Automobilista 2

U

User 25650

Genau, das 2. mal sollte ja heißen 🙈finde das Spiel sehr realistisch vor allem wenn man mal in Spa zb. In die Ferne schaut. Nice
 
U

User 14900

Habe neulich hier ein kleines Rennen veranstaltet, GT1 in Spa mit Tag-Nacht-Tag Wechsel.

Das war visuell schon sehr beeindruckend!

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
 
U

User 26677

Moin,

ich habe vor geraumer Zeit auch mal AMS 2 gekauft und bin echt angetan.

Bislang bin ich bei der Auswahl zwischen AC, ACC, AMS2 und R3E bei AC und AMS2 stehen geblieben.

Mit ACC werde ich ĂŒberhaupt nicht warm. Oder die FFB Einstellungen sind einfach blödsinnig gewĂ€hlt.. Jedenfalls komm ich nicht rein.

Gibt es einen Grund weshalb AMS2 hier quasi kaum Beachtung erhÀlt? ?(
 
U

User 12531

Hallo Kai,

mir geht es genauso..... habe alle bekannten Sims installiert, und als Hobby-Zocker auch alle viel ausprobiert (außer IRacing).... fahre keine Liga oder Ă€hnliches, aber eigentlich jedes WE 2-3 Stunden entweder gegen KI oder eine Onlinerennen.....
Und mir macht AMS2 mit Abstand am meisten Spaß, sowohl vom Feeling wie auch von der Optik. Ich finde das Spiel echt echt top, mein absoluter Favorit.

Ich finde auch, es mĂŒsste eigentlich einen viel grĂ¶ĂŸeren Anklang finden..... aber es ist halt wie es ist: jedem das seine....

Marco
 
U

User 13206

Es wird ja auch kein Werbung dafĂŒr gemacht. Denke daran scheitert es. Die Sim an sich ist perfekt. Ich kenne Leute die jetzt nach vielen Jahren erst AMS 1 entdeckt haben und sich darĂŒber aufregen warum sie es nicht vorher entdeckt haben.
 
U

User 10079

Meine nĂŒchterne EinschĂ€tzung:

Vorab, ich liebe AMS2, zwar noch nicht in dem aktuellen Zustand, aber das
Reiza Team und deren Arbeit und eigenen AnsprĂŒche.

So, warum also ist so wenig los bei AMS2?

Zum einen schaut im Reiza Forum mal wer da fordert und was da am meisten
gefordert wird. 70% gefĂŒhlt wollen die AI verbessert haben, mehr alte Retro Kisten
und alte Strecken aus den 70ern und vor allem den Single Player Modus immer weiter
verbessert haben.

Kommt mir vor als wenn, und verzeiht wenn ich es sehr ĂŒberspitzt formuliere, AMS2
Owner zumeist irgendwelche 50ܮs aus der ehemals GT Legends Fraktion, mit Motion
Rig und Direct Drive bewaffnet sind, die hier mit AMS2 ihre schönen Single Player Retro
Abende feiern.

Besonders merkt man es im Reiza Forum, wenn dort mal wieder bekannt gegeben wird,
woran das Reiza Team arbeitet und man dann als, "anspruchsvoller" (verwöhnter)
Multiplayer-Ligafahrer fragt, warum soviel Zeit investiert wird in Strecken und alte Bolliden,
wenn es nicht mal einen halbwegs fehlerlosen Multiplayer Modus gibt!

Da gibt es von den Single Retro Gamern sofort auf die Hörner!

Heisst fĂŒr mich, und das ist meine BegrĂŒndung, die AMS2 DEVS haben leider fĂŒe das
wesentliche einer echten Simulation, zur Zeit keine Ressourcen ĂŒbrig, so das aktuell
nur eben diese Alone-Player zufrieden und gut bedient sind.

Wir, und ich denke da lehne ich mich nicht zu weit aus dem Fenster, wir Multiplayer
fokussierten Fahrer (Das Herz und das Leben der VR Sim Szene seit 20 Jahren),
kommen leider aktuell zu kurz, wenn man anpruchsvollen Liga E-Sport mit AMS2
fahren möchte, Aufgrund der zahlreichen MP Bugs, die leider leider erst viel spÀter
angegangen werden sollen.

Das ist zumindest fĂŒr mich die BegrĂŒndung warum sich AMS2 in der "echten" Sim Szene leider
gegen AC, ACC, RF2, RRE und iRacing nicht annÀhernd durchsetzt und somit auch keine ausreichende
Aufmerksamkeit erhÀlt.

Und ich schreibe das nicht als gebashe, aber ich dachte schon das die offensichtlichen MP Probleme
nach und nach angegangen werden, leider passiert da seit 6 Monaten sehr wenig.

Lest selbst was man da so erlebt und warum es aktuell einfach nicht wirklich wettbewerbstauglich
im MP Bereich ist!


.... mit entsprechendem Zugang leider nur lesbar.

ĂŒber 24 Seiten im MP Feedback Thread......

Hoffen wir das Beste und geniessen bis dahin das was wir haben. Ich fahre weiter und
bestaune das was AMS2 sehr gut und am besten kann und geniesse es auf jeden Fall.

Gruß Rob
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2436

Dem kann ich nicht so zustimmen . Bin auch Ü60 und liebe die alten Kisten und Strecken ,aber ich mag ĂŒberhaupt nicht gegen die KI fahren . Mir ist da ein public server viel lieber . Da kann man kĂ€mpfen ,Tricksen etc, da kommt der Competion Gedanke voll durch . Ich mag auch keine Touri Fahrten auf der Nordschleife .Der Fight steht im Vordergrund . Warum da so wenig los ist, habe ich schon bei AMS1 gemerkt ? . Sind die zu sehr auf Ihre SĂŒdamerika Clientel ausgelegt . Da sind viele Autos im Game mit denen ich nix anfangen kann und auch noch hĂ€sslich sind
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 10079

Einverstanden Peter, soll ja auch so sein, das viele abgeholt werden. Aber Sie verpassen
den Kern nach meinem Empfinden so einer Simulation, und zwar die Sim fĂŒr die meisten
halbwegs ligatauglich zu machen aktuell und vergraulen eine Menge VR Fahrer, nach meiner
EinschÀtzung.

Kein richtiges DS Tool mit ordentlicher UI fĂŒr Server, kein TV Overlay Tool zum Streamen,
sporadische Fehler beim Reifenwechsel, bei der Endplatzierung, das Wettersystem, usw..
Kommt nicht so extrem vor alles, aber oft genug das man halt diese Unsicherheit nicht
haben mag im Wettbewerb.

Na ja, schauen wir mal ab, wann es soweit sein wird.

PS: Nichts gegen Ü50 oder Ü60 im Gegenteil ;-) (y)
 
U

User 20791

da muß ich als ebenfalls Ü60 Fahrer auch leichten Protest einlegen :-D
Hab ein paar tausend pCARS1-2/AC/AMS2 Stunden am Sitz verbracht und davon noch keine 100 Stunden gegen eine KI :P
Zu NFS Zeiten vielleicht, aber heute starte ich KI's nur mehr wenn ich einen Screenshot mit vielen Autos fĂŒr eine AnkĂŒndigung brauche.

Wo es hakt, davĂŒr gibts fĂŒr mich viele GrĂŒnde.
AMS1 war/ist ein guter Simulator und hat sich in der nördlichen HemisphĂ€re wegen des sĂŒdamerikanischen Touchs doch nicht durchgesetzt. Ich hatte schon die Beta davon, was mir einen Preisvorteil bei AMS2 gebracht hat, aber gefahren bin ichs kaum.
Also "guter Simulator" ist schon mal kein Killerkriterium bzw Absatzgarant.

Die Verwendung der SMS Engine hat die alten pCARS User auch noch nicht wirklich aus den Löchern geholt, weil da immer noch zu viele Baustellen offen sind. SMS hat das so irgendwie lauffÀhig hingebracht und das nichts mehr angegriffen. Sicher aus gutem Grund.
Man muß sich das gesamte Framework wie einen Haufen MikadostĂ€be vorstellen, die grade mal so stabil da liegen, aber wehe zieh 3 StĂ€bchen raus dann fĂ€llt alles zusammen. Reiza hat schon sehr viele StĂ€bchen bewegt und fĂ€llt daher immer wieder auf die Nase. Ich bin zuversichtlich daß sie das irgendwann mal in Griff bekommen, "5 Jahres Projekt" steht da gleich in einem anderen Licht. Man kann nur hoffen sie ĂŒberleben das auch. Im Prinzip haben sie schon einiges im Vergleich zu pCARS verbessert, aber mit Blick auf StabilitĂ€t liegen sie unglĂŒcklichweise doch um einiges hinter den SMS Releases. Da befinden wir uns nach einem Jahr auf jeden Fall noch immer in einem Beta Stadium.

Dazu dann kommt noch die ĂŒbliche Haterkampagne der SMS Gegner. Die bringt halt auch keine großen UmsĂ€tze und Verbreitung.

Der Preis selbst ist eigentlich irrelevant. Klar schaut das Vollpaket teuer aus, nur die Grundversion gabs in Aktionen schon unter 20€ und wer AMS2 besitzt weis, daß man damit ein recht großes Paket erhĂ€lt. Was hats gebracht. Wenig bis nix.
F1-xxxx wiederholt sich jÀhrlich, kostet im Vergleich ein Schweinegeld und setzt trotzdem zig Millionen ab.

Was meiner Meinung fehlt ist "Die Kampagne".
Die alten Sims, wie iRacing, AC, RF2 sitzen recht gut im Sattel, Pseudosims wie Forza , GT-Sport oder F1 werden von den Publischern gepuscht und beworben was das Zeug hĂ€lt. Damit wird jeder 14-jĂ€hrige zum Simracing Hero. Und da steht das kleine gallische/sĂŒdamerikanische Dorf als Selbstvermarkter dann halt weit abseits.
Ich glaube ohne Publisher und werden sie die große Verbreitung auch in 1 bis 2 Jahren nicht schaffen und als gepriesenes Nischenproduct weiter in der "kaum beachtet" Ecke hĂ€ngen bleiben. Steam ist bei der eingesessen Konkurrenz leider zu wenig. Da brauchts auch Mediamarkt, Amazon, Fernsehen und Printmedien und wenn möglich einen Star.
WĂŒrde Luis Hamilton in der Box öffentlich AMS2 statt F1-xxxx spielen, wĂ€re der Erfolg vorprogrammiert. :LOL:
Aber ohne potenten Publisher gehts halt nicht.

Naja. Egal. Ich mags trotzdem und werd weiterhin Werbung im Freundeskreis machen. :giggle:
 
U

User 10763

Zuviel Baustelle, halbgar umgesetzt und dann noch der ganze Madness Engine Krempel wo allein ein Replay MenĂŒ zum Haare raufen ist. Da zahle ich lieber das x fache und habe aber dafĂŒr das GefĂŒhl das ich zufrieden bin weil die AnsprĂŒche voll erfĂŒllt werden. Aber ja jedem das seine.

Eine Schande jedenfalls das man AMS1 so verlassen hat. Der Kunos Weg mit eigener Physik und auf dem aufbauen was man erreicht hat wÀre meines Erachtens nach weitaus besser gewesen.

Keine Frage das Renato und Team ihr bestes geben aber ich fĂŒr mich werde weit weniger Zeit mit AMS2 verbringen als gedacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 10079

Na ja, um hier nicht ganz "abzudriften" ... es gibt aktuell fĂŒr mich kein besseres VR Erlebnis
im SIM Bereich. So smooth und performant und soooo schön kann man aktuell nur in AMS2
(PCars2) 3D-Virtuell eintauchen. Das Wettersystem ist ohne den Anspruch auf mathematische
Genauigkeit und simulationslastige Referenz, durchaus sehenswert und optisch und vom
Feeling her ebenfalls absolut gaaanz weit vorne (fĂŒr mich fĂŒhrend).

Doch was nĂŒtzt es aktuell alles, wenn die Community keinen "echten" MP Wettbewerb fahren
kann und diesen auch hochwertig streamen kann, um so, wie die anderen Titel auf
YouTube und in der Szene, auf sich aufmerksam zu machen :-(
 
U

User 13049

Meint ihr nicht, das es auch einfach an dem aktuellen "Überangebot" liegt? Nehmen wir dich einfach mal die GT3: frĂŒher gab es rFactor und Simbin. Heute haben wir AC, ACC, AMS2, iRacing, pCars, R3E und rFactor 2. Da ist es logisch, dass irgendwas hinten runterfĂ€llt. Und da AMS2 als letztes veröffentlicht wurde und noch dazu mit den geringsten Werbeaufwand und bei der Masse unpopulĂ€rsten Content, ist leider relativ klar, welche Sim es am schwersten hat.

Die Anzahl Spieler, die sich frĂŒher auf 2-3 Sims verteilt, verteilt sich jetzt auf 7. NatĂŒrlich nicht der einzige Grund, aber das mache es nicht leichter fĂŒr so kleine Entwickler.

Gesendet von meinem Nokia 7.2 mit Tapatalk
 
U

User 14900

Naja, weil die auch viel Promotion machen...

Da wollen dann halt auch viel Einsteiger gleich rein, weil sie halt denken es wÀre das Nonplusultra.

Ich bin bis jetzt schon sehr zufrieden mit AMS2.
Die Rennen die wir hier in unserer lockeren Runde hatten, waren allesamt echt gut. Wetterwechsel, Tag-Nacht Wechsel... Das funktioniert dufte, sieht besser aus als woanders und lĂ€uft auch nich absolut flĂŒssig. Das schon großes Kino...

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
 
U

User 11645

Möchte als Ü50 Fahrer auch meinen Senf dazu geben. Ich hab inzwischen so einiges an Sim am PC.Mit AMS 1 konnte ich nie etwas anfangen, AMS 2 muss ich zugeben gehts mir gleich. Des Sim Dringt zu mir einfach nicht durch. mit den alten Kisten kann ich nix anfangen, auch nicht mit den alten Streckenlayouts, die Grafik und auch die Pysik gefĂ€llt mir zwar sehr gut aber MP ist kaum was los. Die GT3 sind ebenso nicht der letzte Stand, dabei fahren sie sich ganz gut.
Andererseits gibts dort Strecken und Autos die es anderswo nicht gibt, nur kann ich,wie gesagt damit nichts anfangen.

Mit AC, rF2 oder R3E gehts mir aber Àhnlich, sind nicht schlecht aber kann am Ende nie wirklich was abgewinnen. Deshalb kommt das Zeug jetzt auch von der Platte.

Es ist wie es ist aber am Ende bin ich immer zu iracing zurĂŒck gekommen, wie Aktuell auch jetzt wieder. Ich fahr dort den Porsche Cup ect. da ist immer was los und die Ligen sind Anspruchsvoll. Das Geld ist es mir mehr als Wert und ich kann mir zu 99% Sicher sein das es da immer voran geht. Und dabei bleib ich jetzt auch.....
ACC gefÀlt mir auch sehr gut, obwohl als VR Fahrer nicht wirklich brauchbar aber bau dazu meinen Tripple wieder auf.
 
U

User 11646

Neue Beta 1.1.1.5 ist da, FFB endlich gefixt und fÀhrt auf Default einfach gut. Jetzt sind sie auf dem richtigen Weg.
FFB
  • Introduced routine to reset FFB in case of FFB loss (game detects the loss and reset FFB automatically, should be seamless for player)
  • Adjusted default FFB profile for more accurate self-aligning torque, milder force spikes over big bumps and other such sudden tire oad.change; adjusted effect from braking torque (should provide better feedback during lockups); split FX signal from Low Force Boost setting
 
U

User 17672

Gibt es als "NormalkĂ€ufer" auch die Möglichkeit, Betainhalte zu testen oder gibt es dafĂŒr bestimmte Vorraussetzungen? Hatte mich bisher mit dem Thema noch nicht auseinandergesetzt.

Ich habe in AMS2 bisher diverse Custom-FFB getestet, bin damit aber nie so richtig warm geworden. Irgendwie hat sich das alles immer sehr merkwĂŒrdig angefĂŒhlt, also nicht "echt". WĂŒrde da auch gerne mal die neuen standard-Settings ausprobieren.
 
U

User 26677

Gibt es als "NormalkĂ€ufer" auch die Möglichkeit, Betainhalte zu testen oder gibt es dafĂŒr bestimmte Vorraussetzungen? Hatte mich bisher mit dem Thema noch nicht auseinandergesetzt.

Ich habe in AMS2 bisher diverse Custom-FFB getestet, bin damit aber nie so richtig warm geworden. Irgendwie hat sich das alles immer sehr merkwĂŒrdig angefĂŒhlt, also nicht "echt". WĂŒrde da auch gerne mal die neuen standard-Settings ausprobieren.

Mit normal meinst du als CD Box ohne Steam oder?
 
Oben