After Race

U

User 2663




Sorry
a.kohn.... habe dich leider zu spät gesehen das du nach innen gezogen bist..... war keine absicht.....


zum rennen.... quali sch.... konnte die zeit nicht so richtig auf die strecke bringen.....

race----

am anfang konnte ich das tempo vorne richtig gut mitgehen.... dann machte a.kohn ein fehler und ich konnte mich ansaugen dann s.o.

danach hatte ich reifen vorne die zu schnell abkühlten und lutz kam ran und vorbei.... er hatte dann später nen reifenplatzer und ich wieder davor.... dann immer alleine unterwegs... zum schluss platz 4 war ok, bester fxr
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2858

Ich werde drüber weg kommen, Matze. ;)

Klar, habe ich mich auch geärgert drüber, aber die Pace von P1-P3 hätte ich auch nicht mitgehen können. Im Infield war das Auto sehr gut und oft am Limit. Im Oval war es aber einfach zu lahm und nicht ansatzweise konkurrenzfähig.

So wurde es dann ein sehr einsames Rennen. Schade, Matze. Hätte gerne mit Dir etwas mehr fighten wollen.

Aber in Summe bin ich mit P5 für mein Comeback doch recht zufrieden.

Gratulation an die ersten drei.
Bis zum nächsten Rennen!
 
U

User 214

Quali:

Eher weniger optimal, 3 mal mit Fehlern und beim vierten Anlauf stand dann jemand in der Zielschikane quer...
Naja, 10ter, nicht wie erhofft, aber immerhin, ist schon ok.

Rennen:
In der Startschikane hab' ich mich irgendwie im Curb eingehakt, jedenfalls hat's mich ordentlich herumgerissen und ich fand mich am 'Ende des Feldes wieder.

Eine Kurve später taucht plötzlich Jan vor mir auf und ich fahr ihm derart heftig in den Kofferraum... :wall:
Danach war' ich erstmal ganzschön verunsichert und hab mal eben ne viertel Stunde gebraucht, bis ich mich wieder getraut habe, jemanden zu überholen.
(die lange LfS-Pause macht sich halt doch bemerkbar)

Anschließend konnte ich ganz gut aufholen. Irgendwann so nach 25 Minuten lief ich dann auf Manni auf... und bin eeeewig hinter ihm her gegurkt. :D
Hat immer aufgepasst und hat mir im Ovalteil nie die Chance gegeben nach innen zu kommen, damit war Überholen absolut nicht möglich...

Als Manni in die Box fuhr, kam ich zwar vorbei... aber meine Drive-Through hat mich wieder zurückgeworfen.

Anschließend wieder etliche Runden lang gedrückt wie es ging, aber wieder nicht vorbeigekommen.

In Runde 51 fahr' ich dann dicht hinter ihm auf T1 zu und verwechsel irgendwie die Schilder. War ein ganzschöner Schock, als plötzlich seine Bremslicher angingen. Bin gleich auf die Bremse und konnte noch gerade eben so ausweichen, bin dann aber in's Schleudern gekommen (gut dass da eine asphaltierte Auslaufzone ist, sonst wäre der Einschlag richtig heftig geworden. So war's relativ schadlos)...
Naja, dann war er weg. :D

Letztendlich 9ter, jo, ist ok unter diesen Umständen.

Hat jedenfalls Spaß gemacht, war die ersten 90 Minuten eigentlich nie alleine unterwegs, danke Manni :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 686

Start ---> :racer: Lap 2 nach T 1 ---> 8o Unfall ausgewichen ---> :titop: Kiesbett ---> feddich :heul:

XRR und Kiesbetten vertragen sich nunmal nich :tadel:

Das war also quasi ein "Kyoto-interruptus"

---> Starwars gekuckt
maenner.gif
---> Bierchen getrunken
ozapftis.GIF
---> ab inne Heia
muede%281%29.gif


mfg
154.gif
154.gif



154.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3285

quali 15. naja, mit vollem tank hatte ich eigendlich nicht erwartet so gut abzuschneiden.
im rennen dann gleich am anfang einen heftigen fahrfehler gemacht der mich ins kiesbett schickte. hab dann den anschluss ans feld wieder gefunden und das ganze gleich wieder zunichte gemacht indem ich irgend jemandem rein gefahren bin der sich vor mir quer gestellt hat, sorry, aber ich habs echt erst zu spät registriert was da los war :)
nu war der abstand aufs feld erstmal extrem. hab mich dann stück für stück wieder vor gearbeitet bis P12, boxenstopp, und dann von P16 aus nochmal bis auf P10 vor gefahren. mit dem ergebniss währe ich sogar ohne die probleme zum anfang des rennens sehr zufrieden gewesen, aber so wars für mich wirklich eine unerwartet gute Platzierung :)
 
U

User 3439

nettes rennen gewesen. matze hat spass gemacht :) bis zum reifen platzer. egal ab zum nächsten rennen

PS:wenigstens hab ich die schnellste runde mit dem FXR :p
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3336

Qualli Platz 2 war OK.
Rennen:Mit neuen Reifen und vollem Tank lief mein FZR am besten ab Runde 15 kühlten meine Reifen vorne aus und ich wurde immer langsamer somit konnte ich leider die speed von Lars und Florian nicht mehr mitgehen.Aber Platz 3 ist OK
 
U

User 3358

Gratz Top 3!

PB im Quali:D

Einfach nur versucht punkte zu Hamstern:D
Leider hab Ich den Boxenstop vermasselt und 1-2 fehlerchen gemacht.ansonsten zufrieden (Gesamtleader:happy:)

Gruss Olaf
 
U

User

Leider hatte ich ein wenig Pech. Hätten die Vorderreifen nur 1 Runde länger gehalten. Nach 1 Std. und 58 Min. beide Vorderreifen geplatzt. Auf dem Weg in die Box 3x durch den Kies. Viel Zeit verloren und dadurch von P 9 auf P16 zurückgefallen. Hatte aber mit Stefan ein prima Rennen. Keine besonderen Fehler gemacht und dadurch konnte Stefan nicht überholen. Hat Spaß gemacht.
 
Oben