Event ALT III | Lauf 3 | Kyalami | 21.05.2021

U

User 15376

So, jetzt erstmal noch Glückwunsch ans Podium und auch an alle die durchgekommen sind, war ein richtig geiles Rennen!

Hatte in der Quali das Glück, dass ich recht spät doch noch eine richtig gute Runde hinbekommen hab und so mich noch vor Nico qualifiziert hatte und neben ihm auf der Innenseite gestartet bin. Konnte ihn dann beim Start trotz des größeren Turbos bei ihm knapp hinter mir halten, was entscheidend für das restliche Rennen war.
Denn er hat mir dann netterweise gegenüber Fabian, Sebastian und Matthias etwas Schützenhilfe geliefert, wodurch ich mich einige Sekunden absetzen konnte.
Nachdem sich das Feld ein bisschen sortiert hat bin ich aber nicht aus dem Staunen heraus gekommen. Dennis vor mir war auf Soft unterwegs ?( und Erich davor kam nicht so richtig vom Fleck, also für seine Verhältnisse. Dass ich an den beiden bis da dran bleiben konnte hat mich doch etwas verwundert, obwohl ich die ersten 10 Runden schon im Schnitt eine halbe Sekunde langsamer unterwegs war als im Training unter gleichen Bedingungen.
Dennis hat mich dann nach ca. 10 Runden auch noch mal richtig geschockt, als er auf der Geraden weit vor dem Bremspunkt plötzlich fast abgeflogen ist. Keine Ahnung was da passiert ist, versehentlich geschalten?
Dadurch vorbei gekommen und ihn eigentlich bis zum Ende des Rennens auch nicht mehr gesehen.
Generell war es danach bis auf die Überrundungen bei mir ein eher einsames und gechilltes Rennen. Nach vorne ging nix und nach hinten war der Abstand auch recht komfortabel.
So bin ich praktisch fehlerlos durch gekommen und mit Platz 4 super zufrieden. Zumal ja eigentlich mein einziges Ziel war vor Matthias rauszukommen (bzw. eigentlich vor dem ersten Mazda, wobei da halt recht klar war, dass das Matthias sein wird).

An der Stelle auch noch vielen Dank und viel Respekt an die Überrundeten. So gentlemen-like hab ich das selbst in der VR ALT selten erlebt. Das hat wirklich sehr gut funktioniert und nur ganz wenige Überrundungen haben mich wirklich viel Zeit gekostet. Dafür ganz klar einen Daumen hoch. :daumen:

Ich hoffe mal die Gruppe C ist nächstes Jahr wieder am Start, die machen einfach übelst Laune. Fände es nur gut, wenn die Strecke dann etwas weniger auf den Short Tail zugeschnitten ist und Sauber und Long Tail bessere Karten haben. Auch, wenn ich wahrscheinlich wieder den Short Tail fahren würde … ;)
 
U

User 4396

Ich muss meinen "ALT-Kollegen" beipflichten. Sehr sehr spaßiges Rennen gestern.:]
Schöne faire Kämpfe und problemlose Überrundungen. Was will man mehr.

Und wer hätte das gedacht, dass ich gestern komplett fehlerfrei durch's Rennen komme. War wohl doch keine so schlechte Entscheidung auf den etwas stabileren Porsche zu setzen.
Klar, konnte ich nicht mit der Pace da vorn mitgehen. Das war abzusehen. Aber mit P9 bin ich mehr als zufrieden.

Nach dem Rennen war ich ziemlich durch und meine Arme schlapp. Mein FFB war auf typische (relaxte) GT3 eingestellt und mit den alten Kisten war das kräftemäßig doch 'ne andere Hausnummer. Lenkrad in den schnellen Kurven einhändig halten, um zu schalten .... da hatte man schon zu tun.:racer:

Die Gruppe C kriegt auf jeden Fall einen Daumen hoch von mir.:daumen:
 
U

User 22199

Nochmal Shoutout an Sebastian Ba., das war ja mal nen geiles Duell. Dich im Nacken, aber kein vorbeikommen. Zwischenzeitlich ja fast im Dreikampf mit Nico, dem es dann ja leider erwischt hat. Und dein cleveres Manöver während der Überrundung war cool, mein Konter gegen euch beide auf der Geraden auch. Krönung dann dein mutiges Ding außenherum. Absolut verdient :)
 
U

User 28687

Mir hat's auch Spaß gemacht mit euch zu fahren. Ich bin zwar der Fahrer mit den meisten Trainingsrunden , aber da fährt man fast immer alleine. Im Rennen ist dann alles anders. Schauen vorn und hinten. Übersicht behalten. Wenn ich mal bei Überrundung einen Fehler gemacht habe, seht es mir nach. Ich bin ja nicht mehr der Jüngste. In dieser Pandemie ist man ja für jeden Zeitvertreib dankbar. Muss immer umdenken, weil ich noch neben bei Dirt Rally 2 fahre.
Noch einen Glückwunsch an die Sieger.;-)
 
U

User 6638

Nochmal Shoutout an Sebastian Ba., das war ja mal nen geiles Duell. Dich im Nacken, aber kein vorbeikommen. Zwischenzeitlich ja fast im Dreikampf mit Nico, dem es dann ja leider erwischt hat. Und dein cleveres Manöver während der Überrundung war cool, mein Konter gegen euch beide auf der Geraden auch. Krönung dann dein mutiges Ding außenherum. Absolut verdient :)
Daraus wäre fast ein Fünfkampf geworden ... Marco und Ich haben uns aber missverstanden. Bzw. Ich hatte genug zu tun euch nicht drauf zu kacheln weil Ihr durch den Zweikampf deutlich langsamer wart und dabei hab Ich Marco bei seinem Überholversuch völlig übersehen.

Bis dahin waren die ersten 55 Minuten spitze. Nachdem Ich Marcus sein Setup erst gestern abend ausprobiert hatte, kam Ich auch ziemlich schnell damit klar. In der Quali hab Ichs dann mal wieder nicht zusammen bekommen, dafür lief der Start perfekt. Bis zum Stop konnte Ich eigentlich immer schneller als die Fahrer hinter mir und war nur unwesentlich langsamer als Frank vor mir. Nur durch einen kleinen Fehler meinerseits lag der Abstand bei 9sek bis zum Stop. Danach hab Ich die Reifen erstmal nicht auf Temperatur bekommen so das Sebastian und Leon erst mal weg waren. Von hinten kam schon Marco angerauscht. Nach dem Kontakt mit Marco ging es dann nochmal durch einen selbstverschuldeten Dreher weiter nach hinten. In 5 Minuten 6 Plätze verloren, nachdem Ich vorher teilweise auf P6 gefahren bin ... ein wenig frustrierend :(

Nichts desto trotz hat mir der ST deutlich mehr Spaß gemacht als zuerst gedacht. Gerne wieder! :daumen:
 
U

User 23580

Mir hat's auch Spaß gemacht mit euch zu fahren. Ich bin zwar der Fahrer mit den meisten Trainingsrunden , aber da fährt man fast immer alleine. Im Rennen ist dann alles anders. Schauen vorn und hinten. Übersicht behalten. Wenn ich mal bei Überrundung einen Fehler gemacht habe, seht es mir nach. Ich bin ja nicht mehr der Jüngste. In dieser Pandemie ist man ja für jeden Zeitvertreib dankbar. Muss immer umdenken, weil ich noch neben bei Dirt Rally 2 fahre.
Noch einen Glückwunsch an die Sieger.;-)
Mir tut es leid das ich dich aus purer Dummheit hinten getroffen habe. SORRY nochmal!!
 
U

User 28687

OK, macht nix. Bist einfach zu früh nach innen gezogen. Aber plötzlich die Führungsriege hinter mir, da bin ich einfach innen geblieben mit dem Gedanken die werden das schon richten. Ist ein Rennen, da bleibt so was nicht aus.
:-)
 
U

User 15376

Das war einer der absurdesten Momente, die ich seit langem in der VR ALT erlebt hab, das einer [Dennis] vor mir auf der Geraden einfach so abfliegt:
Keine Ahnung, was da passiert ist, zum Glück konnte er es wieder abfangen und es is nix weiter passiert (außer, dass ich vorbei gekommen bin :teufel:).


Auch die Szene ganz am Schluss, wo sich vor mir ein Fahrzeugknäuel gebildet hat (ich bin zum Glück unbeschadet durch gekommen) hab ich mir noch mal angeschaut, das war schon echt was für die Galerie. :masaker:
War ja auch teilweise im Stream zu sehen.

Übrigens wieder mal toll kommentiert. ;)
 
U

User 2446

Ich war eindeutig nicht sonderlich gut vorbereitet. Genug Runden, um mich ordentlich mit dem Setup zu beschäftigen, hatte ich nicht abgespult, aber ich kam ganz gut in Schwung und meine beste Quali-Runde war dann positiv überraschend für mich.

Am Start kam ich besser weg als das Auto vor mir und wollte dann nach rechts rüber. Leider war da dann schon Markus, wenn ich's richtig im Kopf habe, dem ich dann in die Seite gefahren bin. Sorry dafür.
Durch die Kollision bin ich auch gebremst worden und wurde dann von einigen Autos überholt.

Anschließend lief es eigentlich nicht schlecht, aber die Reifenwahl war nicht geglückt und die Mediums bauten früh ab. Darum habe ich den Stopp vorgezogen und harte Reifen genommen. Und weil mir der CrewChief just, als ich mir Gedanken über den Stopp machte, durchgab, dass ich den halben Sprit verbraucht habe, habe ich gleich noch die Tankmenge erhöht. Völlig überflüssig. Das war ein kurzes Blackout.

Nach dem Stopp wurde es erst mal etwas frustrierend. Viele blaue Flaggen und fehlende Übersicht, wer jetzt eigentlich gerade hinter mir ist. Dass man die Autos nicht optisch sofort einem bestimmten Fahrer zuordnen kann, hilft da halt auch nicht, besonders, wenn gleich mehrere Fahrzeuge im winzigen Rückspiegel sind. Aber es hat sich ja alles wieder sortiert.
Später sind mir leider immer wieder Schaltfehler unterlaufen. In gefühlt jeder zweiten Runde habe ich statt dem 4. in den nicht vorhandenen 6. geschaltet und bin dann elendig langsam durch eine Kurve geeiert. Damit ging dann nach vorne auch Nix mehr, obwohl die Pace eigentlich nicht schlecht war. Stattdessen war irgendwann wieder die Spitze des Feldes hinter mir und ich durfte eine Runde früher Feierabend machen.

Spaß gemacht hat's trotzdem. Die Gruppe C würde ich auch sofort wieder in Angriff nehmen. Mit etwas mehr Training und Setup-Arbeit sollte sich auch das Ergebnis verbessern lassen.
 
U

User 12540

Das war einer der absurdesten Momente, die ich seit langem in der VR ALT erlebt hab, das einer [Dennis] vor mir auf der Geraden einfach so abfliegt:
Keine Ahnung, was da passiert ist, zum Glück konnte er es wieder abfangen und es is nix weiter passiert (außer, dass ich vorbei gekommen bin :teufel:).


Auch die Szene ganz am Schluss, wo sich vor mir ein Fahrzeugknäuel gebildet hat (ich bin zum Glück unbeschadet durch gekommen) hab ich mir noch mal angeschaut, das war schon echt was für die Galerie. :masaker:
War ja auch teilweise im Stream zu sehen.

Übrigens wieder mal toll kommentiert. ;)
Kann ich dir Sagen was da passiert ist, das ist wenn man versucht eine oszilliernde DD base festzuhalten :D
Wollte etwas trinken und dann ha das Lenkrad auf den Daumen geschlagen, blieb nur noch SAFE AWAY THE WALL ;)

Sry wollte dich da nicht so erschrecken.

Und ja fing im Prinzip schon damit an, dass ich mit Soft gestartet bin, war alles nicht so geplant -.-
 
U

User 15376

Ah das macht natürlich Sinn. Ja, ein oszillierendes DD ist kein Spaß, da hast du recht. Daher immer schön festhalten. :D

Und alles gut, war ja zum Glück in dem Moment nicht sooo nah dran. Kam halt nur extrem unerwartet, aber das war ja für dich sicher auch so. ;)
 
U

User 525


Die Ergebnisse sind im VR-Portal und im ALT-Portal eingetragen.

Reko-Bericht:
  • Diesmal muss zum ersten Mal kein einziger Strafcredit verteilt werden - alle 30 Fahrer haben am Rennen teilgenommen. GREAT SUCCESS!!
 
U

User 525

ich möchte auch noch was loswerden:
was für ein tolles, faires, spannendes, superenges rennen!

schon im quali hat man gesehen, da wir uns auf (fast) nur 2 fahrzeugmodelle verteilt haben, wie eng die ALT inzwischen geworden ist. aber dennoch im rennen auschliesslich super faires und geradezu zuvorkommendes verhalten. einfach toll. und dabei hatte ich mit diesen "scharfen" karren doch mit dem einen oder andereen unkontrollierten manöver gerechnet.

besonderer dank an alle meine zweikämpfe: ronny, marco, seb, frank - und vor allem leon has. mit dem ich die hälfte des rennens gekämpft habe. das hat trotz der wenigen überholmöglichkeiten in kyalami (oder gerade deswegen?) riesigen spass gemacht! und wenn ich nicht davon ausgegangen wäre, dass du in der lage bist, die linie zu halten, hätte ich den versuch aussenrum garnicht erst gestartet :-)

und jetzt schau ich mir noch den stream an ... der kann sich ja nur lohnen!
 
U

User 23580

Danke fürs organisieren! Rechnung für die verbrauchten Sauerstoffflaschen und für den Therapeuten reiche ich dir nach. 👍
 
U

User 4396

Ich kann Seb nur zustimmen .... tolles faires Zweikampfverhalten auf der Strecke. Auch die Überrundungen waren kein Thema. Es war aber auch sicherlich von Vorteil, dass die Strecke recht breit war und damit viel Platz.

Ich lass dann mal mein Video hier. Besondere Highlights will ich diesmal gar nicht herausstellen. Das ganze Rennen war ein Highlight für mich.:daumen:

 
U

User 2823

Ja hat wirklich Spaß gemacht und es ist sehr schade, dass diese Klasse nur 1mal in diesem Jahr gefahren wird. Vllt sollte man den Kalender noch abändern und 1x CanAm streichen :unsure:

Ein Freund von mir, welchem ich den Link zum Stream gegeben hatte, meinte überings: "Der Stream macht echt einen professionellen Eindruck und war recht interessant, dafür das mich Thema nicht interessiert"

(y)
 
Oben