Afterrace After Race Spa

U

User 2234

Rennen 2, Runde 1, Blanchiment

Da war ich involviert. Sorry an die Jungs denen ich das Rennen versaut habe :(

Sorry an Edy46, hatte noch gebremst und wollte Dich vor lassen. Hab Dich aber leider hinten knapp berührt.

Dickes SORRY
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

User 2162

Also für kein Training, 30 sekunden verlust am Start durch eigenen Fehler, dann auf P13 kann ich nicht meckern. Keine Fehler gemacht. Naja guter Start in die zweite Hälfte.
 
U

User

R1 war mit P2 soweit ok, grats an Roland.

R2 dann der ganz große Spass. Nicht mal eine Runde.
Der Wand aus Fahrzeugen (glaube Edy46 & Sven) war nicht auszuweichen -> Mein Fahrzeug schrott.
Big Sry für den unüberlegten 360 - war dämlich und hat wenn ich das richtig
in Erinnerung hab noch ein wenig weiteren Schaden angerichtet (hab das Replay noch nicht).
Nach Boxenbesuch dann mit völlig krummer Karre noch auf P12 gewurschtelt.

Sehr sehr frustig das ganze.

Grats Roland zur Übernahme der Wertungs-Führung :).

Dürftest du ab jetzt problemlos behalten können. Werd die
nächsten Tage überlegen, ob ich mir das noch weiter antue.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 100

Schlaf mal drüber. ;)

Sven schreibt ja, daß es ihm Leid tut und bei Topspeed jemanden am Heck zu erwischen is, gerade wenn das Feld noch so nah beieinanderliegt, schnell tödlich. Kann passieren, und diesmal hats halt dich erwischt. Ich hatte auch schon meine "Erlebnisse" in Hälfte 1.

Bin nur durch massig Dusel da ohne Schaden durchgekommen. Ich glaub, Herr Benisch hat da Rammbock für mich gespielt, als ich in dem Moment an seinem Heck schnupperte. Auf alle Fälle hats nur geraucht, gezischt und geknallt, aber ich hatte keinen Schaden nachher.

Glück gehabt. Das nächste Mal triffts wieder andere.

Und Grats an Lukas! Feine Leistung für deinen ersten Start, zumal du erst ne gute Stunde vorher von deinem Einsatz erfahren hast. Hab nicht gedacht, daß du Punkte machst! Sauber! :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2640

Behnisch mit h :]
Aber Herr Eckhardt war heut ein wenig übermotiviert, hat ich zumindest das Gefühl...
 
U

User 963

Dürftest du ab jetzt problemlos behalten können. Werd die
nächsten Tage überlegen, ob ich mir das noch weiter antue.


Nun hör mal auf zu heulen, du Pussi ;)

Den Crash mach teamintern klar, Aschbacken zusammen und angreifen :D

@ Edy46 :rolleyes: haben deine Schrauber meine Beifahrertür eingesackt, die ich bei obigen Crasch an deinem Wägelchen abgestreift habe :D

Meine Schmirnippels haben zwar bei dem Boxenstop ne neue Aufhängung an die krumme Karre geschraubt, aber ne Tür haben sie nicht mehr gefunden. War dann ganz schön zugig in der Kiste und der Topspeed war auch nicht mehr berauschend. Vor lauter Langeweile haben die dann auch noch 55l Sprit nachgefüllt. :pfeif:

Naja danach von P23 wieder ins Rennen, zum Schluß P13 o. 14, Rennen 1 auf 11 :titop: mehr hatte ich nicht verdient :]
 
U

User

Glaub mir, Teamintern gabs schon ne Abreibung.

Ansonsten (hab mir grad das Replay angeschaut):

Was soll ich sagen, sehr schön. Der 360 war sogar noch gut getimt, nur dass
mich mein Teamkollege danach direkt wieder in die Nachkommenden schiebt.

Und Roland, so viel Glück möchte ich mal haben :D - Wenzel schiebt dir alles
weg, was rumsteht, so dass du 1mm nach dem Schrott durchfährst.
Und um dich rum fliegen die Einzelteile.

How ever - sch*%§@ Geschichte.

btw.: hat von euch eigentlich irgendeiner langsamer gamacht, z.B. du Dirk ?
Sah mehr nach Rammbock denn nach Unfallvermeidung aus ;). Nicht so ganz
die feine Englische. Spielt aber insgesamt schon keine Rolle mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 963

btw.: hat von euch eigentlich irgendeiner langsamer gamacht, z.B. du Dirk ?
Sah mehr nach Rammbock denn nach Unfallvermeidung aus ;).


Die Mechaniker haben die ganze Zeit in den Funk geschrien: Da kommst du durch, da kommst du durch, und dann hat sich der kleine Italiner zu weit vor gewagt. :rolleyes: aber meinen Schraubern den hab ich :motz:aber :motz:so richtig:motz: die .....

@ Roland :D kein Problem, dafür nicht ;)
 
U

User 1248

Im Q im Rahmen meiner Möglichkeiten auf P7 gefahren. Den Platz hab ich dann auch im Rennen halten können, hab ihn nur kurzfristig abgeben müssen, als Dirk (?) auf der Geraden nach Eau Rouge vorbeiziehen konnte, dann aber den Bremspunkt für Les Combes mächtig verpasste. Ein kurzer Platztausch mit Flo und zurück war alles, was danach noch passierte.

Also in Lauf 2 von P2 gestartet. Schlecht weggekommen und durch Eau Rouge zuwenig Speed mitnehmen können, so daß ich bis auf P5 durchgereicht wurde. In der Rivage dann einen auf's Heck bekommen, was 10 Plätze kostete. :angry: Zusätzlich dann gleich noch die Puhon verhauen, so daß ich auf P22 dem Feld hinterherwackeln konnte. Das war offenbar mein Glück, denn so blieb ich von dem Riesencrash in der Blanchimont verschont. Einige Plätze konnte ich nach Mißgeschicken der Konkurrenz einsammeln, andere durch überholen sichern, und schließlich ließ mich mein Teamkollege noch durch, so daß ich am Ende P6 ins Ziel bringen konnte. :)
 
U

User 670

Obwohl's mich selbst dabei schwer gebeutelt hat, musste ich beim Betrachten des Replays grinsen. Sven schiebt Dich, Elmar, genau das bisschen nach vorne, das nötig war, damit ich Dich noch sauber erwische. Mit etwas Distanz kann man da doch drüber schmunzeln, oder? Und wenn nicht, auch die anderen können noch Pech haben, es ist doch noch nix verloren.

Mein Rennen war danach auch nicht mehr spaßig, die Karre so krumm, dass es mich in der folgenden Eau Rouge kräftig gebeutelt hat, dann im Schneckentempo zurück zur Box, getreu dem Motto aufgeben gilt nicht.
Das Auto war danach immer noch nicht gut, aber immerhin hatte ich eine Tür, im Gegensatz zu dem armen Dirk.

Rennen 1 war einigermaßen ok, bei Spa ist bei mir immer die Devise ankommen ist alles. Schreckliche Strecke...

Letzten Dienstag noch 'ne 3,5 Stunden OP mit Vollnarkose gehabt (Schilddrüse kam raus, Kommentar des Chirurgen, es war schrecklich :D ...), ich war nicht sicher, ob ich heute überhaupt fit genug bin. Ging dann aber doch ganz gut.
 
U

User 1461

also meine Rennen waren nicht so toll.

Q: war zufrieden mit P9
R1: einfach zu langsam und viele Positionen verloren.
R2: Irgendwie von 16 auf P7 vor und in der zweiten Runde Lukas hintendrauf und wir sind beide von der Strecke geflogen. Hab mir die Szene mehrmals (mit paar Leuten angeguckt) angeguckt weil ich mir nicht sicher war wer schuld hatte - umso öfter ich die Szene gesehen hatte umso mehr hab ich mich ausgebremst gefühlt...

@ Lukas

du bremst an dem Punkt mehrere Wagenlängen vor dem eigentlichen Bremspunkt und ziehst mir dann in die Spur. Sah mir schon kontrolliert aus, ist ja auch iO die Tür zu zumachen, aber doch nicht so weit vor dem Bremspunkt bzw. weiss ich nicht warum du da auf die bremse gegangen bist und gleichzeitig rüber ziehst. Hättest dich besser für eine von beiden Aktionen entschieden und nicht beides zusammen IMHO... Nach mehrmaligem angucken bin ich der Meinung das ich kaum ne Chance hatte den Crash zu vermeiden...



Ansonsten war es sehr geil und ich freu mich auf das nächste Rennen. Bin schon beim training ins schwitzen gekommen und will erst gar nicht wissen was ich für nen Puls in L1 hatte :-)

Gruss
Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1484


Da lieg ich einmal auf P1. ;( War völlig unnötig Sven....und irgendwie hast dein komplettes Team getroffen. :D Ok, hast wohl genug Abreibung bekommen.
 
U

User 2234

Ja Edy46, da hast Du Recht. Tut mir auch sehr leid. Bin normal die ersten Runden auch vorsichtiger. Kann mich nur entschuldigen.

Teert und federt mich :heul:
 
U

User 1472

YouTube - Crash @ Spa Francorchamps

Da lieg ich einmal auf P1. ;( War völlig unnötig Sven....und irgendwie hast dein komplettes Team getroffen. :D Ok, hast wohl genug Abreibung bekommen.

Im Video sieht man auch wie ich ausweiche und gerade auf die Kante vom Curb drauf fahre.
Nun meine Frage: Kann es sein das ich mir da den Reifen zerstört habe?
Der Wagen fuhr sich wie mit einer gebrochenen Aufhängung. Wagenstatus zeigte mir einen sich stark erhitzenden linken Vorderreifen, aber keinen Schaden an (auch kein Platten). Nach Boxenstop mit Reifenwechsel war alles wieder i.O.?

Zum Rennen: Rennen 1 fürn Arsch, einfach Mist gemacht.
In Rennen 2 dieser "ominöse" Reifen und dann zwar wieder an Dirk rangekämpft, aber schön im Windschatten die Karre verloren..
Mal wieder ein typischer rF Event für mich. :)

P.S. Sorry für vielleicht entstandenes Chaos bei meinem Drift in der selben Ecke in Rennen 1!

Edit: Frage hat sich erledigt, ein Stück hinter dem Unfall in der Wiese lag ein kleines Trümmerteil, dass ich mit dem linken Vorderreifen erwischt habe und welches den Reifen platzen lies, auch wenn das in der Schadensanzeige anders aussah. Lustigerweise ist diese Trümmerteil dann wieder weggschleudert worden und ich hätte es fast nochmal mit dem rechten Vorderreifen in der Bus-Stop erwischt. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben