Afterrace Magny Cours

U

User 1127

Ich mag den BMW nicht, ich mag diese Strecke nicht und als der Regen anhielt ging nichts mehr! Ich habe nach zwei Einschlägen in einer Runde dann aufgegeben, bevor ich noch einen Überrundenden in Mitleidenschaft ziehe...
 
U

User 962

Im Trockenen ist der GTC ja schon ein Rätsel, aber im Regen erst. Da sehe ich noch kein Land.

Grats Ulf :champ:
 
U

User 262

Tja, ich sach nur F1, mein Vorbild ;)

4 Stops inkl. Stop&Go, dafür noch eine annehmbare Position, immerhin. Schade, dass ich überrundet war, eine Runde hätte ich noch gebraucht, Markus B. auf P10 war zum Greifen nahe..:teufel:

Jetzt möchte ich bitte eine Erklärung haben, warum ich nachdem Thomas Tegen vom Server geflogen ist und dadurch die Strecke neu geladen wurde, immer noch letzter war? Mit einem "passt" lass ich mich hier nicht abspeisen.

Grats Ulf :)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2332

Was für ein Rennen, bin total platt.

Aber mit P 13 kann ich echt zufrieden sein, nachdem ich mir an der "Wall of Champions" den Splitter abgestreift hatte und dadurch ganz ans Ende zurück viel.

So was brauch ich nicht zu jedem Lauf :D
 
U

User 1257

Sorry Robert. Du bist die Grande Courbe so weit aussen angefahren, dass ich dachte du lässt mich innen durch. Falsch gedacht...
Dann gleich böse abgeräumt worden, musste ich 2 Minuten lang reparieren lassen und kam dann von ganz hinten noch auf P14. Da wär mehr drin gewesen :gruebel:
 
U

User 2252

Sacha, du hast Recht, es hat nicht gepasst.
Ich hätte eigentlich hinter dir starten müssen.
Es ist irgendwie in dem Chaos untergegangen, sorry.

Zum Rennen:
Im Quali nichts gescheites hingekriegt.
Das war dann aber egal, ich war froh überhaupt noch starten zu können.

Im Rennen hab ich dann versucht so lange wie möglich mit Slicks draussen zu bleiben. Das ging auch perfekt, genau zur Rennmitte wurde es auch langsam rutschig. Beim Boxenstop dann Regenreifen hart/hart drauf.
Am Ende des 2. Stints als der Regen aufgehört hatte, wurds dann schon kritisch. Die Reifen hinten wurden knapp 150° C heiß, aber es ließ sich dafür noch relativ gut fahren.

Ergebnis, super zufrieden :champ: :D
 
U

User 2545

ich kann nur sagen das es ein echt geiles rennen war und das uns das moderieren wieder super viel spaß bereitet hat. Glückwunsch natürlich an Ulf für den ersten DTMR Fanatec Sieg in der GT3 Serie und die weiterne Podiumsfahrer.

Aber auch an Thomas Tegen der ein, für uns (Moderatoren), total unauffälliges Rennen fuhr und am Ende so weit vorne Stand. Und an die beiden Sa(s)cha´s. Der eine ohne Quali und trotz Stop and Go auf 11 und der andere Sascha mit geschätzten 35 Drehern:D (nachdem er beim unfall den Heckflügel verloren hatte) und geschätzen 45 Minuten Boxenstop;) zur Reperatur von 20 wieder auf 14 vor fuhr. Nicht zu Vergessen Florian, der nach dem ausritt in runde eins lange auf 17 fest hing und am ende doch noch weit nach vorne kam.

Pechvogel war wieder Daniel, der eigentlich bis kurz vor Ende auf dem Siegeskurs war.


War ein echt geiles Rennen. hut ab an alle GT3 Piloten.

Edit: Upppssss, den größten Pechvogel vergessen. Tobi....ist echt schei.... nach Barcelona nun schon zum zweiten mal disco. Und wenn man bedenkt das es dich dadurch aus dem Meisterschaftrennen geworfen hat........
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2985

quali
lief erst nur mäßig, fand dann aber irgendwann doch noch die linie... allerdings hab ich honk danach esc gedrückt und somit konnte ich die letzten ca 7min nur zugucken. p3 wäre vielleicht noch gegangen.

rennen
start leicht verschlafen trotzdem platz behauptet, dafür dann ausgang t2 direkt rene hinterher und musste dann im kies auch noch leicht auf die bremse da ich rene sonst leicht geschubst hätte. fand mich dann am ende des feldes wieder, da wurde dann für mich an unglaublichen stellen gebremst, somit flog ich dann vor schock in t1 ab als vor mir die bremslichter aufleuchteten... mit 10sek rückstand auf den letzten also maximum attack. als der regen einsetzte und ich sah wie die zeiten vorne doch deutlich nachließen, an die box und auf regenreifen (w/h) gesetzt, lief auch sehr gut konnte mich immer weiter nach vorne kämpfe. ab runde 36 nervte dann die box fast jede runde, "komm rein deine reifen sind völlig abgenutzt". trotz hohem verschleiß und temps um die 150° konnte ich noch gute runden fahren und der weiter weg nach vorne wurde mir durch ausritte leicht gemacht, als der regen dann aufhörte lag ich schon auf p3... nun war die angst so groß das die regenreifen noch platzen würden das ich mir nochmal slicks holte, mit denen wollte ich dann zuviel und verlor dann 2runden vor schluss nach meine front, am ende p8.

sehr ärgerlich alles, 1. ausritt am anfang 2. der späte wechsel wenn man sieht das ulf den sieg einfahren konnte und er vor meinem letzten stop noch hinter mir war 3. tobis erneuter disco

trotzdem schönes rennen und freu mich auf donigton

grats ans podium
 
U

User 262

Sacha, du hast Recht, es hat nicht gepasst.
Ich hätte eigentlich hinter dir starten müssen.
Es ist irgendwie in dem Chaos untergegangen, sorry.

Naja, es kam bei mir gestern völlig anders an, zumal Elmar ja sogar darauf hingewiesen hatte und Du irgendwas von "war vorher 12er" gesagt hast. Klar, ist es ärgerlich, wenn man unverschuldet vom Server fliegt, allerdings gelten Regeln für alle gleich. Sorry, aber das mit dem "untergegangen" nehme ich Dir nicht so recht ab, bist ja schliesslich kein Anfänger hier. Nicht falsch verstehen, ob ich nun 22 oder 21 gewesen wäre ist mir völlig schnuppe, bloss kam ich mir gestern einbisschen "doppelt bestraft" vor. Aber gut, wenns tatsächlich ein Fehler war, sei es Dir verziehen ansonsten DQ (ist nur ein Spass) :D

War aber auch ein interessantes Wetter.

Bin ja mit Slicks gestartet und ab Mitte meines Stints fängt es an zu giessen wie aus kübeln. Ich wollte aber unbedingt erst in Runde 24 rein was auch erstaunlicherweise ganz gut ging. Beim Boxenstop habe ich mir überlegt auf die Intermediates zu setzen weil ich dachte, könnte ja bald aufhören zu regnen. Da ich aber auf den Int. gefühlte 2 Min. Pro Runde gebraucht habe und ich auch noch ne Stop & Go bekommen habe - die Reifen wurden einfach nicht warm - entschied ich mich um und habe auf Regenreifen gewechselt. Die ersten Runden liefen richtig gut, endlich wieder Grip allerdings wurde es - trotz Wolkenbruch - irgendwie immer trockener. Ich habe teilweise die Linie verlassen um den hinteren rechten Reifen abzukühlen und ich erkannte auch schon eine trockene Linie. Plötzlich ca. 12 Runden vor Schluss hörte es auf zu regnen und mein Hinterreifen den ich nicht mehr aussem roten Bereich bekommen habe musste ab. Also wieder rein und auf Slicks gegangen. Als ich raus kam stellte ich schnell fest, dass Slicks nicht ganz das Wahre waren, sie wurden auch überhaupt nicht warm, hier wären wohl Inter. die richtige Wahl gewesen :rolleyes:

Das Wetterspiel ist einbisschen undurchsichtig wie ich finde, ich denke um es nächstes Mal besser zu machen, mache ichs genauso 8)
 
U

User

Ergebnisse & Wertungen (auch die Gewichte stimmen komplett) in der DB online.
(seit heute 0:00 Uhr)

@Sacha: Ich glaube Thomas lang genug zu kennen um sagen zu können,
dass er das nicht mit Absicht übersehen hat; das würde nicht zu ihm passen :).

@Alle Grid1: War gestern im Vorstart alles etwas zäh, ich bin mir jedoch sicher,
dass diese "Restart"-Regelung gerade bei einer Sim, deren Lobby in letzter Zeit
doch zu Wünschen läßt und die kein Rejoin im Warmup erlaubt, sinnvoll ist.
das Wetter folgt nächstes mal wieder wie gewohnt früher, gerade bei solchen
wechselnden Bedingungen - da haben wir ein wenig gepennt.

Mein Rennbericht folgt später, ganz zufrieden mit P5 & schönes Auf- & Ab.
 
U

User 2252

Beim restart gestern gabs ein paar Probleme.
Falls es wieder einen geben sollte, dann wird das auf jedenfall schneller gehen.
 
U

User 1328

@Sascha: *wennichgemeinwäre* Zuerst Lichthupe (was ein klarer Regelverstoss ist) und dann einfach reinhalten und mich dabei rausdrehen. Wir sind doch nicht in der VRTCC. :tadel:

Aber nachdem du dich entschuldigt hast, nehm ich dir das nicht ganz so übel. Meinen P13 hab ich mir dann eh selbst ruiniert.
 
Oben