After Race | Event 3 | Silverstone | Grid 1

U

User 20544

Ja was soll ich sagen, eine halbe Runde vorm Ziel war der Sprit alle. Loch im Tank oder falsch kalkuliert, oder eine Rund zuviel gefahren???
Aber positionstechnisch noch mit einem blauen Auge davongekommen, da ich einer der Letzten war die nicht überrundet wurden!
Ansonsten einen guten Fight mit Nils U. gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 32686

Ja dann schreibe ich auch mal was :)
Mein erstes Rennen in Grid 1 bei VR und das nach 6 Monaten ACC!
Im Quali mit einer 58,4 zufrieden aber sehr überrascht gewesen, dass es nur zu P30 gereicht hat. Das zeigt einfach wie eng dieses Feld doch ist. Zwei Zehntel hätten noch drinnen sein können und zack hätte alles anders ausgesehen. Ziel war es nicht abzusteigen mehr nicht. Im Rennen eine sehr gute erste Runde gehabt konnte 8 Positionen gut machen, was auch daran lag dass ein paar Leute Unfälle hatten. Mit der Pace war ich zufrieden, mehr als tiefe 59er wären nicht drin gewesen. Nach ungefähr einer guten halben Stunde hatte ich hinten rechts Druckverlust hatte wohl zu aggressiv die Kerbs mitgenommen. Habe aber den Pitstop so lange raus gezögert bis Volker Jarschel und Nils Unger auch rein gingen. Stellte die Reifen nun neu ein kam aus der Box, ich hatte übrigens 3 oder 4 Sekunden beim Aufbocken verloren, und zack kam Nils auch schon angeschossen, zog im allerletzten Moment rüber denn die Track Position war einfach wichtig, denn dahinter kam Volker noch. Ich versuchte die Reifen warm zu kriegen was auch klappte, nur habe ich das Gefühl dass man wenn man beim Pitstop war das das Auto sich danach komplett anders anfühlt. Ist das bei euch auch so? Brauchte so 10 bis 15 Minuten bis wieder 59er kamen. Schlussendlich musste ich dann Nils und Volker ziehen lassen und den Richard im Porsche, die Pace konnte ich nicht ganz mitgehen, wobei die Reifen schon wieder nicht ganz passten. Am Ende mit P23 hochzufrieden, mehr als das Ziel habe ich schon mal erreicht.
Nächstes Rennen geht es nach Donnington und das Schöne ist bin noch nicht eine Runde im BMW dort gefahren ;)
Bis in 4 Wochen!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 16072

Gut dass die Pleiten, Pech und Pannen Serie aus der GT4C nun auch hierhin schwappt.

Quali will mit dem Bimmer einfach nicht mein Ding werden - wieder easy die Zeit für P3 aufm Fuß, aber es soll einfach nicht sein. Dann willste für die vorletzte Runde ausholen, dreht sich der Eimer doch glatt ein. Hab dann auf dem Gras gewendet, ein Blick auf die Anzeige geworfen, die mir 6 Sekunden Abstand zum nächsten Auto anzeigte, fuhr auf die Strecke und siehe da, da war Jakob. Danke liebe Anzeige! Es tut mir auf jeden Fall unglaublich leid und es geht auch hier nochmal ein dickes Sorry raus an Jakob! Die 20 Sekunden Strafe dafür sind absolut gerechtfertigt - nerven natürlich ungeheuerlich, wenn man der Anzeige nicht vertrauen kann...ich nehme mal an die kam durch den Dreher einfach durcheinander, aber ich hätte ja auch auf die Karte schauen können. Setzen 6 Herr Maak.

Und im Rennen klappts dann wieder - nach etwas hektischem Start gings auf P4 - konnte auch kurze Zeit an Daniel ranfahren, musste ihn dann aber wieder ziehen lassen. Mit den 20 Sekunden extra beim Stop wars dann natürlich vorbei mit der Sonnenseite des Feldes. Flo B. ließ mich aber einfach durch, doch dafür machte Alex P. den Prellbock für Alex G. und Nick - das gelang ihm hervorragend - ich kam einfach nicht vorbei und die Dirty Air in den schnellen Kurven war echt heftig. Aber irgendwann klappte es dann mit ein wenig Gewalt. Danke auf jeden Fall für dieses tolle und immer faire Duell!!!

Bis zum Rennende kam ich tatsächlich noch an Nick ran - aber da fehlten dann 1-2 Runden um wirklich noch ne Attacke setzen zu können. Ich denke hätte ich mich schneller an Alex vorbei arbeiten können, dann wäre hier tatsächlich noch P4 drin gewesen - ohne die Strafe recht save P3. War ein gutes Rennen, P6 in Anbetracht der Strafe noch verschmerzbar, aber ärgerlich, wenn man sich wegen so nem Bockmist sein eigenes Podium in den Sand setzt.

Naja...Next Stop - Donington. Die Lieblingsstrecke ruft! - Hoffentlich läufts da wieder rund.
 
U

User 18643

Wenn man sagt Flo M. hat Scheiße am Schuh bin ich wohl gestern kopfüber in ein solches Fass gefallen! Gut ich hatte ganz offenbar auch nicht meinen Glanztag Quali total vergurkt mit zusammengepressten Pobacken ne 57.8 abgedrückt wo eine 57.1-2 durchaus im Erreichbaren schien.

Den Start noch ganz gut erwischt dann aber Max Bi. etwas zu wenig Platz gelassen so das er mich leicht eindrehte und ich einige Positionen verlor das war ja noch im Rahmen.

Aber wenn man dann satte 2mal von ein und demselben "Hammerwerfer", sorry aber das muss auch mal ehrlich so betitelt werden, abgräumt wird ohne Entschuldigung, ohne Gentlemen-Agreement da platzt einem schon mal der Sack.

Da kommt man dann nach einer über 1 minütigen Reparatur in Runde 1, wohlgemerkt, zurück und wird in Runde 3 (Eure Rd 4:-)) dann erneut von dem besagten Kollegen mit einem völlig ausserirdischem Bremspunkt einfach nochmals abgeräumt, da bekommste einfach dicke Eier.
Gut er hat auch von der Reko seine Strafen bekommen aber für mich war das Rennen gelaufen und als 40ter mit Rundenrückstand in Runde 3 macht das richtig Freude.

Wäre der besagte Blindvogel gestern neben mir gesessen hätte er sein Bremspedal heute zum Frückstück gehabt!

Ne hatte ich n Hals....Leute schaut mal das Ihr Euer Equipment so einstellt das Ihr auch Entfernungen richtig einschätzen könnt und nicht erst durch 3 Autos durch müsst bis Ihr zum stehen kommt.
Und Leuten hinten auf die Ecke fahren um sie abzuräumen und dann pfeifend weiterrollen ist auch kein Zeichen von fairem Sport.

D.
 
U

User 20544

Ja was soll ich sagen, eine halbe Runde vorm Ziel war der Sprit alle. Loch im Tank oder falsch kalkuliert, oder eine Rund zuviel gefahren???
Aber positionstechnisch noch mit einem blauen Auge davongekommen, da ich einer der Letzten war die nicht überrundet wurden!
Ansonsten einen guten Fight mit Nils U. gehabt.

Hier meine Onboard vom Rennen
 
U

User 23802

User 20544 ich habe die Vermutung dass dir der Sprit ausgegangen ist, weil mit dem 1.8.12 Update der Spriverbrauch bei den Autos angehoben wurde. Wir haben im BMW auch 0,06 Liter pro Runde mehr verbraucht. Wenn dein Sprit also so schon knapp kalkuliert war, dann kann das ausschlaggebend gewesen sein.
 
U

User 20544

User 20544 Überholen will gelernt sein🙂😉
Sicher vornewegfahren auch. Hast so oft in den Kurven gestrugglt und die Bremspunkte oft völlig anders gesetzt! Wenns geknallt hätte, hättes du dich nicht beschweren dürfen!!! Du bist kein schlechtes Rennen gefahren und ich wollte nicht mit der Brechstange vorbei. Aber als ich dich überholt habe, war ich nach wenigen Runden über 6 Sekunden von dir weg. Das sagt ja dann doch einiges aus!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 20544

User 20544 ich habe die Vermutung dass dir der Sprit ausgegangen ist, weil mit dem 1.8.12 Update der Spriverbrauch bei den Autos angehoben wurde. Wir haben im BMW auch 0,06 Liter pro Runde mehr verbraucht. Wenn dein Sprit also so schon knapp kalkuliert war, dann kann das ausschlaggebend gewesen sein.
AHH danke für die Info Luis. Ich kalkuliere immer mit midenstens einer Runde mehr, aber wenn das so ist, dann war das der seinen Grund.(y)
 
U

User 32686

User 531 Wäre auch so geblieben wenn du genug Sprit gehabt hättest 🙂 war auch eher mit einem Augenzwinkern gemeint also bitte nicht ganz so ernst nehmen 🙂
 
U

User 23802

Eher nicht. Du verlierst nur merkbar an topspeed und mit aero schaden Verbrauch ich tendenziell immer weniger weil ich mehr lupfen muss in schnellen Kurven
 
U

User 20544

User 531 Wäre auch so geblieben wenn du genug Sprit gehabt hättest 🙂 war auch eher mit einem Augenzwinkern gemeint also bitte nicht ganz so ernst nehmen 🙂
Alles gut Lukas, es war wie gesagt ein gutes Rennen von dir und du hast nichts falsch gemacht. Und ich sehe viele Dinge im Rennen anders als nach dem Rennen.
War schon in meiner aktiven Fußballzeit so. 😜
 
Oben