GNOS After Race- Daytona

U

User 2695

War von der ersten Sekunde an einfach nur Sch..., zum Glück nach 40sec. zu Ende.
Sorry an Robert, habe voll gepennt in " Parade Lap" !
 
U

User 1431

schön.

war einfach am rumgondeln. klaus kommt ein wenig hoch und zieht vor ricardo. der nimmt mich mit und ich bin tod.

habs mir anderst vorgestellt, aber irgendwie hab ich damit gerechnet :D

naja.
 
U

User 1519

also ts und fahren das passt bei mir nicht und dann noch ne erkältung dazu.

schön das saftey car verpasst und vor schreck in die mauer...lol

viel spaß noch


das mit der hh war etwas blöd.

hatte auf die uhr gesehen da stand 20 min.

also 10 min fahren, dann eine rauchen ,pinkeln und frau nacht sagen.
als dann im chat kam das es gleich los ging , da bin ich nur schnell hoch zu meiner frau nacht sagen und wieder runter und schon lief das rennen. 2 plätze vor mir waren auch frei, sie hatte es nicht rechtzeitig geschaft da zu sein.

ich weis hh ist sonst 10 min, aber auf dem server habe ich mich heute auf die zeit dort verlassen
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 768

Scheiße, Auftakt nach Maß - gleich im ersten Rennen das Saisonziel zerschossen :(

Sorry an Ric und Gabi (und ich glaube auch Marc hat da was "eingeschenkt" bekommen) - bin in T1/2 in die Wand geraten und hab' wie der erste Mensch versucht, so schnell als möglich von selbiger wegzukommen. Nur: was passiert in Tona dann? Richtig, und Ric hab' ich direkt weggekegelt, Gabi und Marc kamen noch zum Handkuß.

Ich geh mich jetzt verkriechen und hau' mir ein Frustbier rein - so wollte ich die Saison echt nicht beginnen. Tona und ich, das wird nix ...

Traurige und geknickte Grüße,
Klaus
 
U

User 4099

Super, da schickt mich Windows einfach mal so auf den Desktop. Der neue Rechner taugt wohl erstmal nicht für NR2003... Zum Glück bin ich da gerade allein auf weiter Flur unterwegs gewesen, so dass es da keinen erwischt hat.
 
U

User 3205

Naja, sowas passiert dem besten mal, Klaus, ist nicht sooo wild (habe zumindest nicht gleich ins Lenkrad gebissen^^)

Bin nach der 50. Runde ausgestiegen..hoffe, DOnnerstag wirds besser laufen

In diesem Sinne: Mach Dir nix draus´und bis dann !
 
U

User 2529

Da gehts endlich wieder los und dann friert mir der Rechner ein, zum Glück in der ersten Gelbphase. Hoffe ich habe da niemanden behindert.
Bin dann wieder auf den Server mit 2 Rd. rückstand, die ich aber zum Glück, dank der recht häufigen Yellows, wieder relativ schnell aufholen konnte.
Lief dann auch ganz gut und ich konnte mich in der Spitzengruppe halten. Gab da ein zwei gefährliche Situationen, einmal als George auf den Apron gekommen ist und einmal ist mir in T3/T4 das Heck recht leicht geworden. Haben aber alle super aufgepasst.
Um Rd. 70 hatte Marc W. dann leider ein Problem mit seinem Dodge und hat mich unsanft von der Bahn befördert. Mit dem Schaden wollt ich dann nicht mehr raus.
Hat bis dahin jedenfalls richtig Spaß gemacht, kann Do. auch so laufen.
 
U

User 20

Sorry Rene,

da hätte ich in Runde 14 besser reagieren können. Wollte in dem Moment aber den Leuten
hinter mir aussen den Raum geben. War wahrscheinlich die falsche Entscheidung.
 
U

User 3959

Sorry Rene,

da hätte ich in Runde 14 besser reagieren können. Wollte in dem Moment aber den Leuten
hinter mir aussen den Raum geben. War wahrscheinlich die falsche Entscheidung.

Ja, ist dumm gelaufen. Ich hätte es abgefangen aber da warst du schon ran.
Da war nix mehr zu machen. Mein Ding!
 
U

User 1180

Ich hatte das fahren komplett verlernt gehabt seitdem ich das letzte mal gefahren bin letzte saison in der DOM, bin ich zum ersten mal wieder NR03 gefahren nachdem ich nur iRacing gefahren bin über den winter. Ich komm also auf den server und fahre los und dreh mich, fange wieder an, turn 1 dreh mich, fange wieder an,... viermal musst ich los fahren um mal eine runde hinzukriegen ohne dreher und ohne unfall. Das ganze feingefühl beim fahren war weg. Das gefühl wann der grip der reifen nachlässt und die gewichtsverlagerung des autos passiert, das gefühl war komplett weg.

Ich konnte in der Trainingsession keine einzige Qualy runde hinkriegen, immer gings auf den apron oder in die wand. Und so fuhr ich dann mit dem Rennsetup und dann ging es schon ein bischen besser. Bis ein paar autos um mich herum waren und man abwechselnd mal aero-tight oder aero-loose wird und dann räumte ich immer ein paar leute ab. Ganz schlechtes gefühl gehabt, ich war sicher das geht schief. Und dann die Pole!!

Es war die erste runde die ich hinkriegte mit dem qualy setup ohne das ich verunfallte und dann war es die schnellste zeit lol!! Aber im warm up wieder schwer eine linie halten können über längere zeit also ging ich fürs rennen mit dem luftdruck runter auf allen reifen auf 58. Wenn ich langsamer unterwegs bin kein problem top 5 unter den oben genannten problemen wär scho super denk ich mir.

Im Rennen dann selten mal ein auto vor oder neben mir gehabt, nur ein auto knapp hinter mir und das hat schon gereicht das ich aero loose wurde und meine linie oft schwammig wurde. Beim ersten stopp dann den luftdruck nochmals runtergesetzt diesmal auf 57 für alle reifen. Ab dann war es halbwegs angenehm zu fahren.

Nach dem stopp war das rennen eigentlich ziemlich unspektakulär typisch Daytona in NR03 halt ABER aufeinmal laufen wir auf Thorsten Schulz auf der als Lapper zick zack fährt, das hat mich echt sauer gemacht, als er dann einmal oben fuhr und ich innen vorbei wollte fährt er AUFEINMAL nach unten, ich weich aus auf den apron und verliere die führung. Später konnte ich wieder in führung gehen und ab dann ist eigentlich nix mehr passiert bis auf Thorsten wieder der mit kaputten motor einfach weiter spazieren fährt und die Windschutzscheibe verdreckt.

Ansonsten schönes Rennen, nicht allzuviele yellows und völlig unerwarteter sieg. :champ:
 
U

User 3116

Sorry Leute, hab bei der 2. YF Mist gebaut und beim lappen die Linie irgendwie verfehlt, da wir zu zweit neben dem Lapper waren wurde es dann eng.
Und die erste YF ist auch dumm entstanden, da wurde in der Kurve auf einmal vor mir verzögert und dann gab es die berühmte Bremskette in der ich das Glied war was nicht mehr rechtzeitig hat bremsen oder lupfen können. Ich hing vorher schon direkt im Heck bei Kormany am Heck und dann war da halt kein Puffer mehr. Sehr bescheidener Saisonauftakt. :(
@Klaus: Das war wirklich nur ein Handkuss, wenn überhaupt, kann mich schon gar nicht mehr richtig daran erinnern und hab die Demo noch nicht gesichtet. Bin da jedenfalls knapp vorbei gekommen und die Karre hat dadurch auch keine Probleme gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2937

puuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh

also erstmal bin ich echt zufrieden mit meinem rennen, war teilweise zwar etwas wackelig unterwegs, aber alles in allem hats hoffe ich gepasst und ich glaub ich hab niemanden behindert... hätte nicht gedacht das das so anstrengend ist, aber gut es geht. mal schauen wie das auf den anderen strecken wird ;)

zum rennen:
lief eigentlich ganz gut, bin schon früh mit andy kröger (glaub ich zumindest) pitten gewesen, die spritanzeige pendelte immer irgendwo von 1-3 fehlenden runden, denke das wäre aber ausgegangen... naja bin eigentlich ziemlich viel outside gefahren, einmal wohl etwas zu weit und einen wallride hingelegt. zum glück hab ich nicht weggezogen sondern bin schön entlang geschlittert. naja dann natürlich die grupper verloren.
in der nächsten yelllow hab ich dann den fehler gemacht nicht nochmal pitten (und v.a. reparieren) zu gehen, dann war ich zwar in führung, aber der wagen ging nicht wirklich und george hat mich nach einer runde unter grün gehabt. in der nächsten yellow war ich dann pitten, und der wagen ging spürbar besser. mit sönke, laurenz und andy unterwegs gewesen, aber wir hatten keine chance auf das spitzentrio aufzuholen... naja ging dann so auch zuende, wollte es nochmal versuchen an sönke vorbeizukommen, aber hab natürlich genau in T1 der letzten runde nen patzer dringehabt und die halbe wagenlänge konnte ich nimmer aufholen :(

grats ans podium und alle die mit ihrer leistung zufrieden sind :)
aso und natürlich auch an laurenz ;)

so hoffe das war jez nich zu viel :D:D:D
 
U

User 180

Nach dem stopp war das rennen eigentlich ziemlich unspektakulär typisch Daytona in NR03 halt ABER aufeinmal laufen wir auf Thorsten Schulz auf der als Lapper zick zack fährt, das hat mich echt sauer gemacht, als er dann einmal oben fuhr und ich innen vorbei wollte fährt er AUFEINMAL nach unten, ich weich aus auf den apron und verliere die führung. Später konnte ich wieder in führung gehen und ab dann ist eigentlich nix mehr passiert bis auf Thorsten wieder der mit kaputten motor einfach weiter spazieren fährt und die Windschutzscheibe verdreckt.

Ich hab dich auch lieb.
 
U

User 948

Was für ein Scheiss Anfang.

Quali eigentlich wie immer, nur das ich gleich in der ersten Runde bissle mit dem Heck hängen blieb, merke zwar Highline fahren aber nicht anstossen.

Naja reichte für den 6 Platz.

Tja und dann ging da Chaos los. In der HH stüzte mein Rechner ab, nachfragen über TS ergab das ich noch 10 Minuten Zeit habe. Also Reboot, schön alles laden lassen und rauf auf den Server, wo ich nicht mehr ins Feld kam :rolleyes:

Und was passiert, Blue Screen, alles noch mal neu.

Zum Glück für mich gabs gleich eine Yellow, ich rauf auf den Server ab in die Box und auf die Strecke. Gab zwar ein EOLL aber so hatte ich nur 3 Runden Rückstand.

Also auf in den Kampf, die Potis an meinem Wheel sind inzwischen so ausgeleiert das ich kaum Pacecar Speed halten kann, aber trotzdem ist es mir zweimal gelungen mich direkt hinter George einzureihen und mir zwei Runden zurück zu holen.

Beim Dritten Versuche ist dann was schief gelaufen, ich denke das es nicht mehr gereicht hat, das muss ich mir noch ansehen. Mir wurde zwar eine Runde abgezogen, aber irgendwie haute da was nicht so recht hin. Weil ich mir unsicher war, wollte ich eigentlich George & Laurenz wieder durchlassen, aber Laurenz hat wohl Probleme unter Yellow seinen Wagen auf der Strecke zu halten :p und fuhr in die Box.

Deshalb bin ich dann gebleiben wo ich war und bin einfach nur gefahren. Bei der nächsten Yellow war ich eigentlich in der Leadlap aber mein Spotter labberte mich voll das ich eine Runde zurückbekommen hab, nur fuhr ich ja vorne. Wieder Verwirrrung.

#66 T. Schulz whisperte mir dann zu das ich am Pacecar vorbei solle, was ich dann auch versucht hab, es gab keine Meldung vom Spotter, was mich beruhigte, also Go.

Danke an dieser Stelle, ich war echt am rätseln was ich nun mache sollte.

Den Rest hab ich einfach voll durchgezogen, Wagen leif gut, Schaden hatte ich keinen, und einige Zeit habe ich bei meinem Pitstop gespart weil ich mit einem Satz Reifen durchgefahren bin. Die Yellows kamen passend, mit 2 Runden Sprit im Tank.

Sorry für die Verwirrung im Feld und Danke für den Tip

Sönke
 
U

User 1431

Danke an dieser Stelle, ich war echt am rätseln was ich nun mache sollte.
in dem falle überhole ich einfach mal das auto vor mir bzw. das pacecar. der spotter schreit sofort, dass ich das nicht machen darf und wiederholt danach hinter wem ich bleiben muss. kann ich nur empfehlen. hatte aus eigener dummheit noch nie ne BF (nur wenn ein lapper was verbockte oder es durch einen bug nicht zu vermeiden war).

ps: die bfs beim pitten zählen nicht. die basieren NUR auf meiner dummheit :D
 
U

User 4154

grats ans podium und alle die mit ihrer leistung zufrieden sind
aso und natürlich auch an laurenz

Zurück und auch von mir grats an die Ankommer!

Weil ich mir unsicher war, wollte ich eigentlich George & Laurenz wieder durchlassen, aber Laurenz hat wohl Probleme unter Yellow seinen Wagen auf der Strecke zu halten :p und fuhr in die Box.

Selber :p

:D
Das passiert wenn man übermütig runterschaltet......
 
U

User 948

Nicht dafür Sönke.
Gabi hat es ja schon gut erklärt,,,einfach mal kurz vorbei am PC.
Sonst schöne fahren mit dir,hat spass gemacht.

Jep das kann ich zurückgeben, ich bin ja mal heilfroh endlich mal in Daytona angekommen zu sein.

@Gabi, Danke für den Tip, hätte ich auch selber drauf kommen können :rolleyes:
 
Oben