Event ALT Double Feature Testevent | Goodwood | GPL67 und DRM | 14.05.2021

U

User 15726

alt_double_feature.png

Hallo zusammen,

einige von euch haben die Server schon entdeckt und nun kommt die Ankündigung dazu :)

Da wir in der VR nur ein sehr geringes Angebot an Rennen mit historischen Fahrzeugen haben wollen wir an dem Abend mal 2 probieren und schauen wie sich sich so im Rennen verhalten.

Strecke für dieses Event ist der Goodwood Racing Circuit.

Die Strecke liegt im Sync "AC Events"

Insgesamt sind es 4 Rennen, mit 4 Anmeldungen, sodass ihr euch ausprobieren könnt.


Fahrzeuge

Die ersten 2 Rennen fahren wir mit dem GPL 67 Mod.

11 schöne und sehr verschiedene Formel 1 Fahrzeuge Jahrgang 1967. Quasi noch fahrende Bomben ohne Flügel aber mit starken Motoren.

Die Fahrzeuge liegen komplett im sync, ebenfalls "AC Events"


Rennen 3 und 4 gehen wir dann historisch 10 Jahre weiter und nutzen die DRM Fahrzeuge

Diese Fahrzeuge findet ihr nicht im Sync, die müsst ihr erwerben.


Hier werdet ihr fündig :)

Ich glaube die Fahrzeuge teilen sich in 2 Gruppen ein, allerdings habe ich noch nicht ganz raus, welches Fahrzeug in welcher ist :D Einzig der RMT 1001 passt irgendwie nicht rein.


Lackierung

da bekommt ihr einfach eine von den vorhandenen zugeordnet :P


Ablauf am Abend

20:00 Treffen im TS
20:00 Qualitraining GPL Rennen 1 (20min)
20:25 Start Rennen 1 (15min)
20:45 Qualitraining GPL Rennen 2 (10min)
21:00 Start Rennen2 (15min)
21:20 Qualitraining DRM Rennen 1 (20min)
21:45 Start Rennen 1 (15min)
22:05 Qualitraining GPL Rennen 2 (10min)
22:20 Start Rennen2 (15min)


Gentlemen's Agreement
Wer sich auf die Automotive Legends Trophy einlässt, bekennt sich automatisch auch zu ehrenhaftem Verhalten und Fairness. Das gemeinsame Erfahren wunderbarer Autos soll immer im Vordergrund stehen und so für eine einzigartige Atmosphäre sorgen.

Wir lassen uns hier grosszügig Platz und berücksichtigen dabei auch, dass die meisten unserer Fahrzeuge schwer zu beherrschen sind.

Das Verursachen eines Unfalls ist unmittelbar durch Anwendung des Gentlemen's Agreements wieder gut zu machen und sorgt so grundsätzlich für Straffreiheit. Die Rennleitung behält sich für Ausnahmefälle dennoch weitere Massnahmen vor.


Anmeldung

Wie schon geschrieben sind es 4 Einzelrennen und somit auch 4 Anmeldungen. Ihr könnt bei jedem Rennen ein anderes Fahrzeug wählen, wenn ihr das möchtet.

GPL Rennen 1
GPL Rennen 2
DRM Rennen 1
DRM Rennen 2


Streckenrekorde

Portal GPL
Portal DRM
sTracker GPL
sTracker DRM


Wie immer, wenn Fragen sind einfach stellen :)
 
U

User 23420

Schade würde unglaublich gerne mitfahren aber der Freitag ist für mich nicht möglich. Vielleicht gibt es irgendwann mal Events mit Historischen Fahrzeugen unter der Woche. ;)
 
U

User 162

Wie ist denn das PW für den Sync "AC Events"?. Das übliche geht bei mir nicht oder ist das ein anderes als z.B. für die VRLN?.
 
U

User 18932

Oh, das ist ja nice.

Ich find das echt geil, die alten Open Wheeler sind immer schön zu fahren, auch wenn ich diesen Mod speziell noch nicht kenne. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 11990

DRM hab ich schon vo rmonaten gekauft... endlich kann man es mal fahren :)
 
U

User 25300

Schöne Sache, das wird ein Spaß! Ich glaube die DRM Klassen sind einmal 800PS und die die Darunterliegen 560PS und kleiner? Hat da noch jemand nähere Informationen?
 
U

User 24032

Schönes Event! Ich glaube, da kann ich nicht widerstehen.

Inzwischen habe ich die DRM in Meisterschaften von 2 Communities und Bazzas GPL67-Set in einer Meisterschaft bei einer Community bewegt.

Die Klasseneinteilung der DRM-Autos ist wie folgt:

Division 1 (Klasse bis 4000 ccm = bis 2,9L Hubraum x Turbofaktor 1,4)
  • Porsche 935 (alle)
  • BMW M1 Schnitzer Turbo
  • Ferrari 308 CARMA
  • Ford Capri Zakspeed Turbo (1,7L)*
  • Toyota Celica Schnitzer Turbo (2,1L)

Division 2 (Klasse bis 2000 ccm = bis 1,4L Hubraum x Turbofaktor 1,4)
  • Ford Escort Zakspeed (hatte real eher 275 PS**)
  • BMW 320 Turbo (alle, inklusive der 1980er Flachbauvariante)
  • BMW 2002 Turbo (Einsteigerauto)
  • Lancia Beta Montecarlo (GS-Tuning)

Hinweise:
  • *Der Capri hat in seiner Division neben dem geringsten Gewicht auch die schmalsten Reifen und letzterer Faktor schlägt seit v1.3 überproportional auf den Reifenverschleiß durch. Während der Rest der Division 1 auf Endurance-Reifen locker 1h schafft, sind die Endurance-Pneus beim Capri nach 45 minuten tot.
  • **Der Division-2-Escort ist weniger als fairer Konkurrent zum 2002 ausgelegt, sondern eher als anders aussehender Ersatz für den Division-2-Capri, den es in diesem Set nicht gibt (hier ist nur der 1,7-Liter-Capri aus der Division 1 drin).
 
U

User 14427

Komme gerade nicht auf den Server... Habe den DRM-Mod erworben und gemäß der Anleitung "installiert". Anschließend den Sync angeschmissen.
Laut CM ist der benötigte Content komplett da, erhalte beim joinen aber einen Checksum-Error....
Mache ich etwas falsch ?
 
U

User 24032

Der Checksum-Fehler tritt bei mir ebenfalls auf (DRM v1.31). Könnte es sein, dass auf dem Server die alte v1.3 des DRM-Mods installiert ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 25300

Komme auch nicht drauf, Checksum..... Hab mir gerade die neueste Version der DRM gekauft und runter geladen.
 
U

User 15726

ihr sagt Sachen, da habe ich die 1.31 gar nicht mit bekommen :D

Server passt jetzt. :)

@Valentin vielen Dank für deine Ausführung. Das mit den Reifen wurde ggf korrigiert, steht zumindest im changelog für die 1.31

Mit der Einteilung bin ich da bei dir, allerdings sehe ich persönlich, zumindest in Goodwood, den 1001 als völlig unterlegen an. (dem fehlen fast 10km/h vmax auf alle anderen Fahrzeuge)
Oder ist der mit default Setup "verstellt" :gruebel:
 
U

User 19331

Bei unserem 4Com DRM Event 2019, war der 1001auch viel zu langsam, die Autos dürften sich in der Zwischenzeit nicht so stark verändert haben.

Gesendet von meinem SM-N975F mit Tapatalk
 
U

User 162

Mit der Einteilung bin ich da bei dir, allerdings sehe ich persönlich, zumindest in Goodwood, den 1001 als völlig unterlegen an. (dem fehlen fast 10km/h vmax auf alle anderen Fahrzeuge)
Oder ist der mit default Setup "verstellt" :gruebel:
Ist das auch so mit 100% Turbo Einstellung?. Das soll wohl der einzige Wagen sein, den man mit dauerhaften Turbo auf 100% fahren kann, ohne das sich der Motor verabschiedet, steht aufjedenfall so in der Manual vom Mod. Die anderen Wagen fahren wohl Standard mit 90% Turbo, da dort die Motoren sonst hoch gehen, wenn man die dauerhaft auf 100% fährt. Habe es aber selber noch nicht getestet.
 
U

User 11990

DRM hab ich schon vo rmonaten gekauft... endlich kann man es mal fahren :)
lol .. habe gerade festgestellt ich habe es schon 2019 gekauft.. und noch nicht mal installiert :))

runtergeladen... und ich komme sofort auf den Server... ( gesynct natürlich auch )
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 24032

ihr sagt Sachen, da habe ich die 1.31 gar nicht mit bekommen :D

Server passt jetzt. :)

@Valentin vielen Dank für deine Ausführung. Das mit den Reifen wurde ggf korrigiert, steht zumindest im changelog für die 1.31

Mit der Einteilung bin ich da bei dir, allerdings sehe ich persönlich, zumindest in Goodwood, den 1001 als völlig unterlegen an. (dem fehlen fast 10km/h vmax auf alle anderen Fahrzeuge)
Oder ist der mit default Setup "verstellt" :gruebel:

Danke fürs Update aufm Server.

Die von mir beschriebene Reifenproblematik am Capri bezieht sich auf die aktuelle Version 1.31 - erst am Sonntag mal wieder am Horsma Raceway auf die 1h-Distanz erlebt. Die ersten 30 Minuten mit leichtem Vorteil gegenüber einem Ferrari, die nächsten 15 min eher geringer Zeitverlust - und dann auf die letzten 15 Minuten eine knappe Sekunde pro Minute verloren. Dasselbe Muster lässt sich schon die ganze betroffene Saison über bei den Capris beobachten. Wer zu dem Zeitpunkt nicht schon einen Riesenvorsprung hat und ihn irgendwie noch etwas verwalten kann, hat auf mehr als eine Sprintdistanz kaum eine Chance.

Irgendwo bildet dieses Car Pack die rasante technische Weiterentwicklung in der DRM von ca. 1976 bis 1982 ab, wenn auch in stark abgemilderter Form. Der BMW 2002 ist das älteste Auto in der Division 2 und deshalb mit Abstand das langsamste. Die dauerhaltbaren 100% Boost stimmen beim 2002er. Es wäre kaum möglich, diese Entwicklungssprünge innerhalb einer einzigen Klasse realistisch abzubilden, ohne hier fast schon saisonweise neue Car Packs schnüren zu müssen. Der Ford Escort von Zakspeed hatte um die 275 PS und die ersten BMW 320 hatten einen 300 PS starken Formel-2-Saugmotor, der später durch einen 450 PS starken 1,4er-Turbo ersetzt wurde. Für Einsätze mit dem 320er in der "großen" Division 1 scheint BMW einfach den 2-Liter Formel-2-Sauger durch einen Turbolader auf 600 PS aufgeblasen zu haben.

Das DRM-Modding-Team hat wohl im Interesse des Gameplays nur Turbomotoren verbaut und keinem Auto weniger als 420 PS gegeben. Ohne das jetzt getestet zu haben, würde ich stark davon ausgehen, dass man mit einem frühen 560-PS-Porsche in der Division 1 etwa so hinterher fährt, wie in der Division 2 wie mit dem BMW 2002.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben