Anmeldung: Rennen 14/36 - Richmond Int'l Raceway 08.05.

U

User 490

ay4yl6vtgp9mqpcqu.jpg


Die Anmeldung für das nächste DOM-Rennen ist eröffnet! Ihr könnt euch wie immer bis spätestens Mittwoch 18:00 Uhr anmelden.
Nachanmeldungen sind möglich, müssen aber in diesem Thread erfolgen und nirgends anders. Die genaue Formulierung findet ihr in den DOM-Regeln (§2.2 Anmeldung für das Rennen).

Trophymanager | DOM-Fahrerliste Richmond Int'l Raceway
_________________________________________________


Setups

Real Weather Guide by Volker Hackmann

Wettervorschau
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

User 3257

Wie ist das, wenn man sich unsicher ist, ob man darf?

Erstmal anmelden und ggf wieder abmelden?
 
U

User 576

Noch über eine Woche und schon 40 Leute... 8o

Der Wetterlink geht übrigens nach Talladega.
 
U

User 1431

lol. das ist ja net diesen donnerstag :( och... jetzt bin ich sehr traurig. das wär ein geiler rythmus gewesen. ich fahr die stercke lieber in der dom vor dem originalen event am sonntag.
 
U

User 3205

Wie sieht es mit einer 22:5xx im Rennen aus? :gruebel:

..:Gott ich hasse Short Tracks...
 
U

User 217

Mal wieder mehrere Dinge auf einmal:
1. Du fährst die ganze Zeit ne schöne Außenlinie wie im 2 wide, schneller wäre man aber, wenn man der Ideallinie folgen würde. Also in den Kurven ans Apron ran, und vor allem viel früher einlenken, ganz besoders für Turn 3. Leg mal das von mir gepostete Rennreplay im RA über deins, dann sieht man schön, wo der Unterschied ist.
2. Du gehst zu schnell wieder runter von der Bremse, statt in die Kurven reinzubremsen. Dadurch bist du am Kurveneingang 5-8 mph zu schnell, kannst deshalb erst spät aufs Gas und bekommst den Wagen zudem nicht eingelenkt. Eingangs Turn 1 gehe ich 90 Meter später von der Bremse runter als du, eingangs Turn 3 immerhin 60 Meter.
3. Trotz dieser Probleme fährst du in den Kurven wieder viel mit Halbgas, wodurch diese verstärkt werden, da der Wagen dann weder richtig einlenkt noch richtig beschleunigt. Das Ziel muss aber sein, entweder Vollgas oder möglichst wenig Gas zu geben, alles dazwischen bringt nichts.
 
Oben