[Grid3] After Race Spa04

U

User 3217

Schade muss man im Rennen 2 von hinten starten wird man direkt auseinander genommen.:(
Aufhängung kaputt und damit rumgeeiert. Sorry an Michael S. hab gedacht du hast mich gesehen und dan ziehst du nach innen in die eau rouge.:(

Das war es dan mit dem Aufstieg...;(
 
U

User 2825

Sorry an Jörg Spindler und Andreas Meyer
für mein emormes Unvermögen beim Anbremsen auf die Bus-Stop! War einfach nicht mein Tag heute und konnte mit der feuchten Strecke nicht umgehen. Das war Kreisklasse heute.
 
U

User 2172

Erstmal dickes Sorry an Rene.:(
In Rennen 2 in der ersten Runde deinen Peugeot etwas angeschoben, und in der 6ten war’s glaub ich dann in der Busstopp fast komplett abgeräumt. Hatte wohl heute einfach Lust auf etwas Schokolade.:rolleyes:
 
U

User 2256

Selten habe ich mich so geärgert wie bei diesem Rennen. Erst einmal mit Fieber an den Start gegangen, konnte aber trotzdem meine Pace abrufen.

Hab mich dann in der Einführungssrunde gedreht (Lenkrad war plötzlich für ne Sekunde weg) und bin von hinten gestartet. Nun glaub man ja nicht, daß mich wieder die Fahrer noch vorne auf meine Startposition gelassen haben. Wollte ganz langsam wieder nach vorne, aber da wurde zickzack gefahren, ausbeschleunigt, abgedrängt. So eine Unsportlichkeit habe ich noch nie erlebt. Also von weit hinten ins Rennen gestartet, aber gleich wieder weggedreht. Konnte noch ein paar Positionen nach vorne, aber nix gravierendes.

Im zweiten Lauf dann der Supergau, nach Start in der Eau Rouge steht plötzlich ein DTMR-Wagen in der Linie. Hatte eigentlich die Linie gut gewählt um vorbeizukommen, aber dann rollt der SEAT leider in die falsche Richtung - Frontalcrash.

Also mit komplett krummen Auto eine ganze Runde um den Kurs gehumpelt. Das Ding ging in den Kurven nur noch geradeaus und zum erstenmal in meiner längeren Vergangenheit war ich versucht ESC zu drücken.

Aber ich bin weitergefahren und mit einer Runde Rückstand wieder ins Rennen gegangen. Konnte richtig Dampf machen - aber glaub man ja nicht, daß ich mich zurückrunden konnte. Hing rundenlang im Diffusor, aber wollte natürlich mit einer Runde zurück nicht die Brechstange nehmen. Also immer schön hinten angestellt und gehofft, daß die Fahrer das merken, daß sich hinter denen einer zurückrunden möchte.

Von rennentscheidender Schlagdistanz weit und breit keine Spur, aber für mich gings um den Abstand auf den Fahrer vor mir. Mir fehlten am ende ganze 2.2 Sekunden - schönen Dank.

Nur ein kurzer Lupfer vom Gas - und alles wäre geschichte gewesen, zumal der Abstand zum vom Fahrer, den ich überholten wollte, zum nächsten mehr als 10 Sekunden betragen hat.

Und das nicht nur einmal, sondern mehrfach. Ich war selten so angepisst wie heute.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 5605

Schade muss man im Rennen 2 von hinten starten wird man direkt auseinander genommen.:(
Aufhängung kaputt und damit rumgeeiert. Sorry an Michael S. hab gedacht du hast mich gesehen und dan ziehst du nach innen in die eau rouge.:(

Das war es dan mit dem Aufstieg...;(

Hallo Adriano,
gesehen habe ich Dich, aber ich dachte Du lupfst das Gas weil ich mit einer halben Wagenlänge vor Dir war. Und zu 2. durch die Eau Rouge geht eigentlich immer schief. Aber passiert ist passiert kein Problem.
 
U

User 2545

Sorry wegen rennen zwei. Dachte es wäre mir einer am start ins heck gefahren und hätte mich dann rausgedreht. im replay sieht man aber das ich mich selbst auf der hinterachse aushebele. konnte da nichts machen, ging einfach der arsch weg und konnte ihn nicht mehr einfangen. dann gings ab rechts in die bande. Dort bin ich dann mit hohen tempo wieder abgeprallt und andreas mayer, dem wohl das gleiche auf dem curb passiert ist wie mir, kann nicht mehr ausweichen und trifft mich. Hoffe du hattest nicht viel kaputt. bei mir war spoiler ab und aufhängung im arsch.... so ein scheiß.
@andreas: wollte da nicht einfac hso zurück auf die strecke, sondern kam weil ich von der bande abgeprallt war. allerdings hast du da glaube ich auch langsam reagiert, denn links von dir war ja alles frei...

jedenfalls war das auto dann unfahrbahr.

sorry, an alle die dann in mich noch hineingefahren sind (zb Andreas Kamradt) aber ich konnte da nichts mehr machen, war nur noch passagier.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2256

Sorry wegen rennen zwei. Dachte es wäre mir einer am start ins heck gefahren und hätte mich dann rausgedreht. im replay sieht man aber das ich mich selbst auf der hinterachse aushebele. dann gings ab rechts in die bande. Dort bin ich damm mit hohen tempo wieder abgeprallt und andreas mayer, dem wohl das gleiche auf dem curb passiert ist wie mir, kann nicht mehr ausweichen und trifft mich. Hoffe du hattest nicht viel kaputt. bei mir war spoiler ab und aufhängung im arsch.... so ein scheiß.

sorry, an alle die dann in mich noch hineingefahren sind. aber ich konnte da nichts mehr machen, war nur noch passagier.

Moi - volle Lotte :)
 
U

User 3217

Schade muss man im Rennen 2 von hinten starten wird man direkt auseinander genommen.:(
Aufhängung kaputt und damit rumgeeiert. Sorry an Michael S. hab gedacht du hast mich gesehen und dan ziehst du nach innen in die eau rouge.:(

Das war es dan mit dem Aufstieg...;(

Hallo Adriano,
gesehen habe ich Dich, aber ich dachte Du lupfst das Gas weil ich mit einer halben Wagenlänge vor Dir war. Und zu 2. durch die Eau Rouge geht eigentlich immer schief. Aber passiert ist passiert kein Problem.

Ich denke das ist ein Mythos.;) Ich denke keiner von uns wollte nachgeben.
 
U

User 962

Glück gehabt :). Keine schlimmen Unfälle und gerade so den Aufstieg geschafft. In der Quali habe ich irgendwie noch einen richtigen Klick gemacht und konnte im vorderen Mittelfeld gut mitschwimmen.

Im 2. Rennen habe ich dann die Spitzenleute ein wenig aufgehalten und konnte auf P2 ins Ziel fahren. Immerhin mein bestes Saisonergebnis ;)

Thx for Racing, Spa macht immer wieder Spaß.
 
U

User 1

Erstmal dickes Sorry an Rene.:(
In Rennen 2 in der ersten Runde deinen Peugeot etwas angeschoben, und in der 6ten war’s glaub ich dann in der Busstopp fast komplett abgeräumt. Hatte wohl heute einfach Lust auf etwas Schokolade.:rolleyes:
Danach hast Du dich scheinbar nicht mehr getraut, mich anzugreifen. Hatte also auch was Gutes. ;)
 
U

User 3549

Kurzes Preview vorm Replay Review... erstes Renen bescheiden gelaufen, irgendwann hinter Heintz die O-Rouge (oder wie auch immer das Scheißding heißt) nicht mehr einsehen können und links in die Mauer... ESC, lezter...

Im Startgetümmel gut durchschlawienert, dann irgendwann im Dauerkampf mit Teamkollege Meyer & einem Batteriebetriebenen - naja, Langsam & Sicher zahlt sich manchmal aus. Platz im hinteren Mittelfeld.

Abstieg. Naja, wäre auch zu schön gewesen, jetzt von Grid 2 nach 3 abzusteigen, dafür hat mich mein Heimatgrid jetzt wieder - und wenn ich sehe, was da für Strecken kommen, bleibe ich auch dort.

Die Asche, die ich schon parat zu leigen hab, schütte ich morgen über mein Haupt.

Ach ja, ich bin übrigens stinksauer, weil hier viele Leute glauben, daß nur die anderen sich an die Regeln halten müßten... ihr seid verdammte gackernde Hühner ihr Penner! (Ist mir egal was ihr davon haltet, anderen das Rennen zu versauen ist schlimmer :baeh: )
 
U

User 925

An und für sich liefen die Rennen gut bei mir, zu Beginn des zweiten Rennens profitierte ich ausgangs Eau Rouge davon, "an der richtigen Position" zu sein. Aber so sehr ich die Franzschleudern auch mag, auf den langen Geraden kam ich mir vor, ihr würdet alle TDIs fahren, insbesondere die Volvos. Ihr wart ja weder mit Windschatten, noch Lassowerfen oder gezielten Schüssen auf die Reifen einzuholen.
 
U

User 677

Schade muss man im Rennen 2 von hinten starten wird man direkt auseinander genommen.:(
Aufhängung kaputt und damit rumgeeiert. Sorry an Michael S. hab gedacht du hast mich gesehen und dan ziehst du nach innen in die eau rouge.:(

Das war es dan mit dem Aufstieg...;(

Adriano, es wäre schön, wenn Du Dich zu einem Profilnamen hinreißen lassen könntest. In der DB stehst Du als adriano Fugmann, gestern in den Logs kamst Du als adriano_fugman. Das ist schlecht. Da muss ich manuell korrigieren.

Das nächste Mal lasse ich es so und adriano_fugmann kann bei Null anfangen. :baddevil:
 
U

User 2256

Im Startgetümmel gut durchschlawienert, dann irgendwann im Dauerkampf mit Teamkollege Meyer & einem Batteriebetriebenen - naja, Langsam & Sicher zahlt sich manchmal aus. Platz im hinteren Mittelfeld.

Nur ist Dir Flachwurst nicht aufgefallen, daß ich mich nur zurückrunden wollte.:happy:
 
U

User 2545

... ihr seid verdammte gackernde Hühner ihr Penner!

ich glaub so einen umgangston brauchen wir hier echt nicht. was unsere situation angeht, so warst du an deinem unfall selbst schuld. und wenn du dabei bist auszuteilen....schau dir mal deine häufigen spurwechsel an als ich dich berholen wollt vor der bus-stop.....
 
U

User 962

...

Adriano, es wäre schön, wenn Du Dich zu einem Profilnamen hinreißen lassen könntest. In der DB stehst Du als adriano Fugmann, gestern in den Logs kamst Du als adriano_fugman. Das ist schlecht. Da muss ich manuell korrigieren.

Das nächste Mal lasse ich es so und adriano_fugmann kann bei Null anfangen. :baddevil:

Da haben wir ja schon eine Erklärung für die fehlenden kgs
 
U

User 677

Ach ist Adriano ein C30 Fahrer? Habe ich gar nicht drauf geachtet. Dann ist das ein Reko Fall.

Edit: Kein C30, aber Strafkilos wäre noch da gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2833

Katastrophenrennen und unverdient den Klassenerhalt geschafft. :( In England wirds hoffentlich besser.
 
Oben