Auto kaufen und zulassen in den USA - Tipps?

U

User 611

Hi Leute,

ich werde demnächst für vier Monate in die USA gehen und möchte mir dort einen Monat Zeit nehmen für eine große Reise durch das Land. Dazu möchte ich mir kein Auto mieten, sondern ein günstiges Auto kaufen.

Geht das überhaupt? Ich meine ich habe dort ja keinen Wohnsitz. Was könnt ihr mir dazu sagen?

Freue mich über jeden Tipp. :-)
 
U

User 654

kaufen dürfte kein problem sein - eher schon die versicherung. ich hatte seinerzeit ein auto gekauft (für 1 jahr), was sich nur mit us-führerschein zu einem darstellbaren preis versichern ließ. mit deutschem führerschein hätte die versicherung exorbitante summen gekostet. nun weiß ich allerdings nicht mehr, ob eine us-adresse voraussetzung für den führerschein war - ist alles schon ein paar jahre her...
 
U

User 2992

Mein Bruder hatte damals das gleiche Problem. Autokauf ist einfach und günstig, aber die Versicherung war ein Problem, wobei es dort glaube ich nicht vorgeschrieben ist eine zu haben, allerdings war das vor ca 15 Jahren so. Er hatte damals den Wagen über den Vater seiner Gastfamilie als 2 Wagen versichert, was wohl die einfachste Lösung ist.

Freunde von mir arbeiten und leben jetzt in US und die haben auch kein Problem, aber die arbeiten halt auch dort und haben dementsprechend auch noch weitere Versicherungen.
 
U

User 331

IMO kannst du Auto gleich mit Versicherung vom Händler kaufen.
Frag mal Palle, der treibt sich dort im Land herum und sollte es wissen.
 
U

User 2992

Ist aber glaub ich ein Unterschied, ob man da wohnt und arbeitet, oder nur Turist ist. Aber auch das weiß Palle ja vielleicht besser.
 
Oben