[Grid2] After Race - Brands Hatch

U

User 1472

Q: naja
R1: ok
R2: ab Runde 5/6 kein Grip mehr, fuhr sich wie ein Fronttriebler.... dann Reifen zu heiß -> hoher Verschleiß... warum und wieso das so krass war, kann ich mir nicht wirklich erklären.
 
U

User 3427

Chaotischer Start im Rennen 2!
Ingo (Held), ich hatte echt das Gefühl Dich NICHT berührt zu haben. Aber plötzlich hast Du dich vor mir weggedreht als hätte ich Dich weggeschossen???
Muss mir das Replay morgen mal angucken...

Schade, dass das Grid so leer war - an der Strecke kann's nicht gelegen haben, die Bockt :]

...Rennbericht folgt später...
 
U

User 2237

Vor dem Rennen hatte ich mir schon überlegt, mich für das heutige Rennen abzumelden, da ich so gut wie gar nicht trainiert hatte. Außerdem hatte ich gar nicht so die Lust zum fahren…
Naja, letzten Endes bin ich dann doch auf den Server und bin im Training 1&2 auch nur kreuz und quer, völlig unkoordiniert über die Strecke geeimert.
Im Quali hats dann doch tatsächlich noch für den 18., und damit letzten Platz gereicht. -> herzlichen Glückwunsch!

Das erste Rennen lief eigentlich recht unspektakulär und konnte halbwegs konstant meine Runden abspulen. In den letzten Runden aber, haben mir meine Reifen das ständige rumgerutsche doch übel genommen. Letzten Endes bin ich dann, glaube ich auf P15 durchs Ziel, wobei ich in der letzten kurve Wille ins Kiesbett geschoben habe – sorry für die Aktion.

Race 2 dagegen hat eigentlich ganz lustig für mich angefangen. Den Start bin ich ganz vorsichtig angegangen, was ich auch ausgezahlt habe, da ich durch die ganzen, sich gegenseitig abschießenden Autos vorbei gefahren bin und somit nach wenigen kurven auf Platz 9 vorfahren konnte. Die Position unter den Top Ten habe ich allerdings nur wenige Augeblicke genießen können, und musste den einen oder anderen Wagen passieren lassen. In Runde 3 bin ich etwas blöd mit dem kurvenäußeren Rad ins Grün geraten und die Kiste komplett verloren, und Elmar hat sich bei dieser Aktion gleich mit verabschiedet, sry für dieses rumgeeiere… für P12 hats dann zum Schluss doch noch gereicht.

Zum Schluss von Rennen 2 habe ich aber schon gemerkt, dass die Strecke richtig Rocken kann... für die Rennen in 2 Wochen versuch ich mich mal etwas besser vor zu bereiten.
 
U

User

komisch, hatte dich im rückspiegel nicht gesehen.
es fühlte sich aber an wie ein schubser an.
sorry an ingo wille, habe da woll etwas spät reagiert und bin dir hinten drauf gefahren.
zum glück ist nichts passiert.
zum rest möchste ich noch nichts sagen ohne das replay gesehen zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 962

Ich glaube, mein Trainingsrückstand konnte ich heute nicht verbergen. In der Quali den vorletzten Platz errungen, den ich aber beim Start schon wieder verlor. Im Rennen konnte ich dann Björn unter Druck setzen und hatte wohl das Glück, in ihm einen Gegner gefunden zu haben, der ähnlich vorbereitet war wie ich. Ich konnte ihn tatsächlich irgendwann ausbeschleunigen und durch diverse Ausfälle kam ich auf P12.

Rennen 2 konnte ich beim Start ein paar Positionen gutmachen und hatte eine Zeitlang Ruhe bis dann Sebastian meinen Rückspiegel füllte. 2-3 Runden konnte ich mich breitmachen, aber die Reifen haben diese Fahrweise nicht honoriert. 2 Fehler, Sebastian, Sven und Gil konnten noch an mir vorbei. Am Ende auf 9, nicht schlecht für nen Schlachter.

Thx for Racing, gute Nacht.
 
U

User 677

Chaotischer Start im Rennen 2!
Ingo (Held), ich hatte echt das Gefühl Dich NICHT berührt zu haben. Aber plötzlich hast Du dich vor mir weggedreht als hätte ich Dich weggeschossen???
Muss mir das Replay morgen mal angucken...

Schade, dass das Grid so leer war - an der Strecke kann's nicht gelegen haben, die Bockt :]

...Rennbericht folgt später...

Sven, das warst nicht Du sondern Dieter Schmid.


Wisst Ihr, was ich gestern für ein Gefühl hatte?. Saison 1 bzw 2. Da sah es in Grid 2 auch so aus, 18 Starter! Nur war Grid 2 dort das tiefste Grid und wir hatten keine Warteliste. Ich meine, ist schon schön, sich keine Gedanken um den Abstieg machen zu müssen, aber ein wenig traurig sieht es dann doch aus.

Anyway, zu meinem Rennen. So viel geübt habe ich lange nicht mehr, wie ein Blick auf meine Rundenzahl in den Serverstats auch zeigt. Hat sich auch ausgezahlt. Ich habe gestern noch mal 2 Sachen geändert und im Quali meine vorherige PB noch um 3 Zehntel unterboten. Hat für Platz 9 gereicht.

Rennen 1 lief sehr gut. Eine kleine Schrecksekunde gabe es, als Elmar mit der Nase zu mir nach Dingle Dell auf der Strecke stand, aber ich bin links über die Wiese an ihm vorbei. P7

Rennen 2 bin ich dann von 2 los, bin auch erst mal gut in Gang gekommen, habe aber leider zu früh geschaltet,. Dadurch bin ich schnell auf 6 zurückgefallen. In Surtees hat mich Thorsten und dann auch noch Basti leicht getroffen. An der Karre war nicht alt zu viel kaputt, auch wenn ich die übliche Suspension Problems Warnung bekommen habe, aber ich war dann nur noch auf 11 oder so. Am Ende hat es noch für P8 gereicht.

Ich hatte gestern auf jeden Fall viel Spaß und habe mich wohl gefühlt. Schade, dass ich nicht immer so viel Zeit zum trainieren habe. Ohne den dummen Zwischenfall wäre vielleicht noch mehr drin gewesen, aber das wäre dann vielleicht des Guten zu viel gewesen. ;)

Also am Ende durchaus positives Fazit meinerseits. :)
 
U

User

2 Rennen zum völlig abgewöhnen :D

Mit nahezu 0 Training im Vorfeld 1:33.6 und P4 im Q war ok.
R1 Platz erstmal gehalten, dann kam Schilag sauber vorbei - ich Döskopp
versuchte einen schwachsinnigen Konter - Dreher, Schlag ins Heck,
Wagen krumm. Wieder von 13 auf 9 vorgearbeitet, kam ich mit dem krummen
Ding aber nicht mehr an Gabi & Gil ran. Krönung: 2 Runden vor Schluss Wagen
zerschellt (Doppelsalto).

R2 von ganz hinten am Start gut weggekommen, allerdings direkt K1
schlag von irgendwo - sahs nur noch um mich rum fliegen - Keine Chance:
Dreher. Wieder von Hinten vor auf ~10, kam die Nummer mit Kajewski, der
zum Abfangen seines Wagens leider die komplette Streckenbreite benötigte - Abflug,
Wagen wieder Krumm (~15), wieder vor auf 11, Rennen Ende. 75% der Runden mit
halbzerstörtem Wagen und 10-15° Krummer Lenkung. Irgendwie.... :happy:

Da nach meinem Ausfall R1 die Nummer sowiso gelaufen war, war R2 nicht mehr so relevant.
Sonst hätte ich glaub ich nach dem Rennen mindestens 2 Leute nen Kopp kürzer machen wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben