andere FFB frage

U

User 289

hailo,

also, ich hab das MS sidewinder ffb lenkrad.

was muß ich denn in der core.ini einstellen, daß es schwerer geht?? ich mag es nicht so recht, wenn es so "lommelig" ist.

und was muß ich einstellen, daß ich die effekte besser zu spüren bekomme??


hat jemand mal was rausgefunden, daß das bremspedal schwerer geht. (wie halt im richtigen auto)

tschauii
 
U

User 229

Original von Rene Albrecht
...
hat jemand mal was rausgefunden, daß das bremspedal schwerer geht. (wie halt im richtigen auto)
...


In dem Pedalgehäuse sind ganz normale Federn drin. Wenn du die straffer spannen kannst, gehts schwerer. Anders wirst du da sicher keinen Erfolg haben
 
U

User 289

ich hab noch nicht reingeschaut, kann man die straffer spannen??

tschauii
 
U

User 138

Hallo!

Also 1. Finger weg von den Federn .Die brechen so schon schnell genug :D

2. MS Federn sind irgendwie so ne komische Konstruktion so das es meiner Meinung nach nicht funzt die irgendwie zu spannen!

Leg Dir doch nen Tennisball unter das Pedal-das soll etwas helfen!
Ansonsten gewöhn Dich an das Pedal-denn wird Dir der fehlende Druck irgendwann nicht mehr auffallen!
 
U

User 289

ich hab mich schon dran gewöhnt, wär aber nicht übel, wenn's ginge.

tschauii
 
U

User 146

Zum Wheel: stelle es auf jeden Fall so nah, wie möglich auf 100% Linearität, dann sind die Effekte auch alle viel schöner/stärker.
Die FFB-Stärke im Menü sind natürlich schon auf Maximum gesetzt, oder? ;)
 
U

User 289

Original von Rico Schwartz
Die FFB-Stärke im Menü sind natürlich schon auf Maximum gesetzt, oder? ;)

falls du hiermit im windows-menü meist, ja.

es ist auch voll auf linear gedreht.

[ Joy ]
allow_force_feedback = 1 ; Use FF if device has it
force_feedback_damping = 40.000000 ; force feedback damping coefficient
force_feedback_latency = 0.0085 ; force feedback latency (secs)
max_steering_torque =110.000000 ; steering torque in N*in giving max device force

das sind die jetzigen core.ini einträge.

die 110.00... hab ich durch probieren, als bestes rausgefunden.
jetzt merk ich zumindest, wenn das heck ausbricht.

tschauii
 
U

User 289

nö,

ich mag es so straff.

wenn ich's lockerer mach, fahr ich zu unruhig.

tschauii
 
U

User 289

ach nö, so schlimm isses ja nu wirklich nicht.

hats du es schonmal so probiert??

tschauii
 
U

User 134

Das Problem mit so niedrigen Werten für Steering-torque ist, dass schon bei relativ geringen Kräften (von GPL) das Lenkrad seine maximale Kraft verwendet. Das heisst, wenn die Kräfte grösser werden sollten(bei mehr Speed oder Kompression in Bodenwellen z.B.) kann der Lenker keine höhere Kraft mehr erzeugen und alle Kräfte, die grösser als die 110 (newton?) sind, spürst Du am Lenker gleich, nämlich maximal.
Drum hab ich z.B. ziemlich hohe Werte (300-350, je nach Track und Spritmenge), damit werden die Feinheiten viel besser spürbar, weil vom Lenker erst dann maximale Kraft kommt, wenn GPL maximale Kraft berechnet.
Und allgemein: Je niedriger die Latency, desto genauer die berechneten Kräfte, für MSFF kann ich aber leider keine Latency-Empfehlung geben.
Gruss Patrick
 
Oben