AC / CM / CSP / SOL - Optimierungen & How to VRL24H

U

User

Ahoi!
Das hier soll eine Art Leitfaden werden, der unvollständig vollständige Guide to VRL24H, wo Dinge angesprochen werden die ihr auf jeden Fall benötigt um bei der VRL24H mitzufahren (respektive wie ihr in AC einen Tag / Nacht wechsel habt) aber auch wie ihr AC so optimieren könnt das, im besten Fall, der Schriftzug "CPU Warning" aus euren Gedächtnis verschwindet und die Bilder von Lichthupen bei Nacht auf der Döttinger Höhe so eingebrannt werden, das ihr noch Jahre später darüber schwärmt!
Die Optimierungen funktionieren natürlich auch für andere Serien und gelten nicht nur hier - aber durch die Anforderungen der Serie passt es hier ganz gut hin.

Ziel des ganzen wird es sein, das hier ein Weg beschrieben ist, wie man an der VRL24H teilnehmen kann (aus technischer Sicht) und wie man am Ende die Belastung für die CPU so minimiert, das man keinerlei CPU Warnungen bekommt bei maximaler FPS. Es kann und wird dennoch Computer geben, die in ihrer Rechenkraft so limitiert sind, das der PC es einfach nicht gebacken bekommt mit annehmbarer FPS bzw. ohne CPU Warnung zu fahren.. Für die kann ich hier ganz generell nur als Tipp stehen lassen: Minimiert die Grafikeinstellungen und co soweit, das die CPU maximal entlastet ist und mehr Zeit hat Berechnungen durchführen zu können, welche für die Physik z.Bsp. wichtig ist. Sehr sehr oft wird die CPU hier das Bottlekneck sein, welches Probleme macht.. Hier gilt: AC benötigt vor allen Single Core Performance da es die meisten Dinge in einem Thread erledigt und die Arbeit nicht auf viele verteilt.

Ich versuche das ganze hier so vollständig und ausführlich wie möglich zu machen - dennoch kann es passieren das ich bei mir zu anderen Ergebnissen komme oder das sich Dinge mit der Zeit ändern oder das ich schlicht irgendwo einen Fehler drin habe. Daher ist jeder gerne dazu eingeladen hier mit zu wirken - es wird versucht den Startpost stets aktuell zu halten.
Auch gehe ich vom Urschleim aus ran und gehe einmal den ganzen Prozess durch - damit keine Missverständnisse auftreten und jeder von diesem Guide abgeholt wird.

Stand: WIP (wahrscheinlich für immer.. aber vlt ist er ja doch mal irgendwann fertig)
Letzte Aktualisierung: 21.04.2019

TLDR:
Mir ist bewusst dass das ganze hier am Ende ausführlicher wurde als Ursprünglich gedacht - wenn es euch nur um die Optimierungen geht könnt ihr zum Punkt 4 springen.


Benchmarks
Zum start werde ich zwei Benchmarks nutzen, um die Auswirkung von Einstellungen auf die Performance zu bewerten:
1. Der Video-Replay-Benchmark von Assetto Corsa mit kompletter Laufzeit (Settings->Video->Benchmark)
2. https://forum.virtualracing.org/sho...-vergleichen?p=2453920&viewfull=1#post2453920 auf Silverstone.
(eine Runde fahren lassen und dann via "Settings -> Video" die durchschnittlichen FPS auslesen)
Kurz Bench1 und Bench2.


Meine Hardware
Damit ihr ganz grob vergleichen könnt:
i9 9900k mit max 5.2GHz, GTX 1080TI Asus Strix OC, 16GB Ram G.Skill Trident Z, 3000 MHz CL15
Windows 10 Pro, Version 1803, Build 17134.648
Nvidia Treiber 418.81
Single Screen - 1920x1080P, insgesamt 4 Screens an der GPU angeschlossen


Los gehts!
Die meisten von euch werden sicherlich Assetto Corsa schon auf ihren PC haben, aber ich spiele das ganze einmal mit euch von komplett vorne durch.
Sichert, wenn ihr mit mir den ganzen Weg gehen wollt eure Daten, dafür bitte einmal Steam/Assetto Corsa/Content Manager schließen:
C:\Users\<euer_user>\Documents\Assetto Corsa
Hier sind all eure Setups, Replays und mehr gespeichert
$Steamlocation\steamapps\common\assettocorsa
$Steamlocation, da müsst ihr wissen wo eure Spiele bei euch landen, wenn ihr euch unsicher seid:
Steam->Einstellungen->Downloads->Steam-Bibliiotheksordner
Falls ihr den Content Manager schon installiert habt:
C:\Users\<euer_user>\AppData\Local\AcTools Content Manager

Entsprechende Ordner habe ich umbenannt / verschoben, wer mutig ist kann diese auch Löschen.. Aber ich bin nicht mutig.
Danach Steam starten und ggf das Spiel deinstallieren (bei mir war das Spiel laut Steam noch da, konnte aber nicht mehr gefunden werden, daher verliert ihr beim Deinstallieren auch keine Daten) und dann neu installieren.
Ganz generell - ich hab schon mehrmals gelesen das es hilft das Spiel mal neu zu installieren, wenn man Probleme mit den FPS hat. Warum - kann ich mir noch nicht erklären, vermutlich hängt es mit alten Skins / Tracks / sonst was zusammen.. Daher KANN es helfen diesen Schritt mit zu machen, nötig ist es aber nicht.


1. Ausgangslage
Frisch installiert kann es ans Werk gehen! Um zu wissen was Optimierungen bringen werden, möchte ich einmal schauen wie so die Default Einstellungen laufen. Via Settings -> Benchmark entsprechend den Benchmark einmal durchlaufen lassen, ich komme hier auf 376FPS im AVG mit folgenden Settings:
https://imgur.com/a/LYwWekQ

1.1 Fullscreen vs randloses Fenster
Man kann hier schon eine Entscheidung treffen, welche manchmal mehr bringt, manchmal weniger, ich empfehle hier euren Bedürfnissen nach zu schauen ob oder ob nicht. Die Rede ist von der Einstellung "Fullscreen Rendering" - und es ist teils eine Glaubensfrage, teils eine Frage der Bequemlichkeit.
Wenn ihr den Haken dort aktiviert startet das Spiel im Fullscreen und bei mir bringt das im Schnitt 5 FPS. Hat aber den Nachteil das ich deutlich schlechter einen Stream steuern oder TS steuern kann.. Ich habe daher eigentlich immer Fullscreen aus und arbeite im randlosen Fenstermodus. Schaut am besten wie viel es euch bringt und ob es sich lohnt oder nicht.

Wie ihr auch seht, ich habe VSync und den Framerate Limiter deaktiviert, das hilft in diesem Kontext des Textes die Ergebnisse besser zu vergleichen. Es wird später noch einen Punkt zum Thema VSync, Gsync, FreeSync, AllesSync, Framerate Limiter und co geben, versprochen.


2. Content Manager

Unabhänig davon ob ihr diesen "Guide" lest um bei der VRL24H mitzufahren oder einfach so... Nutzt diesen alternativen Launcher für AC, ich hab mich sehr in ihm verliebt und wir werden ihr auch noch für weitere Punkte hier brauchen.

2.1 Installation

Geht auf folgenden Link
https://assettocorsa.club/content-manager.html
Scrollt ganz nach unten. Es ist kein muss, es müsste alles auch in der Lite Version gehen (ohne Garantie, verbessert mich bitte wenn ich hier falsch liege!), ich empfehle aber sehr die Full Version, die ihr für eine kleine Spende bekommen könnt. Lasst einen Tag den Frappuccino aus und lasst dem Entwickler bitte ein Trinkgeld da.
Klickt auf eine Zahlungsoption eures Vertrauens und folgt den Schritten. Achtung! Bei Paypal und ggf. den anderen müsst ihr eine valide eMail Adresse eintragen an der später der Key geschickt wird, achtete darauf das diese wirklich richtig ist.
Nach dem Zahlungsprocedere könnt ihr direkt auf "Download Lite Version" klicken, sobald der Download abgeschlossen ist öffnet bitte das Archiv und platziert die "Content Manager.exe" irgendwo hin, ich habe sie in meinem AC Hauptverzeichnis von Steam liegen unter:
$Steamlocation\steamapps\common\assettocorsa

Solltet ihr eine Oculus Rift oder ähnliches nutzen, dann packt die exe irgendwo anders hin - es kann zu Problemen führen wenn diese im AC Hauptverzeichnis liegt.

2.2 Der erste Start
Wenn ihr nun den Content Manager das erste mal startet, solltet ihr ungefähr das sehen:
https://imgur.com/a/CZGnYat

Gehen wir einmal von oben nach unten durch:

Assetto Corsa root folder:
Falls da nicht das richtige Verzeichnis drin steht, bitte auf Change klicken und dann zu eurem Installationsverzeichnis von AC navigieren, bei mir:
$Steamlocation\steamapps\common\assettocorsa

Your Steam ID for online:
Wenn bei euch, wie bei mir "None" drin steht, auch hier auf Change klicken. Es sollte sich eine Website öffnen (https://acstuff.ru/u/steam) wo ihr bitte einmal auf "Sign in Through Steam" klickt und dann dem Procedere folgt, danach sollte dann im Content Manager eure Steam ID drin stehen.
PS: Kontrolliert bitte ob ihr wirklich auf "steamcommunity.com" weitergeleitet werdet und nutzt am besten die 2FA namens Steam Guard von Steam:
https://de.wikihow.com/Steam-Guard-aktivieren

What's your name?
Einmal euren Namen eintragen, das ist dann der der auch Online angezeigt wird.

Add a shortcut to Start Menu?
Wie ihr wollt - ich hab einfach eine Verknüpfung auf dem Desktop liegen

Would you like to install...
Für den Start empfehle ich die Installation von
7-Zip (spart etwas speicherplatz)
CefSharp
FMOD Player

Wenn ihr mit dem Custom Showroom eueren spaß haben wollt:
ImageMagick Montage
Magick.NET

Jewails kurz auf Install klicken und dann passiert alles von alleine. Sie werden, für das was wir tun nicht benötigt entsprechend könnt ihr sie auch auslassen und natürlich auch später nach installieren / deinstallieren.
Zum Schluss einmal auf "OK" klicken
Dann öffnet sich der Content Manager wie ihr ihn dann auch später sehen werdet.

2.3 Full Version aktivieren
Solltet ihr dem Entwickler ein kleines Tringgeld dagelassen haben, solltet ihr mittlerweile eine eMail bekommen haben mit einem Key. Im Content Manager in der obersten Leiste findet ihr einen orangen Schriftzug "SWITCH TO FULL VERSION" dort klicken und den Key eingeben. Der CM startet einmal kurz neu und fertig :)

2.4 Schaut euch um
Ich empfehle das ihr euch, wenn euch der CM unbekannt ist, jetzt einmal die Zeit nehmt und euch etwas durch die Menüs klickt um einen Überblick zu erhalten.
Als "wichtig" würde ich die Tabs "single", "online", "SETTINGS" betrachten - als Tipp für online: ihr seht unter dem "online" eine Lupe, dort einmal "virtualracing" eintragen und damit habt ihr einen Filter auf alle virtualracing.org Server eingelegt.
Bei "SETTINGS" habt ihr eine schöne Unterteilung für den CM, für AC, den Custom Shader Patch und Apps.. Dazu später mehr.


3. SymSinc
Jetzt könntet ihr fast schon auf die Server und trainieren.. leider kommt beim Versuch zu connecten die Meldung "..content is missing...". Ist nicht schlimm, dafür gibt es auch ein wundervolles Tool, welches zwingend benötigt wird und die alten Hasen unter euch, kennen es und nutzen es auch schon regelmäßig.
Um den Austausch von Tracks, Skins und Apps zu erleichtern, wird hier SimSync genutzt, welches von den Serienadmins / Admins /... administriert wird.
Alle Infos diesbezüglich findet ihr hier:
https://forum.virtualracing.org/sho...24h-Series-by-Virtual-Racing-e-V-2019-Simsync
Bzw. in jeder Serie unter dem entsprechenden Foren-Thread.

3.1 Fertig?

Sobald SimSync bei euch installiert ist und die, für diese Serie, nötigen Dinge gedownloaded worden sind, könnt ihr potentiell schon anfangen zu trainieren und zu fahren. Meldet euch an und los gehts - ihr dürft nun aufhören zu lesen.
ABER! Ich empfehle weiter zu lesen, ihr erinnert euch an das versprechen mit der Döttinger Höhe bei Nacht? Sehr gut! Wir sind bald soweit und auch für diejenigen die keine Lust haben bei Nacht zu fahren (esst ihr auch kleine süße Kätzchen???) empfehle ich weiter zu lesen. Der nächste Punkt kann und wird die Performance von AC noch steigern, was
bei 55 und mehr Fahrzeugen auf der Strecke sehr zu empfehlen ist...


4. Custom Shader Patch
Ich habe ja gerade geschrieben das ich den Content Manager liebe.. aber wisst ihr was.. Der Custom Shader Patch (ab hier CSP) ist mindestens genauso gut. Er bringt tolle optische Effekte mit sich, aber auch technische Optimierungen die viel Leistung bringen können. Und er bildet die Grundlage für SOL, welches wir brauchen werden um bei Nacht zu fahren.
Daher, installieren!
In diesem Schritt kümmern wir uns erst einmal um die Performance, das Schöne kommt dann später ins Spiel :)

4.1 Installation
Abhänigkeit: Der Content Manager wird benötigt
Die aktuellste Version sowie schonmal ein kleiner Vorgeschmack findet ihr hier:
https://trello.com/b/xq54vHsX/ac-patch

Die einfachste Installation geht über den CM, alternativ könnt ihr auch über den obigen Link das ding per Hand installieren.
Klickt in dem Cotent Manager auf "Settings->Custom Shader Patch" und dann dort auf "Install Custom Shaders Patch". Es wird, afaik, immer die Version installiert, die als stabil betrachtet wird. Zum aktuellen Zeitpunkt wäre das die v.0.1.25-preview49, es gibt auch neuere (derzeit aktuell preview74), kann besser sein als die alten, aber auch Bugs haben.. Entsprechend empfehle ich die "recommended" Version zu nutzen - die verschiedenen Versionen sind dort nach der Installation auch zu sehen mit entsprechenden Flags wie "untested" oder "buggy" oder "not recommended" oder "recommended". Wenn irgendwo buggy steht.. Finger weg lassen :)
https://imgur.com/a/x0q7Bvc
Um zu Updaten oder um die Version zu wechseln einfach linksklick auf die gewünsche Version und der rest geschieht von alleine.

4.2 Erstmal alles deaktivieren
Nach der Installation habt ihr Links sehr viel mehr Menüs als vorher, mit vielen vielen tollen Möglichkeiten und Optionen. Und wie schon geschrieben, der CSP bringt schöne optische Verbesserungen mit sich, aber auch technische. Daher deaktiviert erst einmal alles.
Dafür geht ihr unter der Kategorie "Extensions" die einzelnen Felder durch und klickt überall links oben den ersten Punkt "active" (Kategorie Extensions) weg.
Wenn ihr eine Extension deaktiviert habt, wird der entsprechende Menüpunkt grau und am Ende sollte es so aussehen:
https://imgur.com/a/t2LfWJv

Zur Kontrolle das wirklich alles aus ist, lass ich einmal den Bench1 laufen, dieser bringt bei mir 377 FPS, ein FPS mehr als Vorher - das ist ne Schwankung die okay und ihm Rahmen ist. Entsprechend ist wirklich alles aus.
Bench1: 377 FPS AVG
Bench2: 199,6 FPS

4.3 Wo sind die FPS nur geblieben?
HALT STOP!
Da fehlen 170 FPS von Bench1 zu Bench2, wie kann das sein?
Einfach zu erklären: Der Bench1 ist ein Replay welches abgespielt wird, das bietet den riesigen Vorteil das man immer unter den gleichen Bedingungen testen kann und so geringe Abweichungen hat. Der Nachteil ist, einige Dinge werden da nicht simuliert, wie z.Bsp. die Physik Simulation oder Apps oder oder oder.. Betrachten wir Bench1 als Test unter Laborbedingungen
und Bench2 als Test unter realen Bedingungen. Daher vergleichen wir nie Bench1 mit Bench2, sondern immer nur Bench1 mit Bench1 und Bench2 mit Bench2 nach einer Änderng von Einstellungen oder ähnlichen.

4.4 Optimierungen aktivieren
Dann wollen wir mal die optimierungen aktivieren, dies machen wir zuerst und dann können wir später die optischen Verbesserungen dazu schalten. Ich gehe erst einmal nur auf Einstellungen ein, die ich zur FPS maximierung aktivieren würde - es gibt unzählige weitere, aber dazu ggf. später.

4.4.1 General Patch Settings
Den Start macht der CSP selber, aktiviert diesen unter Settings -> CSP -> Extensions -> General Patch Settings
Interessant sind dort vor allen dann die drei Kategorien ganz unten:
Optimization
Aktiviert hier "Multithreaded loading", ist nur für das Laden einer Strecke interessant, aber ich hasse warten, entsprechend aktiviere ich diesen Punkt

CPU optimizations, experimental:
Merge meshes - reduziert die Anzahl an meshes, also verbindet ssz kleinere Teile von Objekten zu einem, dadurch muss "weniger" berechnet werden, aber manche Texturen oder Objekte haben vlt nicht mehr ganz so viele Details. Wirklich gesehen habe ich den Unterschied noch nie, daher aktiviere ich es.

Flatten nodes - In einer Szene hast du oft Dinge, die du gar nicht aktiv siehst, die aber mit berechnet werden - um dies nicht mehr zu tun diese Option aktivieren

Optimize CBuffer Bindung - //TODO erklärung ergänzen , aktivieren

Multithreaded coding - Vieles in AC wird auf einem Prozessor / in einem Thread gemacht, das hat viele Vorteile, aber auch den Nachteil das wenn dieser Thread es nicht mehr schafft innerhalb von x ms einen durchlauf zu erledigen, das die FPS einbrechen bzw. die FPS sind von der Zeit, wie lange er für einen Durchlauf braucht, abhänig. Durch diese Option wird nicht im Hauptthread entschieden ob ein Objekt sichtbar ist und was nicht, wodurch eben jener mehr Zeit hat für uns sinnvollere Dinge zu berechnen.

GPU optimization:
Optimize draw order - //TODO, aktivieren

Use seperate meshes for shadow pass - wollen wir nicht! Das bringt wenige FPS mehr auf kosten von CPU last, entsprechend deaktiviert lassen (weniger CPU Last == mehr Fahrzeuge können gleichzeitig berechnet werden, was mehr FPS bei vielen Fahrzeugen entspricht)

Deduplicate meshes - Wenn diese Option deaktiviert wird, belegt jedes einzelne Auto was auf der Strecke ist einen Teil eures Videospeichers. Aktiviert ihr diese Option wird für jedes Auto nur einmal Speicher benutzt und gleiche Fahrzeuge zeigen auf das gleiche Modell. Spart Videospeicher, entsprechend aktivieren.

Am Ende sollte es so aussehen:
https://imgur.com/a/tehkDJL

Um zu prüfen was es bringt, einmal die Benchmarks laufen lassen:
Bench1: 354 FPS AVG
Bench2: 244,5 FPS

Es ist das passiert, was ich auch erwarten würde zum jetzigen Zeitpunkt, die Optimierungen helfen nicht beim Bench1, aber beim Bench2, hier haben wir eine Steigerung von ~40FPS :) Weiter gehts.

4.4.2 Graphic Adjustments
Aktivieren unter Settings -> CSP -> Extensions -> Graphic Adjustments
Dort konzentrieren wir uns erst einmal auf die LOD settings (LOD => Detailgrad)
Aktiviert hier bitte:
- Force low-res cockpits for other cars in first persion view
- Force low-res drivers for other cars in first persion view
- Force LOD B for other cars in first person view

Multiplier for car LODs:
Dieser Schieberegler kann sehr viel bringen, kurz umschrieben gibt er an, ab welcher Entfernung Fahrzeuge mit einem niedrigeren Detailgrad angezeigt werden und ab wann mit einem normalen. Wenn ihr ihn auf 20% stellt kann es passieren das sehr weit entfernte Fahrzeuge nicht mehr angezeigt werden (bzw. nur noch deren Fahrer).
Da es hier um maximale Performance geht, stelle ich ihn auch auf 20%, üblicherweise hab ich ihn so bei 50%. Da das Leistungsplus hier sehr davon abhängt welche und wieviele Fahrzeuge um euch herum sind, können hier die Ergebnisse von Benchmarks auch stark abweichen.

Bench1: 395 FPS
Bench2: 247,8 FPS

4.4.3 Smart Mirror
Aktivieren unter Settings -> CSP -> Extensions -> Smart Mirror

Zum start aktiviert ändert ihr hier bitte "Refresh rate per frame" von "Update everything" zu "Update single reflection per frame".
Geht sicher das "Render only visible mirrors" auch aktiv ist.

4.4.4 Smart Shadows

Aktivieren unter Settings -> CSP -> Extensions -> Smart Shadows
//TODO ungewiss was alle Einstellungen wirklich tun, muss noch getestet werden. Daher erstmal aktivieren

Bench1: 417 FPS
Bench2: 252,8 FPS

4.5 Zwischenfazit
Zum jetzigen Zeitpunkt, haben uns die Optimierungen vom CSP im Bench1 40 FPS und im Bench2 53,2 FPS gebracht. Das ist denke ich nen gutes Ergebnis, als nächstes schauen wir uns ein paar Grafikeinstellungen an, mit denen man potentiell einiges an Performance gewinnen kann ohne viel zu opfern



5. Video Settings
Um diese zu ändern gehen wir im Content Manager unter "Settings -> Assetto Corsa -> Video". Wenn ihr wissen wollt wie sich optisch eine Änderung auswirkt, hinter jeder Einstellung befindet sich ein "i" mit dem ihr es sehen könnt.
Für die maximale Performance könnte man alles ausschalten, aber ich wähle lieber so einen zwischenweg.. das ganze muss ja am Ende nicht schlimmer aussehen als es muss - aber hier verbergen sich einige Optionen wo ihr einsparen könnt, eine Tendenz möchte ich euch mit folgenden Änderungen zeigen.
Aber hier gilt am ende selbst probieren und schauen was man haben möchte, was einen gefällt und was man braucht / was der PC her gibt.

5.1 Quality
World Details - stelle ich auf Medium runter, sieht man eh nur bedingt beim fahren
Shadows resolution - stelle ich auf 128x128
Show smoke in mirrors - deaktiviere ich

5.2 Reflections
Reflection resolution - stelle ich auf 256x256
Rendering frequency - sollte auf static stehen

5.3 Post Processing
Ist bei mir generell aktiviert, Bild sieht dadurch etwas schöner aus und es kostet nicht so viel
Filter - default
Overall quality - Medium
Glare quality - Medium
Depth of field - Medium



Nach den Änderungen der Video Settings:
Bench1: 455,5 FPS
Bench2: 272,1 FPS
Entsprechend mit kleinen Änderungen nochmal einiges rausgeholt aus der Kiste - ohne viel verloren zu haben (meine Meinung, manche sehen Änderung an Option A eher als andere.. ). Wie schon anfangs geschrieben, hier kann ich nur empfehlen zu experimentieren und zu schauen was braucht ihr / auf was könnt ihr verzichten.



6. SOL
Nach dem wir nun die FPS in die Höhe getrieben haben... wird es endlich Nacht! Um dies zu erreichen nutzen wir den Mod "SOL" welcher.. schwer zu beschreiben..
https://youtu.be/swLuwYJzpZQ?t=5869
Guckt an, staunt und installiert :D

6.1 Installation
Ich nutze für dieses Beispiel hier die Version 1.1 welche am 31.03.2019 veröffentlicht wurde, finden könnt ihr diese unter:
https://www.racedepartment.com/downloads/sol.24914/
Und einen Guide zum installieren findet ihr hier, (zur Vollständigkeit einmal im schnell durchlauf auch hier):
http://www.mediafire.com/file/xdyt98c6h5h0c4p/Sol+1_1_install+guide.pdf

Nach dem Download nehmt ihr die .zip und zieht sie einfach in den Content Manager, das Burger Menu oben rechts sollte nun grün leuchten und wenn ihr drauf klickt könnt ihr unten auf install klicken
https://imgur.com/a/GkJjj15

Nachdem es installiert wurde geht ihr auf "Settings -> Assetto Corsa -> Video" und stellt unte "Post-Processing->Filter" den Filter "__Sol" ein. Dann bitte unter "Settings->Content Manager->Drive" bei "AC-related events" sichergehen das bei "Override default PP filter in Oculus Rift mode" aktiviert ist und "Extended Weather" wie folgt einstellen:
- Replace clouds by weathers clouds if exists, deaktivieren
- Use custom weathers PP-filter, deaktivieren
- Use custom weathers particels, aktiviert lassen

Danach unter "Settings->Assetto Corsa->Apps" bitte die beiden Apps "Sol Weather App" und "Sol config" aktivieren.
WICHTIG: Damit SOL funktioniert müsst ihr noch zwei Extensions vom CSP aktivieren und zwar "Lightning FX" und "Weather FX"
WICHTIG 2: Maximale Empfehlung, aktiviert "Car instruments" als CSP Extension und deaktiviert dort "headlights will break in crashes"

Um zu testen sucht Online nach dem virtualracing.org#28 Server, im Namen dann meinst irgendwas mit "night" oder "nacht" oder geht solo in ein Spiel und stellt die Uhrzeit auf 23:59.

Bench1: macht keinen Sinn an dieser Stelle
Bench2: 237.8 FPS, in meinen Fall kostet das aktivieren von SOL rund 35 FPS (btw... Silverstone bei Nacht bei Farhzeugen ohne Lichter.. Spoookie)

6.2 SOL Optimierungen
//TODO


7. Wetter
Ich bin kein großer Freund dieser Optimierung, da sie in meinen Augen einiges an Atmosphäre entfernt, aber sie kann einiges bringen. Auch wenn es manchmal nicht so wirkt, das Wetter in AC wirkt sich gut auf die Performance aus. In manchen Szenarien muss mehr Licht und Schatten berechnet werden, in anderen ist die Skybox aufwendiger usw. Daher kann es sich lohnen, ein Wetter fest einzustellen - selbst redend jenes, welches die meiste Performance bringt. Um dies zu tun, müsst ihr nur aus:
$Steamlocation\steamapps\common\assettocorsa\content\weather\<euer_gewähltes_wetter>\
Die Dateien in das Wetter kopieren, welches ihr anpassen wollt.
Also zum Beispiel den Inhalt aus
$Steamlocation\steamapps\common\assettocorsa\content\weather\sol_00_Performance\
in
$Steamlocation\steamapps\common\assettocorsa\content\weather\7_heavy_clouds\

Meine Empfehlung wäre das Wetter "3_clear" oder falls ihr SOL habt "sol_00_Performance".

3_clear:
Bench2: 213.5 FPS

7_heavy_clouds:
Bench2: 203.3 FPS

sol_00_Performance:
Bench2: 220.0 FPS


8. Hyper-Threading / SMT
Hier könnt ihr sehen ob euer Prozessor Hyper-Threading beziehungsweise SMT unterstützt:
https://de.wikipedia.org/wiki/Simultaneous_Multithreading#Prozessoren_mit_SMT
Prozessoren sind heute so leistungsfähig geworden, dass sie einzelne Prozesse sie teilweise nicht auslasten können. Daher gibt es die Technologie Simultaneous Multithreading (im weiteren erwähne ich mal nur die größte Implementierung dieser), bei Intel "Hyper-Threading", welche dafür sorgt das ein einzelner Prozessorkern besser ausgelastet ist, so das es wirkt als würde der einzelne Kern für zwei arbeiten. Das Liegt daran das moderne Prozessoren verschiedene Module haben die sich um einzelne Aufgaben kümmern. In einem ganz einfachen Beispiel könnte man von dem Verwalter und dem Rechner reden. Wenn wir kein Hyper-Threading haben, würde der Arbeitsablauf wie folgt aussehen:

Verwalter bekommt Aufgabe, gibt diese an Rechner weiter. Verwalter wartet - wenn Rechner fertig ist gibt er die Aufgabe zurück an Verwalter welcher wiederum das Ergebnis an den Auftragssteller zurück gibt. Dann bekommt der Verwalter eine neue Aufgabe und das Spiel geht von vorne los.

In der Zeit wo der Rechner rechnet, macht der Verwalter nichts außer zu warten - und wenn der Verwalter die Aufgaben managed, macht der Rechner nichts. Hier springt Hyper-Threading ein, mit diesem aktiv würde das Beispiel so ausehen:
Verwalter bekommt Aufgabe, gibt diese an Rechner weiter. Verwalter nimmt nächste Aufgabe an - Rechner hat die Aufgabe gelöst und gibt Ergebnis weiter an Verwalter, dieser wiederum gibt die neue Aufgabe direkt an den Rechner. Verwalter gibt das Ergebnis zurück und nimmt gleich wieder eine neue an.

So wird versucht das es nie zu einem Leerlauf kommt, klappt natürlich nicht immer perfekt, für manche Aufgaben brauchen einzelne Komponenten länger, bei manchen sind sie schneller. Nun aber die Krux! Durch diese optimierung kann es passieren das sich der Kern übernimmt und am Ende mit Hyper-Threading länger bräuchte, als ohne. Das hängt von sehr sehr sehr vielen Faktoren ab.. Es gibt zwar die Faustformel "Ein Physicher Kern ist immer besser als ein Logischer" , ich empfehle einmal den Bench1 und Bench2 zu machen mit Hyper-Threading aktiv und einmal ohne und dann zu entscheiden.


9. FFB Skips
Während man fährt muss nicht nur die Grafik berechnet werden und auch nicht nur die Physik, einen ganz großen Faktor haben wir bisher ausgelassen - unser Lenkrad. Dieses will die Daten manchmal häufiger, manchmal seltener, das variiert von Hersteller zu Hersteller, von Modell zu Modell. Solltet ihr CPU Warnungen bekommen, kann es helfen dem Spiel mitzuteilen, "Frames" für das Force Feedback zu überspringen.
Im CM geht ihr dafür in Settings -> Assetto Corsa -> Controls -> Force Feedback , dort findet ihr ganz unten auf der linken Seite die Option "Skip FFB steps", Standart ist dort 0, ein Wert zwischen 1 und 4 sollte euch aber helfen CPU Warnungen zu negieren.

Wenn ihr den CM nicht habt, könnt ihr diesen Wert auch in der Config Datei ändern:
$Steamlocation\steamapps\common\assettocorsa\cfg\controls.ini
[FF_SKIP_STEPS]
VALUE=0 <<< diesen Wert auf z.Bsp. 4 setzen

Beachtet bitte das sich, bei Änderung dieses Wertes, euer FFB sich anders anfühlen kann. Daher geht am besten Schrittweise vor und guckt ob ihr mit dem geänderten Wert von fahren könnt.


10. Replays
Es wird empfohlen das speichern von Replays, während der VRL24H Rennen, zu deaktivieren um weitere Ressourcen frei zu kriegen. Leider gibt es keine Checkbox, sondern ihr müsst die Größe der Datei begrenzen und nach circa 1min sollte dann nicht mehr in die Datei geschrieben werden.
Hierfür geht ihr im Content Manager auf Settings -> Assetto Corsa -> Miscellaneous -> Replays.
Dort "Maximum size" auf den niedrigsten Wert stellen, da die Server mit 18 Hz arbeiten, macht es wenig sinn die Quality auf High oder Ultra zu stellen, Medium und Low reichen vollkommen aus - würde ich entsprechend auch empfehlen anzupassen.


11. Vsync, FreeSync, Framelimiter..
//TODO
- Vorteil von jeglicher Art der Frame Limitierung (FPS gehen nie über XXX FPS) ist das die CPU und oder GPU nicht die ganze Zeit auf 100% laufen und ackern müssen. Wenn Frames auf z.Bsp. 60 Limitiert werden haben sowohl GPU als auch CPU, je nach Hardware, luft nach oben um kurze Spikes besser abzufangen wodurch ihr diese weniger oder gar nicht bemerkt
- Vsync : passt Frame Rate an Refreshrate des Monitors an, höherer Inputlag, weniger Tearing
- Framelimit: potentiell mehr Tearing, weniger Inputlag
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19660

Klasse Arbeit Flo! Danke für deine Mühe.
Werde ich mal testen! :)
 
U

User 525

Sehr sehr nice!

Gesendet von meinem Bordfunkgerät mit Tapatalk
 
U

User 18838

Sensationell !!
Vielen Dank und wirklich klasse!
Einfach schön das sowas doch auch mal zusammengefasst werden kann .
Für so PC-Legasthinker wie mich genau richtig...
 
U

User 20061

Was´n Brett. Im Discord nur erfahren das Flo an einem sehr sehr langem Text sitzt. Das übertrifft dann doch die Erwartungen... zu viel Freizeit hat :p
 
U

User 15346

Ich hab jetzt mal csp installiert, wegen der CPU-Entlastung.

Wenn ich 'nen Server raussuche startet zwar AC, aber ich muss dann wieder den alt hergebrachten Weg nehmen und in AC den Server starten. Also nix direkt joinen.
Einstellungen werden übernommen.

Wo ist der Fehler?
 
U

User 15726

zu ungeduldig oder einen abweichenden weg des AC Starts im CM rausgesucht? (bzw. dem ggf nicht gesagt wo die AC.exe liegt)
 
U

User 15346

Nein, der CM startet ja AC. Allerdings lande ich im Hauptmenü von AC.

CM sagt Rennen beendet: wiederholen / erneut starten (oÄ) / abbrechen.
AC läuft aber trotzdem schon.

Normalerweise starte ich AC ausm SimCommander und im Fenstermodus.
 
U

User

Hast du Steam vorher gestartet? Wenn nein bitte das einmal tun bevor der CM geöffnet wird
 
U

User 15346

OK:
- SimCommander
- Steam
- CM
.
.
.
irgendwann kommt Sol dazu.

Wann darf ich dann fahren? :happy:
 
U

User 15726

gar nichts mehr dazu, über CM joinst du dann die Server und fertig.

In Summe ist das deutlich schneller, als erst AC zu starten ;)
 
U

User 4227

Vielen vielen Dank an den Ersteller. Ich fahre nur VR mit der Rift und hänge immer am Limit :D . Hab mal alles so gemacht wie beschrieben und bin mega begeistert.
Hab immer nur den Bench1 test gemacht, da waren die "zahlen" wie beschrieben nicht so stark aussagekräftig...ABER in Game ist es absolut Perfekt so,zu meinem Vorteil sieht das ganze Optisch sogar noch besser aus als mit meiner 08/15 kein plan Einstellung.
Vielen Dank noch mal :daumen:

Bin schon ganz gespannt auf den Technik Test am Freitag. Ich geh zwar schon davon aus das der Start bei mir nichts wird, aber im Rennen gehe ich davon aus das es klappen wird.
 
U

User 21786

Hi

Ich hab das Problem dass Cm die Sol Datei nicht anzeigt und ich diese dann nicht installieren kann. Hat da jmd einen Tipp für mich?
 
U

User 15726

du musst dir Sol selbständig runterladen und dann entweder in den CM ziehen,dann erscheint oben rechts 3 grüne Striche, auf die du dann klickst.
Oder du entpackst Sol selbständig in die richtigen Ordner.
 
U

User 21786

Ja Sol hab ich über den link von Florian runtergeladen und den zip Ordner in CM Ordner gemacht. Nur wenn ich CM öffne und ist da keine zip Datei unter Download. Wie entpacke ich das denn selbstständig? Und welche Datei wohin? Nicht wundern bin neu auf dem Gebiet mit Pc usw.

Schonmal vielen Dank!
 
U

User

Ja Sol hab ich über den link von Florian runtergeladen und den zip Ordner in CM Ordner gemacht. Nur wenn ich CM öffne und ist da keine zip Datei unter Download. Wie entpacke ich das denn selbstständig? Und welche Datei wohin? Nicht wundern bin neu auf dem Gebiet mit Pc usw.

Schonmal vielen Dank!

Damit die ZIP dort auftaucht:
- CM öffnen
- die ZIP auf den Content Manager ziehen (via drag and drop, einfach irgendwo hin im CM Fenster, nicht im Explorer wo die Daten liegen, sondern das Fenster vom CM wo man klicken kann :D)
- das Hamburgermenü sollte nun grün sein
 
U

User 21786

Ah jetzt wird ein Schuh daraus. Ja was soll ich sagen ich bin blutiger Anfänger in solchen Sachen und die pc Sprache ist für mich wie Chinesisch. Vielen Dank für die Erklärung!
 
U

User 21786

Okay dann ich hab noch eine Frage ! CM zeigt mir an dass AC Version veraltet ist. Hab aber heute alles neu von Steam runtergeladen und installiert. Muss ich das Update evtl. woanders her ziehen?
 
U

User 525

ich möchte dem Florian auch nochmal dank und kompliment aussprechen!

als rift-fahrer ist man ja potentiell immer hart am limit. mein rechner ist ziemlich fit, dennoch hatte ich im letzten VRLN rennen an ein paar stellen etwas niedige fps. beim test gestern, mit allen von Florian aufgelisteten optimierungen: butterweich!
:daumen:
 
Oben