Anregungen, Wünsche zur Saison 10

U

User 1364

Ich wünsch mir mal die Info derjenigen die Schicht arbeiten und die Masters mitfahren wollen, die für sie günstigere Woche (Gerade/ungerade) anzugeben. Nach Möglichkeit wird das berücksichtigt.
Alle anderen Anregungen und Wünsche bitte auch hier rein.
 
U

User

Bin auf jeden Fall dabei. Woche egal.
Was halten meine Mitfahrer von einem Pflichtboxenstop wie bei der DTM?
 
U

User 2159

So, dann fange ich mal an...

Positiv war:
- eine Menge toller Autos
- Qualifying
- Renndauer
- Oval
- Ergebnisse sehr schnell in der Datenbank (bis auf ein paar kleine Fehler)
- und so weiter...

Nicht so toll fand ich:
- Gewichte wirkten sich teilweise drastisch aus (Formel-Renner)
- Gewichtsverlust bei Nichtteilnahme (vielleicht auf 3-5 HCP beschränken, nicht 9)
- Teilweise sehr lange Strecken -> in der Kürze liegt die Würze

Neutrale Sachen, wo eventuell noch Potential verborgen ist:
- Gewichtsabbau -> evtl. erst ab Position 12-14
- Punkte nicht unbedingt bis zum Ende des Feldes -> Punkte nur für die Top15 (= wer keine Punkte holt, bekommt Gewicht abgezogen/nichts dazu und hat beim nächsten Rennen Chance auf "wertvolle Punkte")
- Zweites Rennen -> Sogar die ersten 10 in der Startaufstellung umdrehen

Das war es dann erstmal!


@Manni: Boxenstopp im Main fände ich auch klasse! Wenn, dann aber mit vorgeschriebenen Reifenwechsel...
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 734

Ungerade Woche fänd ich gut.

Gewichtabbau ab Platz 10 find ich i.o. .... was ist eigentlich mit Luftbegrenzer o.ä. kann man damit nicht was machen?

Pflichtboxenstopp im Main ... hat was aber mit sowas macht es viel Stress und es kommt vieleicht zu viel Zockerei rein? = unsicher ob ja/nein

Rallye und Oval fand ich gut auch die kleinen Formelwagen.
 
U

User 1364

Erzählt mir mal lieber was neues, was ich noch nicht vor meinem Anstandspost gewusst/geplant hatte.
 
U

User 2159

Beim Boxenstopp sollte man aber beachten, dass:

- es unter Umständen sinnvoll sein kann, weder zu Tanken, noch Reifenzuwechseln.

Daher würde ich einen Reifenwechsel fest vorschreiben - damit einfach jeder ein paar Sekunden stehen muss. Sonst können wir es uns nämlich auch schenken.

Zudem sollte dieser Pflichtstopp im Main erst ab Runde 5 und vor -5 Runden zum Ziel absolviert werden (oder andere Werte).
 
U

User

Hallo,


Pflichtboxenstop: Ich bin einfach nicht rennsporterfahren genug, um mir vorstellen zu können, was das für die Liga, für mich oder für den Rest der Welt an Nutzen bringen kann. Aber wenn es irgendwie einen Extra-Kick gibt, warum nicht.

Wind. Ich fand die Tests vielversprechend.

Für mich könnte das Main sogar ein Stückchen länger sein [was den Abend nicht in die Länge ziehen muß, wenn man das qualifying strafft oder früher anfängt]

Ich würde das "Drehen" des Grids dynamisieren [auch wenn das wieder dazu führt, daß zwischen Sprint und Main die Leutz ihre Plätze nicht finden. Finden sie ohnehin nicht. Übrigens finden immer dieselben ihre Plätze nicht]. Damit meine ich, daß je nach Teilnehmerzahl gedreht wird. Die ersten 30% aller Sprintgewerteten starten in umgekehrter Reihenfolge. Mit folgender Wirkung:

21- 23 Teilnehmer: 7 "drehen"
24 - 26: 8
27 - 29: 9
30 - 32: 10


Die Überlegung ist die, daß man ein Grid grob in 3 "Fahrerklassen" teilen kann, getreu der gausschen Normalverteilung, die sich nach dem Sprint wg. vorangegangener Quali ja noch am deutlichsten abbildet. Drehe ich jeweils das 1. Drittel rum, drehe ich folglich auch das "beste Drittel" in sich. An sich bin ich nämlich Fabians Meinung, auf 10 hochzugehen. Aber bei einem kleinen Fahrerfeld kann das auch durchaus grotesk wettbewerbsverzerrend sein - was zwar einerseits Spannung bringt, aber anderseits auch denen nicht hilft, die plötzlich eine Fahrermeute in Turn 1 führen müssen. Sehe das aber nicht ideologisch. Turnaround bei 10 wäre auch ok.

Punkte: Ein verflixt schwieriges Thema. Wenn man Fabians Vorschlag zuende denkt, müßten die Ankommerpunkte gestrichen werden. Und das halte ich für falsch. Es war und ist immer ein Anreiz gewesen, die Kiste irgendwie ins Ziel zu bringen, daß man wenigstens die Punkte dafür kriegt. Das dürfte mit ein Grund für die sehr hohe Ankommerquote sein, auf die wir nicht verzichten können.

Gewichtsabbau schließe ich mich Fabian an. Es darf sich nicht wirklich lohnen, auf Punkte zu verzichten, um Gewicht abzubauen. Schon ganz und gar nicht, wenn man Rennen - erzwungen :D oder nicht - aussetzt. Hier sollte es schlicht beim Gewicht (HC) bleiben, also: Nullabbau für die, die nicht antreten oder NICHT ANKOMMEN (!) [hätte es diese Regel letzte Saison gegeben, wäre der Unfall mit Matze für mich nicht so vorteilhaft gewesen. Ist mir klar. Aber dann wäre ich vielleicht auch etwas vorsichtiger zu Werke gegangen!]. Für Neueinsteiger in die Liga halte ich es für sinnvoll, daß der Neueinsteiger nicht ein festes Handycap kriegt, sondern eines, daß sich an den Handycaps orientiert, die es gibt. Also etwa so, daß der Neueinsteiger mit dem Handycap fahren muß, daß der 3. der Gesamtwertung hat. Hat die symphatische Wirkung, daß "schnelle" Neueinsteiger den Wettbewerb nicht verzerren können. Das hätte übrigens beim Abschlußrennen leicht passieren können - was für ein Glück, daß es am Ende punktemäßig darauf nicht ankam.

So, daß sind meine 2 c dazu. Ich halte es im übrigen für sinnvoll, über das ein oder andere auch im TS zu quatschen, wobei eine straffe Diskussionsleitung durch den Admin und ein eigener Raum sehr sinnvoll wären.

Rühli
 
U

User 5145

Pflichtboxenstop: Ich bin einfach nicht rennsporterfahren genug, um mir vorstellen zu können, was das für die Liga, für mich oder für den Rest der Welt an Nutzen bringen kann. Aber wenn es irgendwie einen Extra-Kick gibt, warum nicht.

Eigentlich nur Rennaction, man wird aus seinem Runden Rhythmus geholt, man muss die Geschwindigkeit einhalten, Pit genau treffen, man kommt vielleicht vor seinem Gegner raus.

Durch den Boxenstopp kann man sich das ganze Rennen versauen oder profitieren.
 
U

User 734

Ich versaue mir regelmäßig meine LP Rennen durch den Stopp. Macht Stress.
In einer rF-Liga fahre ich den im Main aber mit Boxenstopp. Da dort die Reifen aber sehr sehr viel mehr leiden ist das sogar eine Entlastung.
Ich bräuchte ihn nicht unbedingt (s.o.)

Ankommerpunkte sind ein Muss. Ich kann da mitreden, da ich immer deswegen noch zu Ende fahre um da was zu bekommen.

Wenn wir was Interessantes haben wollen dann könnten wir ein Rennen mit fliegendem Start fahren. Daas ist genug Nervenkitzel. Da macht aber LfS nicht so gut mit.

Die Idee mit dem Wind finde ich überlegens- und überprüfenswert.
 
U

User 1148

Ich fänd die Einführung einer Teamwertung (Team = jeweils 2 Mann) gut (analog zu dem RACE Reglement der VR).
Da kommt noch ne Ecke mehr Taktik ins Spiel. Allerdings wäre derzeit die Datenbank dafür nicht ausgelegt.
 
U

User 686

2009 wieder dabei?

klicks :giggel:

mfg
taenzer01_rbm.gif
 
U

User 3066

Mh...also..
Pflichtboxenstop:fänd ich SUPER!!Weil da einfach mehr spannung drin ist und man kann auch strategisch(zumindest ein bischen)vorgehn.

Ankommerpunkte wegnehmen:absulut was fürn Ar*ch!Weil man wie hier schon gesagt wurde sein wagen irgentwie noch ins ziel bringen will...stellt euch vor,es kämen immer nur 15 leute von(vieleicht)32 leuten ins ziel weil die anderen dann kein sin mehr in ihrem rennen sehn..es kann aber auch eine gefahr für die ersten 15 sein wenn der rest meint er brauch sich nich anstrengen und kann machen was er will...

also
Pflichtboxenstop:daumen::daumen::daumen:
Ankommerpunkte wegnehmen:vogel::finger:
 
U

User

Mh...also..
Pflichtboxenstop:fänd ich SUPER!!Weil da einfach mehr spannung drin ist und man kann auch strategisch(zumindest ein bischen)vorgehn.

Ankommerpunkte wegnehmen:absulut was fürn Ar*ch!Weil man wie hier schon gesagt wurde sein wagen irgentwie noch ins ziel bringen will...stellt euch vor,es kämen immer nur 15 leute von(vieleicht)32 leuten ins ziel weil die anderen dann kein sin mehr in ihrem rennen sehn..es kann aber auch eine gefahr für die ersten 15 sein wenn der rest meint er brauch sich nich anstrengen und kann machen was er will...

also
Pflichtboxenstop:daumen::daumen::daumen:
Ankommerpunkte wegnehmen:vogel::finger:

Hat ja niemand vorgeschlagen. ICH meinte nur, wenn man die Punkte ab Platz 15 wegnimmt, dann müßte man konsequenterweise auch die Ankommerpunkte wegnehmen (weil sonst ab Platz 15 Kolonnenfahren angesagt ist).

Boxenstop wird für die von Vorteil sein, die viel üben. Daher frage ich mich schon, David, was DU Dir davon versprichst ;)
 
U

User 2917

Hallo zusammen,

muss auch mal meinen Senf dazu abgeben.

Wäre auch für einen Pflichtboxenstop... sollte aber dann... aufjedenfall mit reifenwechsel pflicht sein... eventuell auch mit reparatur pflich... aber denk das würd fast zu weit gehen...

Was ich auch richtig klasse finden würd ist eine Teamwertung...
bin vor einiger zeit den 4Players Team Cup mit gefahren und das richtig laune gemacht... Würd auch die Ambitionen der fahrer nochmals steigern ein rennen zu beenden... um Punkte fürs Team zu holen...

Den Vorschlag mit der Punktevergabe für die ersten 15 find ich nicht so toll...
Ist nunmal so das die Fahrer die nicht so stark sind sich meist im mittelfeld tummeln.... und wenn es da für alle nur ankommerpunkte oder gar keine punkte gibt... wäre glaub ich nicht so gut...

Ok...

SENF ENDE

TRULLI ENDE
 
U

User 688

Eine erneute LFS Masters Teilnahme würde bei mir nur bei den Ungraden Wochen gehen also KW 1,3,5 usw.
 
Oben