[Grid1] After Race - Brands Hatch

U

User 1124

Freeze in der Einführungsrunde.

Gut dass ich mir heute ein neues Mountain Bike bestellt habe.

Ob ich diesen Sommer meinen verschissenen Rechner nochmal anwerfe muss ich mir noch gut überlegen.
 
U

User 2545

Hammer,

herzlichen Glückwunsch an Ron Gerrits vom ganzen Team.

und natürlich auch an das restliche Podium.
 
U

User 2586

Also die Fahrerei war heute unmenschlich. Track 39° Amb 27 und die Fahrbahn klatschnass. Ich hatte ein knallhartes Setup gewählt, dementsprechend fuhr sich die Geschichte auch so.

Aber wenigstens habe ich mit meinen beiden 8ten Plätzen den Plakatbann gebrochen, und bin nicht abgestiegen. :baeh::baeh:

Gruß Peter
 
U

User 327

Junge Junge war das ne Herausforderung. Vorhersage war für beide Rennen trocken, aber die Strecke war pitschnass. Mein Setup hat darauf gar nicht gepasst, und ich bin nur quer gekommen. Im ersten Rennen gings mit Platz 3 noch gut aus, im 2ten war bis Mitte der letzten Runde auf nem guten 4ten Platz und dann schmeiß ich die Karre weg :( Als wär das noch nicht schlimm genug, erwischts dabei auch noch den René und wir beide stehen dann neben der Piste. Ich hatte keinen Splitter mehr und nen kaputten Reifen und bin dann als 10ter ins Ziel, René als 16ter. Schon wieder ein Konzentrationsfehler in der letzten Runde, und das auch noch mit fatalen Folgen, sehr ärgerlich :(
 
U

User 968

Ein Abend zum Vergessen. Dieses "Trocken aber Piste nass" Ding ist der letzte große Bug von Race07. Spass macht das wohl keinem, mit Slicks da rumzurutschen. Hoffe, das wird irgendwann mal korrigiert, sonst plädiere ich für vorhersehbares Wetter. Irgendwie zu Ende gerutscht und nicht abgestiegen. Spassfaktor null.
 
U

User 444

Ein Abend zum Vergessen. Dieses "Trocken aber Piste nass" Ding ist der letzte große Bug von Race07. Spass macht das wohl keinem, mit Slicks da rumzurutschen. Hoffe, das wird irgendwann mal korrigiert, sonst plädiere ich für vorhersehbares Wetter. Irgendwie zu Ende gerutscht und nicht abgestiegen. Spassfaktor null.

Unterschrieben !!!
 
U

User 2586

Ein Abend zum Vergessen. Dieses "Trocken aber Piste nass" Ding ist der letzte große Bug von Race07. Spass macht das wohl keinem, mit Slicks da rumzurutschen. Hoffe, das wird irgendwann mal korrigiert, sonst plädiere ich für vorhersehbares Wetter. Irgendwie zu Ende gerutscht und nicht abgestiegen. Spassfaktor null.

Ja, das war im wahrsten Sinne des Wortes zum Kotzen. Ich hatte vorher extra nochmal auf die Racecam geschaltet um den Streckenzustand zu sehen, und man sah mal rein garnix von einer nassen Strecke. Als 100% Realism Driver kam der tolle Effekt dazu, das beim runterschalten die Vorderreifen stehen blieben dann voll griffen und das Heck rumflog. Aber ehe ich mir die blöße gäbe F5 zu drücken, würde ich eher die esc-taste länger als 1 sec gedrückt halten.

Regen bei schönsten Sonnenschein, 40° Tracktemp und klatschnasse Strecke, keine Streckenzustandsanzeige, da muss man sich echt Fragen ob diese Wettereinstellung Ligatauglich ist.

Gruß Peter
 
U

User 968

Es ist natürlich nicht ligatauglich. Hat auch mit der Realität nichts zu tun. Ich kann verstehen, wenn man in der Saison nichts mehr ändern will, aber sinnvoll wäre es schon. Das Ergebnis bleibt hinterher eh fast gleich, ausser das alle mehr Spass haben. Ich fände es persönlich extrem demotivierend, wenn Meisterschaftschancen aufgrund so einer surrealen Lotterie den Bach runtergehen. Wenns nach mir gehen würde, gäbs in den letzten beiden Rennen festgelegtes Wetter. Aber nach mir gehts ja nicht. Zum Glück .. ;)
 
U

User 677

Also die Fahrerei war heute unmenschlich. Track 39° Amb 27 und die Fahrbahn klatschnass. Ich hatte ein knallhartes Setup gewählt, dementsprechend fuhr sich die Geschichte auch so.

Aber wenigstens habe ich mit meinen beiden 8ten Plätzen den Plakatbann gebrochen, und bin nicht abgestiegen. :baeh::baeh:

Gruß Peter


Das war ja gestern auch gar nicht möglich. 19 Starter. Rekord! :(
 
U

User 3739

die mission: nicht absteigen. und siehe da: abstieg nicht möglich, da nur 19 leute auf dem server waren... soweit also alles schon mal bestens :)

im quali mit pb auf 12, soweit hatte ich mich nicht vorne gesehen. und es war so richtig knapp.

in der einführungsrunde von r1 war dann zunächst mal wieder der wurm drin. gabriel gibt peter nen klapps, ich gabriel hinten rechts drauf (hoffe es war noch alles heil?!?). na prima, so hatte ich mir den einstand in grid 1 nicht vorgestellt.

das rennen geht los, alle eiern in der gegend rum. ich auch. schei*e, bei der kleinen kollision mit gabriel doch das auto krumm gefahren. oder....?!? ES IST NASS?!? blick zum himmel: alles blau. verstehe ich nicht. bei meinen auf "ganz niedrig" eingestellten grafik-optionen ist eh' nicht viel zu sehen.

keine ahnung, warum alle so langsam sind. ich habe auf einmal erstaunlich viel grip. peter vor mir fährt bögelchen wie beim slalomlauf. ich verliere über die ganzen 14 runden nicht mal 30 sekunden in der botanik und kann auf p6 über die ziellinie fahren. geiles wetter.

in r2 starte ich von platz 3. dort halte ich mich aber nicht lange. nach t1 bin ich achter, bei überqueren der ziellinie 14. egal. durch viel glück kann ich mich bis auf platz 5 vorkämpfen und bin glücklich.

habe gut geschlafen. die gridwertung habe ich mir eingerahmt und unters kopfkissen gelegt.

l.
 
U

User 677

Es ist natürlich nicht ligatauglich. Hat auch mit der Realität nichts zu tun. Ich kann verstehen, wenn man in der Saison nichts mehr ändern will, aber sinnvoll wäre es schon. Das Ergebnis bleibt hinterher eh fast gleich, ausser das alle mehr Spass haben. Ich fände es persönlich extrem demotivierend, wenn Meisterschaftschancen aufgrund so einer surrealen Lotterie den Bach runtergehen. Wenns nach mir gehen würde, gäbs in den letzten beiden Rennen festgelegtes Wetter. Aber nach mir gehts ja nicht. Zum Glück .. ;)

Wetter ist ein Punkt auf unserer to-do Liste. Ich glaube auch nicht, dass wir bei dynamisch bleiben. Mal sehen. Ich werde auch noch mal bei meinen schwedischen Freunden nachbohren.
 
U

User 2681

tja, zu den Wettervorhersagekapriolen bei Race gibt's wohl nich mehr viel zu sagen. Mir hat's gestern auf jeden Fall geholfen nach erwarteter dürftiger Quali recht weit nach vorne zu rutschen.
War teils recht verwunderlich wie gut das im Vergleich zu manch anderen bei meinem Seat ging, wobei ich eigentlich dachte nahezu übervorsichtig um den Kurs zu rollen.
Obendrein hatte ich die Strecke mit Abstand am wenigsten trainiert, bin erst kurz vorm Rennen mal eine komplette Distanz gefahren und ausnahmweise nicht nach 5 Runden an irgendeiner englischen Natursteinmauer zerschellt.
Für mich also ein schöner Rennverlauf trotz (oder gerade wegen) des Streckenroulettes.

Grüße

Ingo
 
U

User 2545

Man könnte es ja so handhaben das man zb zwei rennen vor der nächsten saison als regenrennen mit zb 50 % regen festlegt.
 
U

User 677

Man kann sich da noch mehr "Schweinereien" überlegen, aber so etwas in der Art stelle ich mir auch vor.
 
Oben