After Race RC Trophy 2 3/4

U

User

Kyoto GP Long Reverse mit den GTRs

Meiner Meinung nach keine leichte Kombi.

Erst mal danke an Martin für das Set und den Stabi Tipps, hat mir echt was gebracht.

Quali:
Mit einer 2:13.350 eine neue PB gefahren. Startplatz 2, war ich sehr mit zufrieden.

Rennen:
Es war ein hin und her. Teilweise konnte ich bei Martin gut mithalten, manchmal dann wieder nicht. Gegen Mitte des Rennens bekam Martin Probleme mit den Reifen, so dass wir einige male die Plätze tauschten und ich ein paar Runden führen durfte. Hat zumindest mir Spaß gemacht. :p
Meine schönste Szene war das Manöver am Ende der 15. Runde, wo ich nach einer Überrundung Martin wieder überholen konnte.
Dann bekam ich aber Probleme mit den Reifen und Martin fuhr mir davon. Tobias und Peter kamen hinter mir immer näher, bis sie dann gegen Ende vorbei zogen. An einigen Stellen konnte ich wieder sehr nah an Peter rankommen. In der letzten Runde setzte ich alles auf eine Karte, was einen Dreher zur Folge hatte. Schade... sonst wäre es vielleicht noch sehr eng um Platz 2, 3 und 4 geworden. Somit endete es bei mir mit Platz 4, womit ich zufrieden bin.

Übrigens sehr schönes Fotofinish von Tobias und Peter. :ziel:

So... und jetzt von den GTRs zum MRT, ich bin gespannt...

PS: Gibt es irgendwo eine Tabelle mit den Gesamtpunkten für die 2. Trophy des Rookie Cups?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3285

jo, die gibt es. dauert aber immer ein paar tage, bis die aktuell ist.
zu erreichen, übers portal -> lfs -> rookiecup -> datenbank, oder hier.
 
U

User 6574

huhu :)

quali: war wohl meine schlechteste in meiner noch jungen lfs karriere :c aufwärmen war kein problem, reifen auf perfekter temperatur für ne hotlap... in jeder hotlap aber hatte ich keine traktion mehr in der langen rechtskurve nach dem ovalteil. nach 5 versuchen habe ich mich kurz mal abregen müssen.... dann hat es aber endlich mal geklappt, leider langsamer als erhofft aber trotzdem noch den 8. platz geholt.

rennen: bis zum ovalteil lief alles glatt, konnte sogar nen platz gutmachen bis dorthin. IM ovalpart jedoch wurde es sehr eng und ich wurde angestupst, sodass ich erstmal wieder 2 plätze verloren habe. -.-
habe dann sehr schnell meine plätze wieder geholt. meine reifen waren deutlich überhitzt in der anfangsphase und meine verfolge fuhren deutlich schneller. trotzdem kamen die meisten NICHT an mir vorbei mit eigener kraft :p ein paar unkonzentriertheiten kosteten mich dann doch noch plätze. zum glück mussten ein paar nen boxenstopp einlegen, womit ich dann auf dem 8. platz war. bis in die letzte runde dann nur noch 2.20er und langsamere zeiten gefahren weil mein wagen kaum mehr nach rechts lenken wollte und links direkt anfing zu driften. in der letzten kurve hab ich dann noch mikey vorbeigelassen um eine kollision zu vermeiden. hat also noch für den 9. platz gereicht :)

mal hoffen dass es besser klappt mit dem mrt :p mfg
 
U

User 6137

Moin,

für mich war es ein eigentlich ein schöner Abend. In der Qualli irgendwie nur eine 2:16er Zeit gefahren, rund 2 sec. langsamer als meine beste HotLap.

Am Start gleich 1-2 Plätze gut gemacht bis, ja bis der Karsten mir ins Heck gefahren ist. Das war beim Rechtsknick, welcher auf den Ovalabschnitt führte. Vor mir hat jemand die Wand getroffen und ich mußte vom Gas...rums...

Naja, dann hatte ich 1-2 Dreher beim anbremsen nach Start/Ziel und nen tollen Crash mit Andreas Freitag?! Den hats an der Kurve (gleiche Stelle wie oben genannt) voll ausgehebelt! Ich konnte nur 8o und war schon unter sein Heck gefahren...tja...der Dumme hat sich wieder gedreht und Martin konnte weiter fahren.

In Runde 19 bin ich nach dem Oval zusehr auf den linken Dreck gekommen und hab mich weg gedreht...somit war hinten Links meine Aufhängung im Eimer aber bin trotzdem noch fast PB im Race gefahren ^^

Am Ende ein zufriedener 12ter Platz und die Erkenntnis, dass man doch ein wenig mehr üben sollte ^^

Freu mich schon aufs letzte Rennen, denn ein Tag später bin ich um die gleiche Zeit in Griechenland...mir irgendeine Pest holen... :D

MfG
Mathias
 
U

User 3200

erst einmal sorry an Mr. M. Kanitz.... ich habe die Probleme deines Vordermannes einfach nicht gesehen und habe daher auch nicht reagiert... *SORRY*;(;(

Auch ein dickes sorry an die Person, welche ich in der 2 oder 3 Runde in der Schikane nach Start und Ziel getroffen habe.... bin vorhger auf den Grünstreifen gekommen und dann konnte ich nur noch rutschen, aber nichts mehr machen:(:(

Habe sonst dieses mal einfach zu viele Fehler gemacht und konnte gegen Mitte des Rennes die Kiste abstellen, da sie Schrott war (shit Banden...:rolleyes:)

...wurde zwar auch ein paar mal getroffen, aber ich denke, dass dies normal sein dürfte..... wir sind Männer und keine Handtaschenkäuferinnen:D:D:D

In diesem Sinne.... noch mal *SORRY* und auf ein besseres nächstes mal!!!!:]:]


Karsten
 
U

User 6323

Naja, dann hatte ich 1-2 Dreher beim anbremsen nach Start/Ziel und nen tollen Crash mit Andreas Freitag?! Den hats an der Kurve (gleiche Stelle wie oben genannt) voll ausgehebelt! Ich konnte nur 8o und war schon unter sein Heck gefahren...tja...der Dumme hat sich wieder gedreht und Martin konnte weiter fahren.
Jau, das war ... interessant. Diese blöde Schikane hat mir das ganze Rennen über Probleme bereitet. Bin an der Stelle viel zu oft gegen die Wand geflogen. War aber nett, dass ich auf deiner Motorhaube parken durfte. Danach war ich mir unsicher, ob ich auf dich warten sollte, aber ich wusste nicht, ob du überhaupt weiterfahren kannst. Also bin ich einfach los... vielleicht nicht die feinste, englische Art. Sorry.

Aber auch sonst war mein Rennen eher suboptimal. Viel zu viele Unkonzentriertheiten, viel zu viele Fehler. Und immer, wenn ich schneller gefahren bin als der vor mir fahrende Wagen, wurde ich nervös und hab wieder was falsch gemacht. Das Ergebnis war in Ordnung, der Weg dahin nicht.
 
U

User 2992

Jau, war n super Rennen! Nach ca 9 Runden und gefühlten 200 Fehlern hab ich eingesehen, dass es nicht meins war.

Danach hatte ich aber richtig Spass, als ich dem Führungsquartett zusehen durfte. Das war wirklich aller erste Sahne.

Danke, das ich mal wieder als Füllmaterial dabei sein durfte.

Naja, in 20 Jahren bin ich auch so gut..... und auf Rente, und ihr müsst alle Arbeiten und habt keine Zeit mehr.
:p

Obwohl, vielleicht haben wir dann alle ganz viel Zeit........
 
U

User 6137

hehe...andreas...mein spruch war auch nicht böse gemeint...das hat auch irgendwie zu meinem rennen gepaßt... :) genauso wie der abflug von matthias "fießlinger" :D sah sehr schoen aus ^^

auf ein neues....
 
U

User 4522

Auch ein dickes sorry an die Person, welche ich in der 2 oder 3 Runde in der Schikane nach Start und Ziel getroffen habe.... bin vorhger auf den Grünstreifen gekommen und dann konnte ich nur noch rutschen, aber nichts mehr machen:(:(

Jau...ich war das. Hab dich ja im Rückspiegel gesehen, beim PIT Schriftzug auf der Straße wußte ich schon, ist eigentlich vollkommen egal was ich mache, einem Einschlag kann ich nicht mehr entgehen, entweder mit dir, den Reifen oder mit der Mauer. Mehr bremsen ging nicht, Gas auch nicht, der Winkel ging auch nicht günstiger...:mad: pech gehabt.

Aber lief eh alles mies. Meine Sets waren eigentlich ganz gut für mich komplett mit R4 im Rennen, aber ich hatte das selbe Problem wie Matthias in der Quali und mußte dann in dem noch größeren Getümmel starten mit den FXRs.

Hab versucht geduldig zu bleiben in der ersten Runde, aber die Leute hinter mir waren davon nicht begeistert und so hab ich den ersten Schubser von Büttner in der Links-harnadel abbekommen, was ein riesen Kuddelmuddel verursachte unter anderem zwischen ihm, Brandkamp und mir.

Nach dem "schweren" Unfall in L2(sieh oben), war die Vorderachse verzogen was mich dann in der dritten Runde, erste Schikane, beim Anbremsen herumdrehte.:( Ich blieb im Gras stehen und ließ erstmal alle vorbei, um nicht noch irgendwelche Probleme bei irgendwem zu verursachen. Man hätte auch weiter fahren können mit dem Schaden, aber in dieser Position, in der 3. Runde...???...macht Motivationstechnisch wenig Sinn für mich

Ich habe dann entschlossen den Schaden reparieren zu lassen und bin anschließend in Ruhe allein hinterher gefahren, wobei ich trotzalledem geschwitzt habe wie selten.
Insgesamt bin ich für meine Ansprüche zu unkonzentriert, unkonstant, langsam und fehlerbehaftet gefahren.

Mit einem Wort, trotz P14 am Ende: Abtörn!

Aber echt n schönes Rennen ums Podium gewesen:]!
 
U

User 3020

Ich habe versucht die XRR-Fahne hoch zu halten. Höher als P2 ging nicht :D

Sorry für's Drehen im Oval, Philip. Irgendwie bist Du mir da "komisch" vor die Flinte gekommen ;) Geht aber klar auf mein Konto! Ich habe gewartet, bis Du Dich zu Ende gedreht hast und - so wie Du - ein paar Plätze verloren. Sorry, nochmal :(

Den Kohni hab' ich wohl auf erwischt :( Auch hier eine "komische" Situation - aber auch hier: Gewartet und sorry nochmal! :(

Nichtsdestotrotz ein geiles Rennen mit sehr schönen Zwei- und Dreikämpfen - gelle Philipp, Sascha, Andreas und Tobi? :D Bei der "Vorbereitung" völlig unerwartet!

XRR FTW!
 
U

User

in letzter Zeit räumst aber mächtig ab, Peter?! Da läuft wohl mit Deinen Mods was schief....:happy::happy::happy:
 
U

User 6574

Sorry für's Drehen im Oval, Philip. Irgendwie bist Du mir da "komisch" vor die Flinte gekommen ;) Geht aber klar auf mein Konto! Ich habe gewartet, bis Du Dich zu Ende gedreht hast und - so wie Du - ein paar Plätze verloren. Sorry, nochmal :(

Nichtsdestotrotz ein geiles Rennen mit sehr schönen Zwei- und Dreikämpfen - gelle Philipp, Sascha, Andreas und Tobi? :D Bei der "Vorbereitung" völlig unerwartet!

ach halb so wild hat immerhin für top 10 gereicht mit nem schiefen wagen ;) hat aber spass gemacht sich mit dir zu bekämpfen ^^ hoffe habe nich zu viel verteidigt ... bist ja ein paar mal fast abgeflogen und hast nen platz verloren.
 
Oben