After Race Monza

U

User 1534

*kotz*...erst 'n Disco im Quali, Startplatz 22, dann rundenlang im Verlehr festgehangen und als ich meinte, mich endlich etwas erholen zu können steht Ausgans der Ascari ein Porsche, den ich natürlich frontal mit knapp 200 treffe -> race over

Naja, Grid 2 ist sicher auch nett...
 
U

User 3008

Hockenheim 4 Sekunden zu langsam, Barcelona auch und nun auch in Monza. Vor einem Jahr mit den GT´s fehlten mir auf den Strecken jeweils 1 sekunde.

Das fahren macht richtig Bock, aber nicht mit so einem Scheiss Bug. Klar, bin ich in der VR einer der ganz langsamen. Aber innerhalb eines Jahres durschnittlich 3 Sekunden zu verlieren ist ganz schön komisch. Bei Race habe ich zwar auch meine Phase, da fehlt mir aber nur eine Sekunde?!

Hat einer vllt Bock sich meine Motec Daten anzuschauen? Ich verstehe das nicht mehr... :(
 
U

User 3717

Grandiose Leistung! Nach 100 Runden vergess ich auf einmal das man beim Runterschalten ohne Auto-Kupplung dazu auch gas gibt...schön in die Leitplanke und das Schild umgefahren. Ohne Splitter an die Box und hinterher...bloß nich absteigen!
Nach den Boxenstops auf P21 kriegt mein Vordermann ne S&G "Jawoll, das reicht noch"
Aber zu früh gefreut, 3 Runden später selber ne S&G und wieder 22.
"Naja vielleicht fällt noch jemand aus"

Ja! Ich selbst ^^ Ohne Ankündigung oder irgendwelche Warnungen fängt mein schöner 6Zylinder auf einmal an zu Qualmen, sorry für den Nebel den ich da produziert habe. Eingangs der Box dann kompletter kapitaler Motorschaden. Schade ..
 
U

User 1257

Gott sei Dank ist diese sch...s Strecke vorbei.
Geradeaus mit 1er Flügel kann jeder schnell (nur ich nicht) :happy:
Kam kurzfristig auf die Idee, den Flügel auf 3 zu stellen, was fatale Folgen hatte...
Naja, Griderhalt geschafft, nett gepunktet, auf nach Magny :)
 
U

User 3965

das war ja ein rennen hatte fast einen herzinfakt :) .. und das alleine nur vom zuschauen.
 
U

User

sry sascha, für den auffahr unfall bei t1.
is ja zum glück nochmal gut gegangen.
 
U

User 2332

Tja, von der Platzierung her hätte es ruhig besser sein können, aber es lief schon im Qualy nicht besonders.
Am Anfang hatte ich echt Bedenken das Grid halten zu können, aber zum Ende hin wurde es besser und last but not least der Fight mit Ron Gerrits 8o
So platt war ich schon lange nicht mehr nach einem rennen aber, alles super fair abgelaufen ;)
 
U

User 80

Selten so unkonzentriert gewesen. Ging schon in der Quali los, 4/10 langsamer als im Training, aber P8 war ok. Dann im Rennen bis auf P12 durchgereicht, weil in der Variante Ascari mehrfach im Kiesbett. Bis ich endlich begriffen hatte, daß ich den Bremspunkt viel zu weit nach vorn gelegt hatte :wand: War ein regelrechter Blackout. Von da an gings, nach dem Stop P14 und am Ende bis P9 nach vor gekämpft. Top 10 ist bei diesem Feld auf jeden Fall ok :)
 
U

User

zum Rennen:

Das wars nicht bei mir. Das schnell zusammengezimmerste Setup erwies sich als
übler Griff in die Toilette. Q enttäuschend, R nicht besser. Lag wie gewollt und nicht gekonnt.
-> P8 Schadensbegrenzung.
...und ich glaub ich träum von DTMR F360. Fast das ganze Rennen lang Ulf & Uwe um mich rum,
konnte ich sie am Ende nicht halten.

das nächste mal muss wieder trainiert & vor allem ein brauchbares Setting gefunden werden.
So gehts nicht weiter. :D

Grats an Flo, Rene & Daniel


P.s.: Big Sry an Markus Broich - Blöde Situation 1.Schikane :(.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2518

Wahnsinns Rennen, Wahnsinns Show !
Erste Halbzeit war ja hammerhart im Mittelfeld, hatte schon länger keinen solchen Spass mehr !
Durch dieses ganze gewusel und hin und her überholerei habe ich zweimal über die Kurbs ausweichen müßen und habe dadurch verwarnungen kassieren müßen, bei der dritten verwarnung war ich selbst schuld, hatte die schnelle Schikane nicht gut genommen...
Das war meine 1. Stop & go seit ich bei VR Rennen fahre !!!
Dadurch von P 14 auf P18 zurückgefallen...
Was sagt uns das ?
Einmal im falschen Moment husten und die husten dir was ...verdammt enges Feld ... :-)
 
U

User 2985

Quali, naja nicht wirklich eine komplette gute runde zusammen bekommen. mit p4 allerdings auch noch ganz ok !

Rennen:
mein plan schnell, möglichst schnell herrn broich zu überholen um den anschluss nach vorne nicht zu verlieren ging schon direkt am start auf. kurz darauf wurde mir platz 2 durch einen kleinen ausritt von rene geschenkt. bis zum boxenstop hielten sich die abstände recht konstant, glaube wir drei da vorn hatten immer mal kleinere fehler, aber das war sehr ausgeglichen. daniel ging dann ende runde 21 in die box, ich folgte dann eine runde später. an der box lief eigentlich alles fast perfekt bis aufs losfahren, da wäre der porsche fast abgesoffen. die hoffnung durch den boxstop wieder zu daniel aufzuschliessen, starb sofort am ausgang der boxengasse als der organe/schwarze bmw schon an mir vorbei flog. anfangs konnte ich den abstand minimal verkürzen doch die konzentration lies dann irgendwann doch sehr zu wünschen übrig. somit kein wunder das rene irgendwann ganz groß im rückspiegel zu erkennen war. er bremste mich ende start/ziel aus... um den abstand zu daniel nicht zu groß werden zu lassen versuchte ich einfach nicht den anschluss an rene zu verlieren, doch er zog durch kleinere fehler dann doch davon. durch einen dreher von daniel waren wir 3 dann wieder sehr eng zusammen, doch ausgangs ascari schauckelte sich daniel auf und rene hatte alle mühe ihm auszuweichen, da ich in dem augenblick doch leicht zurück war konnte ich an beiden vorbei gehen. p1 noch 7 runden aber mächtiges zittern am lenkrad, rene machte druck von hinten und war ihm nu wieder an meinem heck. im ganzen rennen hatte ich schon das ein oder andere mal den eingang in t1 nur mit querstehendem auto geschafft. doch diesmal drehte sich der rsr fast komplett. mein glück war wohl das rene nicht schnell genug an mir vorbei kam somit blieben wir eng zusammen. in den letzten 3 runden folgten dann einige versuche irgendwie noch das ganze obere treppchen zu erreichen. ich kam besser aus der lesmo und konnte mich bis ascari neben rene setzen, war mir eigentlich fast sicher das er kampflinie fährt und ich hoffte das er damit eine schlechte linie für die ascari bekommt und somit eine gute chance auf der langen gerade bis zur letzten kurve vielleicht neben ihn zu kommen. doch als er mir innen den raum lies, schlüpfte ich durch, zum letzten mal ascari sauber fahren und ich war mir sicher das dies nur eins bedeuten konnte SIEG !!!

somit mehr oder weniger am ende etwas glücklich auf p1 aber ich denke nicht unverdient !!! :D

grats an rene & daniel und danke fürs spannende rennen
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1328

War ein sehr geiles Rennen. Ist ja an allen Stellen ziemlich rund gegangen, wie ich nachher im Stream gesehen habe.

Mit Platz 20 war ich im Qualify zwar nicht zufrieden, aber mehr war nicht zu erwarten. Ich werde das wohl nie lernen.

Im Rennen ging es dafür umso besser los. Nachdem ich mich aus dem Getümmel raushalten konnte, hatte ich gleich mehrer schöne Fights zuerst mit Mark und dann mit Jürgen (was mich irgendwie an die glorreichen Zeiten des M3Cup erinnert hat).

Mit Blick nach vor auf Platz 15 und Macro, dacht ich schon an Formationsflug im Team E-Jays. Leider habe ich dann kurz vorm Boxenstopp einen Stop'n'go kassiert und damit bin ich natürlich nach hinten durchgereicht worden. Nach dem Boxenstopp war ich dann nur mehr 19ter.

Aber es kam noch schlimmer, 10 Runden vor Schluss kürzte ich die Einfahrt der Ascari ab und da bekam ich direkt ne Stop'n'go. Also wieder rein und auf P21 wieder raus. Gott sei dank hatte Fabian dann auch noch ne Stop'n'go kurz vor Schluss, aus eigener Kraft hätte ich das wohl nicht mehr geschafft.

Fazit: Sehr geiles Rennen, dass durchaus für TOP15 gut war. Denn Marco wurde gesamt 11ter, aber durch eigene Blödheit war es dann nur P20. Na, wenigstens Griderhalt geschafft, das war ja das eigentliche Ziel.
 
U

User 962

Es war alles etwas hektisch gestern. Erst kurz vor knapp auf den Servergekommen und brauchte dann auch die komplette Zeit, einen Rhythmus zu finden. Erst in der 32. Minute der Quali noch auf P10 geschafft.

Im Rennen habe ich mich dann mit meiner Boxenstrategie etwas verzockt, immerhin einige Führungskilometer :). Am Ende hatte ich dann Ulf vor mir, den wollte ich nicht angreifen und hinter mir Elmar machte auch keinen Druck mehr. Ein schönes Endergebnis und ein schönes Rennen.

Jetzt freu ich mich auf die Walls of Champinons in Magny. Eieiei.
 
U

User 2518

Ja genau Robert, dachte auch an den M3 Cup und auch an sowas wie:
oh je jetzt klebt der schon wieder in meinem Heck, wie damals ;-)

Dachte schon ich kann dich nicht lange halten aber du bist dann doch zurückgefallen ...

Bin schon ganz gespannt auf die Aufzeichnung ...
 
U

User 3008

@Robert: Am ende hatte ich keine SG, ich wollte nur Georg zurückschieben.. :D

btw: haste meine PN bekommen? Meine Nachrichtenverfolgung funtkioniert nicht mehr und bekomme auch seit Tagen keine Antworten mehr auf meine PNs. Hab das Gefühl, dass die gar nicht ankommen..^^
 
U

User 1328

Aber irgendwer ist da kurz vor Schluss abgebogen, war ein Kluge Porsche. Da dachte ich logischerweise an ne SG.
 
Oben