ALT IV | Lauf 6 | Fuji | 23.09.2022

U

User 525

06 Fuji.jpg

Ablauf
  • 19:30 Training (40min)
  • 20:15 Qualifikation (40min)
  • 21:00 Rennen (60min)

Ausserdem zu beachten:
  • Stehender Start
  • 1 Pflichtstopp
  • Wetter: siehe Trainingsserver
  • Uhrzeit: siehe Trainingsserver

Fahrzeuge
Gefahren wird mit der LeMans Klasse.
Die einzelnen Fahrzeuge und deren Kosten findet Ihr :hier: in diesem Thread.

Fahrzeugwahl
Jeder Fahrer muss bis zum Mittwoch, 2 Tage vor dem Rennen um 20 Uhr sein Fahrzeug (sowie Skin) gewählt haben. Um ein Fahrzeug zu wählen schreibt mir bitte eine PN. Enthalten sein sollte neben dem Fahrzeug auch die Nummer eures Wunschskins und die Nummer eines Ersatzskins (falls der Wunschskin schon vergeben ist).

Der genaue Ablauf und die Regeln können hier nachgelesen werden:
:hier: Saisonankündigung

Hier eine Übersicht der zur Verfügung stehenden Skins:
:hier: Liveries

Im Falle von zu vielen oder zu wenigen Wählern wird in den ersten Läufen die Reihenfolge der Serienanmeldung als Kriterium für die Startplatzvergabe herangezogen. Die Reliability kommt als Kriterium erst zum Zuge, wenn sich ein aussagekräfiges Bild ergeben hat. Hier der aktuelle Stand:
:hier: Reliability

Trainingsserver
:hier: #30_ALT_Training
 
U

User 6638

Am Samstag noch geschaut welches Auto Ich fahre, heute festgestellt dass das Rennen auf das Kinderoktoberfest unseres Hockey Vereins fällt. Ich bin dann mal raus. :(
 
U

User 22474

Muss mich leider abmelden. Muss den Samstag früh beizeiten raus. Geht in Urlaub.
 
U

User 20251

Aus zeitlichen Gründen muss ich mich für Fuji ebenfalls abmelden :( In Pau bin ich dann wieder am Start.
 
U

User 525

hier das ergebnis der fahrzeugwahl:
http://ac.virtualracing.org/vralt/?path=meisterschaft
(ggfs müsst ihr wieder strg+f5 drücken)

es haben weniger als 30 fahrer ein fahrzeug gewählt. somit bekommen die nichtwähler einen startplatz und das default fahrzeug.

ihr habt nun 24h zeit, zu prüfen ob ich was falsch eingetragen habe. danach sind keine änderungen mehr möglich!
 
U

User 14568

Und ich bin der einzige Bekloppte der mit dem Ferrari rumeiert. Na immerhin hab' ich so safe 'nen Platz für's Interview. :titop::nut:
 
U

User 6638

Danke Sebastian, mal schauen wie der Gesundheitszustand meiner Tochter am Freitag ist.
 
U

User 525

falls du doch nich kannst, und ich dir unabsichtlich dafür ne strafe azfbrumme, bitte weise mich nochmal drauf hin dass du eigtl abgesagt hattest
 
U

User 1793

Hallo zusammen,

ich muss mich für den heutigen Lauf leider abmelden. Habt viel Spaß.
 
U

User 4396

Ich kann meinen Rennbericht verhältnismäßig kurzfassen.
Die Grundlage für ein kurzweiliges spannendes Rennen war mit Startplatz 6 eigentlich gelegt. Leider kam es Beginn Runde 3 zu einer Situation, wo ich einfach verdammtes Pech hatte. Ein Fahrzeug vor mir, ich glaub Sebastian, drehte sich in der Steilkurve. Er schlug zwar unten ein, drehte sich aber so unglücklich nach oben, dass ein Ausweichen unmöglich war.;(

Ich schleppte meinen Porsche, der nahezu Totalschaden hatte, in die Box. Den Knopf für die Reparatureinstellungen am Lenkrad zu finden, wenn jenes auf halb 8 steht, war eine zusätzliche Hürde.?(
Dann dachte ich, wenn ich schon einen Totalschaden reparieren lasse, kann ich auch gleich nochmal die Reifen wechseln. Wer hätte das gedacht, dass meine Boxencrew so in Zeitlupe die Reifen wechselt, dass die Reparatur schneller fertig war als der Reifenwechsel.:eek:

So ging ich dann mit gut anderthalb Runden Rückstand wieder auf die Strecke, aber mein Rennen war ab da jeglicher Spannung beraubt.:o Es gab nur noch ein paar Über- und Entrundungen, aber das war's dann auch. Pace und Rundenzeiten waren durchaus in Ordnung, aber der Rückstand war einfach viel zu groß.

 
U

User 15376

Ich kann meinen Rennbericht verhältnismäßig kurzfassen.
Die Grundlage für ein kurzweiliges spannendes Rennen war mit Startplatz 6 eigentlich gelegt. Leider kam es Beginn Runde 3 zu einer Situation, wo ich einfach verdammtes Pech hatte. Ein Fahrzeug vor mir, ich glaub Sebastian, drehte sich in der Steilkurve. Er schlug zwar unten ein, drehte sich aber so unglücklich nach oben, dass ein Ausweichen unmöglich war.;(

Ich schleppte meinen Porsche, der nahezu Totalschaden hatte, in die Box. Den Knopf für die Reparatureinstellungen am Lenkrad zu finden, wenn jenes auf halb 8 steht, war eine zusätzliche Hürde.?(
Dann dachte ich, wenn ich schon einen Totalschaden reparieren lasse, kann ich auch gleich nochmal die Reifen wechseln. Wer hätte das gedacht, dass meine Boxencrew so in Zeitlupe die Reifen wechselt, dass die Reparatur schneller fertig war als der Reifenwechsel.:eek:

So ging ich dann mit gut anderthalb Runden Rückstand wieder auf die Strecke, aber mein Rennen war ab da jeglicher Spannung beraubt.:o Es gab nur noch ein paar Über- und Entrundungen, aber das war's dann auch. Pace und Rundenzeiten waren durchaus in Ordnung, aber der Rückstand war einfach viel zu groß.
Ich hatte mich schon gewundert, warum ich so großen Vorsprung hatte, nachdem Jakob an mir vorbei ist und ich auch gleich noch Andi vorbeigewunken hab.

Aber das (und der Dreher von Valentin) erklärt natürlich was da leider schief gelaufen ist.
 
Oben