After Race | Rennen 2 | Misano | Grid 2

U

User 2833

Disconnect. Schade, bis jetzt war es ziemlich intensiv. Ich hoffe, ich habe niemanden in Mitleidenschaft gezogen
 
U

User 19518

Phew...what a race. Quali ließ soweit gut und den Wagen auf P3 platziert. Plan war also: Mitschwimmen vorne und den Aufstieg nach Hause fahren. Leider dann Anfahrt T4 einen Schlag von hinten bekommen. Bentley hat sich eingedreht, aber zum Glück nicht um 180 Grad eingedreht. Konnte wieder Fahrt aufnehmen und dann enge rechts T5 gefühlt wieder einen heftigen Schlag bekommen und mein Auto wurde in die Wiese weggedrückt. Habe leider kein Replay, also weiß ich nicht, wer, wie, was....Auf jeden Fall Bentley am Popo kaputt mit fast 6 Sek. und Platz 33 statt 3.

War der Abend eigentlich schon vorbei, aber ich wollte mal gucken, wie weit ich es in den 90 Min. noch nach vorne schaffe.

An dieser Stelle vielen Dank an - z. B. Max und den Rest hab ich jetzt vergessen - die teilweise wenig gekämpft haben. Nach 30 Min. bis auf ca. P20 vor und am Ende sogar bis auf P4 vorgekämpft. War ein ereignisreiches Rennen, was ich so aber nicht wieder brauche ;-). Auch die Überrundungen haben sehr gut geklappt, hier ein dickes Sorry an Roland. Das war echt ein Missverständnis.
 
U

User 21826

Könnte hier wer das All-Inclusive-Quali-Rennen-Zwei-Teile-Pack zur Verfügung stellen? :D
 
U

User 4480

Könnte hier wer das All-Inclusive-Quali-Rennen-Zwei-Teile-Pack zur Verfügung stellen? :D
Ich wäre auch interessiert, habe leider beim Boxenstopp vergessen M zu drücken...

Mit meinem ersten Rennen in G2 bin ich weitestgehend zufrieden. Nachdem ich mal wieder meine volle Quali-Schwäche ausgespielt habe und auf P30 gestartet bin, bekam ich in T1 einen Rempler und habe mich 2x um die eigene Achse gedreht, bis es wieder weiter ging. Das Rennen über dann doch stetig wieder aufgeholt bis ich nach den Boxenstopps mit User 11152 um P21 kämpfen und ihn unter Druck setzen konnte. Dank der Überrundungen der Spitzengruppe war es auch immer wieder spannend, hat echt Spaß gemacht, wie immer ;-)

Dann der Aussetzer des Rennens. Beim Anbremsen vor dem schnellen Rechtsknick habe ich mich etwas überraschen lassen und P5 (User 15113 ) leicht touchiert woraufhin er sich gedreht hat. Zum Glück konnte er die letzten 10 Minuten P7 behaupten und sollte damit aufsteigen. Wie schon als PN geschrieben, bitte ich um Entschuldigung, richtig dämliche Aktion!

Sollte trotz allem für den Nichtabstieg reichen, wobei ich für Suzuka mein Provisional ziehe, wir sehe uns Down Under!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 10905

Ein Wort: Vollkatastrophe.

Dabei ging es im Qualy ganz gut los. Lag deutlich weiter vorne, als zu hoffen gewagt.

Runde 1 war dann aber Sense. Auf dem Weg zur Curva Tramonto eigentlich links gehalten, wollte ich noch weiter nach links, um mich auf die Kurve vorzubereiten, aber genau in dem Moment plärrte der Spotter, dass da jetzt jemand sei und schon hing ich in der Leitplanke.
Pflichtreparatur von 1 Min. 30 absolviert und schon kurz vor der zweiten Überrundung.
Flow? Bei den ganzen Überrundungen? Hah...
Dann sobald es ging den Pflicht Stopp absolviert... Speeding in Pit lane: Durchfahrtstrafe.
Wieder ein Weilchen später den 4. Cut vollendet (2 hatte ich schon nach dem Reparatur Stopp): Durchfahrtstrafe.

Aber dann kam ich irgendwann in einen Flow und Lücken.

Ich war schon froh, niemandem geschadet zu haben als...
Beim Anhängen an Bernd E. (ich weiter mit Rundenrückstand), diesen leider erwischt und gedreht.
Auch hier nochmal: Das tut mir wahnsinnig leid und ich kann deinen Ärger verstehen. War echt blöd von mir.

Naja, dafür das es so bescheiden lief, ging ich mit einem erstaunlich guten Gefühl vom Rig weg, weil die zweite Rennhälfte rein vom Fahren her irgendwie erstaunlich viel spaß gemacht hat.

Achja, bin Letzter geworden... mit Abstand. Hi Grid 3.
 
U

User 2833

User 7995 g, bevor du mich mit vollem Namen (mit der Bitte Edith zu bemühen) eines Remplers beschuldigst, würde ich erst einmal das offensichtlich nicht vorhandene Replay sichten. Ich bin mir definitiv nicht bewusst, irgendjemanden in T1 auch nur berührt zu haben.
 
U

User 11152

War auf jedenfall ein Rennen welches mich Zufreiden und Nassgeschwitzt zu Bett gehen liess.

Im Training auf P17 liess mich auf ein gutes Rennen hoffen, P26 in der Quali war dann leider die Realität welche ich einsehen musste.
Das Rennen startete ganz gut konnte mich wegen Unfällen und Fehler anderer etwas nach vorne arbeiten und blieb an den Vorderleuten dran und konnte mich auch mehr Schlecht als Recht vor Frank L. halten. Runde 14 kam leider der Treffer von hinten und es drehte mich auf P22, auf P30 konnte ich wieder fahrt aufnehmen und mich wieder ran arbeiten. Kurz vor Rennmitte konnte ich so auf eine Renngruppe aufschliessen. Bin gleich zügig an die Box und konnte somit sogar wirklich die ganze Gruppe überholen. So bekam ich über die letzten 45 Minuten immer schön Druck gemacht vom RIB-Tech Team. Immer wenn ich das Gefühl hatte etwas voranzukommen standen überrundungen an die das ganze immer wieder Spannend halten sollten. Zum Schluss dann doch meinen 21 Position verteidigt.

Mir hat das Rennen Spass gemacht und ich danke allen Beteiligten für die Schönen Duelle.
 
U

User 4480

User 7995 g, bevor du mich mit vollem Namen (mit der Bitte Edith zu bemühen) eines Remplers beschuldigst, würde ich erst einmal das offensichtlich nicht vorhandene Replay sichten. Ich bin mir definitiv nicht bewusst, irgendjemanden in T1 auch nur berührt zu haben.
Hallo Tobias, wenn du die @-Funktion des Namens nutzt ist dieser für nicht-angemeldete Benutzer nicht lesbar, also alles korrekt.
Du hast recht, der Schubser kam von jemand anderem, ich werde das in meinem Post ändern.
 
U

User 19385

User 4480

Ich möchte mich für den Auffahrunfall in der Startphase bei Dir entschuldigen.
War da leicht überfordert, da ich etwas Platznot hatte, zwischen Boxenmauer und, ich glaube einem Porsche.
Ich war dabei so bedacht, dass ich das Fahrzeug neben mir nicht berühre, dass ich einfach dann zu spät gebremst habe.
Das soll den Vorfall nicht relativieren, nur den Hergang erläutern.

Etwas später gab es dann, glaube vor Turn 6 eine Karambolage, die ich nicht sehen konnte und bin dann rechts durch den Acker ausgewichen.
Eigentlich wollte ich am Rennen gar nicht teilnehmen, da ich erst spät vom Dienst kam. Leider zu spät für eine Absage.

Ich hoffe, das meine Entschuldigung angenommen wird.
 
U

User 4480

User 4480

Ich möchte mich für den Auffahrunfall in der Startphase bei Dir entschuldigen.
War da leicht überfordert, da ich etwas Platznot hatte, zwischen Boxenmauer und, ich glaube einem Porsche.
Ich war dabei so bedacht, dass ich das Fahrzeug neben mir nicht berühre, dass ich einfach dann zu spät gebremst habe.
Das soll den Vorfall nicht relativieren, nur den Hergang erläutern.
alles gut, ärgert natürlich direkt am Anfang, aber so ist es halt - bin kein Freund von Protesten, kann aber durch die Startsichtung trotzdem was auf dich zukommen ;-)
 
U

User 12319

So, dann auch mein Bericht und meine Meinung zum gestrigen Rennen.

Nachdem ich Urlaubsbedingt insgesamt nur an drei/vier Abenden üben und auch das Trainingsrennen nicht bestreiten konnte, war ich mit dem Training und P26 im Quali ganz zufrieden. Ich denke 4-5 Startplätze wären noch drinne gewesen, aber ich bin leider beim zweiten Versuch mit ganz falschen Reifendrücken herrausgefahren, weshalb ich keine richtige Runde verzeichnen konnte.

Dann der Rennstart und die ersten Runden. WOW - das war mal fein. Alles sehr sauber, keine Berührung. Das Feld wollte sich nur nicht auseinander ziehen ^^ Erst ein langer Fight mit Marcel R., welchen ich für mich einscheiden konnte. Dabei über viele Runden der Druck von hinten. Im Anschluss konnte ich aus dem Zweikampf zwischen Daniel E. und Marvin W. einen Dreikampf machen und habe über mehrere Runden versucht zu überholen. Leider kam es zwischen Daniel E. und Marvin W. zu einer Berührung wobei sich beide gedreht haben. Hier konnte ich leider nicht mehr ausweichen... Leichter Schaden, aber noch Glück im Unglück, dass ich den Wagen im 90° Winkel getroffen habe und somit nur die Front lädiert war.
Trotzdem ärgert mich das ganze, da der Unfall aus meiner Sicht zu vermeiden gewesen wäre, wenn man nicht nach dem Verbremser und dem Verlassen der Strecke wieder ohne Rücksicht auf Verluste in die Idealline sticht.

Nach diesem Vorfall halbwegs freie fahrt gehabt und den Boxenstopp erfolgreich abgesessen. Leider habe ich im Eifer des Gefechts mit den Einstellungen spielen müssen, was meine Rundenzeiten für 3-4 Runden nicht verbesser hat :/

Danach vor Stefan H. und Michi H. rausgekommen, jedoch die Plätze schnell verloren. Konnte dann bis ca. 20 Min vor Ende gut dran bleiben und habe mir Chancen ausgerechnet, beide Positionen wiederzugewinnen. Leider habe ich mich dann in der schnellen 3-fach-rechts ohne Fremdverschulden (das Talent war weg...) gedreht und meine Reifen ziemlich zerstört. Mit vielen Vibrationen und ca. 7 Sekunden Rückstand auch die Lücke nicht wieder zufahren können.

Alles in allem sehr zufrieden, viel mehr Action als Monza. Ich war zwar komplett geschwitzt und fertig nach dem Rennen, aber so soll es ja auch. Freue mich schon auf Suzuka!

Besten Dank nochmal wegen der schönen Zwei- bzw. Dreikämpfe an Marcel R., Daniel E., Michi H. und Stefan H. Es war wirklich eine Freude und ich wusste, das wir hart aber fair kämpfen können :)

VG, Tobias
 
U

User 19518

Ah mir fällt ein. Tobias, du warst in der Q vor mir und auf einmal verschwunden und für 5 Sek weg. Auf einmal war dein Auto wieder direkt vor mir. Hast du Internetprobleme? Oder war das ein Aussetzer bei mir? Normal habe ich null Problem - bzw. noch nie etwas gehabt, aber dein Auto ist ab und zu gesprungen - ich meine auch nochmal im Rennen.
 
U

User 12319

Hallo Marcel,

stimmt, dass wollte ich auch noch fragen. Hatte 2x einen kurzen Aussetzer (alle Autos bis auf meins sind "gefolgen"). Einmal im Quali und einmal im Rennen. Mein Internet war eigentlich die ganze Zeit stabil. Hatte sonst auch noch nie Probleme in der Hinsicht und immer nen geringen Ping und ne stabile Leistung.

Kanns auch am Server gelegen haben oder war ich der einzige? Hoffe, dass nichts passiert ist... Falls doch tut es mir sehr leid...
 
U

User 19518

OK, dann lag es nicht an mir. Nee, war alles gut, hatte noch ca. 30 Meter Platz. Ist mir nur aufgefallen. Bist auf Start/Ziel einfach geradeaus über die Wiese gefahren und dann im Boden versunken. In T3 warst wieder urplötzlich da 😜
 
U

User 12319

Mist, hoffe es kommt nicht mehr vor...
Bislang aber noch nie Probleme gehabt, vlt einfach nen schlechter Tag gestern. Werde es beobachten!
 
U

User 19385

alles gut, ärgert natürlich direkt am Anfang, aber so ist es halt - bin kein Freund von Protesten, kann aber durch die Startsichtung trotzdem was auf dich zukommen ;-)
Danke, dass Du meine Entschuldigung annimmst.
Die Strafe, die vielleicht auf mich zukommt, nehme ich ohne murren.
Ist mir nur unangenehm, dass ich Dich auf die Hörner genommen habe.
 
Oben