After Race Barcelona

U

User

ich könnt heulen...5 runden vor schluss auf p5 liegend flieg ich aus dem game raus..ich fass es nich :heul::heul:
 
U

User 713

Boah, dat war schon geil. Hat Spass gemacht.

Allerdings habe ich zu viele Fehler gemacht.
1. Einmal verbremst, Kiesbett, Motor abgewürgt.
2. Beim Boxenstopp Taste für Zündung gesucht. Hatte vergessen, dass man ja den Motor ausschalten muss und wusste nicht mehr, auf welche Taste ich Zündung gelegt hatte. Suchen kostet Zeit.
3. Am Ende zu heftig gepusht und zweimal von der Strecke abgekommen.

Ziele habe ich aber erreicht:
1. Schadfrei ankommen.
2. Nicht letzter werden.
3. Evtl Top10.
4. Spaß haben.
5. Vor Marc ins Ziel kommen. :D
 
U

User 1911

meine fresse ....... bin ich sauer auf mich :rolleyes:

Im Training hab ich bemerkt, das ich meinen Wagen ziemlich gut eingestellt hab, was ich im Qualy dann auch bestätigt hat .......... P3

Konnte die ersten 12 Runden richtig gut mitgehen und dachte noch ........ das wird ein gutes Ergebnis. Doch dann plötzlich : REIFENABBAU vom feinsten. ich hab innerhalb von 6 oder 7 Runden meine Reifen so derart weggeschmissen, das ich schon 3 Runden vor Plan in die Box musste. Danach konnte ich wieder gut aufholen. Leider kam es, wie ich es schon befürchtet hab ..... wieder nach ca. 12 Runden waren meine Reifen so runter, das ich in der 37. Runde nochmals in die Box musste, weil ich sonst die karierte Flagge nicht gesehen hätte. Ich entschloss mich für W/W und hetzte dem Feld hinterher, was auch gut klappte.
Am Ende muss ich noch mit P7 zufrieden sein.

Naja, hätte besser für mich laufen können. Setup ist halt nicht so mein Fall :D

Alles in allem konnte das Team 2Nations 2 Wagen in die Top 10 bringen. Schönes Ergebnis Marco, noch dazu, wo es ja im Qualy nicht so für dich gelaufen ist. Schönes Ergebnis für's Team !

Auf nach Monza !

Ciao
Andy
 
U

User 2566

Ja, Qualy war besch... Hatte aber auch keinen großen Wert auf ein Qualy Setup gelegt. Was diesmal ein Fehler war. Mein Rennsetup war zum fahren besser, aber ich hing die ersten 10 Runden hinter dem "Essen auf Rädern" BMW fest.

@Christoph
Wir fahren hier Langstrecke, und kein Sprint über 10 Runden!

Ansonsten, keinen Dreher gehabt, und konstant durchgefahren. Nur viel zu langsam.
Daniel hat ja wieder mal gezeigt, wie schnell man mit dem BMW fahren kann, wenn man es kann. Nur wie es geht weiss ich nicht?
 
U

User 3717

Ich war hinter dir in der Formation Lap und hab gewartet das du dich wieder nach Rechts einreihst , wo auch dein Startplatz war ;)
Hab dann gemerkt das du links bleibst und hab einfach mit dir getauscht :D
 
U

User

@marco: tja.. was hast du erwartet? dass ich dich kampflos vorbei lasse....echd nicht!!!!

was hat dass mit 10 runden sprint rennen zu tun..... dass hätt ich auch über die volle distanz durchgezogen, wenn ich nicht abgflogen wäre.... (aber da du schneller warst bisd ja eh vorbei ....also)

aber es warn auf der S/Z auch unsaubere sachn dabei von mir...... also sorry (auch wenns jetz zu spät is)

und essn auf rädern würd ich mein auto nicht nennen....... die gabel hat zacken...also achtung!!!!

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1328

@Andreas: Du bist auf der VERKEHRTEN Seite gestartet, ein Runde lang sollte man sich das schon merken können. :rolleyes: :giggel:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 478

.

Ziele habe ich aber erreicht:
1. Schadfrei ankommen.
2. Nicht letzter werden.
3. Evtl Top10.
4. Spaß haben.
5. Vor Marc ins Ziel kommen. :D

Also das waren eigentlich meine Ziele... bis auf Nr. 5, da steht bei mir "vor Robert ins Ziel kommen". Hat leider nicht geklappt...

Zu 1) Halbwegs geklappt ohne größeren Bums... nur etwas zu viel Kies gesammelt

Zu 2) Geschafft! :D

Zu 3) Dicke verfehlt mit Platz 12...

Zu 4) Ja... teilweise schon... nur etwas frustiert bin, da ich einfach zu langsam bin für diese Serie... :( Aber was solls.

Zu 5) Schade. Hat leider nicht geklappt. Aber egal.
 
U

User 586

Qualy P8 war sehr zufriedenstellend:)

Am Start gings dann leider erstmal geradeaus, also auf P16. Danach gings erstmal weiter bis zu nem BMW mit der Aufschrift "Wide Load". Jetzt weiss ich auch warum Marco mich da so kampflos durchgewunken hat ;).

Am Schwertransport vorbei gings dann kurz vor auf p8, bis zu nem kleinen Halbdreher. Danach erstmal in die Box. Leider kam ich hinter der Kampfgruppe P3-P5 wieder raus. Also erstmal gemütlich die Zigarette zu ende rauchen und warten bis die Herren endlich in die Box gehen. So nach und nach gings dann wieder nach vorne. Nur leider nicht soweit wie ich wollte. Also wieder auf P9 etwa 2,5 Sekunden hinter Neumann und Klein.

Am Porsche vorbei ging es dann hinter Neumann in Richtung Rennende auf P7. Insgesamt eine schöne Veranstaltung, die nicht ganz so wie geplant gelaufen ist. Aber Freude am Fahren hatte ich ja, also alles erreicht ;).

Bis Monza dann
 
U

User 3217

Wie sollst du auch vor dir ins Ziel kommen Marc?
Ist sicher nicht so einfach außer du fliegst aus dem Wagen.;)
 
U

User 2566

@marco: tja.. was hast du erwartet? dass ich dich kampflos vorbei lasse....echd nicht!!!!

was hat dass mit 10 runden sprint rennen zu tun..... dass hätt ich auch über die volle distanz durchgezogen, wenn ich nicht abgflogen wäre.... (aber da du schneller warst bisd ja eh vorbei ....also)

und essn auf rädern würd ich mein auto nicht nennen....... die gabel hat zacken...also achtung!!!!

mfg

Ja, kein Problem!
 
U

User

schreib ich auch mal was da sich die enttäuschung langsam legt.
im quali mit p7 durchaus zufrieden gewesen.den hauch der mir auf robert g. gefehlt hatte wollt einfach nich eingefahren werden daher hab ichs dann auch sein lassen.
rennstart ist doch sehr ruhig verlaufen und nach den ersten runden durfte ich auch mal überholen p6 :)
dann ging die fahrt in richtung robert g. und georg k. los.habs schon aus einiger entfernung vorne immer schön qualmen sehn und mich gefreut.so gings doch recht zügig an die 2 ran.ein platz ging es gratis nach vorne da der auf p3 liegende fahrer bissl im kies gestanden hatte.kurz vorm stop war ich dann an robert richtig dran aber bin lieber in die box.in der hoffnung das die beiden sich noch bissl im weg rumstehen ;)
war nicht so aber nach geschätzten 10 runden ging die fahrt um p3-5 munter weiter.dann ist die zeit gekommen wo ich schon bissl platt war und sich mini fehler eingeschlichen haben.da sind die beiden wieder 3sek weggezogen..bis sie sich wieder im weg rumstanden und ich wieder dran war :) dann war die glorreiche fehlgeschlagene verbindung da und alles war aus :(
hat echt spas gemacht und ich hätte nie vorher gedacht das ich in den regionen mitfahren könnte.daher überwiegt dann doch bissl die freude.schade nur fürs team..die punkte wären echt wichtig gewesen.
 
U

User

DB aktuell: Link
(ein paar Kleinigkeiten passen noch nicht, alles Wichtige stimmt aber)

Replays & Logs ebenfalls on (siehe GTR Downloadbereich im Portal)
 
U

User 327

Qualy war gut bei mir. Mit ner 41.6 wars auch ne neue PB, ich bin dann die letzten 10 Minuten der Qualy mit Rennset gefahren, um mich an die Bremspunkte wieder zu gewöhnen. Im Rennen konnte ich wie erhofft erstmal bisschen davon ziehen. Aber ohne Druck fing ich dann wie immer an, über alles mögliche Nachzudenken, und dementsprechend hab ich mich zweimal gedreht. Die kleine Ausritte alle nicht mitgerechnet....
Boxenstop war auch nicht gut - als ich vom WC zurückkam hat mich der Mann im Ohr schon angelabert dass ich endlich mal die Zündung anmachen soll :)
Also so 20 Sekunden hätt ich über die Distanz noch schneller sein können, das lässt hoffen für die nächsten Rennen.
 
Oben