After Race | Rennen 1 | Kyalami | Grid 2

U

User 25392

Hat jemand zufällig ein Replay vom Rennen? Meines hat erst ab Runde 33 Aufgezeichnet... Muss das mal vernünftig einstellen...
 
U

User 893

Kyalami liefert einfach ab!


Im Quali prompt zu wenig getankt und bin direkt ohne Sprit ausgerollt… :poop: Sorry falls ich da jemandem im Weg war aber ich brauchte kurz bis ich die Situation begriffen hatte. Ich dachte schon mein Gaspedal hätte sich verabschiedet.
Naja so hatte ich etwas Zeit mich zu sammeln, rutschte aber leider auf P16 ab.

Am Start wurde ich leider erwartungsgemäß vom Aston Martin etwas hängen gelassen. Die BMW und der Mercedes in meiner Nähe marschierten einfach viel besser. Im Getümmel bekam ich einen Tuscher ab, aber sonst nix wildes zum Glück. Nach kurzer Zeit war ich hinter Josef P. Und übertrieb es etwas weshalb ich dann gleich von einem Teil der BMW Cup Fraktion geschluckt wurde. Die fingen aber Streit miteinander an und so kam ich an Zweien davon nach einiger Zeit wieder vorbei.

Anschließend machte ich mir einen Fight zwischen Tobias P. im Audi und einem pinken BMW zu nutze. Zu zweit fuhren wir durch die ersten Kurven und dann ärgert es mich, dass wir uns in der zweiten links etwas berührt haben. Ich hab es mir eben angeschaut. Wenn dann war es mein Fehler da mir etwas das Heck weg ist und ich dir einen kleinen seitlichen Stüber gegeben habe – Sorry Tobiasfalls da was kaputt gegangen ist.

Was mir in der Folge auffiel war dass mein Aston über den Stint hinweg immer schneller wurde und so war ich plötzlich gedanklich in der Reichweite der Top 10. Ich halbierte das Rennen und drehte die Drücke etwas hoch. Direkt nach dem Stopp war es haarig aber am Ende sollte es sich auszahlen da passte alles perfekt!

Unmittelbar nach der Boxenausfahrt wurde es nochmal heiß. Joseph R und ein anderer BMW waren direkt neben, über, hinter mir. ;) Dann kam noch ein Lapper mit ins Spiel und auf einmal war ich vorbei. :) Danach scheinen sich die beiden beharkt zu haben denn plötzlich waren sie weg.
Davon war ich so überrascht dass ich direkt mal in die Wiese gefahren bin. o_O

Je länger der Stint dauerte, desto mehr ärgerte ich mich darüber denn als 10. holte ich so langsam auf die vor mir fahrende Gruppe auf aber die Runden gingen mit aus… Die 3 Sekunden die ich bei meinem Ausritt weggeworfen hatte fehlten mir.


Dann kamen die letzten beiden Runden. :cool2:

Auf einmal schaut mich in der Zielkurve ein BMW an und ein Bentley schert sich humpelnd vor mir ein. Und auch der Mercedes den ich im Tableau gejagt hatte sah ich plötzlich direkt vor mir. Ich wusste – jetzt gehts rund!
Den Bentley konnte ich am Ende der Start Ziel gerade direkt schlucken und war 8. Dann packte mich der Kampfgeist und ich konnte auf die zwei vor mir ordentlich Druck ausüben. Mit einem überrundeten McLaren wurde es in der vorletzten Anfahrt zu Crocodiles ultra eng aber es ging zum Glück gut.

Wir drei waren ganz ganz eng beieinander als es in die letzte Runde ging und wie wir da Richtung T1 bretterten dämmerte es mir dass das wohl nicht gut gehen würde. Also wollte ich etwas früher bremsen um ggf. einen Undercut zu schaffen. War eine gute Idee denn die beiden vor mir gerieten prompt aneinander und mit einem mal war ich innerhalb von 2 Runden trotz zuvor mehreren Sekunden Rückstand von 10 auf 6 vorgekommen!

In der letzten Runde habe ich das Auto gefühlt 3 mal schon verloren gehabt. Ich hatte Puls ohne Ende! :) Zum Glück ging dann doch alles gut und ich konnte es irgendwie ins Ziel retten!

Was für ein Abend. Damit hatte ich nach dem versauten Quali nicht gerechnet.
Hat ultra Spaß gemacht. (y)


Edit: Ach herrje ist das ein Pamphlet geworden. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 25392

Wo soll man nur Anfangen...
zuerst einmal ein ganz dickes Sorry an den Audi der vor mir war beim Start Crash. Leider waren wir fast Stoßstange an Stoßstange und meine Reflexe waren da nicht so gut wie deine. Aber wer rechnet auch damit das sich Leute auf der Geraden so abschießen?
Danach folgte das Komplette Chaos... gefühlt sind mir mindestens 5 Leute auf das Heck geknallt. Danach kann ich nicht einmal mehrsagen was passiert ist da ich nur noch den Nacht Himmel gesehen hab und am Ende auf der anderen Seite der Strecke war.
Mein Auto war Kern schrott. ich konnte keine Kurve mehr fahren über 30KMH da ich mich sonst weggedreht habe. Dazu kamen noch 1:50min Reparatur zeit. Das Rennen war durch was schade war, weil das Restliche rennen Komplett fehlerfrei war mit konstanten Rundenzeiten... Es wäre mehr drinnen gewesen... Einfach nur Schade....
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 23023

Mein erstes Rennen bei VR.

Von der Pace her war ich auch nicht genug und wollte das Rennen ohne große Vorkommnisse hoffentlich gut durch bekommen.

Leider lief am Start schon alles aus dem Ruder. Noch vor Kurve 1 kam es zum großen Knall. Ich bremste eigentlich schon recht früh. Allerdings vor mir ein McLaren noch mehr, da er einem kreiselnden anderen McLaren ausweichen wollte. Ich zog deswegen leicht nach rechts in die Mitte, da links von mir noch ein Porsche war.
Leider wollte ein weiterer Porsche rechts außen neben mir auch in diese Lücke in der Fahrbahnmitte und es kam zur Berührung mit heftigem Abflug.
Allerdings war dieser Unfall auch nicht zu vermeiden, weil der rote McLaren (wurde gedreht) erst von links quer nach rechts schoß, dort einen AMG mitnahm und dann wieder quer wieder nach links rüber kam. Ein Ausweichen wäre gar nicht möglich gewesen. Hatte einen ordentlichen Schaden von ca. 28 Sekunden. Lag allerdings trotzdem auf P 28, weil es in der ersten Runde noch mehr Kleinholz gab und überall Autos neben der Strecke waren.
Hab mir dann gedacht das ich mich durchschleppe bis zum öffnen des Boxenfensters in Minute 25 um einen Stopp zu sparen. Hat auch einigermaßen geklappt. Allerdings ca. 2 Sekunden pro Runde langsamer als Rennpace.

Nach dem Stopp hatte ich dann endlich auch keine Discobeleuchtung mehr und konnte einigermaßen gut fahren. Allerdings bekam ich eine Drive through, da ich wohl zu schnell in der Box war weil mein Knopf für den Limiter nicht gleich reagierte. Dadurch das ich so früh gestoppt hatte und mir den Reparaturstopp sparte kam ich immer weiter nach vorne, trotz Strafe!
Leider kam es im Überrundungskuddelmuddel in Turn 4 zum Kontakt mit einem BMW. Sorry dafür, aber ich habe versucht noch ausweichen, aber der BMW hat auch einfach die Tür zu gemacht. Hätte durch beide Fahrer vermieden werden können meine ich.

Lag dann auf P28 und konnte zu P27 aufholen. Es war allerdings ein Mercedes, # 114, zwischen uns, der schon von uns überrundet war. Er ignorierte einige Runden die blauen Flagggen und ich musste etwas abreißen lassen. Nachdem ich dann endlich vorbei war konnte ich wieder aufholen. Ich fuhr etwas verhaltener, da mir angezeigt wurde, das P27 noch nicht zum Pflichtboxenstopp gefahren war und ich mir eigentlich noch eine Stopp and go bekommen müsste. Entschied mich dann doch es trotzdem auf der Strecke zu versuchen. Kurz vor Schluß kam er etwas weit raus und ich konnte dann noch überholen.

Am Ende auf P26 das Rennen beendet. Vom Ergebnis her bin ich zufrieden.

Was mich teilweise gestört hat bzw. ich von anderen Ligen nicht so kenne, ist das Verhalten bei Überrundungen. Ich hätte bestimmt auch etwas besser Platz machen können, aber das ein Fahrer trotz Überrundung sich in einen direkten Zweikampf einmischt finde ich nicht ok. Auch nachdem er ich überrunden ließ hing er mir permanent ca. 0,4 Sekunden am Heck, während ich im direkten Zweikampf mit dem Fahrer vor lag. Auch wenn er etwas schneller hätte können, frag ich mich was sowas soll. Vorallem wenn seine direkten Gegner 10 Minuten vor Rennende für außer Reichweite liegen, sowohl nach vorne und nach hinten.

Trotzdem hat es mir Spaß gemacht und ich freue mich auf das nächste Rennen.
 
U

User 26065

Was mich teilweise gestört hat bzw. ich von anderen Ligen nicht so kenne, ist das Verhalten bei Überrundungen. Ich hätte bestimmt auch etwas besser Platz machen können, aber das ein Fahrer trotz Überrundung sich in einen direkten Zweikampf einmischt finde ich nicht ok. Auch nachdem er ich überrunden ließ hing er mir permanent ca. 0,4 Sekunden am Heck, während ich im direkten Zweikampf mit dem Fahrer vor lag. Auch wenn er etwas schneller hätte können, frag ich mich was sowas soll. Vorallem wenn seine direkten Gegner 10 Minuten vor Rennende für außer Reichweite liegen, sowohl nach vorne und nach hinten.
Jupp. Das wird jede Saison hier diskutiert und jede Saison ist es dasselbe...
Bin gestern ewig jemandem mit 0,3 Abstand als Überrundender im Heck gehangen.

Ja, das Überrunden ist die Verantwortung des Hinteren, aber die zu Überrundenden dürfen schon mithelfen, am Besten, indem sie auf der Geraden kurz vom Gas gehen oder mal in einer übersichtlichen, langsamen Kurve weit gehen (am Besten mit Blinker anzeigen).
Auch, wenn man wegen Schadens früher in der Box war und schneller könnte, siehe oben.

Ich war sehr, sehr oft in genau dieser Rolle (auch gestern), aber wenn ich schon 1 Runde hinten bin, fang ich nicht mit den Überundenden zu kämpfen an und denk' mir, "schau halt, wie du vorbeikommst".
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 28171

Kyalami liefert einfach ab!


Im Quali prompt zu wenig getankt und bin direkt ohne Sprit ausgerollt… :poop: Sorry falls ich da jemandem im Weg war aber ich brauchte kurz bis ich die Situation begriffen hatte. Ich dachte schon mein Gaspedal hätte sich verabschiedet.
Naja so hatte ich etwas Zeit mich zu sammeln, rutschte aber leider auf P16 ab.

Am Start wurde ich leider erwartungsgemäß vom Aston Martin etwas hängen gelassen. Die BMW und der Mercedes in meiner Nähe marschierten einfach viel besser. Im Getümmel bekam ich einen Tuscher ab, aber sonst nix wildes zum Glück. Nach kurzer Zeit war ich hinter Josef P. Und übertrieb es etwas weshalb ich dann gleich von einem Teil der BMW Cup Fraktion geschluckt wurde. Die fingen aber Streit miteinander an und so kam ich an Zweien davon nach einiger Zeit wieder vorbei.

Anschließend machte ich mir einen Fight zwischen Josef im Audi und einem pinken BMW zu nutze. Zu zweit fuhren wir durch die ersten Kurven und dann ärgert es mich, dass wir uns in der zweiten links etwas berührt haben. Ich hab es mir eben angeschaut. Wenn dann war es mein Fehler da mir etwas das Heck weg ist und ich dir einen kleinen seitlichen Stüber gegeben habe – Sorry Josef falls da was kaputt gegangen ist.

Was mir in der Folge auffiel war dass mein Aston über den Stint hinweg immer schneller wurde und so war ich plötzlich gedanklich in der Reichweite der Top 10. Ich halbierte das Rennen und drehte die Drücke etwas hoch. Direkt nach dem Stopp war es haarig aber am Ende sollte es sich auszahlen da passte alles perfekt!

Unmittelbar nach der Boxenausfahrt wurde es nochmal heiß. Joseph R und ein anderer BMW waren direkt neben, über, hinter mir. ;) Dann kam noch ein Lapper mit ins Spiel und auf einmal war ich vorbei. :) Danach scheinen sich die beiden beharkt zu haben denn plötzlich waren sie weg.
Davon war ich so überrascht dass ich direkt mal in die Wiese gefahren bin. o_O

Je länger der Stint dauerte, desto mehr ärgerte ich mich darüber denn als 10. holte ich so langsam auf die vor mir fahrende Gruppe auf aber die Runden gingen mit aus… Die 3 Sekunden die ich bei meinem Ausritt weggeworfen hatte fehlten mir.


Dann kamen die letzten beiden Runden. :cool2:

Auf einmal schaut mich in der Zielkurve ein BMW an und ein Bentley schert sich humpelnd vor mir ein. Und auch der Mercedes den ich im Tableau gejagt hatte sah ich plötzlich direkt vor mir. Ich wusste – jetzt gehts rund!
Den Bentley konnte ich am Ende der Start Ziel gerade direkt schlucken und war 8. Dann packte mich der Kampfgeist und ich konnte auf die zwei vor mir ordentlich Druck ausüben. Mit einem überrundeten McLaren wurde es in der vorletzten Anfahrt zu Crocodiles ultra eng aber es ging zum Glück gut.

Wir drei waren ganz ganz eng beieinander als es in die letzte Runde ging und wie wir da Richtung T1 bretterten dämmerte es mir dass das wohl nicht gut gehen würde. Also wollte ich etwas früher bremsen um ggf. einen Undercut zu schaffen. War eine gute Idee denn die beiden vor mir gerieten prompt aneinander und mit einem mal war ich innerhalb von 2 Runden trotz zuvor mehreren Sekunden Rückstand von 10 auf 6 vorgekommen!

In der letzten Runde habe ich das Auto gefühlt 3 mal schon verloren gehabt. Ich hatte Puls ohne Ende! :) Zum Glück ging dann doch alles gut und ich konnte es irgendwie ins Ziel retten!

Was für ein Abend. Damit hatte ich nach dem versauten Quali nicht gerechnet.
Hat ultra Spaß gemacht. (y)


Edit: Ach herrje ist das ein Pamphlet geworden. ;)
Hi ich glaube der M4, der dich da angeschaut hat, war ich.
Hatte mich weg gedreht nachdem mich der Bentley bei anbremsen angeschubst hatte.
Musste etwas früher bremsen durch den Überrundenden vor mir und der Überrundende Bentley hat vermutlich damit nicht gerechnet.

User 19875 sorry falls es da in der vorletzten Ecke zu eng war habe versucht dort innen genug Platz zu lassen. Hab im Replay gesehen du wurdest dann noch vom nachfolgenden Fahrzeug erwischt. Und dafür Respekt, dass du wieder so rangefahren bist.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 32686

Nein Grid 2 kann bis heute Nacht reporten, weil wir keine Live Reko hatten!
 
U

User 28171

User 21826 - Im Moment ist es im Portal auch für Grid 2 Fahrer nicht möglich, einen Protest zu melden...
Für alle weiteren Grids (außer Grid 1) werden Fälle nach Protestform gesichtet. Das Protestformular öffnet um 8 Uhr am Tag folgend auf das Event und bleibt 40 Stunden offen

Ist jetzt die Frage ob 8 Uhr morgens oder abends?
 
U

User 25392

So nach ausreichender Sichtung des Starts kommt meine Wut von gestern stärker in mir hoch als je zuvor.
Sorry aber ich nenne die beiden beim Namen bzw. Startnummer und muss mich wirklich zusammen reißen hier noch sachlich zu bleiben und niemanden zu beleidigen. Der erste Unfall am Start war mehr oder weniger ein klassischer renn Unfall, aus dem alle gut rausgekommen WÄREN!
Wenn es nicht die Nummer 92 und 79 gäbe!
Wärend alle anderen voll auf die Bremse gehen um schlimmeres zu verhindern kacheln die beiden Vollgas durch. In beiden Cockpit aufnahmen sieht man perfekt wie früh ihr das geschehen gesehen habt und euch bewusst gegen das bremsen entschieden habt.
Erst ganz kurz vor dem Crash merkt ihr das klappt so nicht und Bremst dann auch nur knapp 50 Meter zu spät. Ihr beide wolltet dann ausweichen und seit euch gegenseitig in die Karre gefahren. Darauf hin seit ihr natürlich in alles was sich vor euch bewegt hat rein gedonnert.
Nur durch euch beiden wurden mindestens 5 Leuten das Rennen zerstört!! Dafür mal ein dickes Danke von mir... Aber anstatt nach dem Rennen an die Leute eine Nachricht zu schreiben oder hier rein zu schreiben um sich zu entschuldigen kommt gar nichts von euch. Da wo ich her kommen ist es Anstandslos sich nicht mal zu entschuldigen.


Merkt euch einfach für das nächste mal:
Start Crash vor euch = Bremsen und damit sicher vorbei fahren.
Das Zerstört nicht euer Rennen und auch nicht das von anderen!
 
U

User 11152

Es war ein spannender Abend nach einem eher durchwachsenem Tag.

Als das Team auf die Server jointe wurde erst mal klar dass es ein Problem mit unseren Skins gibt diese wurden nämlich nicht angezeigt. Versucht zu ermitteln ob dies ein Fehler bei uns auf dem Rechner ist oder nicht. In Verbindung mit dem Briefing blieben so nur noch 16 Minuten Training übrig.

Quali lief eigentlich sehr gut und ich durfte auf P12 starten. Beim Start war ich eher vorsichtig und konnte Kontakte verhindern. Da jemand leider das 100ter Schild weggeräumt hatte hatte ich die ersten Runden große Probleme damit den Bremspunkt zu treffen, ganz zum Nachteil der Hintermänner. Leider traf mich der Verfolger gerade in der Runde als ich endich einmal den Bremspunkt für meine Verhältnisse getroffen habe. So ging es von P10 auf P22 zurück. Der Rest des Rennens verlief relatif einsam. Zum Schluss kam noch P16 heraus.

Zum Schluss ein dickes Sorry an den Fahrer den ich NACH dem Rennen auf der Startziel reingefahren bin. Ich habe auf das Endtableau geschaut und nicht auf die Strecke das Rennen war zwar schon vorbei doch kann es auch so zu einem Hässlichen Schlag ins Lenkrad kommen also Sorry dafür.
 
U

User 23023

So nach ausreichender Sichtung des Starts kommt meine Wut von gestern stärker in mir hoch als je zuvor.
Sorry aber ich nenne die beiden beim Namen bzw. Startnummer und muss mich wirklich zusammen reißen hier noch sachlich zu bleiben und niemanden zu beleidigen. Der erste Unfall am Start war mehr oder weniger ein klassischer renn Unfall, aus dem alle gut rausgekommen WÄREN!
Wenn es nicht die Nummer 92 und 79 gäbe!
Wärend alle anderen voll auf die Bremse gehen um schlimmeres zu verhindern kacheln die beiden Vollgas durch. In beiden Cockpit aufnahmen sieht man perfekt wie früh ihr das geschehen gesehen habt und euch bewusst gegen das bremsen entschieden habt.
Erst ganz kurz vor dem Crash merkt ihr das klappt so nicht und Bremst dann auch nur knapp 50 Meter zu spät. Ihr beide wolltet dann ausweichen und seit euch gegenseitig in die Karre gefahren. Darauf hin seit ihr natürlich in alles was sich vor euch bewegt hat rein gedonnert.
Nur durch euch beiden wurden mindestens 5 Leuten das Rennen zerstört!! Dafür mal ein dickes Danke von mir... Aber anstatt nach dem Rennen an die Leute eine Nachricht zu schreiben oder hier rein zu schreiben um sich zu entschuldigen kommt gar nichts von euch. Da wo ich her kommen ist es Anstandslos sich nicht mal zu entschuldigen.


Merkt euch einfach für das nächste mal:
Start Crash vor euch = Bremsen und damit sicher vorbei fahren.
Das Zerstört nicht euer Rennen und auch nicht das von anderen!
Meld mich gerne dazu nocheinmal zu Wort.

Zum Thema das ich nichts dazu gesagt habe, habe ich in meinem Rennbericht schon etwas zum Crash vor Kurve 1 gesagt.
Und aus meiner Sicht war der Unfall schwer zu vermeiden (siehe Erklärung weiter unten!). Also solltest du vielleicht ersteinmal alles Sichten bevor du hier behauptest ich würde darauf nicht reagieren.

Du schreibst das du dir die Cockpitaufnahmen angeschaut hast, ich auch. Und zwar meine und auch die hier zur Verfügung gestellte.
Dort sagst du man hätte es rechtzeitig sehen können. Leider vergisst du dabei ein paar Sachen.
Nicht jeder hat hier einen High End PC und fährt hohe Einstellungen. Ich muss um eine ordentliche Performance bei ACC zu haben, einige Einstellungen zurückschrauben. Und so ist die Anzahl der sichtbaren Fahgrzeuge bei mir bei 12 gewesen damit ich bei 42 Starten auf eine FPS von mind. 80 komme bei Triple Screen (gab damit auch noch nie Probleme, weder bei LFM noch bei Endurance Rennen die ich gefahren bin). Und da waren die Autos weiter vorne gar nicht zu sehen. Stell mal in deinen Einstellungen die Anzahl der sichtbaren Fahrzeuge auf 12 und guck dir dann die Wiederholung an. Da wirst du feststellen das du den Unfall davor auch nicht siehst.
Und das wir das völlig ignoriert haben ist auch nicht richtig. Ich fange bei ca. 210 Meter vor der Kurve an zu bremsen. Das sind 100 Meter früher als der normale Bremspunkt, zumal man ja da auch nicht so schnell ankommt nach dem Start wie auf einer Runde unter Rennpace.

Ich würde auch den eigentlichen Auslöser des Unfalls nicht als Rennunfall bezeichnen. Der BMW fährt dem Lexus vor ihm ohne Bedrängnis auf die Ecke und dadurch beginnt das Chaos.

Man kann es also nicht immer so einfach verallgemeinern. Jede fährt andere Settings. Jeder reagiert anders auf Situationen oder nimmt sie anders auf. Und dann muss man auch noch in Bruchteilen von Sekunden reagieren. Vielleicht hätte man etwas besser reagieren können, aber für mich tat sich in der Mitte eine Lücke auf in die ich dem McLaren vor mir ausweichen wollte, da links von mir noch ein Porsche war. Leider hat der Porsche rechts diese Lücke auch gesehen und dadurch kam es dann zur Berührung. Das vor mir ein Crash war, habe ich aus genannten Gründen erst nach dem Rennen in der Wiederholung gesehen.

Werde die Anzahl der sichtbaren Fahrzeuge fürs nächste Rennen erhöhen.
 
U

User 25392

Meld mich gerne dazu nocheinmal zu Wort.

Zum Thema das ich nichts dazu gesagt habe, habe ich in meinem Rennbericht schon etwas zum Crash vor Kurve 1 gesagt.
Und aus meiner Sicht war der Unfall schwer zu vermeiden (siehe Erklärung weiter unten!). Also solltest du vielleicht ersteinmal alles Sichten bevor du hier behauptest ich würde darauf nicht reagieren.

Du schreibst das du dir die Cockpitaufnahmen angeschaut hast, ich auch. Und zwar meine und auch die hier zur Verfügung gestellte.
Dort sagst du man hätte es rechtzeitig sehen können. Leider vergisst du dabei ein paar Sachen.
Nicht jeder hat hier einen High End PC und fährt hohe Einstellungen. Ich muss um eine ordentliche Performance bei ACC zu haben, einige Einstellungen zurückschrauben. Und so ist die Anzahl der sichtbaren Fahgrzeuge bei mir bei 12 gewesen damit ich bei 42 Starten auf eine FPS von mind. 80 komme bei Triple Screen (gab damit auch noch nie Probleme, weder bei LFM noch bei Endurance Rennen die ich gefahren bin). Und da waren die Autos weiter vorne gar nicht zu sehen. Stell mal in deinen Einstellungen die Anzahl der sichtbaren Fahrzeuge auf 12 und guck dir dann die Wiederholung an. Da wirst du feststellen das du den Unfall davor auch nicht siehst.
Und das wir das völlig ignoriert haben ist auch nicht richtig. Ich fange bei ca. 210 Meter vor der Kurve an zu bremsen. Das sind 100 Meter früher als der normale Bremspunkt, zumal man ja da auch nicht so schnell ankommt nach dem Start wie auf einer Runde unter Rennpace.

Ich würde auch den eigentlichen Auslöser des Unfalls nicht als Rennunfall bezeichnen. Der BMW fährt dem Lexus vor ihm ohne Bedrängnis auf die Ecke und dadurch beginnt das Chaos.

Man kann es also nicht immer so einfach verallgemeinern. Jede fährt andere Settings. Jeder reagiert anders auf Situationen oder nimmt sie anders auf. Und dann muss man auch noch in Bruchteilen von Sekunden reagieren. Vielleicht hätte man etwas besser reagieren können, aber für mich tat sich in der Mitte eine Lücke auf in die ich dem McLaren vor mir ausweichen wollte, da links von mir noch ein Porsche war. Leider hat der Porsche rechts diese Lücke auch gesehen und dadurch kam es dann zur Berührung. Das vor mir ein Crash war, habe ich aus genannten Gründen erst nach dem Rennen in der Wiederholung gesehen.

Werde die Anzahl der sichtbaren Fahrzeuge fürs nächste Rennen erhöhen.
Es auf die Performance des PCs zu schieben ist für mich keine Erklärung. Ich selbst habe auch nicht den top PC aber ich habe die Einstellungen eben so das ich alles sehen kann da sch... ich halt auf bessere Grafik. oder auch auf 10 fps. Ich gebe dir nicht alleine die schuld an allem aber bei einem Unfall wo ein paar Leute quer stehen rechts und links und rollen, zu spekulieren das die kleine Lücke in der Mitte ausreicht ist falsch. Den die Chance das dass klappt ist sehr klein. Einfach beim nächsten mal Vorausschauend fahren und in solchen Situationen kurz zurück stecken, bringt dich weiter wie nen Unfall bauen.
 
U

User 23023

Es auf die Performance des PCs zu schieben ist für mich keine Erklärung. Ich selbst habe auch nicht den top PC aber ich habe die Einstellungen eben so das ich alles sehen kann da sch... ich halt auf bessere Grafik. oder auch auf 10 fps. Ich gebe dir nicht alleine die schuld an allem aber bei einem Unfall wo ein paar Leute quer stehen rechts und links und rollen, zu spekulieren das die kleine Lücke in der Mitte ausreicht ist falsch. Den die Chance das dass klappt ist sehr klein. Einfach beim nächsten mal Vorausschauend fahren und in solchen Situationen kurz zurück stecken, bringt dich weiter wie nen Unfall bauen.
Deine Begründung erschließt sich mir einfach nicht.
Erstens soll ich deiner Meinung nach auf einen Vorfall reagieren denn ich noch gar nicht sehe bzw. viel später sehe und zweitens soll ich deiner Meinung nach meine Einstellungen so machen das ich zwar alle Fahrzeuge sehe, dafür aber wiederum eigentlich doch wieder nichts sehe da die FPS in den Keller geht und dadurch auch erst später reagieren kann weil das Bild ruckelt?

Wie gesagt, werde die Einstellungen noch etwas anpassen.
 
Oben