Afterrace Saisonfinale

U

User 734

:mad:
2h20Min und DSL-Leitung trennt für 1 Sekunde.
Das Rennen begann total besch**** dann machte es Laune um den Kurs zu fahren.
So ein blödes Ende der Saison.
 
U

User 2663

quali.... absolut müll

keine freie runde und andreas kausch der ausder box rauskommt und kein platz macht...

race... so lala p 9 war noch ok hätte mehr sein können.... 3 oder 4 dreher ein reifen platze und horst kausch der mich in die wiese drückt und marc bechman der blaue flagen missachtet uns sich so einen vorteil verschaft...


gratz podium und gratz andreas kausch für die meisterschaft, hut ab super gefahren die saison.....
 
U

User 3285

hab mir die platzierung leider gleich am anfang schon kaputt gemacht. später liefs dann recht gut, und ich konnte trotz eines vorgezogenen boxenstops das rennen wie geplant durch fahren. am ende war dann sogar ein ganz ordentlicher elfter platz drinn. war auf jeden fall ne super idee mit den 3h :]
 
U

User 3053

Und Ich Matthias ,habe ich auch was gemacht??Ansonsten ein schönes langes Rennen.Glückwunsch an meinen Cousin Andi du Alien
 
U

User 561

Hmm, gemischte Gefühle. Zunächst überholt mich ein furios fahrender Peter gleich in den ersten Runden und setzt sich leicht ab, dann halte ich die Pace und habe einen genialen Zweikampf mit Florian, der leider durch eine Berührung abrupt endet. Ich schätze, ohne diesen Zwischenfall wäre es lange Zeit ein richtig krasser Dreikampf gewesen, denn Florian war auch genauso schnell, wie Peter an der Spitze.

Später dann habe ich durch zwei Fehler in den tollen Bug-Schikanen T1 und ausgangs Oval zweimal dicken Zeitverlust plus Schaden und Reparatur genossen. Zum Heulen, denn der Abstand zu Peter war über 2 der 3 Stunden immer zwischen 40 und 44 Sekunden, wir waren also permanent fast gleich schnell.
 
U

User 715

Ein Rennen zum vergessen.
In der Quali nen super ERgebnis. Deutlich die PB verbessert auf P3 gestanden.
Im Rennen nach 30 min den Bremspunkt für die letzte Kurve verpasst, und nen Dreher gehabt. Am Ende der S/F dann gleich auf mit Andreas Kohn und ihn erstmal ganz genüsslich von der Strecke geschossen. Dickes Sorry nochmal!!!!!!
Im Folgenden dann noch einen Dreher Ausgangs T1 mit beinahe im Kies stecken bleiben, und 2 mal in der Schickane vom Oval eingehakt und Karre in die Wand geschmissen....
So ein Dreck.
 
U

User 3638

10.ter dreimal reifen geholt, zwei reifenplatzer !! wäre auch für mich mehr drin gewesen.
 
U

User 686

10.ter dreimal reifen geholt, zwei reifenplatzer !! wäre auch für mich mehr drin gewesen.

siehste hotte... da zeigt es sich wieder.. :deal:
du und dein "clan" konnte offensichtlich nochnie mit "gummis" umgehen.. :giggel:
denn sonst hättet ihr uns möglicherweise einiges erspart :tadel:
und jemand anderes wäre lp-meister geworden :lol2:

achja
andreas.. gratz zur meisterschaft :prost:

mfg
taenzer01_rbm.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3020

Gratz zur Meisterschaft, Andreas!

Das Rennen war sehr anstregend und immer spannungsgeladen - für mich zu mindest.
"Zerbröselt man in der Schikane oder erst nächste Runde?" :D

Schade, dass Flo - warum auch immer - aufgeben musste :(
Dennoch hat die Zeitenschlacht mit Marcus Spaß gemacht! Mein Glück war, dass sein Bolide mehr Schaden hatte als ich - sonst hätte er mich wahrscheinlich locker überholen können.
 
U

User 561

Nicht vergessen: den Schaden hatte ich nur, weil ich die Schikane meistens am und regelmäßig über dem Limit durchflogen habe. Wäre ich da konservativer gewesen, wären meine Zeiten nicht auf Deinem Niveau gewesen.
War aber wirklich sehr interessant zu beobachten, dass ich mitte der Stints immer aufgeholt habe und zum Ende immer wieder verloren habe. Da fehlt mir dann doch einfach die Erfahrung, den Reifen in LfS richtig zu nutzen.
Krass war, dass mir exakt in der vorletzten Runde auf der Jagd nach der 2:10,xx in der Schikane die Aufhängung kaputt gegangen ist und ich dann mehr als eine Runde nur noch gehumpelt bin. Hättest Du Lars nicht schon überrundet, er hätte mich noch knapp bekommen....
 
U

User 3658

hm 50 min. un 2 reifenplatzer vorne -.-

..........

un dann fliegt 10 mins später die sicherungen raus, nenene ?(;(
 
U

User 3020

@Marcus: Deine Vorderreifen waren gegen Ende immer eiskalt. Ich habe meine mit dem Stabi "warm gehalten" - vielleicht erklärt das die Zeiten gegen Ende meines Stints.

@Schikane: Da bin ich auch öfter als mir lieb war drüber gesebelt - mit geschlossenen Augen. Ich vermute, dass ein paar Male (5 <= runden <= 10) davon *hust* gecuttet war!
Vielleicht könnte man beim nächsten Mal die Schikane krass entschärfen und da etwas hinbauen - so kommt man nicht in Versuchung zu cutten, um den Aufhängungsschaden zu entgehen.
 
U

User 3336

Qualli 7 ter ging nicht besser, bin froh das ich überhaut eine gezeitete Runde hin bekommen habe. (Samstag Abend Weihnachtsfeier gehabt und konnte Sonntag immer noch nicht den Monitor richtig sehen)
Rennen lief eigentlich ganz gut immer aufn 4 ten Platz hinter Lars her bis mir zwei Runden vor Schluß nach Start und Ziel ein Reifen Platzt. (Schweißausbruch).Ich wieder auf die Strecke und in der nächsten Kurve wieder ein Dreher ins Kiesbett (Herzinfakt) aber Dank Jan konnte ich das Rennen wieder aufnehmen ab in die Box noch eine Runde und als 6 ter ins Ziel. hui.
 
U

User 3053

Gott sei Dank haben wir es nicht so mit dem Gummis.Dei Kauschens schlüpfen die letzten Jahre wie die Scheisshausfliegen :banger: :banger: :banger: :banger:
 
Oben