Alle möglichen Simulations-Renn Sitze in der Übersicht

U

User 22126


Den kannst dir auch noch anschauen, nutzen zB. die Jungs von Coanda und gibt es auch in einer XL Version
Danke, schaue ich mir mal an. Werde auch mal einen Recaro Poleposition probesitzen. Der lässt sich wenigstens wieder super gut verkaufen und hat kaum Wertverlust. Mit 202cm und 100kg aber absolut keine Ahnung, wie ich reinpasse.
 
U

User 29412

Sorry für den dp.

Ich komme durchs reine gucken im Netz auch nicht weiter. Ich sollte wirklich mal irgendwo vor Ort meinen Körper in den Sitzen testen.
Sandtler und was ich noch so fand war alles Richtung Ruhrpott. Könnt ihr in der Mitte Deutschlands ein Ladengeschäft mit guter Auswahl empfehlen? Ich komme aus Nordhessen.
 
U

User 2256

Moin, muss mich mal hier dranhängen. Ich habe zur Zeit den MircoXL im Einsatz. Ich bin damit im großen und ganzen einigermaßen zufrieden, wenn man von der relativ empfindlichen Stoffqualität einmal absieht.

Jetzt ist jedoch so, dass das Ding quietscht und knarzt, seitdem ich das Rig auf Motion umgebaut habe. Das nervt mich total ab und ich konnte das Problem bisher nicht lokalisieren. Ich habe bereits alle Schrauben gelöst / neu angezogen, um evtl. Verspannungen zu eliminieren - ohne Resultat.

Daher spiele ich mit dem Gedanken spiele, das Teil auszutauschen. Mir ist spontan der OMP Rennsitz TRS-E XL ins Fadenkreuz geraten, da er mein Beuteschema erfüllt:

- kein supermega "Ohren"-Design
- unter 400 EUR
- 40 -42 cm Sitzbreite
- Tauglich für die >100kg / >190cm Kampfklasse

Das Ding muss auch die harten Schläge eines SFX100-Systems abkönnen und nicht knarzen, habt Ihr da Langzeit-Erfahrungen mit dem oder ähnlichen Sitzen ?
 
U

User 16322

Daher spiele ich mit dem Gedanken spiele, das Teil auszutauschen. Mir ist spontan der OMP Rennsitz TRS-E XL ins Fadenkreuz geraten, da er mein Beuteschema erfüllt:

- kein supermega "Ohren"-Design
- unter 400 EUR
- 40 -42 cm Sitzbreite
- Tauglich für die >100kg / >190cm Kampfklasse

Das Ding muss auch die harten Schläge eines SFX100-Systems abkönnen und nicht knarzen, habt Ihr da Langzeit-Erfahrungen mit dem oder ähnlichen Sitzen ?
Ich nutze den Sitz jetzt knapp ein Jahr auf meinem Alu-Rig ohne Motion und muss sagen das ich absolut zufrieden damit bin. Er knarzt nicht auch mit 80Kg Pedalkraft bei der Bremse, er ist auch über mehrere Stunden wirklich bequem, super verarbeitet und günstig. Ich habe mit meinen 1.86m und 90Kg noch Platz und Luft für ein paar Kilo. Könnte mir vorstellen das durch den Stahlrohrrahmen weniger Geräusche zustande kommen wie bei einem GFK Sitz.
 
U

User 19656

Jetzt ist jedoch so, dass das Ding quietscht und knarzt, seitdem ich das Rig auf Motion umgebaut habe. Das nervt mich total ab und ich konnte das Problem bisher nicht lokalisieren. Ich habe bereits alle Schrauben gelöst / neu angezogen, um evtl. Verspannungen zu eliminieren - ohne Resultat.
Genau so geht es mir mit dem Beltenick SIM RACING SITZ RST 8. Den hab ich auf einer Next Level Racing Motion Platform V3, da knarzt und kracht die Rückenlehne sehr unangenehm. Der ist für Motion auch nicht zu empfehlen.
 
U

User 23124

Möchte hier, in der xxl Kategorie, mal wieder den Motamec GT02 erwähnen.

Inwieweit er Motion-tauglich ist, kann ich allerdings nicht sagen.

 
U

User 2256

Möchte hier, in der xxl Kategorie, mal wieder den Motamec GT02 erwähnen.

Inwieweit er Motion-tauglich ist, kann ich allerdings nicht sagen.

Passt schon mal ins Beuteschema. Hat da jemand Langzeiterfahrungen mit insbesondere bei seitlichen Bewegungen (einfach mal mit Schwung sich im Sitz links/rechts bewegen - das simuliert die Belastungen durch ein Motion Rig ganz gut). Das ist ja auch ne Fiberglasschale und ich könnte mir vorstellen, dass die Schale selbst die Schwachstelle ist - gerade bei den nicht homolgierten Stühlen.
 
U

User 19656

Gerade der Billigheimer, den ich vorher auf den rSeat hatte, hat überhaupt keine Mätzchen gemacht.
 
U

User 29412

Was ist denn der große Unterschied von Sitzen mit und ohne diese Ohren? Die 3 „offenen„ oben sehen gut aus, irgendwie finde ich die mit Ohren aber nochmal ne Schippe brutaler. Gibts vor oder Nachteile? Was wird so im echten Leben am meisten gefahren (gerne mal GT spezifisch und allgemein im Motorsport)?
 
U

User 24216

Die haben halt die Ohren. Im Rennsport dienen die dazu dass der Kopf bei Sideimpact nochmal besser geschützt wird weil er nur gegen den Sitz donnern kann. Dafür nimmt er halt Sicht zur Seite, die aber glaub ich mit HANS sowieso schon eingeschränkt ist. Wird in GT3 etc eingesetzt.

Im Simrig sieht es brutal aus, erschwert ggf. den Einstieg weil du dich oben erstmal dran vorbei bewegen musst und wen du ein VR-Headset nutzen willst kann es passieren dass du damit kollidierst wenn du zur Seite schauen willst. Wegen letzterem sind sie bei mir sofort aus der engeren Wahl geflogen.
Außerdem solltest du, je nach Körperbau, schauen wie eng die dann an den Schultern geschnitten sind, ich hatte Sitze ohne Ohren in der engeren Auswahl die oben für meine Schultern, die an sich nicht besonders breit sind, zu eng gewesen wären. Im Idealfall mal Probesitzen, ich würde fast Wetten dass du sowas auf der Expo finden solltest wenn du hin fährst.
 
U

User 23124

Passt schon mal ins Beuteschema. Hat da jemand Langzeiterfahrungen mit insbesondere bei seitlichen Bewegungen (einfach mal mit Schwung sich im Sitz links/rechts bewegen - das simuliert die Belastungen durch ein Motion Rig ganz gut). Das ist ja auch ne Fiberglasschale und ich könnte mir vorstellen, dass die Schale selbst die Schwachstelle ist - gerade bei den nicht homolgierten Stühlen.

Habe heute mal im meinem Motamec GT02 ein bisschen Motion simuliert.

Bei seitlichen bewegen waren definitiv Geräusche zu hören. Wo sie jetzt genau herkommen kann ich nicht sagen.

Er ist auf Laufschienen mit Haltern von Sim-Lab montiert.
 
U

User 29412

Die haben halt die Ohren. Im Rennsport dienen die dazu dass der Kopf bei Sideimpact nochmal besser geschützt wird weil er nur gegen den Sitz donnern kann. Dafür nimmt er halt Sicht zur Seite, die aber glaub ich mit HANS sowieso schon eingeschränkt ist. Wird in GT3 etc eingesetzt.

Im Simrig sieht es brutal aus, erschwert ggf. den Einstieg weil du dich oben erstmal dran vorbei bewegen musst und wen du ein VR-Headset nutzen willst kann es passieren dass du damit kollidierst wenn du zur Seite schauen willst. Wegen letzterem sind sie bei mir sofort aus der engeren Wahl geflogen.
Außerdem solltest du, je nach Körperbau, schauen wie eng die dann an den Schultern geschnitten sind, ich hatte Sitze ohne Ohren in der engeren Auswahl die oben für meine Schultern, die an sich nicht besonders breit sind, zu eng gewesen wären. Im Idealfall mal Probesitzen, ich würde fast Wetten dass du sowas auf der Expo finden solltest wenn du hin fährst.
Super Antwort, vielen Dank dafür! (y)
Das kann ich alles nachvollziehen und ja, ich plane mir das auf der Expo genauer anzuschauen!
 
U

User 27304

Ahoi,
ich hätte eine Frage: Und zwar stört mich bei meinem aktuellen Sitz die gerade Rückenlehne (ein Sparco 2000 pro). Deshalb überlege ich mir was anderes zuzulegen wo die Rückenlehne knapp unter der Schulter so einen Knick hat (ich hab mal ein Beispielbild angefügt, hoffe dann ist klar was ich meine).

Gibt es da ein spezielles Stichwort nach dem man ausschau halten müsste um sowas zu finden ? Oder Hilft da nur Bild anschauen ? Hättet ihr ansonsten eine Empfehlung für einen solchen Sitz für 1,90cm/85kg ?

proxy-image


Im Vergleich dazu ist es bei dem aktuellen so:
maase-pro-2000-qrt_1280x1280.jpg
 
U

User 8689

Mein Sabelt GT-Pad lässt sich nicht mehr komplett anziehen. Scheint, als ob die vier Gewinde in den Hülsen hin sind. Bei dem Preis von 850€ sehr ärgerlich. Jetzt wackelt der Sitz hin und her. Neue Schrauben habe ich auch schon probiert, ohne Erfolg.

Garantie habe ich noch auf den Sitz und würde nach dem Urlaub Sandtler anschreiben. Weis jemand wie die das regeln und wie schnell es geht, bis ich den Sitz wieder habe ?
 
U

User 27304

Nochmal einen "Zusatz" zu meiner ursprünglichen Frage nach einem Sitz mit gewinkelter Rückenlehne, da ich häufiger diese OMP Sitze hier gesehen habe: Habe die solch einen Winkel in der Rückenlehne (Lässt sich leider schlecht erkennen, weil die Skizzen alle die gleiche Sitzform abbilden z.B. bei diesem OMP Sport Cup Integrale)?
 
U

User 29412

Ich habe mir auf der Expo den Speed 1 von Simlab angeschaut und Probe gesessen (müsste dann wohl die XL Variante nehmen, da die normale etwas eng war). mit 379 (in XL) finde ich den recht günstig, wenn ich sonst um die 400-600 im auge hatte.

Wie ist der Speed 1 im Bereich Polsterung (man kann das Po- und Rückenteil abnehmen (via Klett)) wenn man ihn mit anderen vergleicht? Mir kam die originale Polsterung etwas dünn vor. Auch war die Wulst in den Kniekehlen nicht so gross wie ich es z.B. vom MircoRS1 her "kenne".
Muss man grundsätzlich alle Sitze ein wenig unterfüttern und für sich einrichten (Polsterrolle am Ende des Rückens z.B.)?

Zumindest hatte ich meinen Körper nun mal in nem richtigen Sitz und habe einen groben Anhaltspunkt. Schulterhöhe und Breite passten beim Speed1 auch. Lediglich an der Hüfte/den Beinen war es halt genau passend (2 cm auf jeder Seite mehr wären Gold wert)!
 
U

User 29412

Hallo nochmal,
ich schaue mir derzeit den Sitzmarkt an und hoffe dann am Black Friday ein Angebot zu ergattern. Diesbezüglich wollte ich fragen, ob wir hier einen thread erstellen könnte, indem alle Black Friday Angebote gelistet sind, bzw. wo die Anlaufstellen für diverse Hardware wären.

Ich stelle mir das für Sitze und Rigs wie folgt vor:

Sitz OMP - Sandtler24 - letztes Jahr bis zu 12% - www.sandtler24.de
Sitze von Simlabs - Simlabs - letztes Jahr keine Aktion aber dieses Jahr angekündigt - www.sim-lab.eu
Rig GTU v2 - NLR - letztes Jahr bis zu 10% - www.nextlevelracing.com

eventuell tragen wir dies bis Mitte November zusammen und es wäre hilfreich für die user. das gleiche könnte ich mir auch in den bereichen Lenkräder und Peripherie vorstellen.
Ich würde auch den OP pflegen, wenn die user einfach nur die Daten liefern...
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 31994

Genau so geht es mir mit dem Beltenick SIM RACING SITZ RST 8. Den hab ich auf einer Next Level Racing Motion Platform V3, da knarzt und kracht die Rückenlehne sehr unangenehm. Der ist für Motion auch nicht zu empfehlen.

Im Rennfahrzeug knarzt da nichts und dort ist die Motion Belastung schon recht stark? Wie habt ihr den denn befestigt?
 
Oben