automatische win XP Abmeldung nach Trojanerfund

U

User 784

Hallo,

Nach Fund eines Trojaners mit Antivir kam beim darauffolgenden Scannen, soweit ich mich errinnere, mit einem weiteren Fund eine Meldung "alles reparieren", die ich ausgeführt habe. Die Datei wurde automatisch in die Quarantäne verschoben wurde. Ich habe sie dann gleich blöderweise gelöscht.
Nach dem Neustart hat sich der PC nach Anmeldung sofort wieder abgemeldet. Vor dem Neustart nach dem Fund war keine Beeinträchtigung zu spüren.
Nach dem Restart war das Desktop Hintergrund Bild sichtbar bis die automatische Abmeldung einsetzte. Bei anderen Benutzern gleiches Problem. Beim erneuten Anmelden kommt nicht mehr der Desktop Hintergrund. Die Abmeldung erscheint in Sekunden.

Habe darauf auf einer anderen Partition ein zweites Win XP installiert. Funktioniert soweit einwandfrei nur ist die Verbindung zum LAN nicht vorhanden. Ich kann weder ins Internet noch auf den Router zugreifen. Habe aber soweit alle Chiptreiber richtig installiert. (Liste von damaliger Installationsroutine)

Vorschläge außer Format c: und die anderen Partition erstmal unter Quarantäne stellen bitte gerne.
Ich bin morgen und übermorgen schlecht zu erreichen. Es eilt also nicht so sehr. ;)

Liebe Grüße

System: Win XP Home, Nforce MSI Board
 
U

User 5803

Format c: :p

Das ist echt mies. Evtl. schon mal die Windows Reparatur probiert? Also WinXp rein beim booten, ins Menü, und reparieren wählen? Vllt gehts damit. Hatte mir schon häufig geholfen wenn ich durch virenreinigung mein system zerschossen hab.
 
U

User 4938

Um evtl. die erste Installation wieder tauglich zu machen, köntest Du zB erstmal schauen, was passiert, wenn Du ihn abgesichert hochfährst. Oder/und versuch es mal mit der Reparaturfunktion. Scheint eine wichtige Systemdatei zerschossen zu haben, oder die Registry. Für die Zukunft empfiehlt sich das Anlegen regelmäßiger Images der Systempartition, dann hast Du Dein System in Minuten wieder hergestellt, das Anlegen (zB wöchentlich) dauert auch nicht länger mit dem richtigen Programm.

Wegen Deinem Netzwerkproblem bei Deiner Neuinstallation müßtest Du am besten mal weitere Infos posten. Wenn im Gerätemanager kein Ausrufezeichen steht, müßte die Karte installiert sein. Schau dort auch nach, ob sie aktiviert ist. Checke auch sicherheitshalber nochmal die BIOS-Settings.
Mach mal einen Loopback-Ping (ping 127.0.0.1) und poste mal das Ergebnis (Start->ausführen->cmd).

Edit: Da hat mir doch einer dazwischen gepostet! Zum Glück war es zum Teil derselbe Tipp...
 
U

User 3116

Du kannst den Abmeldevorgang vielleicht stoppen in dem du unter START/Ausführen ----> shutdown -a eingibst. Dies bricht im Normalfall den Countdown der bis zum Herunterfahren noch läuft ab, so dass du eben nicht abgemeldet wirst. Probier es Mal.
 
U

User 784

Die Startleiste, Taskleiste tauchte gar nicht erst auf. Es war nur das Hintergrundbild zu sehen. Taskmanager tauchte auch nicht auf.
 
U

User 3116

Schade, über Taskmanager Datei/Ausführen könnte man das nämlich auch machen
Hast schon überprüft ob de IP Einstellungen vom 2. Windows zu denen deines Routers passen? Welche IP hast du jetzt mit dem 2. PC? START/Ausführen ---> cmd ---> ipconfig/all
 
U

User 440

Wo kriegt ihr nur immer Viren und Trojaner her, auch haben will? :happy:
 
U

User 784

Ich krieg die alle paar Jahre einmal und dann machen die alles kaputt. :sauer: Man fühlt sich zu sicher und wird dann manchmal etwas unvorsichtig und schon sind sie da. 8o
Ich sollte mir wirklich mal wieder ein funktionierendes Backupsystem zulegen, dann kann man zumindest hardewarefehler ausschließen, recht schnell.
 
U

User 4134

hi,
das könnt ihr alles knicken.

dir wird nur neu installieren bleiben, ne repinstallation geht auch nicht

habe schon mehrere pc's mit diesem problem gehabt - alle hatten antivir drauf, nur ein einziger hatte bitdefender.
die programme löschen wohl wichtige systemdateien, welche befallen sind. alleine aus diesem grund empfiehlt sich ne neuinstallation.

beim ersten fall dieser art habe ich noch stundenlang gegoogelt und die registry bearbeitet. hat alles nix gebracht :(
 
U

User 784

Danke dir.

Pingtest funktioniert. <1ms glaub war das.
Ich hatte mal die Router ip umgestellt (Probleme mit anderem User der die selben Einstellungen benutzt hatte um ein online Spiel zu spielen, bzw einen Tunnel herzustellen). Wenn ich die exacte manuell eingebe unter Netzwerkeinstellungen in der lan Verbindung, zeigt er zwar die Verbindung an, meint aber das die Verbindung schon andersweitig belegt ist.
 
Oben