After Race 5 8/10

U

User 2616

Tjaa - was soll ich da sagen .....

Erst mal dickes sorry an Horst .... ;(
Ich hatte einen Lag und dann bin ich in Horst gelandet. Ich hatte es aber nicht registriert, dass ich lagge - ich hoffe du kannst mir verzeihen Horst.

Quali war ganz gut, 12. geworden. :sabber:
Start ganz vorsichtig und dann schon auf 15 abgerutscht. ?(

Schöner Fight mit Marc und dann der Mega-Lag .... 8o

Sorry nochmal - wird nicht mehr vorkommen .... ;(
 
U

User 3285

tja, nu hats mich auch mal erwischt, und ich kann meinen ersten ausfall "feiern" ;(
quali lief trotz rennset und rennbetankung sehr gut. im rennen selbst liefs dann auch nicht so übel, bis ich einen reifen in der schikane vor die karre bekommen habe und erstmal abgeflogen bin. ab da wars ne aufhohljagd von ganz hinten. irgendwann vor der halbzeit ist mir dann der pc abgeschmiert, hoffentlich bekomm ich das bis zum nächsten rennen in den griff. war mit meiner leistung bis dahin eigendlich recht zufrieden, von ein paar kleineren patzern mal abgesehen.
 
U

User 2663

grats andreas...


quali besser wie ich gedacht habe..... race.... ich bin durchgekommen....
hut ab marc...... schön durchgefahren....

PS danke tobi..... gibt nen kurzen in pottenstein....
 
U

User 3439

gratz an die ersten drei :)

mehr war beim besten willen nicht drin gewesen

danke tobi und matze :D

@marc :daumen:
 
U

User 715

In der Quali das erste mal mit leerem Tank gefahren, und gleich meine PB deutlich unterboten. Am Ende war ich dann auf P3 mit der gefühlten Pole (vor mir 2 FXO, die gegen den Allradantrieb nichts machen konnten).
Der Start verlief wie ich es mir gedacht hatte: Direkt an den beiden FXO vorbei. Hab eignetlich damit gerechnet, dass es nur ein paar Runden dauert, bis die wieder von hinten kommen (allein, was Andreas Kohn für ne Pole Zeit hatte...). Der FXO Druck von hinten bleib aber lange aus, sodass ich mich erstmal allein mit Andreas Kausch beschäftigen musste. Irgendwann war dann doch Kohn wieder hinter mir und fing an Druck zu machen. Nach ein paar Runden ging er dann auch vorbei. Ab da galt es für mich eigentlich nur noch das Rennen nach Hause zu fahren. Andreas Kausch hinter mir konnte ich halbwegskontrollieren. Nach meinem Stopp kam ich vor Florian wieder auf die Strecke. Der konnte aber auch keinen deutlichen Drucker mehr ausüben (was hast du denn mit deinen Reifen gemacht? Die sahen ja fürchterlich aus). So konnte ich dann P2 hinter Kohn nach Hause fahren.
Insgesamt ein sehr erfolgreiches Rennen und ein Ergebnis, mit dem ich echt nicht gerechnet hab.
 
U

User 2833

PS danke tobi..... gibt nen kurzen in pottenstein....

Kein Problem, wollte mich eigentlich nur für den "FLOTTEN DREIER" im Gespräch halten.;)

Ansonsten durfte ich aufgrund meiner lückenhaften Teilnahme in der Cheaterkarre sitzen. Kein Training, zum Qualy auf den Server und dann Lutze und Matze in den Sack stecken sollte der Adminschaft beim Thema Balancing schon zu denken geben.
Daher auch größten Respekt vor Lars' Leistung.
Die Wagenklasse (ausbalanciert) finde ich absolut 12h geeignet, weil sich tolle Zweikämpfe ergeben, ohne zu große Gefahr "auf der Strecke zu bleiben".
Hier auch Respekt vor Markus Kausch. Du hast Deinem Namen Ehre gemacht.:]
 
U

User 715

Ansonsten durfte ich aufgrund meiner lückenhaften Teilnahme in der Cheaterkarre sitzen. Kein Training, zum Qualy auf den Server und dann Lutze und Matze in den Sack stecken sollte der Adminschaft beim Thema Balancing schon zu denken geben.

Im Prinzip ist das aber in etwa das, was ich ursprünglich mit der Fahrzeugverteilung erreichen wollte. Das Feld näher zusammenbringen (damlas gab es noch keine Gewichte). Ausserdem sollten die Hinterfeldfahrer auch mal die Möglichkeit bekommen nach vorn zu kommen. Funktioniert recht selten, da die Leistungsunterschiede meist deutlich größer sind, als die Unterschiede zwischen den einzelnen Autos, und immer wieder gute Fahrer durch mangelnde Teilnahme gute Autos bekommen. (Auch wenn ich beim nächsten Rennen wohle ne Ausnahem machen muss, da der nachteil, den der FZ5 beim tanken hat doch etwas zu krass ist.)
Ansonsten freu dich doch, dass du mit wenig Training trotzdem ein gutes Ergebnis einfahren konntest ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3336

In der Qualli war ich überrascht das so wenige FXO vorne waren und bin daher mit Platz 4 zufrieden.Im Rennen hat Lars mich die ersten Runden stark aufgehalten und durch die ständigen Überholversuche hab ich mir die Reifen zu stark überhitzt und mußte dann erstmal etwas langsamer das Rennen angehen.Bis zum ersten Boxenstop war ich wieder direkt an Lars dran und wo er in die Box fuhr, bin ich noch ca.6 Runden länger draußen geblieben und konnte auch gute Zeiten fahren und hab mir dadurch gute Chancen ausgerechnet ihn in der Box zu schlagen.Nur leider stand ich fast 4 Sekunden länger als Lars in der Box (4 Reifen und 7% Benzin) und hab damit den direkten Anschluß an Lars und Florian verloren.Bin mit Platz 4 aber zufrieden.Glückwunsch an das Podium.
PS: Wo waren die ganzen FXO`s das Fz ist gut für 1:56, 1:57 Zeiten.
 
U

User 1793

Meine Qualy lief für meine Verhältnisse, knapp an der PB vorbei aber dennoch gut. Platz 14 war somit völlig ok.

Die ersten elf Runden verliefen sehr ereignisreich. Zunächst der Start bei dem ich, Heckantrieb sei dank, ein paar Positionen gewinnen konnte.

Die folgenden Runden gestalteten sich als Mehrkampf zwischen den Kollegen Scheins, Reichert, Esper, H. Kausch und meiner Wenigkeit. Besonders mit Horst und Jan hatte ich viele vergnügliche Zweikämpfe, während Monsieur Scheins und Reichert sich intensiv miteinander beschäftigten.

Die Wurstnasenschikane sorgte dann (mal wieder) für die Auslese. So wie ich das mitbekommen habe, hat Werner sich wohl vertan und Christian tat es ihm gleich. Auf jeden Fall stand letztere auf einmal quer auf der Strecke. Die Bremse hab ich wohl noch erreicht, geholfen hat das nicht viel, ein klassicher T-Bone. Passiert ist mir nichts, abgesehen von der ondulierten Karosserie. Christian hat wohl mehr abbekommen. Horst konnte die Situation für sich nutzen und ging wieder vorbei.

So machten Jan und ich uns auf die Jagd. Ein paar Runden später schlossen wir auf und nach einem Fehlerchen seitens Horst konnte ich mich in der letzten Kurve an ihm vorbeidrücken. Jan wollte ebenfalls vorbeiziehen und plötzlich flogen beide Autos durch die Gegend, sah sehr spektakulär aus. Ergebnis: Jan disco, Horst völlig kaputt (zumindest das Auto) und noch mit ner Strafe belegt (was rast Du auch mit 250+ durch die Boxengasse ;) ). Auf jeden Fall gebührt Dir Hochachtung, erst die Strafe absitzen, dann reparieren und zu Ende fahren, Hut ab!

Das restliche Rennen gestaltete sich weniger zweikampfreich aber dennoch nicht minder spannend. Runde für Runde ging einer nach dem anderen in die Box und ich konnte vorbei ziehen, meine Boxencrew hatte für das Rennen geschlossen Urlaub eingereicht, so musste ich halt ohne Pitstop auskommen. Dadurch konnte ich auf P5 vorfahren, rechnete allerdings noch damit, dass mich das Trio Draschl, Ludwig, Kurth noch einholen würde. Dem ist nicht so gewesen und auf einmal war das Rennen zu Ende - nett.

Alles in allem ein wunderbares Rennen, danke an euch alle.

Marc

PS: selbstverständlich auch meine Glückwünsche an die Podestbesteiger
 
U

User 3285

Die Wurstnasenschikane sorgte dann (mal wieder) für die Auslese. So wie ich das mitbekommen habe, hat Werner sich wohl vertan und Christian tat es ihm gleich. Auf jeden Fall stand letztere auf einmal quer auf der Strecke. Die Bremse hab ich wohl noch erreicht, geholfen hat das nicht viel, ein klassicher T-Bone. Passiert ist mir nichts, abgesehen von der ondulierten Karosserie. Christian hat wohl mehr abbekommen. Horst konnte die Situation für sich nutzen und ging wieder vorbei.

beinahe. werner hat die reifen getroffen, welche dann über die strecke rollten, und ich hab die extrem ungünstig vor die kiste bekommen. mich hats dann von der strecke gerissen und direkt gegen werners auto und die mauer. dumm gelaufen. bis dahin gabs nahezu keine positionskämpfe bei mir. die kamen erst später als ich vom letzten wieder bis auf p12 vor bin und dann der rechner die krätsche gemacht hatte ;(
 
U

User 2858

Lieber Tagebuch,

gestern war ein schöner Abend. Ich habe mich sehr gefreut. Ich durfte wieder Autorennen fahren am Computer. Mit anderen Leuten die auch fast alle bestimmt manchmal total nett sind, glaube ich.
Keine Ahnung, warum ich das darf, aber irgendjemand meinte mal zu mir, ich hätte eine Lizenz.

In der Qualifizierung lief es dann sehr gut. Pole fahren scheint mir langsam zu gefallen. Andere können das leider viel konstanter.

Ich wollte dann so schnell wie möglich vorne weg fahren nach dem Start und einen Vorsprung rausholen, weißt Du?
Das wollte ich machen, weil wenn die anderen mit ihren Autos einen überholen wollen, dann ist das mit meinem Auto schon anstrengend. Und außerdem muss man mit dem FXO auch bei 2 Stunden unbedingt an die Box zum neue Reifen drauf machen. Weil mit dem FXO ist das nämlich so:
Wenn man als Noob, so wie ich einer bin, damit soooo schnell sein will, wie die anderen, dann muß man zuweilen "untersteuernd" fahren. Ja, lieber Tagebuch, ich kann mittlerweile auch Fachterminüsse!
Nur doof ist, dass das Untersteuern mächtig, mächtig auf den belasteten Vorderreifen geht! So dolle, dass man den Druck da total stark erhöhen muss und dann wird der aber immer noch sehr, sehr heiß. Und halten tut der Reifen auch gar nicht lange.
Deswegen kann ich nicht so richtig verstehen, warum so viele von den Spielkameraden meinen, der FXO wäre ja so total doll überlegen.
Weil beim RB4 vom Lars, ne - bei dem waren die Reifen immer schön grün. Auch als er sich so stark gewehrt hat. Ich musste nach dem Start nämlich erst mal wieder aufholen.
Ich Dumbatz hatte ja ganz vergessen, dass der FXO beim Start ganz dolle unterlegen ist gegenüber den anderen Fahrzeugtypen. Da habe ich ganz schön doof aus der Wäsche geguckt, lieber Tagebuch.
So musste ich erst gegen Flo und Matze kämpfen und dann gegen den Andreas Kausch und dann irgendwann gegen den Lars.

Das war totaaaaal schwierig lieber Tagebuch, denn weißt Du, mein linker Vorderreifen war total heiß vom Aufholen. Und der RB4 vom Lars hat wegen dem Allrad auch noch total gut aus den Kurven beschleunigt, während ich da immer noch den Reifen schonen musste.
Einmal war das dann vor der Wurstnasenschikane so knapp, dass wäre beinahe nicht gut gegangen. Beim Bremsen vor der Wurstnasenschikane haben die Räder nämlich blockiert und der Lars und ich haben uns dann sogar berührt. Ist aber zum Glück nichts passiert und ich bin auch noch gesund.
Den Lars hat das alles scheinbar ganz schön genervt, glaube ich. Der hat ganz laut geflucht in seinem Auto glaube ich und gestikuliert hat er bestimmt auch.
Dabei wollte ich nur keinen Unfall machen, weil wenn man sowas macht, ist das nämlich auch nicht so gut. Deswegen kam ich nicht so einfach am Lars vorbei. Ich musste aber vorbei, denn ich wollte ja schon total gerne das Rennen gewinnen.

Das hat dann auch zum Glück geklappt und darüber habe ich mich sehr gefreut.
Die anderen Leute waren auch total nett. Mir ist keiner mehr hinten reingedonnert, wie sonst immer. Auch nicht der Olaf. Manche sind sogar extra in den Dreck gefahren, nur weil sie wegen mir eine blaue Flagge hatten. Hätten sie gar nicht machen müssen.
Aber ich sagte ja, manche von denen sind bestimmt total nett.

Na gut lieber Tagebuch, ich gehe mal jetzt in's Bett. Is nach Acht.

Gute Nacht!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3638

Tjaa - was soll ich da sagen .....

Erst mal dickes sorry an Horst .... ;(
Ich hatte einen Lag und dann bin ich in Horst gelandet. Ich hatte es aber nicht registriert, dass ich lagge - ich hoffe du kannst mir verzeihen Horst.

Quali war ganz gut, 12. geworden. :sabber:
Start ganz vorsichtig und dann schon auf 15 abgerutscht. ?(

Schöner Fight mit Marc und dann der Mega-Lag .... 8o

Sorry nochmal - wird nicht mehr vorkommen .... ;(



Jup. Das musste ich erst mal sacken lassen.
Auto kaputt na ja aber noch ne Durchf.Strafe kassieren das war schon hart.
Bin immer noch etwas Konsterniert.
Letztes Rennen aufs Dach gelegt worden dies Rennen 18.Is nich der Hit.
Schade das dein Rechner mich ausgesucht hat Jan..
Schaut euch mal meinen Wagen an in der 12.ten Runde.
Sieht Drollig aus,irgendwie wie ein Handwagen ohne Griff.
 
Oben