After Race | Event 2 | Paul Richard | Grid 2

U

User 32686

Hat einer ein Replay von teil 1 und kann das schicken? Habe vergessen m zu drücken
 
U

User 25222

User 26430 sorry, dass ich dich da auf der Geraden fast weggepunched habe. Hab dich nicht wahrgenommen und irgendwie auch nicht damit gerechnet, dass du dich nochmal neben mich setzt, da du ja eigentlich blaue Flaggen hattest.
Im Übrigen wäre es schön gewesen, wenn du mich mit weniger Gegenwehr überrunden hättest lassen. Ich musste dich ja überholen als wärest du ein Kontrahent auf der Strecke. Fand ich ein bisschen daneben, nachdem ich fast eine komplette Runde hinter dir gehangen bin und ordentlich Zeit verloren hatte.
 
U

User 20544

Sehr, sehr disziplinierter Start. Da sage ich mal ein fettes "Dankeschön" an alle Beteiligten!!! So hab ich das in Grid 1 nie wahrnehmen können.
Vielleicht lag es daran, das ich hier weiter vorn starten konnte als in G1. Trotzdem war das mal sehr vorzeigewürdig. Ich konnte meine Pace so halbwegs gehen und ich hätte nie gedacht mit dem Bentley das Rennen so bestehen zu können. Ich habe damit gerechnet, das ich auf der Mistral von allen hinter mir gefressen werde. Ich ging etwas nach Halbzeit in die Box und kam vor Michael F. wieder heraus.
Ich fande das sehr cool und intelligent, wie Michael erkannt hat, das es besser ist mit mir zusammen zuarbeiten, anstatt sich zu duellieren.
So war ich auf P4 und er auf P5. Später hatte ich innerhalb von 2 Kurven 2 Cuts und ich hatte ja schon eine. So kam Michael auf der Geraden in Angriffsposition und ich ließ in passieren. Ich hängte mich an ihn, musste aber abreißen lassen um nicht die "DT" zu kassieren.
Am Ende ein gutes Rennen, von P11 auf P5. Damit bin ich zufrieden.
P.S. manch zu Überrundeter sollte doch lieber vor der Kurve mal kurz lupfen und einen Überrunder vorbei lassen, anstatt das mitten in einer Kurve oder Schikane zu machen. Ist ein unnötiges Risiko für beide. Ansonsten war im Rennen alles TOP!!!
Danke an alle für das gute Event!
 
U

User 16150

Komisch. Bei uns in Grid 1 war auch alles gut am Start. Ob das wohl daran lag, dass Volker bei euch gefahren ist? Ein schelm wer böses denkt :D
 
U

User 23023

Durch meine Qualisperre musste ich von hinten starten. Also ging es von P43 los.
Motto war die ersten Runden ohne Probleme durchzukommen. Was auch recht gut gelang und ich bis auf P34 erstmal vorkommen konnte da es doch einiges an Gerangel vor mir gab.
Vom Speed her konnte ich auf die vorderen Leute gut aufholen. Konnte bei Signes auch ein paar Fahrer überholen.
Dann den Stopp etwas nach Rennmitte absolviert. Kam dann auf P23 wieder auf die Strecke. Hing dann ab Runde 34 der #14 im Audi am Heck. Das ging dann bis zum Rennende so. Hätte in den Kurven deutlich schneller gekonnt, aber auf der Geraden war der Audi einfach zu schnell. War ein super Zweikampf.
Am Ende dann P22, also 21 Plätze gut gemacht.
Das Rennen lief erstaunlicherweise gut, obwohl ich Paul Ricard überhaupt nicht mag.
 
U

User 26502

Durch meine Qualisperre musste ich von hinten starten. Also ging es von P43 los.
Motto war die ersten Runden ohne Probleme durchzukommen. Was auch recht gut gelang und ich bis auf P34 erstmal vorkommen konnte da es doch einiges an Gerangel vor mir gab.
Vom Speed her konnte ich auf die vorderen Leute gut aufholen. Konnte bei Signes auch ein paar Fahrer überholen.
Dann den Stopp etwas nach Rennmitte absolviert. Kam dann auf P23 wieder auf die Strecke. Hing dann ab Runde 34 der #14 im Audi am Heck. Das ging dann bis zum Rennende so. Hätte in den Kurven deutlich schneller gekonnt, aber auf der Geraden war der Audi einfach zu schnell. War ein super Zweikampf.
Am Ende dann P22, also 21 Plätze gut gemacht.
Das Rennen lief erstaunlicherweise gut, obwohl ich Paul Ricard überhaupt nicht mag.
Das hat echt Spaß gemacht mit dir am Heck. Danke fürs jagen. Ich hätte nicht gedacht das ich dich so lange hinter mir halten kann. Absolut fair und jederzeit wieder
 
U

User 10866

Erstmal Danke, dass G2 mit der Warteliste aufgefüllt wurde. ❤️ Da hätte ich gestern sonst einiges verpasst.

Nach knapp 3 Monaten, die ich nicht im Sim gesessen habe, ging ich ohne Erwartungen in den Rennabend. Dieser entwickelte sich richtig gut.
Nachdem ich in der ersten Rennhälfte versucht habe, an User 9307 dranzubleiben, musste ich mich nach dem Boxenstopp hinter einem Aston einreihen - der Name ist mir leider entfallen - den ich um den Kurs gescheucht habe. Das hat mal richtig Spaß gemacht - danke! ✌️ Nach kleineren und größeren Fehlern fiel ich aus dem Windschatten und konnte nicht mehr dranbleiben. Gegen Rennende kamen aber schon die nächsten Astons von hinten angeflogen - die Action war leider recht schnell vorbei 😒

Am Ende wurde es ein Top-20-Ergebnis, mit dem ich mehr als zufrieden bin.
 
U

User 23023

Gibt es von den Ergebnissen eigentlich eine Übersicht wie z.B. aus simresults.net oder ähnliches wo man das Qualiergebniss, Rundenzeiten im Rennen etc. nochmal nachgucken kann?
Habe das bislang nämlich nicht gefunden oder sollte vielleicht doch mal zum Optiker gehen. :unsure:
:ROFLMAO:
 
U

User 18909

Gibt es von den Ergebnissen eigentlich eine Übersicht wie z.B. aus simresults.net oder ähnliches wo man das Qualiergebniss, Rundenzeiten im Rennen etc. nochmal nachgucken kann?
Habe das bislang nämlich nicht gefunden oder sollte vielleicht doch mal zum Optiker gehen. :unsure:
:ROFLMAO:
Im Portal unter ACC, GT3C, Termine, Grid2.
 
U

User 23023

Hier findest du alles was es bei VR gibt:

Ja, das kenne ich,

Also scheint es das was ich meine wohl nicht zu geben.
Meinte eigentlich die Race Results wie es sie z.B. hier bei VR bei der VRGTM in rF2 gibt
(https://downloads.virtualracing.org/rFactor/2022-1/VRGTM/E01/VRGTM2022-1_E01_G1_R.html)

Trotzdem Danke für die Antworten.
 
U

User 11152

Kurz: Trotz Porsche mit der Leistung sehr zufrieden ohne Kontakt wäre noch besser.

Lang:

Von P23 guten Start erwicht doch leider in der ersten Runde einen härteren Treffer hinten abbekommen so dass mir 7 Sek. Schaden angezeigt wurden. Da der Porsche auf der geraden eh schon das nachsehen hat entschied ich mich in Runde 2/3 in die Box zu fahren. So fuhr ich dann auf P46 wieder los. Ich konnte mich über die restlichen 80 Minuten nach vorne arbeiten und hatte viele kleinere schöne und faire fights. Am Ende kam dann noch ein versönliche 25 te Psoition raus.
 
U

User 24323

Eigentlich war ich auf Paul Ricard noch besser aufgestellt als bei Kyalami wo ich noch dazu 3 mal abgeschossen wurde.
Hier auf Paul Ricard nur 2 zehntel über der PB Zeit im Qually. 6.Platz!! Wow, hatte nicht oft das Glück das ich das in den 25min so hinblättere. Seltenheit! Selbst Überraschung für mich.
Gut gestartet im Rennen krachte ich in Runde 1 in einen Boliden der sich vor uns drehte, folge eines Unfalls der vorderen zwei Fahrern glaube ich. Weiß nicht wer das war, aber zumindest wenn man sich mitten auf der Fahrbahn befindet sollte man stehen bleiben und nicht sich wegbewegen bis der Pulk durch ist, Somit unwissend entschied ich mich rechts von ihm auszuweichen und er rollt direkt vor mir und ein seitlicher Einschlag mit meiner Front, da Ausweichung unmöglich war. Beträchtlicher Aeroschaden Vorne für mich! Sorry dafür, konnte nicht ausweichen da unvorhersehbar! Also Schaden für mich schon wieder. Mit nur 272Kmh speed auf der Geraden statt 278 wie gewohnt mit meinem R8, hatte pö a pö so in den folgenden 24 Runden so um 6 Plätze auf der langen Geraden verloren. Und eben diese Gerade wäre meine Stärke gewesen! Gerade da wo mein Audi ähnlich wie der Lexus auf der Geraden eigentlich viel schneller war als andere und Überholen aus dem Windschatten sehr leicht war. Jedoch wurde ich der gejagte jetzt und wurde eins nach dem Anderem geschnupft. Schaden von 14sec wollte ich schnell reparieren, dachte die beste option war statt 1min Reparatur, das ich das Boxenfenster abwarte da das auto ja noch fahrbar war.
Am Start mit 85 l losgefahren waren 80l zum Nachtanken geplant. Als das Boxenfenster endlich offen war sah ich in der Boxengasse das noch 37l im Bauch waren. Macht zusammen nach dem Tanken 117l! Mit Schnittverbrauch von 3,43l, reicht das locker. Da ich alles so offline geplant und oft geübt hatte und es 3 mal gecheckt hatte, dachte ich mir nichts dabei nach dem Rausfahren. Auf dem 14. Platz, statt auf dem 6. Platz folge dem Unfall, Schaden und Reparatur dann etwa 10 Runden vor dem Rennende sah ich genauer auf meinem Tankinhalt. Trotz geringen Verbrauch sah erschreckend das ich nur etwa 30l im Tank hatte. Uff, was ist hier los dachte ich? Letzten Montag hatte es auch nicht gereicht da ich auf der letzten Geraden in letzter Runde förmlich ausgeblutet bin auf dem 15. Platz und nicht beenden konnte. Jetzt hattte ich 2 L mehr getankt , trotz noch weniger Schnittverbrauch und dennoch reicht der Sprit wieder nicht? Was zum Geier? Wiederholung?
Ich schaltete die Motormap auf 4, TC auf 4 und schaltete 500rmp früher. Da kamen meine Gedner hinter mir schon angebraust. Das war kein Mangel an Skill, eventuell dachten sich meine Gegner hinten: der ist aber langsam!
Wegen Schaden, durch den Drang dennoch einige Plätze nicht weiter zu verlieren hatte ich den Audi regelrecht überfahren, mein linker und rechter Vorderereifen kochten und hatte beträchtlichen Graining. Natürlich hatten mich viele überholt und auch hatte ich einige mich überholen lassen da mit stumpfen Waffen kein Kampf möglich war, aber hatte mich soweit es ging lange hart aber fair verteidigt, hauptsache ich beende das Rennen. Dennoch hat das Rennen Spaß gemacht und die fights. Dann kam auf der letzter langen 1Km Gerade kurz vorm Rennende der Führende Oschermann. Oje, bloß keine zusätzlich Runde mehr! Kein Spritt !! Ich entschied mich bei den letzten übriggebliebenen 1,2 l !!! ihn mich überholen zu lassen bei nur 250kmh speed, auch einige Andere. 10m vor der Ziellinie rollte ich ins Ziel ein ohne Sprit auf den doch 17. Platz. Nach langen rätseln, warum und wieso fand ich den Fehler. Im Replay sah ich mir meine Spritmenge beim herausfahren aus der Box nach dem Nachtanken an, da stand nur 111l statt 117l. Wie kann das sein? ich habe alles richtig gemacht und geprüft in der Boxenstrategie. Später kam mir der Verdacht das da doch vielleicht nur eine Sprit BoP gewesen sein muß, was mir vom Teamkollege Nils Unger bestätigt wurde. Also hätte ich trotz offenem Boxenfenster noch 2-3Runden fahren sollen und noch weiterhin Zeit verlieren sollen und um genug zu tanken? Woher bitte schön sollte ich das vorher wissen das mit der Sprit BoP ?? Mit KI im zich Offline Rennen kam so ein Scenario nie vor, auch online ncht, deshalb kam die Frage nie auf und die Info so hatte ich nirgendwo im Net gelesen. Wozu ist das Boxenfenster den da wenn man am Start ein Schaden hatte und sobald wie möglich wenn das Boxenfenster sich öffnet auch schnell mit repariert um nicht noch mehr Zeit zu verlieren? Wo bitte schön steht das in der Serienankündigung, Infos, Regelwerk o.ä.? Wieso wird das nicht vorher bekannt gegeben mit der Sprit BoP? Audi zB. 112l, Aston, BMW usw, soviel usw.?
Trotz Spaß mit meinen Teamkollegen vom 6th Gear Racing Team im Chat mußte ich schon wieder realisieren das ich trotz meinen schnellen Training- und Quallyzeiten nicht oder selten ein Rennen aus eigener Kraft und doch gutem skill optimal mit entsprechendem Ergebniss beenden kann. Frustrierend schon wieder. Dennoch versuche ich den Teamates treu zu bleiben und die nicht im Stich zu lassen.
Bis demnächst in Silverstone!
Sorry für den Roman!:LOL:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben