Antrag auf Versetzung!

U

User

Folgendes: Ich habe jetzt 2 Rennen im Winston-Cup auf Probe mitgefahren. Beide liefen nicht besonders gut. In Michigan stimmte zwar die Platzierung, aber zufrieden war ich nicht - und jetzt in Sears habe ich das Rennen nach einigen Abflügen nicht mal beendet. Nach Winston-Qualität sieht mir das nicht aus hab ich mir natürlich gedacht - aber woran liegt das ? Fahre doch normalerweise wirklich sicher. Sonst hätte mich die ReKo ja wohl auch nicht direkt aus den Shootouts in den Winston eingeladen ?(

Jedenfalls bin ich zu dem Schluss gekommen: Es liegt am Realistic Weather. Ich bin kein Setup-Schrauber, ich lade mir nen Batzen Setups runter, teste die durch, suche mir ein passendes aus und passe das noch ein wenig an meine Bedürfnisse an. Was kommt dabei raus ? Ich fahre sicher und relativ schnell.

Diese Setups sind allerdings für Standard-Weather ausgelegt. Und wie sich ein Temperaturansteig von bis zu 25 Grad auf Setups auswirkt hab ich dann jetzt auch mal gemerkt. In beiden Rennen war ich sehr unsicher unterwegs.

Kurz und knapp: Ich habe zwar viel Spass daran, mir Setups für ein Rennen zusammen zu suchen, zu testen und Kleinigkeiten zu verändern, aber mit diesen realistischen Wetterbedingungen bin ich überfordert.

Deshalb würde ich eigentlich lieber im Busch-Cup fahren. Ist da irgendwas möglich ?
 
U

User 130

Nee, dass geht leider nicht :D

Geborene Aliens wie Rudolph, Bauer, von Frieling, Hackmann, Fellner, Loehr und Du etc. gehören selbstverständlich in den Winston-Cup.

Solche Fahrer lassen wir leider nicht in den Busch Cup. Ausserdem, wer will den schon nach zwei Rennen aufgeben. Da gibt es eine Menge Leute die Dir dabei helfen ein 70° Setup an andere Wetterbedingungen anzupassen.

Gruß
Ole

P.S.: ICH BIN KEIN NASCAR-ADMIN UND HABE AUCH NIX ZU MELDEN :happy:
 
U

User 217

Also das Setupanpassen ist ziemlich einfach...
15°F wärmer => Track Bar auf beiden Seiten einen Klick rauf
15°F kälter => Track Bar auf beiden Seiten einen Klick runter
Cloudy statt Clear => Track Bar auf beiden Seiten einen Klick runter

Das einzige Problem ist der Wind...
Da hilft nur ausprobieren; wenn ich den Wind (stärker als 10 mph) nicht gerade ausgangs einer "Beschleunigungskurve" (z.B. T3 @ Pocono) auf's Heck bekomme, berücksichtige ich ihn beim Anpassen des Setups garnicht und fahr in den Kurven, in denen der Wind auf's Heck bläst, etwas vorsichtiger, vor allem mit kalten Reifen. So hab ich's z.B. in Michigan gemacht, dort bekam man den Wind (ca. 15 mph) in T1 voll auf's Heck.
 
U

User 88

Volker, du musst mir noch erklären woher du weisst wie die "Stadien" ausgerichtet sind, dh. woher weiss ich wenn zb Westwind weht, ober er mir wo ins Gesicht oder aufs Heck bläst?!?

Schaust du auf der Landkarte?
 
U

User 145

aufgeben ist nicht!!!!

Dass du den speed hast, konnte man in Michigan sehen.
In Sears sah jeder alt aus neben Andy und Alex :rolleyes: :] . Aber ich versprech dir im näxsten Rennen werden sie nicht 2s pro Runde schneller sein :D.
 
U

User 146

Huh? Was ist los? Christian will kneifen??
Und das nach solch guten Ergebnissen?
Nix da! Im Busch würdest Du eh um alle Kreise fahren... :]
 
U

User 20

Eben Christian,

kneifen gilt nicht.

Versuch erstmal noch die nächsten 2 Rennen bei
uns bis Du die Lizenz hast.

Gruss Matthes
 
U

User 217

Volker, du musst mir noch erklären woher du weisst wie die "Stadien" ausgerichtet sind, dh. woher weiss ich wenn zb Westwind weht, ober er mir wo ins Gesicht oder aufs Heck bläst?!?

Schaust du auf der Landkarte?
:]
Es gibt doch im Spiel die Trackmaps, und auf denen ist angegeben, wo Norden ist.
 
U

User 141

Original von Volker Hackmann
Volker, du musst mir noch erklären woher du weisst wie die "Stadien" ausgerichtet sind, dh. woher weiss ich wenn zb Westwind weht, ober er mir wo ins Gesicht oder aufs Heck bläst?!?

Schaust du auf der Landkarte?
:]
Es gibt doch im Spiel die Trackmaps, und auf denen ist angegeben, wo Norden ist.

Und woher soll Reini dann wissen, wo Westen ist? :P

@ Christian:
Ich kann Dich sehr gut verstehen. Und laß Dich von den Parolen wie "Kneifen gilt nicht" nicht beirren, wenn Dir das zu stressig ist mit dem Wetter und Du dir die Mühe nicht machen willst oder aus zeitl. Gründen kannst, dann fahr da, wo es für Dich passt. Für mich absolut in Ordnung der Standpunkt. :]

Und da ich gerade mal wieder poste, kann ich ja noch eben meinen Senf zu Sears ablassen. Da es ein Roadtrack war, das meine liebsten Kurse sind, ich da wie ich meine recht flott unterwegs war und es ja auch keine Strafen zu bekommen galt, wollte ich es WIRKLICH nochmal wagen... aber die Telekom oder das Gewitter oder der heilige Hein oder alle drei zusammen wollten es nicht möglich machen... erst einige Male rausgeflogen, dann irgendwie mal gefahren, dann zweimal in der Tabelle... dann Qualifying, dann rausgeflogen, dann nix race-lists, dann Schnauze voll, Bier aufgemacht und Freundin vollgeblubbert über das Pech dieser Welt.

Freue mich aber für alle, die ein gutes Rennen hatten. Besondere Hochachtung an Andy Wilke, geile Vorstellung, mein ehrlicher Respekt.
 
U

User

Original von Olaf Alester
Geborene Aliens wie Rudolph, Bauer, von Frieling, Hackmann, Fellner, Loehr und Du etc. gehören selbstverständlich in den Winston-Cup.

Du bezeichnest mich als Alien ?! Ist ja nen Ding...woher weiss Du eigentlich wie ich fahre - sind wir uns schonmal auf der Strasse begegnet ? :happy:

Original von Volker Hackmann
Also das Setupanpassen ist ziemlich einfach...
15°F wärmer => Track Bar auf beiden Seiten einen Klick rauf
15°F kälter => Track Bar auf beiden Seiten einen Klick runter
Cloudy statt Clear => Track Bar auf beiden Seiten einen Klick runter

Hmmm, so einfach ist das ? Kann ich ja kaum glauben. Werd ich aber mal ausprobieren. Danke für den Tipp, Volker !

Original von Rico Schwartz
Huh? Was ist los? Christian will kneifen??
Und das nach solch guten Ergebnissen?
Nix da! Im Busch würdest Du eh um alle Kreise fahren... :]

Ich glaub ja irgendwie nicht, dass die Busch-Fahrer so langsam sind. Obwohl im Kreis um die anderen Autos fahren könnte doch auch ganz lustig werden :happy:

Naja: Ich teste das mal mit Volkers Tipp und dann meld ich mich nochmal. Der Zeitfaktor beim Anpassen der Setups spielt jedenfalls bei mir ne grosse Rolle.

Ich betone aber nochmal dass es nicht um den Speed geht, sondern um die Sicherheit. Hatte bisher immer Probleme bei veränderten Wetterbedingungen die Spur so zu halten, wie ich es eigentlich gewöhnt bin. Aber ich versuch es nochmal mit dem "Track-Bar-Geheimtipp" ;)

Allerdings erst nach dem WE. Jetzt gehts gleich los Richtung Hurricane-Festival in Scheessel :]
 
U

User 217

Das mit der Track Bar funzt eigentlich auf allen SWs und STs (bei Mville bin ich mir nicht sicher). Auf den RCs änder ich nichts bis auf Tape, und auf den SS sowieso nicht. :D
 
U

User

Ok, ihr habt mich bequatscht :happy:

Ich versuche jetzt erstmal die nächsten 2 Rennen im Winston möglichst ohne Strafpunkte zu überstehen, um die Lizens zu ergattern ! Dann sehen wir weiter....
 
U

User

Nochmal zu der Geschichte mit der Trackbar....

Das war ja echt mal ein Spitzentipp. Die Trackbar hab ich bisher immer schön ignoriert, aber damit lassen sich ja unglaubliche Dinge anstellen 8o Ich bin begeistert :happy: ...und das nicht nur bei realistic weather...

Ausserdem hab ich mir eben den Setup-Guide von einem gewissen Rodney soundso ausgedruckt (35 Seiten mit Arial Narrow, Size 8 !!!!). Ich bin gewappnet.

Also Winston's - ich bin wieder da, hehe !!!
 
Oben