[Grid2] After Race - Okayama

U

User 3429

F*** die Hühner !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

... DISCONNECT in der 2. Runde des 1. Rennens ... :angry:

Scheiss die Wand an!

Warum hab ich bloß die Seuche .... :stinke:

Da wollte ich den Saisonabschluss in Grid 1 verbringen und steige jetzt ab in Grid 3 ....

SCH KRICH PLACK ....

Ich hab sowas von keinen Bock mehr ... das KOTZT echt an ....

Ich bau jetzt das Lenkrad ab ...
 
U

User 3426

4. und 6., für ´ne Strecke die ich nicht leiden kann richtig gut! :]

@ Andre Neumann
Danke für den geilen Zweikampf, manchmal richtig knapp, aber immer fair! Die Runden sind so schnell vorbei gewesen, hab mich richtig erschrocken als das Rennen zu Ende war.
 
U

User 3459

Mein schlechtestes Rennen der Saison.

Q: Deutlich besser als erwartet, trotzdem weit hinten (das wiederum hatte ich erwartet). Wahnsinn, wieviele innerhalb einer Sekunde waren...

R1: Gleich zu Anfang in der Attwood Curve nach Moss S ins Rutschen gekommen und dabei einige Treffer eingesteckt, geht aber, so weit ich das nach kurzem Ansehen des Replays beurteilen kann, voll auf meine Kappe. Sorry an alle, die dadurch Probleme hatten (im Replay gesehen habe ich Michael Mayer, Gerhard Lehmann und einen Berlet-Vectra). Beim Versuch, dem Feld hinterherzueilen gab es dann noch einen schon aus einem Trainingsrennen bekannten Bildsteher von ca. 4 Sekunden, damit war dann auch das Thema erledigt. Also nur noch versucht, anzukommen, was ich dann sogar geschafft habe.

R2: Genau so schlecht wie Lauf 1. Anfangs hatte ich noch Hoffnung, weil ich recht früh Plätze gewinnen konnte, die habe ich im Laufe der Zeit aber einen nach dem anderen weggeworfen, weil ich mich mal wieder zu sehr von den mich überholen Wollenden habe beeindrucken lassen.

Fazit: Ich mag Okayama nicht oder umgekehrt, habe aber wider Erwarten den Klassenerhalt geschafft, was aber zum großen Teil auch daran liegt, dass einige das Rennen vorzeitig beendet haben.

Auf nach Macau...
 
U

User 426

Jeeeeeeeeeeeeehaaaaaaaaaaaaaaaa :]
Rennen 1: Taktisch den 8 Platz eingefahren. (naja, nix Taktik, konnt nicht schneller und die Reifen waren zum Schluss nur noch seifig ;)).
Rennen 2 dann schöne Rückendeckung von Lukas bekommen (Vielen Dank dafür) und so sind 2 Alfas in die Top 2 eingefahren. :D
Und wenn keine Strafpunkte dazukommen, sind in Macau 2 Alfas in Grid 1 zu bewundern. :]
Schade um Mirko, so ein 3 fach Erfolg wär natürlich die Krönung gewesen. 8o
 
U

User 3550

Zwei eher unschöne Rennen. Mit kontrolliertem Racen hatte das heute wenig zu tun.

In Rennen 1 vom Anfang bis Runde 5 ein Hauen und Stechen. Immer wieder das Heck verkürzt bekommen, was darin müdete, dass ich selbst Christian Semba ins Heck gefahren bin. Sorry Christian, weiß nicht, ob ich vorher auch angestoßen wurde, hat Dich aber leider einige Positionen gekostet. Das tut mir wirklich leid.

Rennen 2 bestand eigentlich nur aus zwei Runden und einer Kurve. In der letzten Kurve vor SZ in den Kies gedrängt worden, sieben Pos. Verlust, in T1 Runde 2 nochmals zum Umgraben eingeladen worden. Den Rest mit verbogener Karre lustlos und frustvoll nachhause gefahren.

Jetzt gibt es nur zwei Möglichkeiten: entweder wieder schneller fahren und in Grid 2 vorne mitfahren oder freiwillig in Grid 3 zurück. Der Spaßfaktor ging heute gegen Null.
 
U

User 2649

8)
Das war heut ein reines "Grid2-Erhaltungs" Arbeitsrennen,hihihi.
Hätte ich meine Führerscheinprüfung in Okayama gehabt,wäre
ich heute wohl Fussgänger........:D
 
U

User 677

Tja, was soll ich sagen, da muss man wohl erst in G3 runter, um dann nach G1 durchzumarschieren. Habe mit den letzten Aufstiegsplatz gesichert.:)

In der Quali eigentlich ganz gut zurecht gekommen, aber bei abtrocknender Piste meine beste Runde eben nicht am Ende gefahren. Deswegen nur P11. Was heißt nur? Ich glaube, besser bin ich noch gar nicht in G2 gestartet.

Apropos Start, gut gelaufen, schon in T1 einen Platz gut gemacht und dann immer weiter vor. P6. Ne gute Ausgangsbasis für R2. In dem ging der Start auch ganz gut, allerdings ist Lukas vorbei gekommen. Dann gab es ein kleines Scharmützel, nach dem ich auf P3 war.

Mitte des Rennens hatte ich Sebastian im Nacken und der Junge hat mich auf der Gegengeraden absolut vernascht. Nur hat er in der Haarnadel freundlicherweise immer zurückgesteckt. Das war aber die einzige Stelle, an der es wirklich gegangen wäre. Danke Sebastian, dass Du so defensiv gefahren bist. :daumen: Die 2 Punkte habe ich gebraucht. :]

Ich war auch ein paar Mal am Alfa Duo dran, aber wie Udo schon schrieb, Lukas hat ihn gut abgeschirmt. Ohne ihn hätte ich Dich nackig gemacht, Udo. :D Nee, Spaß beiseite, Glückwunsch zum Eventsieg. :daumen:

Und ich stelle mal eine ganz gewagte Theorie auf, Ihr seid nächstes Jahr nicht das einzige Alfa Team. :D Man geht die Kiste jetzt gut. :]
 
U

User 426

Gil Ritter

...Ich war auch ein paar Mal am Alfa Duo dran, aber wie Udo schon schrieb, Lukas hat ihn gut abgeschirmt. Ohne ihn hätte ich Dich nackig gemacht, Udo. :D Nee, Spaß beiseite, Glückwunsch zum Eventsieg. :daumen:

Jaja, ist mir schon klar, dass Du kleiner Perversling mich gern nackt sehen würdest. ;)
Ach ja, danke, war aber "nur" ein Laufsieg, der Event geht dann Ronny. :]

Jetzt muss ich noch irgendwie an meiner Fahrweise arbeiten, ich hatte 3 Runden vor Ende schon eine Reifenverschleisswarnung und Lukas bei gleichem setup gar keine.
 
U

User 4159

Hart erkämpft , da ich im zweiten Rennen am Start gedreht wurde und auf 21 zurück gefallen war!:mad: Dann auf P7 nach vorn gefahren ! Alles in Allem war es nicht gerade gut für die Meisterschaft!:mad:

Gruß Ronny
 
U

User 947

Wie immer kein Glück, naja wenigstens nicht abgestiegen. Grats nochmal an Udo und Lukas zum Aufstieg, werde wohl Macau nicht fahren und mir den Live-Stream ansehen. Ich hoffe auf Markengewichte für den Alfa nach dem letzten Rennen.;)
 
U

User 3688

:]:]:]:champ: mehr gib's zum Rennen nicht zu sagen:D

Naja vielleicht doch ein kurzes Statement:
Quali recht bescheiden, aber bei diesen Umständen ganz ok. Rennen ging gut los, in den ersten Runden von 8 auf 4 vorgekämpft, ein Platz an Sebastian abgegeben und zum Schluss noch an Marius ran gefahren, aber an Überholen war nicht zu denken.
Das zweite Rennen war wie ein Dauersprint. Mit Udo ein kleinen Vorsprung rausgefahren, der allerdings zunehmend kleiner wurde. Spätestens als Gil den ganzen Rückspiegel ausfüllte, kam ich doch arg in's schwitzen. War recht froh als noch Sebastian auftauchte und Gil ein wenig beschäftigte;). Doppelsieg hinter Udo, mein persönliches Highlight der Saison. Schade, dass es beim Mirko net geklappt hat, wär die Sensation geworden.
 
U

User 3670

Ersteinmal Gratulation an Torsten zum Rennsieg und Aufstieg in Grid2 :]:]:]

Das war wieder ein harter Kampf. Im Quali bin ich wieder im hinteren Drittel gelandet. Hätte nicht gedacht das die 8 Kilo Strafgewicht doch so viel ausmachen.
Rennen 1 den Start nicht so gut erwischt, aber auch keinen Platz verloren. Nach zwei Runden hatte sich das Feld um mich einsortiert und ich konnte
nen schönen Dreikampf zwischen Christian, Uwe und Lars genießen. Christian und Uwe waren dann leicht am Driften und ich konnte auf P13 vorbeiziehen.
Danach wurde es ruhiger. Zum Schluss hatte ich noch ein paar schöne Szenen mit Sven der mir leider noch einen Platz abnehmen konnte. Am Ende wars dann P14

Im zweiten Rennen bin ich nicht gut weggekommen konnte aber nach der ersten Kurfe einen Platz gutmachen.
Auf einmal war Jörg vor mir ????? der war am Start doch auf P20 oder so.
Nach ein paar Runden einen Platz gegen Christian verloren und kurz darauf einen Berlet - BMW im Rückspiegel.
Naja, hat zwei Runden gedauert und er war vorbei. Am Schluss noch den 10ten Platz von Lars geerbt und durchs Ziel.
Ich glaube das war meine erste Top10 Plazierung im Grid2 8)

ein paar bewegte Bilder gibts hier http://blackbroiler-motorworks.ru/
 
U

User 1705

Dann will ich auch noch mal kurz:

Q:
Anfangs geschwächelt, dann aber noch auf P6 gerettet ... puh :]

R1:
Schöne Fights mit den Alfa Jungs gehabt. Irgendwann gelang es mir, als Mirko seinen Kollegen Lukas vorbei lassen wollte, mich frecherweise dazwischen zu quetschen und in der nächsten Kurve innen an Mirko vorbei zu gehen. Sry Mirko, aber da konnte ich nicht widerstehen ;) Anschließend dann noch Lukas und Marius vernascht und gemütlich P3 nach Hause gefahren :]

R2:
Gut gestartet und kein Platz verloren. Hab mich schön nach vorne gearbeitet und erst Andre und dann Marius kassiert. Dann lief ich auf Gil auf. Hab ihn zwar auf der langen gerade vernascht, aber für nen gelungenden Abschluss hats dann doch nicht gereicht. Bin ihm auch leider ein paar Mal in die Karre gerutscht, zum Glück ohne Folgen. Hab dann etwas piano gemacht und versucht, P4 sicher nach Hause zufahren. Was mir auch gelang, der Aufstieg war somit auch in warmen Tüchern. :]

Grats an Ronny zum Eventsieg und natürlich auch an die anderen Aufsteiger!

Ich freu mich dann mal auf G1 :)
 
Oben