Aktive Fahrer in einem Cup

U

User 165

Aufgrund des immer grösser werdenden CC-Feldes und dem riesen Nachschub von über 300 Shooties haben wir uns beschlossen, die Zahl der aktiven Fahrer in einem Cup zu erhöhen. Es werden neu 40 aktive Fahrer in den Cups BJ, B und W zugelassen.
Die Erfahrung zeigte, dass im Schnitt immer ca. 10 Fahrer pro Rennen fehlen (Gaststarter augeschlossen ;) ) und somit das Starterfeld auf etwa 25 Fahrer schrumpft. Schliesslich praktizieren wir hier NASCAR und nicht Formel 1. :]
Zudem haben wir das Glück und können so viele Fahrer zulassen mit unseren Servern.
Also ihr Challenger, nehmt diese Chance wahr!:daumen:
 
U

User 165

Das ist nicht die Meinung Andreas!:tadel:
Du kommst dann in den Busch wenn Viktor denkt dass du im BJ nichts mehr zu suchen hast! :]
 
U

User 142

absolut richtige entscheidung mit der aufstockung, desto mehr, desto besser...
 
U

User 181

also kann viktor quasi die konkurenz ganz legal "aus dem weg schaffen"??? :D :happy:
 
U

User

Original von Claudio Langenegger
Das ist nicht die Meinung Andreas!:tadel:
Du kommst dann in den Busch wenn Viktor denkt dass du im BJ nichts mehr zu suchen hast! :]

Was ist? :) Ich halte mich da raus ;) Dann bin ich vieleicht noch schuld wenn ich Euch da so einen Rowdy schicke :P
 
U

User

Original von Marc Dibo
also kann viktor quasi die konkurenz ganz legal "aus dem weg schaffen"??? :D :happy:


Jo genau. Nein im Ernst. Im normalfall kümmere ich mich nicht darum, solange mich keiner darauf anspricht. Und wenn, werden nur fahrer vorgeschlagen, die keine Entscheidung mehr tragen. So wie es vor kürze mit 3en war. Die waren stark, aber von den Punkten her keine Konkurrenz für die Spitze, bzw. für einen Spitzenplatz. Und wenn sie selbst wollen... warum denn nicht.
 
U

User 250

:daumen:
Top die Entscheidung! Mehr Autos -> mehr Zweikaempfe -> mehr fun, aber auch -> mehr Yellowgefahr.
:rolleyes:
 
U

User 181

jo vik, war auch nicht ganz so ernst gemeint.
finde die idee mit 40 fahrern im grundegenommen auch gut, allerdings sehe ich da ähnlich wie dom erhöhte yellowgefahr; gerade wenn ich da an bristol denke 8o.

marc
 
U

User

gerade wenn ich da an bristol denke
da passt man ein wenig auf und gut ist es. Das sollte nach der Zeit doch jeder Cupfahrer im Griff haben.
Mehr miteinander aufm Track, dann könnten in Bristol auch 42 Cars on Track fahren. Wir erinnern uns, der Spieler passt sich den gegebenheiten an. :]
 
U

User 57

Schön wär's Klausi. Das Buschrennen in Indianapolis spricht eine ganz andere Sprache. Da hat niemand aufgepaßt, auch nicht nach der x-ten Yellow.

Bernard
 
U

User 124

Also, wenn die Cups aufgefüllt werden, mit Leuten, die sich Ihre Sporen verdient haben und als dafür geeignet eingestuft wurden, sollte die Gefahr an sich nicht viel höher sein.

Auffüllen "um jeden Preis" werden die zuständigen Admins bestimmt nicht durchführen.

Ausserdem, wenn bisher schon die vielen Yellows bemängelt wurden, kann es dann im Umkehrschlus nur heissen, die Felder weiter zu begrenzen.

Und dann --> :O


so long

Olaf
 
U

User 307

Jepp Olaf :daumen:

Spätestens im ChallengeCup sollte sich die Spreu vom Weizen trennen lassen.

PS: Hoffe zur letzteren Kategorie zählen zu können. Werd' mein Bestes geben, um dies auch zu beweisen :] :happy: :D
 
U

User 57

Original von Olaf Woyna
Also, wenn die Cups aufgefüllt werden, mit Leuten, die sich Ihre Sporen verdient haben und als dafür geeignet eingestuft wurden, sollte die Gefahr an sich nicht viel höher sein.

Die Gefahr, daß ein einzelner Gelb auslöst steigt dadurch sicher nicht. Die Wahrscheinlichkeit von mehr Yellows im ganzen Feld steigt sehr wohl. Ich war noch nie gut in Statistik, aber soviel kann ich mir grad noch zusammenreimen. Ich bin auch nicht dagegen, die Felder aufzustocken. Gibt sicher etliche, die in Winston/Busch problemlos mitfahren könnten. Allerdings würde ich hier meinen Vorschlag wiederholen, ab einer bestimmten Anzahl Yellows in einem Rennen die Strafen zu verdoppeln. Ansonsten gurken wir demnächst bis 2 Uhr morgens hinterm Pacecar rum. Sorry, daß ich das so pessimistisch sehe, aber die Qualität der Rennen ist in Busch in letzter Zeit schon schlechter geworden, ohne daß irgendwelche Fahrer dazugekommen oder ausgestiegen wären.

Bernard
 
U

User 124

Original von Bernard
...... Zeit schon schlechter geworden, ohne daß irgendwelche Fahrer dazugekommen oder ausgestiegen wären.

Falsch :P es sind gerade in der letzten Zeit viele neue Fahrer in den Busch-Cup gekommen :] .

Was ich aber nun damit nicht sagen will, daß diese verantwortlich sind für die vielen Yellows. :( . Vielmehr liegt es meiner Meinung daran das sich "alte" und "neue" Fahrer erstmal aufeinander einschiessen müssen. Das wird natürlich auch nach einer Aufstockung so sein - deswegen ist ja momentan auch der richtige Zeitpunkt, da in letzter Zeit ja eh schon viele Neue hinzukamen. Nach er Eingewöhnungszeit wirds dann besser :]
Der weiter Vorteil eines grossen Feldes ist meiner Meinung nach der Umstand, das eben nicht mehr so viele Neue auf einmal hinzukommen.

Bernard, alter Schwarzmaler ;) :P :happy:


Olaf
 
U

User 146

Ich kann diese Entscheidung auch nur begrüßen!

Und die "Neuen" sind garantiert nicht Schuld an häufigeren Yellows - das zeigt auch der Blick in die Strafenliste. Im Busch wurden in den letzten 4 Rennen ganze 32 Strafen ausgesprochen, von denen gerade einmal 5 auf das Konto von Neulingen gehen.
Sollte uns "alte Hasen" zu denken geben ;)
 
U

User 90

Stimmt!!! Die "Neuen" fallen doch eher positiv auf.
Man, da haben wir doch damals ganz anders hingelangt :titop:
 
Oben