Event ALT III | Lauf 3 | Kyalami | 21.05.2021

U

User 17072

Gratulation an alle großen und kleinen Sieger und an jeden der dabei gewesen ist :daumen: Der Stream und die Rennaction waren wirklich super! Ich bin auch beeindruckt davon, wie sich hier die competition verdichtet hat und was hier, neben vorhandenen Talenten, offensichtlich an Training investiert wird, das ist echt klasse! Ich finde es ein bisschen schade das auf dem Trainingsserver offensichtlich sehr viel sandbagging betrieben wird. Die Motivation dahinter kann ich natürlich verstehen, als Hobbyfahrer in der VRALT habe ich dadurch aber leider kaum Anhaltspunkte ob es zum Mitschwimmen schon reicht oder ob ich eine rollende Straßensperre sein werde :wanne:

Die Serie und das Miteinander ist echt coll und ich freue mich jedes Mal gemeinsam mit euch in dieser tollen Atmosphäre altes Blech über historisches Geläuf zu bewegen.

Ich persönlich würde auch lieber noch einmal Gruppe C anstatt CanAm fahren ;-)
 
U

User 15376

CanAm ist halt dieses Jahr neu. Würde mich wundern, wenn da nächstes Jahr wieder 3x gefahren wird. ;)

Ich persönlich würde mir wünschen, dass wir nächstes Jahr die Gruppe C auf der Nordschleife fahren. Quasi Bellof jagen (und gut racen natürlich). ;)
 
U

User 15376

Ich bin auch beeindruckt davon, wie sich hier die competition verdichtet hat und was hier, neben vorhandenen Talenten, offensichtlich an Training investiert wird, das ist echt klasse!
Ich glaube das liegt hier auch ganz stark an der Kombination Strecke+Fahrzeug.
Dadurch, dass Kyalami recht kurz ist und die Fahrzeuge schnell sind und ordentlich Aero haben kann man sehr schnell sehr viele Runden fahren und so recht schnell reinfinden und lernen.
Dazu kommt, dass Kyalami keine wirklich schwierigen Stellen hat. Klar, man kann hier und da ordentlich Zeit verlieren, aber es gibt keine Kurve bei der man viel Training braucht um die sicher richtig hinzubekommen.

Edit: und man sollte auch nicht vergessen, dass das neben den CanAm wahrscheinlich trotz der Geschwindigkeit die am Einfachsten zu fahrenden Rennwagen im Kalender sind. ;)
Ich finde es ein bisschen schade das auf dem Trainingsserver offensichtlich sehr viel sandbagging betrieben wird.
Kann ich ehrlich gesagt jetzt nicht so richtig nachvollziehen. Ich war mit so einigen in Trainingssessions und alle sind im Rennen dann in etwa die Zeiten gefahren die im Training auch gefahren wurden. Auch beim Quali hat sich nicht so viel getan, abgesehen von ein paar Fahrern die einfach vorher nicht viel auf dem Trainingsserver unterwegs waren (ob das nun Sandbagging ist oder evtl. einfach die Zeit gefehlt hat, keine Ahnung).
 
U

User 15376

User 4396: was für eine App nutzt du da für die Abstände?
Erscheint mir besser als die originale Realtime die ich immer noch nutze. ^^
 
U

User 23580

! Ich finde es ein bisschen schade das auf dem Trainingsserver offensichtlich sehr viel sandbagging betrieben wird. Die Motivation dahinter kann ich natürlich verstehen, als Hobbyfahrer in der VRALT habe ich dadurch aber leider kaum Anhaltspunkte ob es zum Mitschwimmen schon reicht oder ob ich eine rollende Straßensperre sein werde :wanne:
Da muss ich dir leider beipflichten! Es gibt eine Hand voll Fahrer, die Serienübergreifend leider immer Offline Trainieren. Das Nervt mich im übrigen auch tierisch. Aber ich fürchte daran mus sich ein jeder von uns gewöhnen :-( . Und da ich mich auch als Hobbyfahrer sehe, geht es letztlich auch nur um die Goldene Ananas. Aber der Frust darüber bleibt......
 
U

User 4396

User 4396: was für eine App nutzt du da für die Abstände?
Erscheint mir besser als die originale Realtime die ich immer noch nutze. ^^
Die App für die Positionsanzeige ist SubStanding. Allerdings zeigt die eben nur die reinen Platzierungen. Die Realtime-App zeigt ja auch die echten Streckenpositionen einschließlich Überrundungen etc.
Daher nutze ich am Anfang des Rennens immer die SubStanding-App, und später, wenn es die ersten Überrundungen gibt, schalte ich auf die Realtime-App um.
 
U

User 15376

Danke dir. :)

Schade, denn mit der Realtime App bin ich nicht so recht zufrieden.
Aber ich werd mir mal den Code anschauen, evtl. kann man da was daraus drehen.
 
U

User 22199

Ich glaube nicht an Sandbagging. Einige sind einfach nur verflixt schnell verflixt schnell :D
 
U

User 525

Verstehe auch nicht so recht, wer mit "Sandbagging" gemeint sein soll.

Dass zB Leon Har. und Andi Rog. in der Regel mit recht wenig Vorbereitung anrücken ist ja bekannt. Auf manch anderen mag das auch noch zutreffen. Und dann gibts da noch die, die beim Üben den Fokus aufs Rennen setzen und daher nur Longruns mit vollem Tank fahren ...
 
U

User 15376

Ich kann mich bei Erich sehr gut an Sandbagging vor dem letzten ALTER Rennen erinnern. :P ;)

Aber mir persönlich ist das eh recht egal. Ich versuche mich beim Training auf mich selbst zu fokussieren, sonst macht man sich doch eh wahnsinnig.
 
U

User 19659

Ich finde es ein bisschen schade das auf dem Trainingsserver offensichtlich sehr viel sandbagging betrieben wird. Die Motivation dahinter kann ich natürlich verstehen, als Hobbyfahrer.
Sandbagging? Ich kann nicht anders ;-) , ich geb immer alles, auch wenn es nicht besonders viel ist.
 
U

User 19533

Nachdem ich jetzt erstmal recherchiert hab was mit sandbagging gemeint ist, fühl ich mich nicht mehr verdächtig .
Da geht es mir wie dir, User 19659

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
 
U

User 23580

Ich kann mich bei Erich sehr gut an Sandbagging vor dem letzten ALTER Rennen erinnern. :P ;)

Aber mir persönlich ist das eh recht egal. Ich versuche mich beim Training auf mich selbst zu fokussieren, sonst macht man sich doch eh wahnsinnig.
bitte??? Das musst du mir erklären.
 
U

User 15376

Ist recht simpel: ich hatte vorher ausgerechnet, dass du mit allen Autos grob in einem bestimmten Zeitenbereich landen müsstest, auf Basis der Quali Zeiten und der Anpassungen der BOP, worauf du meintest, dass du die Zeiten nicht erreichst:
Im Rennen bist du aber dann sogar noch 2s schneller gefahren und selbst deine durchschnittliche Zeit (inkl. Boxenstopps) lag (knapp) unter dem von mir angegeben unteren Wert. ;)

Ist überhaupt nicht schlimm, fands an der Stelle nur amüsant, weil du dich oben ja ein ganz klein wenig aufgeregt hast. ;)

Edit: ich möchte mich übrigens an der Stelle noch mal stark dafür machen, dass wir einen lockeren Umgang in der ALT pflegen, auch weiterhin.
Ich finde es gut, wenn es hier nicht zuuuu geheimnistuerisch und kompetitiv zugeht.
Hab z.B. auch schon häufiger Setups bei Anfragen rausgegeben und würde das auch zukünftig weiterhin tun, wenn es Leuten hilft mit den Fahrzeugen besser umzugehen.
Letztendlich ist das zumindest für mich nur ein Hobby. Ich mag die ALT und es ist bzgl. Simracing derzeit tatsächlich das Einzige was ich überhaupt noch mache. ;)
Wenn sich die ALT in Richtung GTC entwickelt bin ich raus, da hab ich keinen Bock drauf.
 
U

User 23580

Ist recht simpel: ich hatte vorher ausgerechnet, dass du mit allen Autos grob in einem bestimmten Zeitenbereich landen müsstest, auf Basis der Quali Zeiten und der Anpassungen der BOP, worauf du meintest, dass du die Zeiten nicht erreichst:
Im Rennen bist du aber dann sogar noch 2s schneller gefahren und selbst deine durchschnittliche Zeit (inkl. Boxenstopps) lag (knapp) unter dem von mir angegeben unteren Wert. ;)

Ist überhaupt nicht schlimm, fands an der Stelle nur amüsant, weil du dich oben ja ein ganz klein wenig aufgeregt hast. ;)
Ja an diesen Moment mit der 33er Zeit kann ich mich sehr gut erinnern. Was soll ich sagen, ja ich bin sie gefahren im Rennen, aber zuvor war es mir tatsächlich nicht Möglich. Ich fahre immer 100%, manchmal fällt der Groschen halt recht spät. Aber es war von mir nie bewusst extra langsam gefahren um einen Puffer zu haben! Das entspricht schon gar nicht meiner Natur! Aber ja der Verdacht kann schon aufkommen, wenn man alle Fakten zusammenhängt.

:aufdiekniefall:
 
U

User 15376

Alles ok, fands nur amüsant.

Und natürlich ist das eine absolut starke Leistung die ihr da mit den Zeiten abgeliefert habt. ;)
 
U

User 525

Als ich mir den Stream angeschaut habe hat mich besonders gefreut, dass jeder kämpfen musste und Gegner hatte. Auch ganz vorne!
 
U

User 19659

Edit: ich möchte mich übrigens an der Stelle noch mal stark dafür machen, dass wir einen lockeren Umgang in der ALT pflegen, auch weiterhin.

Wenn sich die ALT in Richtung GTC entwickelt bin ich raus, da hab ich keinen Bock drauf.
100 Prozent Zustimmung! Die ALT/ALTER verliert ihren Charme, wenn es zu verbissen zugeht.
 
U

User 17072

Das ist das was ich meinte, momentan ist das Ganze auf genau dem richtigen Level! Diese Serie ist in ihrem Gesamtkonzept so herlich anders als all die anderen :love:

Ich möchte ja auch nix beschreien, wenn die Verbissenheit nach Erfolg Einzug erhält könnte das auch kippen. Ich weiß wo die Apotheke wohnt, die mit den Pferden ;-)
 
Oben