Alu-Rig Kaufberatung, upgradefähig für SFX-100

U

User 29166

Hallo zusammen,

ich habe mittlerweile die Schnauze voll vom Sim-Fahren am Schreibtisch auf einem Bürostuhl.
Ursprünglich hätte ich mir einfach einen Playseat gekauft, jedoch habe ich dann gesehen, was mit einem gescheite Alu-Rig alles möglich ist.
Ich würde mir also mittlerweile gerne ein Alu-Rig kaufen oder bauen, das jedoch auch upgradefähig für den SFX-100 Mod ist.
Ich habe nun viel gelesen und bin auf das KPCR Simracing Rig bei Motedis gestoßen.
Die Frage wäre nun, ob so ein Bausatz reicht (und wenn ja S-Dream oder X-Dream) oder ob man sich doch lieber selbst etwas baut - ich möchte definitiv die Option haben, ein SFX-100 nachträglich einzubauen.
Auch ein zusätzliches Traction-Loss wäre ziemlich cool, jedoch ist das im Gegensatz zum SFX-100 noch nicht ganz sicher.

Ich habe ein Fanatec CSL Elite und spiele hauptsächlich Dirt Rally 2.0 und Project Cars.
Aktuell fahre ich noch mit Monitor, es wird aber wohl auf eine VR-Lösung hinauslaufen.
Ich habe einen handwerklichen Beruf gelernt, komme also mit Werkzeug gut klar. Auch Alu schweißen würde gehen, jedoch denke ich nicht dass es notwendig sein wird.

Was sagt ihr?
Fertigbausatz oder Eigenbau?

Viele Grüße,
Tim
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 18304

motedis s-dream
kannst du dann schön upgrade - ist aber für den ersten sfx100 schritt nicht notwendig
kann dir ja mal meine storry ansehen - schritt für schritt erweitert
 
U

User 29166

Die habe ich mir heute schon angeschaut, wirklich ein geiles Projekt!
Reicht das S-Dream? Oder sollte man direkt das X-Dream nehmen?
Wie gesagt hätte ich auch nichts gegen Eigenbau.
Wenn es Sinn macht und günstiger ist, würde ich das bevorzugen.
 
U

User 18304

ich finde das sdream ausreichend
wenn du fix vorhast sfx zu bauen - dann kann du bei motedis (oder wo auch immer)
selber konfigurieren

eine schöne bauanleitung findest du hier
 
U

User 29166

Ich habe mich die letzten Tage ein bisschen in Fusion 360 eingefuchst und habe mir das Standard Rig konstruiert.
Da ich das Rig aber definitiv mit den SFX-100 Aktuatoren aufrüsten möchte, inkl. Traction Loss, wollte ich mal nachfragen, was ihr ändern würdet.
So ist der aktuelle Stand:

Zusammenbau.png

Der Sitz kommt auf die hinteren beiden Sitzschienen, für das Traction Loss brauche ich aber wohl noch eine weitere Ebene richtig?
Wie realisiere ich das am besten, bzw. wie würdet ihr das planen?

edit: User 9072 funktioniert es jetzt?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 29166

Ich wollte nochmal Rückmeldung geben.
Mittlerweile ist zumindest das Rig zusammengebaut :)

Die HP Reverb G2 war leider der totale Krampf, die hab ich zurück geschickt und zocke jetzt übergangsweise auf meinem 27" WQHD.
Mal schauen was in Zukunft für Brillen kommen, dann werde ich da zuschlagen wenn sie gut werden :)
 

Anhänge

  • IMG_20210427_070611.jpg
    IMG_20210427_070611.jpg
    3,5 MB · Aufrufe: 45
U

User 11477

W0W Finde das voll gut gebaut (y) (y) (y) (y) (y)
Wenn ich überlege das ich vor 5 Monaten über 370€ für das kack RR3033 von KW bezahlt habe :censored:
Dieses mit einem T500RS+383Mod+Loadcell völlig überfordert und wackel überall wie sau.
Darf ich fragen was du für die Teile ungefahr bezahlt hast?
 
U

User 29166

530€ hab ich bezahlt.
Leider mit einem kleinen Konstruktionsfehler.
Eigentlich wollte ich die Vertikalträger seitlich an die Längsträger schrauben.
Da mir diese Idee leider erst am Schluss kam, habe ich es nicht mehr in CAD konstruiert und habe deshalb die mittleren Profile für die Lenkrad Aufnahme nicht breiter bestellt...
Das werde ich aber noch umbauen.

Das teure an dem Rig sind weniger die Aluprofile sondern eher die ganzen Verbinder, Winkel und Schrauben...
178€ waren alleine Winkel, Verbinder, Abdeckkappen und Schrauben

Wenn Interesse besteht kann ich auch Mal noch meine Stückliste hier hochladen.
 
U

User 11477

Finde der Preis ist okay wenn man überlegt was ein P1-X z.B. kostet!!
Ich grübbel schon die ganze Zeit da ich mit dem KW RaceRoom Trümmerhaufen Mega unzufrieden bin.
Ultra schlechte verarbeitung,zu dünnes Dosenblech und dann auch noch Bohrungen falsch. :rolleyes2:
Außerdem hüpft,kippt es wenn ich z.B. stark gegenlenke trotz Küchenplatte vorne :ROFLMAO: und Antirutschmatten rund herum.
Auch flext das Lenkrad sowie die Pedal.
Die Pedale musste ich dann mit 4mal 8mm Gewindestangen in eine Küchetischplatte ca 1m lang verschrauben damit es nicht mehr nach hinten flext völlig bescheuert.
Hast du die sachen bei Motedis bestellen oder dir einen online Shop gesucht wo man die Profile bestellen und schneiden lassen kann?
Finde das Teilchen sieht doch Mega robust aus?
Die Fetten (40er?) seitenteile Profile hätte ich auch für die Vertikale befestigung genommmen.
Aber es kommt einem P1-X schon sehr nahe (y)(y)(y)(y)(y)
 

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
254
Benutzer 2256
Antworten
4
Aufrufe
801
Benutzer 24085
Antworten
0
Aufrufe
477
Benutzer 12813
Antworten
6
Aufrufe
1K
Benutzer 17394
Oben