After Race.. UF1 Bolide auf Fernbay

U

User 686

Nett wars... :banger: bis zur Anfahrt aufs erste Geschlängel..
denn da gabs den ersten Big-Bang .. und nicht wie erwartet ca 300 Meter später :giggel:

naja... schaunwamal was die Reko dazu wohl schreiben wird :gruebel:

mfg
wows.gif
 
U

User 5384

ach sooooooooo reagiert man unter gelber flagge :lol2:

sorry, den kommentar kann ich mir einfach nicht verkneifen ^^
 
U

User 3225

:rolleyes:


:giggel: also ich denk ich werd mir mit Ingo einig, das es nen Rennunfall war :o

aber für die Reko nen sehr schönes ding.... reagieren unter Gelb.
 
U

User 686

rotwerd.gif
ach du Scheisse.. hab mir das Replay grade angesehen.
da hab ich mal richtigen Bockmist gemacht..
Und ich Idiot :vogel: hab mich nur links auf meinen "Nebenmann" konzentriert..
OH MANN was war das Blöd..
Ich stell mich mal in die Ecke und schäme mich.
rotwerd.gif


c060.gif


mfg
wows.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6842

ohhh mann da hab ich ich mal richtig scheiße gebaut :rolleyes: aber ich gebe zu ich habe die :yellow: nicht gesehen *schäm* tut mir echt sorry aber wie mann mir schon sagte da habe ich wohl gepennt naja war ja auch schon spät :D da müssen frauen normal im bett sein :happy:
 
U

User 6574

ich werd mich wohl am meisten schämen müssen von euch da ich der URKNALL war :D orientiere mich bei der brücke bei den pfosten rechts für meinen bremspunkt. habe aber beim "big-bang" auf den fahrer neben mir geachtet.. zu lang -.- war schon weit hinterm bremspunkt. trotz vollbremse leider einem wagen vor mir hinten draufgefahren -> BOOOOOOOOM

hoffe habe nich jedermanns rennen kaputt gemacht :c trotzdem hat das rennen wieder viel spass gemacht! :) auch die fights waren wiedermal fair.

beim überrunden müsste ich aber noch bisschen rumnörgeln... manche leute meinen auf der idiallinie mit vollgas zu fahren obwohl ich schon NEBEN ihm war -.- hat gut zeit gekostet... aber war auch nur ne kleinigkeit.

alles in allem: viel spass gemacht, gerne wieder!
 
U

User 4492

Mhm,

heut endlich mal wieder Zeit gehabt und dann so ein Rennen!

In letzter Minute konnte ich bei Herrn Admin Scheins (Schiens, Scheine??? ah, ihr wisst schon wenn ich meine) einen Startplatz ergattern und war sehr dankbar. Irgendwie war der Kleiner auf der Strecke sehr nett zu fahren. Die Zeit lag im Detail und man musste sehr sehr sehr Rund fahren.

In der Quali auf 7. Naja ok, dafür das ich heut die ersten Runden auf der Kombi gedreht habe.
Das Rennen war schon ziemlich geil. Einige Situationen haben mir nicht gefallen. Einen 3 wide auf der Brücke aufzumachen, halte ich für unpraktisch.
Mir nach der Brücke volle Kanne ins Auto semmeln auch.
Sich in eine Lücke reinbremsen wo keine ist, auch.

Meinen Disconnect fande ich aber am unpraktischsten! :)

Ansonsten waren sehr viele schöne Duelle dabei. Kurvenlang Two Wides fahren etc.

Die paar Kratzer am Lack entstehen und können sicher, gerade im Rookie Cup, passieren. Trotzdem die Herren! OBICHT *mitdemZeigefingerfuchtel*
 
U

User

Rennen war für mich eher langweilig, weil nach vorne wenig bis nichts ging und von hinten nichts kam.

Dafür aber pb gefahren im Rennen, mit irgendwas mußte ich mich ja beschäftigen...

ach ja. Richtig schön wars dann, das Replay vom big one zusammen mit Volker anzuschauen.... Gesprächsstoff für Pottenstein hoch fünf.... :happy::happy::happy:

Und das vor dem Hintergrund der letzten Reko.... Ich werf mich weg!!!

Guckt Euch mal an, wie "ACHTET MIR AUF DIE GELBEN FLAGGEN"-Volker es schafft 3 (in Worten: DREI) Sekunden lang das blinkdings zu ignorieren und dabei nicht nur nicht zu bremsen oder vom Gas zu gehen, NÖ! Volker gibt erst ma richtig Gummi.... :happy::sabber:
 
U

User 686

Guckt Euch mal an, wie "ACHTET MIR AUF DIE GELBEN FLAGGEN"-Volker es schafft 3 (in Worten: DREI) Sekunden lang das blinkdings zu ignorieren und dabei nicht nur nicht zu bremsen oder vom Gas zu gehen, NÖ! Volker gibt erst ma richtig Gummi.... :happy::sabber:

jaaaaahhaaaa..
weiss ich doch selber :(
Ich hab tatsächlich die :yellow: absolut nich registriert :tadel:
und nur links auf den Kotflügel meines Nebenmanns geachtet um ihn nich abzuschiessen ..
Den Unfall hab ich erst bemerkt, als ein Wagen FRONTSCHEIBENFÜLLEND quer vor mir stand 8o

DAS war wirklich ein grober Anfängerfehler.. :tadel:

OH Mann.. da werde ich mir ja was anhören dürfen.. :rolleyes:

Naja, geschieht mir auch ganz recht :giggel:
Sorry nochmal an ALLE die ich mit ins Verderben gerissen habe. :wand:

Tatsächlich habe ich an dieser Stelle absolut nich mit nem Unfall gerechnet.. (was natürlich völliger Unfug war) .. sondern erst nach der schnellen Links zur Brücke. :titop:

Nun kriege ich endlich auchmal mein "Fett weg"

@Rühli
Das DUUUU natürlich monatelang in diese Wunde rumpopeln wirst.. is mir völlig klar
Würde ich allerdings auch nich anders machen :giggel:


mfg
wows.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 4444

Ahoi.

Jimmy, sorry für die Rüpeleien, das war nix. Die Kisten sind aber auch schnell ... ;)
Volker wird mich da schön für rüffeln ... :wall:
Wobei ... der kriegt ja diesmal selbst :batsch: und :stuhl:

Ansonsten hab ich Vater Dalton mal angebufft, aber da hab ich einfach nur den Flo als Vorbild, da pienst auch nie einer wenn er in der Kurve anklopft. ;)

Wie gehts weiter?

Gruß.
 
U

User 4492

Kann vielleicht jemand das Replay uppen? Ich will mir nochmal meine fabelhaften, unbeschreiblich geilen, rennfahrerisch Wertvollen 8 Runden anschauen!

*g*

Danke im Vorraus.
 
U

User 3975

:happy: ich muss immer noch über meinen gestrigen renntag lachen denn das einstige erwähnenswerte und spannende war die PP zwischen quali und rennen wo ich mir den kopf darüber zebrochen habe, wie es sein wird gegen Rühl zu fahren. er auf startposition drei und ich dahinter.

letzten endes bin ich heil froh das ich den start verpatzt hab und Daniel Ried mich schon in t1 überholt hat.

gruß, remy
 
U

User 6137

Das Rennen war echt nett...hätte nicht gedacht, dass ich in der Qualli so schnell unterwegs bin (Platz 8).

Nach Start des Rennens war ich mehr oder weniger Platz 9 als dann in der ersten Runde ende Brücke ein riesen Crash entstand...

Zwar soll man bei Gelb bremsen aber da wäre ich mitten drin gewesen, also Mut zur Lücke und schon Platz 6 !

Den Speed der ersten Plätze konnte ich nicht halten, deshalb kam in Runde 12 es zum Positionswechsel und zum Crash nach der 1. Kurve. (21min 40sec. )

Der Herr Scherer war gut eine halbe Wagenlänge hinter mir und versucht trotzdem mit durch die Schikane zu fahren. Ich hab zwar Platz gelassen aber es hat nicht gereicht, crash! Ab da war mein Auto recht verbeult und irgendwie nicht mehr so schnell.

Naja, konnte somit noch einen zufriedenen 10ten Platz heim fahren.

MfG
Mathias
 
U

User 4492

thx for that replay!

Im Endeffekt waren es ja doch nur 5,5 Runden! *lol* Das wird eine kurze Bewertung! :)
 
U

User

... wo ich mir den kopf darüber zebrochen habe, wie es sein wird gegen Rühl zu fahren. er auf startposition drei und ich dahinter...

Frag mal die Kollegen in den Masters, ob sich da je einer den Kopf darüber zerbrochen hat, wie es ist, "gegen mich" Rennen zu fahren...

Wie man allerdings mit diesem "Kraftmonster" den Start vergeigen kann, ist mir ein Rätsel. VOLLGAS - Schalten - Fahren. Wie kann man da was falsch machen...???

@ Volker:

ALLES NUR AUSREDEN! :happy::happy::happy: Und außerdem ist es Anfängern sicher nach zu sehen, wenn sie Anfängerfehler machen. Aber dir? Als offizieller Lizenzfahrer der echten wie virtuellen Rennfahrerwelt, als Vorbild, Administrator, Rennkommissionär, Oberbewerter und Lizenzverteiler? *INDENWUNDENBOHR*. Das ist ja in etwa so, als würde man den Papst im Puff erwischen....
 
U

User 6323

Interessanterweise hatte ich nach dem "Big-Bang" zwar keinerlei Frontverkleidung mehr (Uwe hatte mich während des Rennens im TS darauf aufmerksam gemacht, ich hatte mein Mikro wegen akuter Hustenanfälle gemutet), aber es war nichts kaputt und dementsprechend konnte ich ohne Probleme weiter fahren.

In der Linkskurve nach der Brücke, also ca. gefühlte 500m später als der Unfall, habe ich dann ein etwas gewagtes "Überholmanöver" von Herrn Pullmann gegen Lutz Ludwig und T. Fischer gesehen und dachte mir, ich halte mal lieber etwas Abstand und bremse etwas mehr, und schwuppdiwupp war auch schon Uwe an mir vorbei :) Machte aber nix, den hab ich mir direkt nach Start/Ziel wieder geschnappt.

Ansonsten war mein Rennen leider arm an Highlights. Ich kam zwar Platz um Platz nach vorne, an direkten Überholungen lag das aber selten. Erwähnenswert ist lediglich noch mein drei Runden dauerndes Manöver in den Runden 18, 19, 20 gegen Horst Kausch, den ich zweimal vergeblich nach Start/Ziel (jedes mal hab ich vorsorglich/ängstlich vor der Schikane zurückgezogen) und dann im dritten Anlauf dann erfolgreich überholen konnte.

Dafür war es mal sehr interessant, im TS zu lauschen während des Rennens.
 
U

User 6201

Mein Rennen war etwas durchwachsen, da ich meistens plätze verloren hab durch abgebrochene überholversuche oder zurücksichtsvolles fahren. Dafür hat ich zum ende hin meinen Spaß. Es war schon ein ziemliches Abenteuer an H.Kausch vorbei zu kommen, aber hat schluss endlich doch recht vernünftig funktioniert. Die Herzschlagmomente hatte ich dann in den letzten beiden Runden. In R24 der Vorfall mit M. Schauer, hatte vor der ersten Schickane bisschen mehr als eine halbe Wagenlänge vorsprung, er bremst und ich sag mir, nagut, kannste durchfahrn, aber er hatte nich ganz so stark gebremst, also musste er n bischen durch die Reifen, das Hupen dann sagt mir das er es doch n bischen anders gesehn hat, bin gespannt was die Reko dazu sagt. Naja, er kassiert mich dann eine Runde später an der gleichen Stelle weil ich auch den Reifen mitnehme, doch ich komm wieder ran. Er fährt Kampflinie ohne rücksicht auf verluste ^^. Dann in der Rechts nach der 2ten zwischenzeit fährt er auch so halb kapflinie und ich hinter ihm. Ich täusch rechts an, er fällt drauf rein und ich kann links außenherum an ihm vorbei gehn. Mir blieb bald das Herzstehn oO. Dann hätt ich seinen Teamkolegen C.Müller auch nohc fast bekommen auf der S/Z, 0.05 Sekunden haben uns dann getrennt. Mathias, der auch knapp hinter mir zuende fuhr hat dann noch ma gehupt, also nehm ich mal an das es da auch noch diskussionsbedarf gibt :]

Hier mal das Video (konnte es mir nich verkneifen) von dem Überholmanöver außenrum


PS: Entschuldigt diese Amateurhafte Qualität, hoffe man erkennt es einigermaßen
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3695

Selten so viel Spaß in einem Rookie-Cup-Rennen gehabt, die Entscheidung einmal von ganz hinten zu starten war goldrichtig. Viele schöne Zweikämpfe, aus allen Querelen beim Startcrash rausgehalten, Papa Dalton ohne Berührung in der letzten langsamen Links gehackmannt :happy: und 24 Positionen gewonnen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben