Aluxprofil Rig

U

User 17

Hallo

da ich mich nun doch mit dem Gedanken trage, nach 21 Jahren Schreibtischfahrerei ein kleines Rig hinzustellen, hab ich mich in den letzten Tagen mal umgeguckt. Das Motedis S konnte ich letzte Woche bei einem Teamkollegen mal angucken, das würde prinzipiell passen. Dann bin ich über das hier gestolpert:


Klar, im Prinzip ähnlich, gefällt mir aber irgendwie besser, von der Pedalhalterung und so - zumindest optisch, finde aber im Netz keine Meinungen dazu und auch hier hat das bisher nur mal einer verlinkt. Würde gern wissen ob jemand Erfahrungen mit dem Shop hat, und vielleicht auch zum größten Unterschied, der Lenkradbefestigung, wie die in Sachen Verwindungssteifheit ist.

Danke
 
U

User 10312

Wenn dann 40160...falls du irwa mal Motion möchtest...wenn ich nicht schon was hätte würd ich den Kaufen...in Schwarz.
 
U

User 6261

Also der Shop ist iO. Ein Freund von mor hat dort die separate Pedalhalterung gekauft, wurde schnell und zuverlässig geliefert. Zum Rest kann ich nicht viel sagen.
 
U

User 893

Interessant! Die Kombo mit integriertem Triple stand sieht gut aus! Aber warum das ganze nur in mat blau erhältlich ist erschließt sich mir nicht.... :(
 
U

User 17

Also ein zukünftiges Motion hat keinerlei Kaufrelevanz, ich war mit FFB und werd auch mit Rig 10 Jahre hinterher sein, also reden wir in diesem Jahrzehnt nicht über Motion ;)
 
U

User 18304

Hi Marco,

das Rig sieht sehr ordentlich aus
zwei kleine anmerkungen von meiner seite

ich finde es nicht sehr flexibel - die Montage des mittleren profils finde ich nicht gut - grüne pfeile - da sind winkel mmn besser

mir würde im vorderen bereich ein querprofil zweckse steifigkeit fehlen - rote linie
aber der Preis sieht sehr spannend aus - da kann man sich dann noch ein profile kaufen plus ein paar winkel und die bedenken umgehen

1647767739333.png

LG - Peter
 
U

User 17

Danke, ich hab mal bestellt, noch ein paar Winkel und zwei höhere Profile dazu weil ich den Sitz eher etwas höher haben will, dann kann ich die kleinen Sitzprofile als Querstreben nehmen.
Bin mal gespannt, muss mir aber noch nen Sitz suchen, aber ich will keinen Rennsitz, ich denk da eher an einen normalen Autositz.
 
U

User 18304

schau dir den sparco r100 an
wenn es etwas teurer sein darf sparco r333
 
U

User 33064

Meint Ihr nicht auch, dass das Blech für die Base nicht ein wenig dünn ist und dazu neigt, sich nach vorn und hinten zu biegen?
Also nur mal so als Gedankensprung. Da finde ich die Lösung von Motedis schon extrem gut, auch wenn es sehr aufwändig ist die Höhe und den Winkel einzustellen. Leider gibt es dazu kein Video oder Test :(
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 28831

User 13830: Leider finde ich auf die schnelle keine Infos zu Material und Blechdicke. Aber ich stimme dir zu, dass ich dieser Konstruktion hinsichtlich Steifigkeit auch nicht vorab uneingeschränkt vertrauen würde. Vorallem verstehe ich nicht, warum man unbedingt links und rechts von der Base Ausschnitte einfügen musste.

Generell verstehe ich den Mehrwert der diversen Alurig-Anbieter nicht, wenn am Ende einfach das ein oder andere Aluprofil (welches nun auch kein Vermögen kostet) durch eine meist recht knapp dimensionierte Blechkonstruktion ersetzt wird. Aber eventuell ist mein Eindruck hier einfach falsch.
 
U

User 12506

Auf dem Produktbild selbst sieht es schon nicht mehr so schlimm aus.


Glaube, dass sich dies nicht sonderlich von anderen Lösungen am Markt unterscheidet. Und im Zweifelsfall kann man den Hersteller sicher nach der Matreialbeschaffenheit fragen. Ansonsten bieten sie ja auch noch andere Befestigungsmöglichkeiten an.
 
U

User 33064

Auch wenn das Rig um einiges günstiger ist, muss ich sagen, dass wie schon hier erwähnt wurde, man hier Winkel einfügen sollte und da noch eine Strebe rein. Dann das dünne Blech. Schlussendlich kauft man sich dann die Teile zusammen und ist das wieder beim Motedis S-Rig. Also preislich gesehen.

Zitat von dem Hersteller:
"Das von Alux angebotene 4080-Rig ist im Vergleich zu anderen Mitbewerbern einfacher zu montieren und robuster. Unser neues Design mit T-Platten zum Verbinden der Pfosten gibt dem Rig weniger Flex und mehr Platz."

Das mit den T-Platten ist ja gut und recht, aber ich würde das so nicht unterschreiben. Zumal man beim Motedis Rig noch mal eine Stabilisierung der Pfosten hat.

Auch was die Pedale angeht. Ich persönlich fahre einen extremen Winkel von den Pedalen her. Da scheint man hier doch sehr limitiert zu sein.
 
U

User 18304

ich kann hier kein blech erkennen - sieht nach ALU aus
und da Marco ja schon geschrieben hat das er es bestellt hat - inkls zusätzlichen winkeln werden wir schon bald sein feedback lesen :-)
 
U

User 33064

Auf dem Produktbild selbst sieht es schon nicht mehr so schlimm aus.


Glaube, dass sich dies nicht sonderlich von anderen Lösungen am Markt unterscheidet.
Für mich sieht das nicht wirklich sehr stabil aus....einfach testen und zur Not nochmal Aluprofile nachbestellen und so eine Baseplate von Motedis. Oder selber bohren.

Versteht mich nicht falsch. Aber Motedis liefert das AllinOne Paket. Da benötigt man nichts mehr, weil alles Hand und Fuß hat. Der Aufwand bei anderen Rigs....da noch was bestellen, dort noch was bestellen...dann wieder warten bis es da ist....

Motedis Rig bestellt....paar Tage später da. Aufgebaut, eingestellt und gut.
 
U

User 33064

ich kann hier kein blech erkennen - sieht nach ALU aus
und da Marco ja schon geschrieben hat das er es bestellt hat - inkls zusätzlichen winkeln werden wir schon bald sein feedback lesen :-)
Dann ist es aber sehr dünnes Alu ;) Ob ich da eine DD1 oder DD2 drauf schrauben würde ist fraglich.....Wobei die Montage meiner CSL DD auf der Motedis Alu-Platte ein echtes gefrickel war :D
 
U

User 18304

Marco hat es doch schon bestellt - was bringen die nachträglichen - ui das sieht aber nicht so gut aus ????
 
U

User 12506

Für mich sieht das nicht wirklich sehr stabil aus....einfach testen und zur Not nochmal Aluprofile nachbestellen und so eine Baseplate von Motedis. Oder selber bohren.

Versteht mich nicht falsch. Aber Motedis liefert das AllinOne Paket. Da benötigt man nichts mehr, weil alles Hand und Fuß hat. Der Aufwand bei anderen Rigs....da noch was bestellen, dort noch was bestellen...dann wieder warten bis es da ist....

Motedis Rig bestellt....paar Tage später da. Aufgebaut, eingestellt und gut.
Natürlich machst du bei Motedis nix falsch.

Ich habe woanders bestellt. Da war auch alles dabei. Bestellt, aufgebaut und gut. Das wird hier sicher auch der Fall sein. Das ist ja nichts, was Motedis alleine für sich gepachtet hat.

Und ich wüsste aktuell nicht, was an der Wheelbase Halterung nicht stabil genug sein sollte. Wenn du dir das Bild anschaust, sieht das nicht dünner aus, als bspw. eine Sim-Lab Halterung.

Ausserdem wissen wir doch gar nicht, was Marco für ein Equipment hat. Das wird schon passen.
 
U

User 33064

Stimmt schon, ich wollte es ja nur mal Denkanstoß zu bedenken geben. Da hätte ich persönlich schon meine Zweifel gehabt.
Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Warten wir mal den Bericht von Marco ab. Fakt ist, dass sich die Base um ein vielfaches einfacher montieren lässt.
 
U

User 18909

Natürlich machst du bei Motedis nix falsch.

Ich habe woanders bestellt. Da war auch alles dabei. Bestellt, aufgebaut und gut. Das wird hier sicher auch der Fall sein. Das ist ja nichts, was Motedis alleine für sich gepachtet hat.

Und ich wüsste aktuell nicht, was an der Wheelbase Halterung nicht stabil genug sein sollte. Wenn du dir das Bild anschaust, sieht das nicht dünner aus, als bspw. eine Sim-Lab Halterung.

Ausserdem wissen wir doch gar nicht, was Marco für ein Equipment hat. Das wird schon passen.
Csl DD ohne boost mit v3 hat die Rakete.
 
Oben