Afterrace AS7R; XFG+XFG; LP 4 7/10

U

User 548

Eins der geilsten Rennen ever :banger:, mehr fällt mir immer noch nicht ein.
 
U

User 3020

Waren die 2 Stunden diesmal länger als sonst? ;)

Der Renntag hat doof angefangen. Headset geschrottet (d.h: kein TS und mit Lautsprechern fahren), Kater und die "Rache des Ofenkäses" AKA Durchfall.

Mein Ziel war es, aufgrund des letzten Punktes, das Rennen zu beenden - endlich mal wieder.

In der Quali hat die erste Runde (neue PB mit einer 31er) direkt gepasst. 2 Sekunden später war ich wieder auf der Toilette.
"Oh oh", dachte ich mir, "das wird knapp". Egal, Anti-Schlurz-Protection eingelegt und los gings!
Ich konnte mich direkt absetzen. Über Witze im TS wie "Er gibt bestimmt so viel Gas, weil er nochma muss..." konnte ich in den ersten Runden noch lachen. Ab der Mitte wurde es schmerzhaft - der Schmerz löste sich urplötzlich in Luft auf :P

Am Ende angekommen und P1 \o/
(Jetzt erstmal Headset holen und den Ofenkäse für immer auf meine "Don't eat"-Liste setzen :))
 
U

User 548

Hast aber auch davorne angegast 8o, Grats nochmal, schade das Dir ein wenig die Konkurenz fehlte. Dafür hast Du Dir jetzt ein Gramm Bounsgewicht geholt, Maikel verliert wieder ein wenig, eventuell sind Marcus, Fabian, ... das nächstemal wieder dabei, dann passt es vorne auch wieder ;).

Muss jetzt ersmal schauen woraus 'Ofenkäse' besteht, scheint ja ein Hammer Zeug zu sein ;).
 
U

User 686

........Ab der Mitte wurde es schmerzhaft - der Schmerz löste sich urplötzlich in Luft auf :P

Hast aber auch davorne angegast 8o,


:banger:.. und nu weisste auch warum wir soviel Abstand gehalten haben...

Da kannste mal sehen was bei LFS alles simuliert wird
710.gif


:lol2:

----------------

:gruebel: war lange nen geiles Rennen incl allem was dazugehört.. nette rundenlange faire Zweikämpfe.

Allerdings is mir gegen Ende das Gummi geplatzt... Nu hoffe ich, dass mein GTI nich schwanger wird :giggel:

mfg
154.gif
 
U

User 3638

tja scheiss quali wie immer.dann viele runden hinter thomas verbracht dann ging es endlich vorbei und voran.dann lief ich auf tobias auf der tat sich auch sehr schwer mich vorbei zu lassen.hätte gut im vorderen mittelfeld mitfahren können.dann habe ich die glorreiche idee gehabt noch zwei runden vor schluss die werkstatt aufzusuchen zwecks reifenwechsel?? kostete mir über 30 sekunden.dummheit tut weh.......
 
U

User 3225

Achja, hätte für mich auch nen schönes Rennen werden sollen ;)

Endlich wieder mehr Zeit zum üben gehabt und recht schnell auch ne hohe 34er gefahren, die ich dann nie wieder, wiederholen konnte und immer eine Sekunde langsamer war :(
Egal was ich gemacht hab, es ging einfach nicht schneller.
Selbst ne Stunde am stück um die Reifen zu testen, sollten im Rennen für die Katz sein, dort wurden sie schon nach 30 Min vorn rot und eher unfahrbar :(
Naja wenigstens wusste ich wie viel Sprit ich braucht... Letzte Runde nach den 2 Stunden, sagte jemand vor den Letzten Schickahnen was von Sprit und obs reicht, da dachte ich: "schaust mal nach."
0,4% und noch die Spitzkehre etc. vor mir 8o
Ab 4-5k U/min geschaltet und die 0,1% sind dennoch nur so raus gefallen...
dann die letzten beiden Kurven 0,2% und vor der letzten schon 0,0% :rolleyes:
Noch mal im 3. Gang auf die Gerade beschleunigt und ende :( Georg hat mich noch locker eingeholt und Magnus ist noch ganz knapp vor mir ins Ziel.

Konnte nicht besser laufen ^^
 
U

User 3358

Eins der geilsten Rennen ever , mehr fällt mir immer noch nicht ein.
Kann Ich bestätigen..bis auf
Allerdings is mir gegen Ende das Gummi geplatzt... Nu hoffe ich, dass mein GTI nich schwanger wird
:(

Ein wenig Irritiert und unverhofft bin ich mit einer PB von 2.32.71 auf P2 in der Quali gekommen8o

Der Start klappte nicht so wie erdacht,weil Matze und A.Kausch sich zum Kuscheln auf den ersten Metern verabredet haben.Dadurch wurde ich links aufs Grün gedrängt.Das hatte auch was Positives..auf dem Grün gibt es selten jemanden der vor einem Bremst:rolleyes:
Also wieder einreihen und hinterher.Danach verspürte ich den dran noch ein,zwei fehlerchen zu machen und fand mich auf P8 wieder.
Irgendwie kahm ich in den ersten 10min. nicht in den gewohnte Rhytmus.
Nachdem Volker an mich vorbei gegangen ist fand ich den Rhytmus...den muss Volker im Kofferraum gehabt haben.Also..mal dezent auf Volker druck gemacht bis er doch noch einen fehler gemacht hat.Vorbei und abgesetzt:D
Irgenwann hab ich wieder so einen "Toten Punkt" gehabt wo dann wieder das hintere Feld herankahm.Das alte Spiel ging wieder los..Volker vorbei...Druck machen...Volker fehler...Grinsend vorbei:D
Bis dahin dachte ich das mir der P5 sicher war..denkste...eine halbe Runde vor schluss musste doch der blöde Reifen hinten links platzen;(
Ich habe das freudige Hupen der anderen Fahrer gut vernehmen können:]
Endplatzierung:P12

Fazit:
Insgesamt ein super spassiges Rennen was aber für mich nicht belohnt wurde...Shit happens:(

Gruss Olaf
 
U

User 686

........Volker vorbei...Druck machen...Volker fehler...Grinsend vorbei:D
Bis dahin dachte ich das mir der P5 sicher war..denkste...eine halbe Runde vor schluss musste doch der blöde Reifen hinten links platzen;(

(Das haste noch vergessen)
Volker dann schlussendlich grinsend :giggel: und "winkend" :stinke: , dabei nen freundlichen Gruss zuhupend :baeh: an mir vorbei

:lol2: ...

mfg
154.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 715

Wat nen Sonntag. Bin gegen 20.05 Uhr erst bei mir zu Hause aufgeschlagen. Schau so auf die Uhr. Puh, dass passt ja grad noch. Alles soweit vorbereitet, und pünktlich kurz vor Qualiende auf den Server gegangen. Rennen dann auch ohne Quali von ganz hinten gestartet, und eigentlich mit einem recht unguten Gefühl (die Zeiten, die ich am Freitag gefahren bin waren doch eher im hintern Mittelfeld zu suchen, als an einer gewohnten Position. Und ich hab mir dann noch nach der Quali nen neues, ungetestetes Setup geben lassen.) Also ins Rennen, mit der Vorgabe: Top10 sollten drin sein. In der ersten halben Stunde dann sogar richtig nette Zweikämpfe. Werner konnte mir unheimlich lange folgen und ließ sich einfach nicht abschütteln. :daumen: Nach etwa einer Stunde konnte ich mir dann endlich Tobias Kurth schnappen, der auch nicht so recht zugeben wollte, dass hinter mir doch ein viel schönerer Platz ist, als vor mir ;). Lutz schie zu dem Zeitpunkt uneinholbar vor mir zu sein. Ich habs dann aber trotzdem versucht (vorallem auch um auf Tobi und Werner nen bischen Luft zu bekommen). Irgendwie wurde Lutz dann aber immer langsamer und ich konnte immer schneller aufholen. Irgendwann hab ich ihn mir dann geschnappt. (Es waren wohl noch so 10 oder 15 Minuten zu fahren). In dem Moment wo ich dann an Lutz vorbei war, hat er auch endlich wieder Gas gegeben (warum er damit so lang gewartet hat, weiß ich auch nicht :p ). Die letzten Minuten dann nur noch dahin gerollt, und Volker und Olaf noch kassiert.
Nach einem Rennen ohne Vorbereitung und mit vorhergehenden 2 1/2 Stunden Autobahnfahrt doch noch 7. und bester TSO Fahrer zu sein, hat mich dann doch überrascht.
War aber auf jeden Fall ein schönes Rennen, mit vielen Positionskämpfen.
 
U

User 2383

mit meinen 46 kilo übergewicht kam ich relativ schleppend die berge rauf. hab mein set aber gut anpassen können. mit leerem tank konnte ich der spritze folgen. mal abgesehen von herrn ofenkäse :) starke leistung peter!

kurz vor dem rennen kam mir dann die glorreiche idee, den husarenritt schlecht hin zu veranstalten. da ich mit vollem tank und zusatzgewicht einfach viel zu langsam war, entschied ich mich für die hälfte sprit und einen boxenstop. am anfang lief es prima. bis auf platz 4 (oder 5?) gekämpft und hinter flo schön druck gemacht. naja .. bis zum boxenstop :) nach dem stop war ich 12. und hoffte ab da nur noch auf reifenplatzer der konkurenz.. hehe.

ein paar xfg haben mir auch den gefallen getan.. aber die rechnung ging nicht auf. dafür wars nicht langweilig und werner eine stunde zu verfolgen, um ihn in der vorletzten runde zu kassieren ... macht auch laune :D

nächstes rennen wird der hammer. die spitze müsste komplett in etwa gleiche hc's haben. also .. bis dahin ...
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 715

entschied ich mich für die hälfte sprit und einen boxenstop.

Heisst das, auch beim Langstreckenpokal müsste man rein theoretisch nicht in die Box?

Es gibt keinen Pflichtstopp. Du kannst deine Stints so lange machen wie du willst, oder jede Runde an die Box.
Einzig der Faktor Auto begrenzt hier doch recht stark. Es gibt kaum Autos, die mit dem Sprit und den Reifen so gut umgehen, dass sich ein 2 h Rennen ohne Stopp wirklich lohnt. Daher hat man meistens mindestens eine Stopp. Nur die XFG+XRG, der UF1 (?? sind wir noch nicht gefahren, denke aber, der müsste es auch schaffen) und die TBO (mit viel gutem Zureden) schaffen es meines Wissens nach über die 2h. Alle anderen schaffen das nicht.
 
U

User 734

Bei den TBOs halten die Reifen aber zu 90% nicht durch bei den kleinen schon eher. Aber ich hatte mit ca 60% Abnutzung einfach zu viel Schmierseife daher mein Stop.
Im Rennen merkte ich recht rasch mein Trainingsdefizit. Ich war nie konkurenzfähig. In den ersten 2 Rd. war es noch schön eng.
Sry Tobias für's Anklopfen habe aber wirklich nicht extrem geschoben IMO.
Beim nächsten Rennen werdens hoffentlich mehr als 5 Trainingsrunden vorher werden.
 
Oben