GNOS After Michigan

U

User 1431

super rennen. bis ich mir damage geholt habe. ich ärger mich wieder grün und blau.

hier darf man einfach KEINEN schaden holen. ich bin einfach zu dumm... war am anfang recht flott unterwegs. bis zur damage. dann musste ich um den draft kämpfen.

konnte den sprit locker über die hälfte retten.

am schluss alleine mit laurenz unterwegs. ich konnte zwar folgen, aber nie angreifen. zuviel fehlte dank der beule.

grats laurenz. sauber rausgefahren!
 
U

User 3205

Super Rennen von allen, danke dafür :]

Gratulation an Laurenz8o


Und Thomas - ein schöner 7. und 8. Platz für Sinalco Virtual Motorsports !:champ:
 
U

User 755

Ich mag Atlowexas nicht...aber Michifornia macht mir auch immer weniger Spaß. Man muss gleich am Anfang im Draft bleiben, ansonsten heize ich mir die Karre kaputt, bis ich einen kleinen Wallhit habe und mir das Rennen damit komplett versaue. Es ist wirklich fast immer das gleiche auf diesen Kursen.

Ich brauche einfach irgendwas zum Bremsen...ansonsten ist das doch lame. ;)
 
U

User 768

Jep, Gabi, das mit der Damage stimmt ...

Habe im Quali gleich meinen ersten Bock geschossen - ausgangs T2 in der Einführungsrunde 90° links abgebogen. So ein verdammter Mist, davor noch offline Q trainiert, immer unter 37.0 ...

Na ja, so von hinten los gegondelt, am Anfang herumgeeiert (weil's auch vor mir nicht weiter ging), somit gleich mal klar: ohne YF kein Anschluß an die Spitze möglich. Also da hinten mal eine Gruppe aufgesammelt - vorbeikommen war nicht wirklich (wollte nix brutales starten, hat ja keinen Lack) und in einer 4er bis 5er Gruppe dahin gegondelt, mit Thorsten, Thomas, Thomas und dann Rene, der sich dank seines Rechners verspätet hatte. Dabei 2 oder 3 Mal die Wand gestreift und danach alles geben müssen, um nicht aus dem Draft zu fallen. Dann noch dumm gewesen und erst 2 Runden nach Thorsten (und somit nach Halbzeit) an die Box gegangen, dabei zu weit gerollt, dann spinnt der Retourgang, 1. und 3. Gang lassen sich auch nicht mehr anwählen - perfekt. Wird Zeit für die Sommerpause, damit ich das Equipment wieder auf Vordermann bringen kann. Knapp hinter Marco rausgekommen, aber mangels 3. Gang gleich noch viel Boden verloren. Damit kein Draft -> noch weiter zurück gefallen. Konnte nicht mal mehr den Draft der überrundenden Spitzengruppe nutzen. Irgendwann und irgendwie dann an Nolli rangekommen und auch mal vorbei - wie, ist mir jetzt noch ein Rätsel, denn ich stand voll am Pint und kam im Draft gerade mal bis an seinen Bumper.

Dann von Andreas und Marc überrundet worden, und endlich wieder Draftpartner vor mir gehabt. Mit ihnen noch Sergey aufgesammelt und ein für all die geleisteten Dummheiten immer noch brauchbares Ergebnis geholt.

Gratulation an Laurenz, das hat sich die ganze heute Session abgezeichnet - freut mich, daß Du das Rennen ebenfalls durchziehen konntest.

lg,
Klaus
 
U

User 3205

Aber Nolli, Du hast ja gar keine Ahnung:p

gerade diese Kurse sind doch die besten wo gibt, Bremskurse kann man abreissen:D
 
U

User 768

Oh fuck, das habe ich übersehen - und Laurenz offenbar auch. Muß ich mal abklären, was wir jetzt machen ... :(
 
U

User 768

Leider schlechte Nachrichten:

Laurenz hat (wie auch ich) übersehen, daß er für heute in der GNOS eigentlich gesperrt war. Und hat das Rennen gewonnen. Das heißt (laut §10.3 GNOS-Regelwerk), daß ich Laurenz aus dem Export nehmen muß und er für's nächste Rennen auch gesperrt ist.


Es tut mir wirklich leid, Laurenz ... :(
 
U

User 3205

Ein schwerer Schlag:(

Ich glaube, manchmal gibt es Tage an denen man nicht hätte aufstehen sollen, was?
 
U

User 755

Irgendwann und irgendwie dann an Nolli rangekommen und auch mal vorbei - wie, ist mir jetzt noch ein Rätsel, denn ich stand voll am Pint und kam im Draft gerade mal bis an seinen Bumper.
Mir ist das kein Rätsel. Ich komme mit den Cups in Michigan schon kaum zurecht, mit diesen Flatout-Möhren schon gar nicht. Der Reifenvebrauch ging eigentlich, allerdings schon extrem früh viel zu tight und im Draft konnte ich mich auch nie halten. Auf den großen Kursen geht für mich eigentlich nichts, außer den Schaden zu begrenzen...

PS: Gratz Gabi!...zum Sieg am "blinden" Tisch
...das bügelt fürs Team meine Punkte aus. :D
 
U

User 1180

Ich möchte nochmal erklären was mir nicht so gefallen hat, weil im chat mit den wenigen zeichen die man pro zeile eingeben kann war das schwierig zu erklären.

Die Situation: Laurenz und Gabi kämpfen gerade in den letzten 10 runden oder so um den Sieg und Rene liegt als lapper direkt hinter den beiden. IMO ist es "nicht schön" wenn der lapper sich mit den sieganwärtern duelliert, er darf es zwar und es ist regelkonform aber es ist nicht sehr sportlich da mitzumischen als lapper da man in jedem falle selbst keinen vorteil daraus ziehen kann das man in die entscheidung mitmischt. Rene ist nicht auf biegen und brechen gegen die leader gefahren, hat keine unfaire aktion gemacht, aber er hat in der entscheidung mitgemischt und auch wenn es das endresultat vielleicht/wahrscheinlich gar nicht beeinflusst hat sollte man solche situationen vermeiden wenn es geht.

Wenn der Lapper noch vor den Leadern ist, hat er alles recht zu kämpfen um in der leadlap zu bleiben wenn es in der situation sinnvoll ist, aber in dieser situation ware er schon hinter dem führenden und dem zweit platzierten bei 10 to go und kämpfte mit. Damit kann ein Sieg unnötig vom lapper entschieden werden, denn wenn Gabi ausschert um zu überholen und Rene bleibt hinter Laurenz dann hilft er ihm, und wenn er hinter Gabi fährt hilft er Gabi, das muss nicht sein in so einer situation, da sollte man sich wenn möglich aus den kampf um den sieg raushalten.

Nichts gegen dich Rene ich fahre sehr gern gegen dich und du hast wenig Strafpunkte und bist ein sehr guter sicherer fahrer.
 
U

User 3959

Leider schlechte Nachrichten:

Laurenz hat (wie auch ich) übersehen, daß er für heute in der GNOS eigentlich gesperrt war. Und hat das Rennen gewonnen. Das heißt (laut §10.3 GNOS-Regelwerk), daß ich Laurenz aus dem Export nehmen muß und er für's nächste Rennen auch gesperrt ist.


Es tut mir wirklich leid, Laurenz ... :(

Das kann doch wohl nicht wahr sein, da fährt der Junge so ein geiles Rennen
und dann direkt danach sowas! Dickes Grats trotzdem ;). Ich schaue sonst eigentlich
immer in die Penalty List (so wie vor einiger Zeit bei Matthias Wurm in der DOM) aber dieses
mal nicht.

Das Rennen war Anfangs langweilig weil alleine, aber danach dann gut auf ne
4er Gruppe aufgeholt. Ich war echt überrascht das das Setup bzw. Reifen wirklich bis
zum Schluß super mitgespielt haben. Nach dem Stopp war ich dann 5 Sekunden voraus
und hab mich dann wieder catchen lassen. So konnte ich dann meine
beiden East-Kumpels :happy:;) von Marvin und Thorsten "lösen".

George, wie Gabi schon geschrieben hat, er hatte nie eine Chance auf einen
Angriff gehabt und so konnte ich den Rennausgang nicht mitbeinflussen (was ich auch garnicht wollte). Außerdem
wollte ich das Laurenz vorne bleibt und war mir auch super sicher das er das
durchzieht. Nun hat Gabi nen geschenkten Sieg bekommen...
 
U

User 1180

Ich bin sicher das du den Sieg nciht beeinflussen wolltest. Aber im Rennen kann man nicht wissen ob Laurenz vielleicht noch einen fehler macht, oder ob Gabi vielleicht reifen spart um einen angriff in der schlussphase zu machen, oder oder oder, da kann noch viel passieren, deswegen sollte man imo wenn es geht in so einer situation sich aus dem draft raushalten denn der draft macht in Michigan viel aus.
 
U

User 4456

Durch den recht guten Qualy war ich am Anfang des Rennens in der führenden Gruppe, obwohl ich schon schnell Schwierigkeiten bekam, mitzuhalten. Schließlich verlor ich den Anschluss, aber weil die davorne nicht schön hintereinander fuhren, konnte ich wieder zurückkommen.

Zusammen mit den anderen in die Box, aber alleine wieder raus. Nach ein paar Runden holte Andreas mich ein und zusammen fuhren wir die nächsten 30+ Runden. In den letzten Runden müssen Andreas meine langsamen Kurveneinfahrten wohl gereicht haben, denn er fuhr gnadenlos vorbei und ich blieb auf dem 6. Platz stecken.

Aber da Laurenz anscheinend nicht durch den 'post race inspection' kam, habe ich trotzdem noch ein Top-5-Finish geschafft. :D
 
U

User 3959

Ich bin sicher das du den Sieg nciht beeinflussen wolltest. Aber im Rennen kann man nicht wissen ob Laurenz vielleicht noch einen fehler macht, oder ob Gabi vielleicht reifen spart um einen angriff in der schlussphase zu machen, oder oder oder, da kann noch viel passieren, deswegen wenn es geht mich in so einer situation aus dem draft raushalten und der draft macht in Michigan viel aus.

Klar, da hast du schon Recht!

Ich versuche bei einem eventuellen nächsten
Mal dran zu denken.

BTW: Den Bericht für Infineon mache ich noch auf jeden Fall!
 
U

User 768

Hä? Wieso sollte ich als Lapper mich aus einem Draft raushalten? Damit der nächste Rundenverlust schneller kommt?

lg,
Klaus
 
U

User 1180

Cool :) Und schade das Orlando nicht gewonnen hat ;) Sehr bitter für Laurenz jetzt aber das war nicht sein letzter Sieg ! Super Rennen war das heute! 0 cautions, trotz vieler zweikämpfe überall. Conner du verpasst etwas :)
 
Oben