Ankündigung der VRCO powered by Nuo Simulation - Saison I

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 14096

Ankündigung: Class One Meisterschaft – VRCO powered by Nuo Simulation

Saison.jpg



Am 14.09.2022 startet die erste Saison der VRCO. Diese Serie entstammt aus der VRTM, die seit 13. Saisons besteht, und auch unter dem dort neuen GT3 Reglement fortgeführt wird.

Die Class One Boliden sind im Prinzip Formel-Autos mit Dach, die ähnlich schnell wie LMP2 sind, allerdings komplett ohne Fahrhilfen auskommen müssen.

Die Meisterschaft wird in 8 Rennen ausgefahren und dieses Mal winkt zudem ein Gewinn.

Gewinnspiel:

Zu gewinnen gibt es ein 2er Pedalset: ForCeLL 200 von NuoSimulation: (https://www.nuosimulation.com). Hergestellt auf Manufakturbasis in Deutschland.
V1.1-min.JPG


Nach Beendigung der Saison wird der Gewinner per Losverfahren gezogen. Jeder Fahrer wird die Chance haben zu gewinnen. Eure Platzierungen verbessern dabei eure Chancen.

Teilnahmebedingungen: 7 von 8 Rennen müssen bestritten werden, um in den Lostopf zu kommen.
P1000895-min.JPG

Für jede Rennteilnahme erhält man: 1 Los.

Je nach Platzierung werden zusätzliche Lose vergeben: Platz 1-5 => 5,4,3,2,1

Die VRCO ist eine reguläre VR Rennserie. Startberechtigt sind generell nur Fahrer, die mindestens die VR Bereichsgebühr für das entsprechende Halbjahr bezahlt haben. Zudem ist für VR fremde Fahrer der Antritt an mindestens einem Pre-Season oder Testrennen erforderlich.



Bei mehr Anmeldungen als den maximalen 32 Startplätzen (inkl den gesetzten Stammfahrern), wird es eine Pre-Season über drei Rennen geben die ab den 24.08 im Wochenrhythmus stattfindet. Ein Streichresultat ist erlaubt.

Ansonsten starten wir am 31.08 mit einem Testrennen auf der Nordschleife in der VLN-Variante, und am 24. gibt es dann schon das erste Testrennen für den ersten Lauf auf dem Hockenreimring GP Kurs.



Das Testrennen auf der Nordschleife hat zum Ziel, ob es Sinn ergeben kann, die Strecke auch in die reguläre Saison mit aufzunehmen.




Fahrzeuge: R3E DTM 2020

· Audi RS 5 DTM 2020
· BMW M4 DTM 2020



Kalender

Pre-Season


(bei mehr als 32 Anmeldungen inkl. Stammfahrer)

DatumTypStrecke
24.08.2022Pre-Season-QualifikationTBA
31.08.2022Pre-Season-QualifikationTBA
07.09.2022Pre-Season-QualifikationTBA

Bei weniger als 32 Anmeldungen inkl. Stammfahrer

DatumTypStrecke
31.08.2022TestrennenNordschleife VLN
07.09.2022TestrennenHockenheim GP
14.09.20221. RennenHockenheim GP
21.09.2022TestlaufAnderstorp GP
28.09.20222. RennenAnderstorp GP
05.10.2022TestlaufRoad America
12.10.20223. RennenRoad America
19.10.2022TestlaufImola
26.10.20224. RennenImola
02.11.2022TestlaufZhuhai
09.11.20225. RennenZhuhai
16.11.2022TestlaufAssen GP
23.11.20226. RennenAssen GP
30.11.2022TestlaufAragon GP
07.12.20227. RennenAragon GP
14.12.2022TestlaufInterlagos
21.12.20228. RennenInterlagos





Rennablauf


UhrzeitSessionLängeTageszeit
19:15Freies Training 160 Min.Mittags
20:15Qualifikation 115 Min.Mittags
20:30Warmup2 Min.Nachmittags
20:32Rennen 125 Min.Nachmittags
20:57Freies Training 23 Min.Mittags
21:00Qualifikation 2 (fliegend)5 Min.Mittags
20:05Warmup2 Min.Nachmittags
21:07Rennen 250 Min.Nachmittags
Ca 22:00Rennende



Wertung:

In der kommenden Saison wird es eine überarbeitete Punktevergabe geben:

PosRennen 1Rennen 2
12050
21642
31438
41235
51032
6929
7826
8723
9620
10517
11415
12313
13211
1419
157
165
174
183
192
201


Erfolgsgewichte

Auch in dieser Saison wird es wieder Erfolgsgewichte geben.


Erfolgsgewichte werden nur für die Top 7 Fahrer wie folgt vergeben und addiert:

Platz 1 - 10kg
Platz 2 - 8kg
Platz 3 – 6kg
Platz 4 - 4kg
Platz 5 - 3kg
Platz 6 - 2kg
Platz 7 - 1kg


Es sind maximal 50 kg pro Fahrer möglich. Eine Reduzierung der Gewichte durch schlechtere Platzierungen erfolgt nicht.


Reglement / Strafpunkte

Das für die Serie geltende Reglement ist hier zu finden.

Die Höhe und die Vergabe der Strafpunkte in dieser Saison sieht wie folgt aus.

- bei mehr als 15 Strafpunkte gibt es eine Qualisperre (für alle Qualisessions an einem Abend)
- bei mehr als 20 Strafpunkte gibt es eine Rennsperre (für alle Rennen an einem Abend)
- bei 2 straffreien Events wird das Konto auf 0 gesetzt
- eine Reduzierung des Kontos nach Absitzen der Qualisperre findet NICHT statt
- nach Absitzen einer Rennsperre wird das Konto um 20 Punkte reduziert



Teams

Ein Team in der VRCO besteht aus 2 Fahrern. Bei jedem Event gehen die Punkte dieser beiden Fahrer in die Teamwertung ein. Es gibt kein Streichresultat in der Teamwertung. Der Einsatz von Ersatzfahrern ist nicht möglich.



Technisches Reglement der Class One



Leistungsdaten


Die Leistung liegt bei 580 PS. Das Drehmoment bei 560 Newtonmeter.

Das Mindestgewicht beträgt 986 Kilogramm. Das Leistungsgewicht nun bei rund 1,7 Kilo pro PS.

Anpressdruck: ca. 2500KG



Fahrhilfen

ABS: nicht erlaubt

Traktionskontrolle: nicht erlaubt



Die Überholhilfen



Push to pass:


Fünf Sekunden stehen dem Fahrer ca. 60 Zusatz-PS zur Verfügung. Insgesamt gibt es maximal 24 Schüsse.

DRS:

Wie in der Formel 1 kommen in der Class One DTM DRS-Klappflügel zum Einsatz. Im Rennen darf das DRS komplett frei genutzt werden. Es gibt also keine DRS Zonen und man muss nicht innerhalb eines bestimmten Zeitfensters zum Vordermann sein. Pro Aktivierung reduziert sich die Anzahl der zulässigen Aktivierungen um drei. In der betreffenden Runde kann und sollte der Fahrer dann noch zwei Mal aktivieren.

Das Push-to-Pass und DRS wird nicht nur in den Rennen, sondern bereits in den Qualifying-Sessions genutzt.



Wichtig: Der Führende darf keines der Überholhilfen benutzen.



Launch Control

Erlaubt





Hier gehts zur Anmeldung


WICHTIG! Bitte meldet euch im Forum und auch im Portal mit eurem Klarnamen an, also <Vorname> <Nachname>
Andernfalls ist eine Zuordnung extrem schwierig und zeitaufwändig.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

User 19533

Mir gefällt's auch sehr gut ... und schön dass Du auch dabei bist User 4227

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben