After Race | Event 5 | Imola | Grid 2

U

User 17072

Die Replays liegen der Reko bereits vor, vielen Dank an den Spender :-)
 
U

User 10866

Oh boy! Nachdem ich gestern um 19 Uhr mit dem Training fürs Rennen begonnen hab, waren auch meine Erwartungen ans Rennen auch eher bescheiden.

Glücklicherweise wurde ich brutal enttäuscht. Mit P18 in der Quali war ich schon weiter vorne, als ich mir erwartet hatte. Auch, wenn das Rennen so manchen Lackaustausch für mich bereit hielt, ging es sogar bis auf P11 nach vorne. Da wär vielleicht sogar ein Platz in den Top 10 drinnen gewesen, aber hätte, wäre, wenn ... hilft alles nichts.

War ein tolles Rennen mit ordentlich Action. Hat Spaß gemacht - Danke!
 
U

User 18643

Eins der schwierigsten Rennen im ganzen Kalender, als ausgewiesener Imola-Hasser-Gegner-Feind "sucht Euch was aus" mit einer permanenten "Scheisse am Schuh Imola-Phopie" vor diesem Kurs ging es nach meinem Silverstone-Drama und einer Provisional also hier in G2 nach Italien.
Die Erwartungshaltung ging gen 0. Die Motivation ebenfalls. Ich hole mir die Kraft dann eben aus vielen Trainingsrunden um zumindest eine halbwegs ausreichende Performance zu haben.
Und so kam es dann auch die Teamkollegen trainieren nix oder so gut wie nix und stehen dann 1+2 ich .....klar dahinter! Voll war der Karton genauso lahm wie leer! Es gibt Leute die fahren im Qualitrimm nochmal 0.5 sekunden schneller, ich gehöre leider nicht zu diesem erlauchten Kreis.

So ging es von P3 los und glückseeligerdings habe ich nicht für einen Massencrash o.ä. gesorgt...ich schlich halt so dahin, leider dauerte es wieder einmal 5-6 Runden bis ich ins Rennen reinfand da war es dann auch schon passiert kleiner Fehler am Ende einer Runde und zack Marvin W. war einfach vorbei. Und auch nicht mehr zu holen egal was ich anstellte.
Der Stop hat gut funktioniert leider nicht gut genug für Marvin. Was ich nie verstehen werde wenn doch alles passt , Reifendruck / Temps....zuvor in den Trainings ging durchaus eine 42,0 mit vollem Tank dauerhaft 42,2-3 dann kommt der Renntag und alles ist für die Fische da fahr ich ne Sekunde langsamer, vielleicht sollte ich eher Hallenhalma oder oder Outdoornasenbohren als neues Hobby versuchen.

Aber starke Fahrt von Alex P. und Marvin W. Glückwunsch an die beiden da vorne für mich blieb da nur Blech. Danke erneut für die recht reibungslosen Überundungen da hat "fast" alles gut gepasst. Nur derjenige Kollege der mitten in der Aqua Minerali unten auf die Bremse stieg sorgte für einen sprunghaften Blutdruckanstieg auf 250 oder so....ich weiss er hats ja nur gut gemeint.....aber gut gemeint ist eben nicht gleich gut gemacht.

So schau ich eher schon auf die nächste Saison wo ich sicher den BMW erneut fahren werde....und hoffe damit die Lernphase langsam abschliessen zu können.

D.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 13132

Kleinigkeit von mir, in der Quali PB 1.43.722 gefahren, trotzdem nur von P25 los. Aus den Gemetzel in den ersten Kurven rausgehalten, dadurch einige Plätze gut gemacht. Vor der Haarpin meinte einer er müsse mich abdrängen somit konnte ich die Berührung von meinem Team-Kollegen nicht mehr verhindern Sorry User 658 . Soweit so gut, bis in Runde 9 der nächste meint mir rein zufahren. Dann bis zum Boxenstopp einen schönen Zweikampf mit User 26502 gehabt, die sich nach meinem Stopp fort gesetzt hat nur war ich der Jäger, hat viel Spaß gemacht hinter dich her zu jagen, Danke hier für. Ansonsten hätte mehr rausspringen müssen als P27 denn das Tempo war da.
 
U

User 9179

Punkt 19 Uhr die ersten Runden in Imola gedreht und mit entsprechend niedriger Erwartungshaltung in den Renntag gegangen. Lief dann aber doch ganz gut und im Quali konnte ich mir P5 schnappen. Im Rennen dann leider 1-2 kleine Fehler gemacht. Konnte mir dann zwar durch das weglassen des Reifenwechsels vorerst P5 wieder zurückholen aber User 7978 hat mich dann in der Vorletzten Runde doch noch stellen können. Aber gut durch die Taktik war ich etwas näher an P5 dran als ich es mit Reifenwechsel gewesen wäre. Am Ende dann P6 was angesichts der Vorzeichen durchaus zufriedenstellend ist.
 
U

User 24323

So nun was von mir:
Eigentlich war ich auf Imola gut aufgestellt. In Hotlapping Ranglsite mit Grid 1 Fahrer im Kader gut vertreten unter top 21! Dachte top 3 währe dann m reinem Grid 2 drinn. Und dann, oje kamen 5 schnelle Absteige Fahrer aus dem 1. Grid dazu die alles dutcheinander würfelten. Dann wie immer im Qually 3 Zehntel es nicht auf meiner PB von 1;42;2 geschaft zu haben. Egal 8. Platz mit einer 42:4. Gut da ich im Rennen konstant fahren kann durch meine langjährigen Ehrfahrung und stabiler pace, dachte ich es wird schon etwas nach vorne gehen. Der Start war wieder überraschend super und clean.
Und dann dennoch mit tollen fights anfänglich mit User 7978, danach mit User 27699 der mich etwas aufgehalten hat und dadurch den Stopp zu früh absolvieren mußte und User 9665 dennoch zum Schlusss den sehr guten 7. Platz erfahren mit sehr viel Anstrengung. Alles sehr viel Spaß gemacht und mit Schweiß über zich Runden mich verteidigt. Besonders das mit User 9665 war über der Hälfte des Rennens sehr anstrengend, versuchen ihm davon zu kommen und meine Position zu halten bis Ende. Hut ab, sehr fair gefahren und nichts unüberlegt riskiert!
Vielen Dank an alle Fahrer für die Geduld und Fairnes. Es war eines meiner Anspruchvollsten und anstrengendesten Rennens überhaupt! War schweiß gebadet danach. Ob das für Grid 1 reicht??:rolleyes2:
Ich freue mich schon auf meine Lieblingsstrecke Spa!(y)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben