Event ALTER 2021 | Lauf 1 | Feldbergring | 16.04.2021

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 23580

Oder besser gesagt, eigentlich bist DU gemeint, wenn ich mir das so alles nochmal zu Gemüte führe. Du brauchst mir nicht danken. Versucht "alle" respektvoll und wertschätzend miteinander umzugehen! Das ist alles was ich gerne hätte.
 
U

User 525

da nicht jeder fahrer versteht, um was es hier ging und mich rückfragen erreicht haben, möchte ich nun doch noch ein statement abgeben.

jari wird in ALT und ALTER an keinen rennen mehr teilnehmen.

über ihn sind immer wieder beschwerden eingegangen. über eine grundsätzlich zu aggressive fahrweise. mit dieser eckt er schon in anderen serien, in denen das "ausfahren der ellbogen" akzeptiert wird, regelmässig an. und für die ALT ist dies so nicht erwünscht.

mein vorhaben war, mit jari zu klären, was die ursachen dafür sind. dies habe ich versucht via PN zu tun, da meine absicht nicht war, ihn blosszustellen. in einigen sehr ausführlichen und sachlich formulierten mails habe ich versucht, ihn zum nachdenken anzuregen. leider waren seine reaktionen abweisend bis beleidigend ("einfach nur krank" und "eines admins unwürdig").

dass er darüber hinaus völlig unüberlegt threads anlegt ("jari der unfairste fahrer der welt" und "so bin gekillt worden", erster von mir und zweiter von gero gelöscht) und die diskussion in die öffentlichkeit trägt, war seine entscheidung.

dass er in dieser diskussion dann aber wieder fakten unterschlägt oder verdreht um so sein bild des "unerfahrenen rookies, der eigtl immer fair ist, aber nur situationen falsch einschätzt" darzustellen, kann ich so nicht stehenlassen.

die hier diskutierten vorfälle hatte ich jari bereits via PN genau so erläutert, wie ihr es ihm nun nochmal erklärt habt. nur scheinen eure erklärungen bei ihm nicht so anzukommen, wie ihr das denkt - denn mir ggü stellt er sich in einem PN-Bombardement weiterhin als besonders fairen fahrer dar, der auch nicht häufiger fehler macht als alle anderen, und dass ich als admin unfähig sei und meine einschätzungen "unter aller Sau".

jari ist seit 7 jahren hier angemeldet und hat in dieser zeit 464 rennen absolviert. er hat also eine menge rennpraxis. dass es dennoch serienübergreifend regelmässig diskussionen gibt, ist auffällig. insofern sah ich nicht die lösung darin, weiterhin einzelne vorfälle zu diskutieren, sondern vermutete eine andere "einstellung" zum simracen, als wir anderen sie haben. dieser ansatz wurde von jari leider mehrfach abgelehnt. kritik scheint er nur anzunehmen, wenn sie seinen vorstellungen entspricht - und er sich danach als reumütiges opfer unglücklicher umstände darstellen kann.

wenn wir in der ALT auf etwas stolz sein können, dann auf unseren grossartigen kameradschaftlichen umgang miteinander. auf und neben der strecke. fehler gehören dazu und waren bisher auch nie ein problem, weil wir uns alle etwaige kritik zu herzen genommen haben. meist war noch nichtmal kritik nötig, weil wir alle die fehler zuerst bei uns selbst suchen!

um eine weitere eskalation zu vermeiden ist der thread nun geschlossen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben