Auswertung BL1r mit den TBO

U

User 3285

O. Paulsen
Am Start hättest du dich ruhig etwas mehr trauen können, hier liegen die stärken deines Fahrzeugs. Leider verschenkt.
R16, Schikane: Wagen an die Wand gefahren, und das Rennen aufgegeben.
So oft wie du neben der Strecke warst, haben die Streckenbetreiber sicher Eintritt von dir verlangt, weil sie dich für nen Zuschauer hielten :)
An deiner Carcontrol solltest du dringend arbeiten.
:check:

F. Zamit
Du hast ganz offensichtlich zu wenig trainiert, darum viel zu oft neben der Strecke. Unter blauer Flagge schienst du mir etwas überfordert, auch wenns soweit alles geklappt hat :)
:check:

R. Graf
R14, lange Gerade: Du schiebst T. Fischer beinahe die gesamte Gerade über an. Erst ganz am Ende fällt dir ein, dass du eigentlich an ihm vorbei willst, und ziehst in der Schikane an ihm vorbei, mit mässigem Erfolg, denn du konntest bei dieser Geschwindigkeit deine Linie nicht mehr halten und bist in die reifen gerutscht.
R22, blaue Flagge: Ab der Brücke nach S/Z war T. Thomas in Schlagdistanz, und hat versucht an dir vorbei zu kommen. Die Strecke erlaubt es hier problemlos den anderen Wagen vorbei zu lassen. Was ich da aber sehen musste, sah fast so aus, als ob du den Wagen hinter dir halten wolltest (was ich dir aber nicht unterstellen will). Erst als er sich mit einem Hupen zu Wort gemeldet hat, hast du Platz gemacht. Ich sag mal, das war noch im grünen Bereich.
Deine Rennübersicht liess diesmal etwas zu wünschen übrig. Ausserdem gab es ein paar mehr Kontakte, als ich mir das gewünscht hätte.
Alles in allem gibts dafür aber noch ein knappes
:yes:

C. Müller
R1, Schikane: Vielleicht nicht gerade die eleganteste Variante, aber ich sehe hier keinen fehler von deiner Seite.
R4, Schikane: Wieso du F. Zamit hier leicht auf den Wagen fährst ist mir ein Rätsel. Aber es ging ja nochmal gut.
R7, zur langen Geraden: Kurve verpasst und nen astreinen 360 hingelegt! Nur leider war das nicht die Aufgabe in diesem Rennen ;)
R21, vor der Gegengeraden: Blaue Flagge, du kommst aufs Grünzeug und drehst dich weg. Anschliessend fährst du recht weit abseits der Strecke, um den Nachfolgenden Verkehr nicht zu behindern. Den nun folgenden Boxenstopp verstehe ich allerdings nicht. War doch nur der linke Vorderreifen etwas zu heiss. Das hätte man vermutlich mit einem entsprechenden Fahrstil auf der Strecke besser lösen können.
Carcontrol war bei dir so gut wie nicht vorhanden in diesem Rennen.
:check:

U. Rossmell
Am Start hättest du ruhig das Gaspedal etwas weiter durchtreten können, so hast du direkt Plätze verloren. Aber immerhin besser als sich zu überschätzen, und in der folgenden Kurve alles abzuräumen ;)
R7, Schikane: Bremspunkt verpasst, und K. Brandkamp mit reichlich Überschuss ins Heck gerutscht. Der konnte seinen Wagen glücklicherweise abfangen. Sowas sollte nicht passieren.
R11, Vor der Gegengeraden: Hier versuchst du R. Graf zu überholen, allerdings befindet sich dein Wagen beim Kurveneingang noch hinter seinem Fahrzeug. Es kommt zu einem leichten Kontakt.
Die blaue Flagge kurz vor S/Z hättest du nicht mehr beachten müssen, rennen war ja eigentlich zu ende. Hier ging R. Graf noch an dir vorbei, weil du L. Ludwig (der sich hinter ihm befand) wenige Meter vor S/Z vorbei lassen wolltest. Noch dazu auf einer Geraden :)
:check:

K. Brandkamp
R11, zur Gegengeraden: Du fährst die Kurve zu früh, und zu weit innen an, M. Ried tut seinen Teil dazu, indem er leicht nach aussen zieht. Eure Wagen treffen sich leicht, ohne Folgen für den Rennverlauf.
Mit Ausnahme dieser einen Situation, war ausreichend Übersicht und Carcontrol vorhanden.
:yes:

G. Schäferjohann
Sauberes Rennen mit viel Übersicht und Carcontrol. Eigentlich hatte ich auch nichts anderes erwartet :)
:yes:

M. Ried
R2, T2: Unnötiger Kontakt. C. Büttner war früh genug neben deinem Wagen. Hier hättest du etwas Platz lassen müssen.
R5, Schikane: Du schiebst dich an P. Scholz und T. Fischer vorbei, ...und bremst zu spät, weshalb du S. Baer ins Heck rutschst. Dieser kann seinen Wagen gerade noch abfangen, verliert dabei aber Positionen.
R6, Gegengerade: Du fährst T. Fischer leicht aufs Heck.
R6, Schikane: Du machst einen 3wide in die Schikane auf. Da gehört auch eine Portion Glück dazu. S. Baer neben dir hatte rein zufällig nicht genug davon, als für ihn kein Platz mehr vorhanden war um in die Schikane einzulenken. Sehr riskante Aktion.
R7, T2: Neben dir befindet sich ein Wagen, du versuchst trotzdem die volle Fahrbahnbreite zu nutzen.
R11, T2: Kurve nicht getroffen. Lag sicher auch an den viel zu heissen Reifen, aber da hätte früher bremsen geholfen.
R14, T1: du lässt innen Platz, wegen eines langsamen Fahrzeuges. Erst zu spät merkst du, dass du zu viel Platz gelassen hast, und dass dir die Strasse aus geht. Das Ergebniss ist ein Einschlag, der allerdings glücklicherweise nichts beschädigt hat.
Offensichtlich genervt von dem schlechten Rennverlauf gibst du nach wenigen Kurven das Rennen auf.
Auch wenn ein paar sehr schöne Manöver drin waren, in den paar Runden ist einfach zu viel schief gelaufen.
:no:

S. Baer
Schönes Rennen. Übersicht hat gestimmt, und du hattest dein Fahrzeug zu jeder Zeit im Griff. Passt.
:yes:

P. Scholz
R2, Schikane: Der Unfall geht auf deine Kappe. J. Khan war vor dir, du bremst zu spät und verlierst dann die Kontrolle beim Versuch auszuweichen.
Der Rest war im grünen Bereich, aber wegen dem Abschuss eben nur ein
:check:

D. Ried
Faire Vorstellung mit guter Carcontroll und Übersicht.
:yes:

M. Kanitz
Ausflug ins Grüne in R1.
R27, T2: Anstatt vom Gas zu gehen, fährst du R. Graf, welcher eine Runde zurück liegt, aufs Heck. Passiert ist nichts, aber schön wars auch nicht gerade.
War nur Kleinkram, ansonsten ein sehr schönes Rennen.
:yes:

S. Goedde
R20, Schikane: Bremspunkt verpasst, und den direkten Weg durch die Reifenstapel genommen.
R24, Schikane: Das gleiche noch einmal.
Man hat gemerkt, dass du schnell sein kannst, aber eben auch, dass es dir etwas an Carcontrol gefehlt hat, was dich immer wieder Zeit und Plätze gekostet hat. Fairness im Zweikampf war hingegen ausreichend vorhanden, darum
:yes:

M. Steinmetz
R7, T1: Du gibst am Kurvenausgang Gas, und schiebst dabei das Heck von M. Kanitz zur Seite. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass es keine Absicht war, aber das ganze sieht schon irgendwie kurios aus :) In Zukunft bitte etwas mehr acht geben, und auch mal etwas vomGas gehen wenn du merkst, dass es nicht passt.
R10, Schikane: Du bleibst beim Bremsen sehr stark auf dem Gas. Das ist beim Fronttriebler eigentlich nicht zwingend nötig, denn dadurch wird der Wagen eher unruhig. Erschwerend kommt dann hinzu, dass die Bremswirkung natürlich rapide nachlässt, was in diesem Fall der Grund für den beinahe Abschuss war. Nochmal mit einem blauen Auge davongekommen. Hätte Horst den XRT gehabt, währs wohl nicht ganz so glimpflich ausgegangen.
R30: Der Unfall kurz vor der Gegengeraden geht allerdings nicht auf dein Konto. Du warst früh genug neben H. Kausch, und hast auch genug Platz gelassen.
R32, S/Z: Ich hab mich fast am Kaffee verschluckt als ich gesehen hatte wie du an die Seite fährst, und deinen Wagen anhältst. Plötzlich steigt da so ein Verlangen in einem auf, einfach los zu schreien: "Ey, das Rennen geht noch eine Runde! Los, gib Gummi!". Leider hast du das Rennen dann auch aufgegeben.
Da hast du eine wirklich gute Platzierung verschenkt. LFS Zeigt das Rennende sogar an, also immer schön weiter Fahren, bis das oben steht ;)
Wären die beiden Situationen in R7 und R10 nicht gewesen (wobei die in R7 deutlich schwerer wiegt, in meinen Augen) währs ein super Rennen gewesen, wenn auch mit fragwürdigem Ende ;) So gibts nur ein
:check:

M. Macjon
In der letzten Runde noch einmal 2 Plätze zu verlieren ist natürlich bitter, aber davon abgesehen wars ein wirklich schönes Rennen, mit dem einen oder anderen Zweikampf.
:yes:

T. Thomas
Was soll ich sagen? Tolles Rennen :)
:yes:


So, nu holt sich jeder noch ein Eis, und dann gehts auf nach Aston ;)
 
U

User 3439

boah ey nix kannste dir merken, martin hatte keinen sprit mehr ^^
 
U

User 6137

Ja, habs ja schon mehrmals gesagt...wollte Hupen aber kam aufn "Rückblick" Knopf. Als ich ihn losgelassen hatte, sah ich nur ROT :)

Sorry...ansonten suuuper Rennen!

MfG
Mathias
 
U

User 1534

Naja, Horst ist in R10 in der Schikane deutlich langsamer gefahren, als ich das erwartet hatte, später hat er die Stelle auch ganz anders genommen, aber hast schon recht, war unnötig.
Insgesamt verkraften Fronttriebler Kontakte einfach viel zu gut, das senkt die Hemmschwelle. ;-)
 
U

User 4032

P. Scholz
R2, Schikane: Der Unfall geht auf deine Kappe. J. Khan war vor dir, du bremst zu spät und verlierst dann die Kontrolle beim Versuch auszuweichen.
Der Rest war im grünen Bereich, aber wegen dem Abschuss eben nur ein
:check:

thx für die Auswertung... dachte mir schon das es so werden wird :)

hab mich auch schon bei Ihm entschuldigt... für das Malör
 
U

User 2992

O. Paulsen
Am Start hättest du dich ruhig etwas mehr trauen können, hier liegen die stärken deines Fahrzeugs. Leider verschenkt.
R16, Schikane: Wagen an die Wand gefahren, und das Rennen aufgegeben.
So oft wie du neben der Strecke warst, haben die Streckenbetreiber sicher Eintritt von dir verlangt, weil sie dich für nen Zuschauer hielten :)
An deiner Carcontrol solltest du dringend arbeiten.
:check:

Danke fürs auswerten, wäre aber gar nicht nötig gewesen. Ich hab am Start absichtlich drauf verzichtet, da ich danach sowieso nur alle aufgehalten hätte.

Ich hätte halt doch den langweiligen Fronttriebler nehmen sollen, hatte dazu aber keine Lust. Da ich mit dem RB4 aber viel zu langsam und zu unsicher war, hab ichs aufgegeben, um nicht noch irgendjemandem das Rennen zu versauen.

Hoffentlich schaff ichs morgen, dabei zu sein. Das wird auf jeden Fall spannender für mich.
 
U

User 2992

Oh mann, stimmt ja. Danke noch mal für den Zaunpfahl. Da hätt ich ja ganz schön dämlich gewartet. Um so besser, dann kann ich ja noch n bisschen trainieren.
 
U

User 2986

C. Müller
R1, Schikane: Vielleicht nicht gerade die eleganteste Variante, aber ich sehe hier keinen fehler von deiner Seite.
R4, Schikane: Wieso du F. Zamit hier leicht auf den Wagen fährst ist mir ein Rätsel. Aber es ging ja nochmal gut.
R7, zur langen Geraden: Kurve verpasst und nen astreinen 360 hingelegt! Nur leider war das nicht die Aufgabe in diesem Rennen ;)
R21, vor der Gegengeraden: Blaue Flagge, du kommst aufs Grünzeug und drehst dich weg. Anschliessend fährst du recht weit abseits der Strecke, um den Nachfolgenden Verkehr nicht zu behindern. Den nun folgenden Boxenstopp verstehe ich allerdings nicht. War doch nur der linke Vorderreifen etwas zu heiss. Das hätte man vermutlich mit einem entsprechenden Fahrstil auf der Strecke besser lösen können.
Carcontrol war bei dir so gut wie nicht vorhanden in diesem Rennen.
:check:

R1- ja da wurd es leider zueng und mein gegner hat mir ja null platz gelassen!
R4- ja geht auf mich, bin ja aufgefahren aber etwas komisch hat mein vordermann da ja auch gearbeitet! dadurch kam es ja erst in die Situation.

Ja mein problem ist halt, das ich mich immer erstwieder an die sicht gewöhnen muss!
und mit dem schweren XRT ist das dann auch nicht soleicht.

Naja beim nächste mal gehts wieder besser.

mfg Ascona b
 
U

User 5438

hm ja... war ne absolute katastrophe! sorry an alle, die durch mich aufgehalten/gehindert/beschädigt wurden. besonders s. bear! hatte kein training und kein flow. hoffe nächste woche wirds besser.
 
U

User 5384

Passt schon, Martin ;)

Baer heißt der Herr übrigens...
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2986

Wieso bleibst du als SimRacer dann nicht einfach auch bei der CL in der Fahrersicht ?(


Weil ich nur in der VR in die sicht gezwungen werde! Gibts sonst in keiner liga wo ich gefahren bin!
Nur ich find die Cockpit sich so nicht optimal, und fahr daher etwas vorgesetzt und hochgesetzt! So wie mein Blick in echt auch wäre! Aber in dem Modus der VR kom ich nicht in diese ansicht ohne das Bild optisch zu verziehen.

Normal gehts ja immer, wenn ich rechtzeitig dran denke und auch in der sicht dafür übe!
hatte es schon das ich in meiner sicht geübt hab und dann auf den vr server zur Qualy und Cockpit sicht. hat ich auch schon.

aber normal gehts eigentlich jetzt schon immer.

Nur die letzte woche war etwas sehr ansträngend.

mfg Ascona b
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3225

Wieso bleibst du als SimRacer dann nicht einfach auch bei der CL in der Fahrersicht ?(


Weil ich nur in der VR in die sicht gezwungen werde! Gibts sonst in keiner liga wo ich gefahren bin!
Nur ich find die Cockpit sich so nicht optimal, und fahr daher etwas vorgesetzt und hochgesetzt! So wie mein Blick in echt auch wäre! Aber in dem Modus der VR kom ich nicht in diese ansicht ohne das Bild optisch zu verziehen.

Normal gehts ja immer, wenn ich rechtzeitig dran denke und auch in der sicht dafür übe!
hatte es schon das ich in meiner sicht geübt hab und dann auf den vr server zur Qualy und Cockpit sicht. hat ich auch schon.

aber normal gehts eigentlich jetzt schon immer.

Nur die letzte woche war etwas sehr ansträngend.

mfg Ascona b


Die winkel in der Cockpitsicht lassen sich doch auch verändern, so das du halt hörer oder weiter weg bist.
Keine ahnung welche sicht du sonst hast, aber das Heck sehe ich beim echten fahren meines wagens nie und die vorderen reifen auch nicht... hmm.

Naja must du letztendlich wissen :)
 
U

User 3285

wo liegt das problem? schieb deinen sitz etwas nach vorne und nach oben, und schon passts.
Optionen -> Ansicht -> Eigene Ansicht -> Y Position und Z Position nach wunsch einstellen, spass haben :]
 
U

User

Oder fährt da jemand außerhalb der VR doch in der verpönten "Reifenansicht"? :D
 
U

User 2986

wo liegt das problem? schieb deinen sitz etwas nach vorne und nach oben, und schon passts.
Optionen -> Ansicht -> Eigene Ansicht -> Y Position und Z Position nach wunsch einstellen, spass haben :]


geht nix der Herr, die VR verbietet die eigene ansicht! solltest du doch eigendlich wissen.

Die winkel in der Cockpitsicht lassen sich doch auch verändern, so das du halt hörer oder weiter weg bist.
Keine ahnung welche sicht du sonst hast, aber das Heck sehe ich beim echten fahren meines wagens nie und die vorderen reifen auch nicht... hmm.

Naja must du letztendlich wissen

Geht ja einstellen aber das verzieht mir dann die ansicht, und dann kann ich garnet mehr fahren!

und nein ich fahr nicht in der Reifenansicht!
Wie schon geschrieben, fahr ich vorgesetztes Cockpit, aber so das ich meine schaltung usw. nicht sehe! ich sitz höher etwas weiter vorne , so das ich am unteren rand meine haube noch etweas sehe!

Aber ist aj egal, normal gehts ja auch immer, nur die letzte woche war etwas ansträngend und daher ist das training dafür zurückgeblieben!

aber beim nächsten gehts wieder rund.

mfg Ascona b
 
U

User 214

wo liegt das problem? schieb deinen sitz etwas nach vorne und nach oben, und schon passts.
Optionen -> Ansicht -> Eigene Ansicht -> Y Position und Z Position nach wunsch einstellen, spass haben :]


geht nix der Herr, die VR verbietet die eigene ansicht! solltest du doch eigendlich wissen.

Klar geht das.
Genau wie Christian beschrieben hat.

Auf den VR-Servern ist die Cockpit-Sicht forciert.
Das heißt aber nicht, dass Du Deinen Sitz dort nicht verstellen kannst.
 
U

User 2986

wo liegt das problem? schieb deinen sitz etwas nach vorne und nach oben, und schon passts.
Optionen -> Ansicht -> Eigene Ansicht -> Y Position und Z Position nach wunsch einstellen, spass haben :]


geht nix der Herr, die VR verbietet die eigene ansicht! solltest du doch eigendlich wissen.

Klar geht das.
Genau wie Christian beschrieben hat.

Auf den VR-Servern ist die Cockpit-Sicht forciert.
Das heißt aber nicht, dass Du Deinen Sitz dort nicht verstellen kannst.


Nein geht nicht. Leute lasst es doch einfach und hört auf damit! das gerede hatten wir schon zuoft.

Wenn der fcv mode an ist kom ich nicht in meine sicht , ohne das bild optisch zu verzerren!
und jetzt ende!

PS: war mir so arsch klar das genau dieses Gelabber wieder anfängt. und jetzt bitte schluss damit

mfg Ascona b
 
U

User 3285

Klicks

schau mal welche flag hinter deinem namen gesetzt ist. mal ganz davon abgesehen habe ich es selbst getestet, und es geht. das bild verzerrt nur wenn du den FOV verstellst, aber das ist erstens mal völliger unsinn, und zweitens würde es nicht als customview angezeigt werden.
 
Oben