Afterrace Bahrain_Night

U

User 31021

Sorry an jeden... Ab Kurve drei waren alle Apps aus und musste das ding blind fahren :(
 
U

User 15802

war mal wieder wie immer einfach sch... rennen am anfang gedreht worden und heck war gelb, durch das allein fahren kam auch kein rythmus mehr rein
 
U

User 21796

Hallo zusammen,

ich habe mir vorgenommen in dieser Saison dann doch mal wieder ein paar mehr Raceberichte meinerseits zu posten. Von daher: Here we Go :)

Grundsätzlich fand ich es wirklich klasse, dass wir tatsächlich mit 21 Fahrern in diesen Rennabend gegangen sind. Noch viel besser fand ich es, dass wir (wenn ich mich richtig erinnere) nur einen einzigen Fahrer dabei hatten, der das Rennen frühzeitig abgebrochen hat. So muss das sein und ich hoffe, dass es auch für den Rest der Saison so bleibt (y)

Mein Rennabend an sich ist ein Abend der gemischten Gefühle. Wie man vielleicht in den Streckenrekorden gesehen hat, musste ich sehr früh und quasi alleine mit der Vorbereitung starten, weil ich genau in der Vorwoche des Rennens außer Lande war. Diese Pause habe ich tatsächlich deutlicher gemerkt als gedacht^^

Mein Ziel war es, sowohl in der Quali als auch im Rennen in die Top10 zu fahren. Beides hat leider knapp nicht funktioniert und bei der Quali könnte es vor allem daran gelegen haben, dass ich Dumbatz nach einem "ordentlichen" Schuss dann leider zu wenig Sprit im Tank hatte und die restlichen rund 8 Minuten nur noch zuschauen konnte :wand:

Das führte dann leider dazu, dass ich den Rennstart mitten im Getümmel verbracht habe und das dann auch schmerzlich erfahren musste. Ich war zwar in keinen richtig großen Unfall verwickelt aber in T1 wurde ich beispielsweise direkt ins Sandwich genommen und das Auto war gelb. Im zweiten Sektor gab es dann direkt vor meinen Augen noch einen Unfall bei dem ich so sehr in die Eisen gehen musste, dass 3(!) hinter mir fahrende Fahrzeuge freundlich winken konnten, als sie auf der vorletzten Geraden relativ easy vorbeiziehen konnten.

Der erste Stint war also alleine aufgrund meines gelben Autos mehr schlecht als recht und gleichzeitig wusste ich, dass auch der zweite Stint mit den harten Reifen nicht sonderlich angenehmer wird. In dieser Zeit war mein Rennen auch ziemlich ereignislos und ich habe einfach versucht meine Pace so stabil wie möglich zu halten.

Interessant wurde es dann vor allem im dritten Stint. Wieder mit den Mediums und weniger Sprit im Tank hatte ich hier endlich mal das Gefühl, wirklich attackieren zu können. Ich habe gesehen, dass ich sowohl auf Timo als auch auf Mike aufholen konnte und besonders bei Mike, der einen 1-Stopper gefahren ist, war ich mir ziemlich sicher, dass ich ihn früher oder später catchen konnte. Es gab dann kurz vor der Überholung eine wirklich komische Situation mit einem Überrundeten (Ich muss mir nochmal im Replay angucken wer das nun wirklich war)...um auch sicher an Mike vorbeiziehen zu können habe ich noch mal ein wenig Batterie laden müssen. Die Überrundete Person hat das dann plötzlich zum Anlass genommen mich in Kampflinie zu attackieren, sodass es auch eine Berührung gab :(
Wie gesagt: Ich schaue mir das nochmal im Replay an aber Gott sei Dank war es nicht so schlimm und ich konnte Mike dann noch auf der Vorletzten Runde schnappen.

Das war dann auch der Zeitpunkt, wo ich richtig im Flow war und mich auch so ein wenig geärgert habe, dass mir hinten raus die Runden gefehlt haben- ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dann zumindest noch in die Nähe von Tiemo gekommen wäre.

Ergebnis dann am Ende P12. Das Ziel verfehlt aber dennoch nicht komplett unzufrieden. Mit dem Start und dem gelben Auto zu Beginn war das dann einfach das Maximum, welches ich rausholen konnte.

Next Stop Portugal... kann nach dem letzten Jahr dort nur besser werden :D
 
U

User 18913

Vielen Dank an Sebastian für die klasse fights und gg an Daniel für die saubere Umsetzung an der Spitze!

Freue mich auf Portugal ✌
 
U

User 16938

Mal ein ganz grosses Danke an alle Fahrer von gestern.
So einen sauberen Start, ohne grössere Unfälle hatten wir glaub die ganze letzte Saison nicht.

Weiter so!
 
U

User 18535

Erstmal vorweg, schöner Rennbericht Florian, ich lese die immer gerne! Dann ein Lob an alle das fast alle der angemeldeten Teilnehmer auch am Start waren und auch nahezu alle zu ende gefahren sind, das hat mich sehr gefreut! Und noch einen großen Daumen Hoch dafür das es so wie es im Stream ausgesehen hat keine größeren Kollisionen am Start gab. Das hat mir auch sehr gut gefallen und ich hoffe da geht so weiter!

Vom Spaßfaktor her war es gestern eine 10/10, mit Platz 3 kann ich am ende auch super leben, was die eigenen Leistung an sich angeht war es durchwachsen. In der Quali lange schwer getan, aber ganz am ende dann doch immerhin eine ganz gute Runde hinbekommen die jetzt nicht so Weit von dem was im Training ging weg war.

Rennstart lief dann auch Glatt, dann hat aber wieder einer meiner schwächen zugeschlagen das ich immer so 2-3 Runden brauche um im Renntrim wirklich volles vertrauen zu bekommen. Hätte ich da direkt den Schalter umgelegt und wäre wie ich es im Training konnte von der ersten fliegenden Runde an 28 Mitte gefahren und Lucas eher mit Daniel in einen Zweikampf geraten, wäre es vielleicht ganz andres gelaufen.

Ansonsten war dann zum einen mein Problem das Lucas geschätzt 2 Klicks weniger Flügel gefahren ist, im letzten Sektor war ich zwar deutlich schneller, aber auf den Geraden ist er jetzt im Verhältnis nicht geflogen, war aber halt immer etwas schneller so da er mit DRS noch einfacher und ich umgekehrt etwas schwerer vorbei kam. Das zweite Problem war aber vor allem das ich auf der Strecke den Harten Reifen überhaupt nicht gemocht habe und nicht richtig zum Arbeiten bekommen habe. Mir war vorher klar das eine Einstopp hier die schnelleren Strategie ist, aber ich wollte auf keinen Fall weit über 30 Runden auf dem Harten rum Gurken mit dem ich nicht pushen kann.

Trotz alledem in gefühlt unzähligen Zweikämpfen mit Lucas jede Menge Spaß gehabt und ich denke auch gut gezeigt wie gut man auch mit diesen Autos super enge Zweikämpfe führen kann. Die Kämpfe mit Lucas waren halt allgemein schon so das man gemerkt hat das da in Form von mir der Alte Sack mit vielen Jahren Erfahrung, der im Zweifel lieber zurücksteckt und an das noch lange Rennen und die noch lange Saison denkt, gegen den "Jungen Wilden" der im Zweifel auch mal was Kompromissloser fährt, unterwegs war. Aber es war meiner Meinung nach nie komplett über dem Limit oder gar Unfair und daher am ende auch vollkommen in Ordnung. Und wir alle wissen ja, wenn mir das zu Bunt wird und ich über die Saison zu oft zurück ziehen muss damit beide unbeschadet aus der Kurve raus kommen, dann schicke ich Lucas halt in Silverstone mal mit 240 km/h in die Bande und gut ist ....:cool2: ;-)
 
U

User 16938

So, eine Nacht drüber geschlafen und das Replay auch mal gesichtet.

Ich bin immer noch enttäuscht von mir selber aber auch von div. anderen Sachen.

Im Quali hatte ich einfach das Problem, dass ich weder in Schwung kam noch eine freie Runde hatte. Und wenn ich dann mal eine hatte diese auch nicht sauber war. Ich war ca. 0.2 unter meiner PB und das war dann schlussendlich P10-11.

Mein Rennstart, sowie der, der anderen war recht gut (Lob gab es bereits schon weiter oben an alle) und ich konnte direkt ein paar Plätze gut machen sowie, mich direkt an die Gruppe unter Daniel, Max etc. dran hängen. Dann kam auch schon bereits der Druck von hinten und i.wann dann auch einer der zahlreichen Fehlern. Es ist wie meistens, Generalprobe super ist das Event für die Katz.

Stint 1-2 waren ebenfalls komplett für die Katz, bis ich dann in Stint 3 mal langsam in einen Rythmus sowie Tunnel kam und auch vollstes Vertrauen entwickelte in das Auto.

Ich hatte auch einige super, harte und zum Teil auch faire Zweikämpfe mit Peter, Mike und keine Ahnung wer, wo, wann noch mit dabei war :LOL: .
Sry noch an Mike, dass ich die in T1 paar Runden vor Schluss ins Heck bin. Ich war komplett überrascht dass du so krass verzögerst und hatte keine Chance mehr zum Ausweichen. Mike habe ich dann bei der Spitzkehre in der vorbeiziehen lassen und habe Ihn dann nochmals sauber überholt - da ich den Platz so nicht haben wollte.

Jedoch hatte ich leider eine Situation, welche mir auch nach dem Replay unterverständlich bleibt.
Fahrer A schmeisst sein Auto in der letzte Kurve weg. Ich fahre um die letzte Kurve, möchte Ihn überholen. Fahrer A beschleunigt voll durch - wir sind auf gleiche Höhe, zur Zufahrt auf T1. Bremsen gleichzeitig, er auf der Innenbahn verliert das Eck und T-Boned mich. Sry, aber wenn ich abgeflogen bin und meine Reifen dann eh schon heiss sind - dann versuche ich doch nicht noch die Pos. zu covern und schiesse dann auch noch jmd. ab. Unnötige Aktion meiner Meinung nach und ich hoffe dass der betroffene Fahrer darüber nachdenkt, ob er das beim nächsten Mal nochmals so macht.

Ebenfalls eine Bitte von mir an die überrundeten Fahrer. Es irritiert schon sehr stark, wenn man hinter einem fährt und eigtl. davon ausgeht dass er die Kurve normal fährt und dann zur Seite geht, wie es eigtl. auch üblich ist, stattdessen einfach gnadenlos gerade aus brettert. - Ich persönlich wäre dankbar wenn man das besser machen könnte da mich das immer übelst irritiert wenn aufeinmal ein Auto geradeaus weggeht ohne Grund. Aber vllt. sehe auch ich das nur so.

Fazit: Mund abputzen und weitermachen! Chaosleistung inkl. Chaosrennen von mir, hier muss ich definitiv Nachsitzen. Ansonsten schöne Fights gehabt. Ebenfalls habe ich mich über das bestehende und fast komplette Fahrerfeld gefreut und hoffe auch dass das so bleibt.

See ya in Portimao.
 
U

User 16938

Guten Morgen zusammen

Bei der Durchsichtung des Rennen bzw. des DRS Verlaufes, ist uns aufgefallen das eine Fahrer ganz extrem und einige andere die DRS nicht ganz so extrem illegal benutzt haben.

Wir werden den entsprechenden Fahrer nochmals per PN draufhinweisen und belassen es auch bei allen anderen Fahrer bei einer Verwarnung, da es sich hier hauptsächlich um neue Fahrer handelt.

Wir möchten euch nochmals darauf hinweisen, dass Ihr euch bitte an die Regel der DRS App hält. Diese gibt euch ja in Form von einem Ton und/der einem grün oder rot hinterlegen DRS Zeichen der App an, ob Ihr das DRS benutzen dürfte oder nicht.

Ab dem nächsten Rennen werden wir hier keine Gnade walten lassen sondern dann Strafpkt. verteilen.

Danke und schönes Wochenende
 
U

User 31021

Guten Morgen Stefan,

seht ihr auch wie lange das DRS an war ?

Weil mir ist es ein paar mal passiert war aber jeweils unter einer Sekunde an
 
U

User 17002

Hallo Kai,

nein das sieht man nicht. Es wird nur erfasst, wer in welcher Runde das DRS illegal genutzt hat. Hier mal das Beispiel von Dir.

{Kai Marten}: ACRLRD_DRS: Penalty, Lap: 1 Detail: Illegal DRS use, Zone 1
 
U

User 31021

Ja genau, das ist mir in den ersten 2-3 runden passiert.


Gedrückt und wieder direkt gedrückt zum ausmachen
 
Oben