alte festplatte (xp) datensicherung

U

User 1674

hallo mal wieder,

zur frage: alte festplatte mit xp aus nem anderen rechner will ich an meinen anklemmen um die daten auf meinen rechner zu kopieren (auch xp).

die festplatte wird erkannt, aber wenn ich sie unterm explorer anklicke will xp die platte formatieren, dann ist aber doch alles weg ?!?!?

watt tun ??
 
U

User 5319

Moin.

Wie hast Du die Platte denn angeschlossen? Via IDE/SATA oder USB? Ist die Platte passwortgeschützt? Normalerweise muß die Platte einfach so mit allen Ordnern angezeigt werden. Solange das nicht der Fall ist, stimmt irgendwas nicht.

Auf jeden Fall nicht formatieren.
 
U

User 775

Könnte eventuel am Jumper liegen. (bei IDE, Sata benötigt soviel ich weis keine Jumper)
Wenn es im ehemaligen Rechner die Hauptplatte war ist die mit Sicherheit als Master gejumpert.
Sollte meine Vermutung zutreffen, stell mal um auf Slave, vielleicht hilft das.

Oder die können nicht miteinander, weil unterschiedlich formatiert. ( z.B. NTFS <<>>FAT32 oder so)

Reine Vermutungen meinerseits, wie immer.
Aber wenn einer kommt der echt Ahnung hat und es bestätigt oder verwirft, lerne ich eventuell doch noch was.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3748

Richtig !
Am besten ist keine Jupper(Single Mode) und nicht am gleichen Port wie BS HDD.
 
U

User 3913

...evtl. kann man die Platte in der Datenträgerverwaltung einfach reaktivieren (oder importieren)...
 
U

User 1674

vielen dank für eure vorschläge, habe alles probiert....leider ohne erfolg.

bin schnell zu snogard gefahren, habe mir ein usb festplattengehäuse gekauft, platte rein, usb rein in den rechner.....blub, neue hardware erkannt, ....jetzt betriebsbereit !!!

es funktioniert !! musste zwar etwas mehr ausgeben wie ich wollte, aber die lösung war sauber und habe alle daten retten können....und jetzt habe ich ne neue externe festplatte mit 80GB :-) !!
 
Oben