Automobilista 2

U

User 12396

Die 80 und 90er F1 macht schon super Spaß zu fahren,allerdings nerven einen die Namen die da am Start sind wie Karl Lauterbach usw:LOL:.Kann man die Fahrernamen nicht editieren?
 
U

User 12916

Gegen ACC ist das in VR eine andere Liga
Von der VR-Performance ist AMS2 allen anderen Sims haushoch überlegen, da habe ich selbst mit meiner vergleichsweise betagten Hardware (Ryzen 2600 und 1070ti) eine schöne Optik und ein flüssiges Erlebnis. Durch das Update macht das Game jetzt noch mehr Spaß.

Einzig die Immersion (Detailgrad Cockpits/Sounds) und die Bedienbarkeit (z.B. das Pitmenu während man fährt) ist in ACC besser. Die müssen sich allerdings auch nur auf eine Serie konzentrieren und hatten sicherlich Zugang zu massig Daten.

Hoffentlich kommt jetzt nach und nach auch der Multiplayer (samt Rating) in AMS2 in Fahrt, hier ist ACC derzeit auch noch besser, allerdings ohne die spannende Vielfalt aus AMS2.

Für mich ist AMS2 mittlerweile aber auch die am häufigsten gestartete Sim in letzter Zeit.
 
U

User 13206

iRacing hat auch sehr gute VR Unterstützung. Hatte noch nie Probleme damit und läuft auch recht flüssig. Auch in AMS2 ist es wunderbar.
Das mit Fahrernamen editieren wusste ich auch nicht, muss ich mal ausprobieren. Ich fuhr daher die F1 Serie der 90'er Jahre lieber in Assetto Corsa oder rFactor2. Da macht es mir am meisten Spass wegen Skins und Fahrernamen und natürlich auch wegen original Strecken der 80'er bzw. 90'er Jahre. Mit der neuen Formel 1 kann ich nichts anfangen, ich bin in der Vergangenheit hängenblieben. :D Das waren mMn die besten Jahre der F1.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 12396

Ich finde die alten 80er mit Turbo und die Schumacher-Zeit der 90er am reizvollsten.rfactor2 hat tolle Mods orginal die 91er mit aktuellen Cockpits sowie auch teilweise die Strecken sind schon gut.Auch der neue Regen in rfactor2 kann AMS2 nicht mithalten,doch das Fahrferhalten wie ForceFeedback hat sich sehr gut entwickelt.Es macht Spaß hier am Limit zu Fahren:-)
 
U

User 13206

Die Regeneffekte von ACC sind aber auch schon mega. Finde es sehr realistisch umgesetzt. Das FFB von rFactor2 hat mMn die Nase immer noch vorn, das merke ich wenn ich in Spa mit 96'er F1 Autos z.B. die Curbs überfahre (88'er Strecke) und ich spüre am Lenkrad wie der Reifengummi sich da verformt. Das ist einfach gigantisch gut gemacht, ich kann es nichtmal in Worten erklären, fühlt sich so real an. In AMS2 vermisse ich dieses Gefühl noch, aber ansonsten ist alles Top!
 
U

User 9861

Neben dem MP muss AMS2 aber noch alle bereits vorhandenen Rennserien mit mehr Fahrzeugen füllen. Du hast viele Rennserien mit teilweise nur 2 Fahrzeugen, obwohl es in der Realität deutlich mehr gab/sind. Lieber weniger Serien, dafür diese mit mehr Fahrzeugen gefüllt als überall nur kleine Häppchen zu verteilen, auch wenn diese Häppchen gut sind . ;)
 
U

User 12396

Die Regeneffekte von ACC sind aber auch schon mega. Finde es sehr realistisch umgesetzt. Das FFB von rFactor2 hat mMn die Nase immer noch vorn, das merke ich wenn ich in Spa mit 96'er F1 Autos z.B. die Curbs überfahre (88'er Strecke) und ich spüre am Lenkrad wie der Reifengummi sich da verformt. Das ist einfach gigantisch gut gemacht, ich kann es nichtmal in Worten erklären, fühlt sich so real an. In AMS2 vermisse ich dieses Gefühl noch, aber ansonsten ist

Die Regeneffekte von ACC sind aber auch schon mega. Finde es sehr realistisch umgesetzt. Das FFB von rFactor2 hat mMn die Nase immer noch vorn, das merke ich wenn ich in Spa mit 96'er F1 Autos z.B. die Curbs überfahre (88'er Strecke) und ich spüre am Lenkrad wie der Reifengummi sich da verformt. Das ist einfach gigantisch gut gemacht, ich kann es nichtmal in Worten erklären, fühlt sich so real an. In AMS2 vermisse ich dieses Gefühl noch, aber ansonsten ist alles Top!
Ja Bordo ich als alter rfactor2 -User glaube dir,das ist geil.Leider habe ich kein Motion und nur einen Playseat +Jetseat.Es muß mit Motion einfach super geil sein alles zu spüren.Leider hatte ich nie die gelegenheit es auszuprobieren.Dieses Gefühl werde ich leider nie haben oder ich rüste auf;-).Trotz allem hat es AMS2 schwer wie rFactor2 zu werden.Keine Frage es macht Spaß und evl auch fast autentisch außer die verschiedene Fahrzeugmodelle wie Marcel auch sagt es fehlt an mehr Fahrzeugen,am besten orginal Williams,Ferrari,Benetton,Ligier usw:-)...Aber der Streckenabtrieb sieht schon cool aus und wirkt sehr realistisch...außer an der Beleuchtung muß noch geschraubt werden.
 
U

User 14096

Ich eben kurz. Was ich noch etwas bemängel ist das doch recht einfache aus Kurven beschleunigen bei geringen Tempo. Also bei 850 PS erwarte ich da schon paar mehr Slides wenn ich reintrete. Sonst spassig.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 4652

Ich eben kurz. Was ich noch etwas bemängel ist der doch recht einfache aus Kurven beschleunigen bei geringen Tempo. Also bei 850 PS erwarte ich da schon paar mehr Slides wenn ich reintrete. Sonst spassig.
Ja , genau. Das ist das was mir momentan bei manchen Autos auch etwas komisch vorkommt. Kann aber halt nicht beurteilen ob das so passt oder nicht.
 
U

User 8308

Der F1 GTR hat das Diff z.B. zu weit offen, da geht die Leistung am Kurven inneren Rad weg, wenn man es übertreibt. Da hilft dann einstellen, dann fährt der auch noch besser aus engen Ecken raus. Finde die GT1 Autos dort auch am besten und würde mich noch über Ferrari 575 oder Murciélago GT1 freuen bspw.

Gesendet von meinem SM-G980F mit Tapatalk
 
U

User 13206

Ja , genau. Das ist das was mir momentan bei manchen Autos auch etwas komisch vorkommt. Kann aber halt nicht beurteilen ob das so passt oder nicht.
Also bei den GT3 Porsches z.B. 991 bzw. 997'er RS 3.6 weiß ich dass da ein Sperrdifferential verbaut ist damit genau dieses nicht passiert aber ob diese Sperren bzw. Regelungen dann auch bei bestimmten Rennautos eingesetzt werden oder ob dies über Software geregelt wird, kann ich nicht sagen. Wäre aber sinnvoll um Unfälle zu vermeiden.
 
U

User 4652

Ja, klar die modernen Rennautos haben eher weniger mit sowas zu kämpfen. Aber z.b. die P4 haben sowas meines Wissens nach nicht, aber vielleicht hat sich da auch was geändert, weiß ich nicht. Der Caterham scheint mir auch entschärft was das anbelangt.
 
U

User 598

Bin einige Runden mit dem Champ Car in Laguna Seca und Montreal gefahren (Cleveland nur kurz, weil ich nicht genau weiss wos hingeht) und find es echt super gelungen. Hatte noch nie so ein authentisches Feeling (was das Gesamtpaket angeht mit Sound und allem) ein echts Champ Car zu fahren. Mit dem AC Mod von RSS der auch sehr gut ist, kam ich nicht so gut klar.
 
Oben