Abstimmung Wagen Saison VIII bis zum 15.11.20

Mit welchem Wagen wollt ihr die nächste Saison fahren


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    27
  • Umfrage geschlossen .
U

User 18535

Ich kann zu der ganzen Diskussion nur sagen das der Unterscheid beim ERS zwischen Standard und Hotlap natürlich extrem viel ausmacht und das es wenn man mit gleichen Reifen usw. fährt und an selbst erstmal nichts ändert, gegenüber jemanden der das gleiche im Hotlap Modus macht schon extreme Unterschiede geben kann obwohl man Fahrerisch und von den Reifen nahe beieinander ist.

Zu den ERS Einstellungen (eine Sache nehmen wir das ja auch raus) und wie man was nutzt bzw. was man einstellen kann, muss und sollte usw. usw. werde ich aber auch wenn ich zwischen den Jahren was Zeit habe noch einen kleinen Guide erstellen.

EDIT: Abseits davon muss ich halt auch sagen, alles unter 50 Runden ist für mich noch nicht mal im Ansatz verstehen was ein neuer Wagen von mir möchte, egal wieviel Grundspeed vorhanden ist, aber mit einem unbekannten Wagen "schnell zu fahren" ist imo. immer erstmal mit jeder Menge "Arbeit" in Form von Training und vielen vielen Runden verbunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 20061

Sehe das genauso wie Sebastian mit dem Zusatz dass zumindest bei mir die Umstellung von Battery auf Motor bei den ERS Einstellungen (zumindest auf eine Runde) ordentlich Zeit brachte.
 
U

User 19501

Sehe das genauso wie Sebastian mit dem Zusatz dass zumindest bei mir die Umstellung von Battery auf Motor bei den ERS Einstellungen (zumindest auf eine Runde) ordentlich Zeit brachte.

Macht ja auch Sinn, so wird die Energie von der MGU-H direkt genutzt anstatt in die Batterie geleitet zu werden. Klar ist man so erstmal schneller, dafür regenriert man aber nicht so viel Energie -> Der Akku leert sich schneller und man verbraucht ständig einen Teil seines ERS Fensters, das man pro Runde zur Verfügung hat (Glaube bei den F1 gabs auch dieses Limit pro Runde wie bei den LMP1, bin mir da aber offengestanden nicht 100% sicher)
 
U

User 15286

Sehe das genauso wie Sebastian mit dem Zusatz dass zumindest bei mir die Umstellung von Battery auf Motor bei den ERS Einstellungen (zumindest auf eine Runde) ordentlich Zeit brachte.

Macht ja auch Sinn, so wird die Energie von der MGU-H direkt genutzt anstatt in die Batterie geleitet zu werden. Klar ist man so erstmal schneller, dafür regenriert man aber nicht so viel Energie -> Der Akku leert sich schneller und man verbraucht ständig einen Teil seines ERS Fensters, das man pro Runde zur Verfügung hat (Glaube bei den F1 gabs auch dieses Limit pro Runde wie bei den LMP1, bin mir da aber offengestanden nicht 100% sicher)

Es wäre interessant, ob man ein bestimmtes Set an Einstellungen auf einen Button, bzw. Rotary Switch legen könnte. So müsste man "nur" einen Rotary durchschalten, um zwischen verschiedenen Kombinationen zu wechseln. Evtl. mit der Hilfe von Xpadder oder ähnlicher Software :]
 
U

User 19501

Einen bestimmten Modus direkt ansteuern, geht glaube ich nicht, aber man kann das durchcyclen der Modi (Increase/Decrease) auf individuelle Tasten legen. Schau mal im CM unter Settings -> Assetto Corsa -> Controls -> Buttons und System

Ansonsten geht das auch schon so über die Standardbelegungen
CTRL+1 - Für die MGU-K Recovery (In welchem Modus die MGU-K Energie regenerieren soll)
CTRL+2 - Für die MGU-K Delivery (In welchem Modus die MGU-K die Energie verbrauchen soll)
CTRL+3 - Für den MGU-H Modus (Ob die Energie die die MGU-H generiert in die Baterie oder direkt in den E-Motor gespeist werden soll)
CTRL+4 - Für den Engine Break Modus (Wobei ich mir nicht sicher bin, ob es den auch beim RSS FH 2020 gibt, wenn ich mich recht entsinne kann man so anpassen wie krass das Fahrzeug entschleunigt wenn man vom Gas geht, ne genaue Beschreibung wie genau das funktioniert, findest du in nem Guide zum Kunos Original SF15-T auf Race Department, den Guide kann ich ohne hin jedem ans Herz legen, der mit von dem Hybrid System noch überhaupt keine Ahnung hat)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 15286

Danke. Ja, das ist mir bekannt und nutze ich auch. Ich meine, dass man bestimmte Einstellungen vorkonfiguriert, und dann nur per klick/dreh abruft. Evtl. durch ein Script, das Eingaben nacheinander abarbeitet. Mal schauen, ob ich etwas finde...
 
U

User 19501

Danke. Ja, das ist mir bekannt und nutze ich auch. Ich meine, dass man bestimmte Einstellungen vorkonfiguriert, und dann nur per klick/dreh abruft. Evtl. durch ein Script, das Eingaben nacheinander abarbeitet. Mal schauen, ob ich etwas finde...

Es gibt eine App namens Intelliboost wo man ein eigenes Profil erstellen kann an welchen Stellen der Strecke das Fahrzeug ERS nutzen soll. Ist aber eher auf LMPs zugeschnitten, kp wie gut das mit den Formel Hybrids funktioniert
 
U

User 19501

Ich habs mit der App versucht, bei mir hat sie nicht funktioniert
Ich weiss halt nur, dass diese App existiert und sie oft in den LMP1 benutzt wird. Ich selber habe sie nie benutzt, da ich der Meinung bin, dass man im LMP1 mit manuellem Boosten am schnellsten und effizientesten ist. War halt nur ne Idee, wie gesagt ob sie im F1 genauso funktioniert weiss ich nicht
 
U

User 18535

Ich war hier leider nicht so wirklich Präsent seit ende letzten Jahres, das sollte sich jeder aber auch wieder Normalisieren.

Die App ist soweit ich weiß nur für die LMP Wagen geeignet, aber selbst wenn man die für die F1 benutzen könnte wollen wir das auch nicht. Die 5 Punkte von Charging, Low, High, Top Speed bis Hot Lap und die 10 Stufen wie stark man lädt, sowie ob man über die MGUH jetzt zusätzlich die Batterie laden oder dem Motor mehr Power geben möchte, sollen gerade im Rennen schon auch ein Taktisches Element sein wenn man hinter jemanden hängt, eigentlich schneller könnt, aber nicht vorbei kommt. In so Fällen kann man dann mal 3-4 Runden die Batterie noch mehr laden und dann mit mehr Top Speed zuschlagen usw..

Ich werde aber noch bevor Dienstag das Testrennen startet eine kleines FAQ zu der ganzen Thematik machen.
 
U

User 6983

Wie sieht denn mit dem Virtualen Saft car aus?
Das soll es ja ne App geben.
 
U

User 16938

Wie sieht denn mit dem Virtualen Saft car aus?
Das soll es ja ne App geben.
Diese App gibt es ja, aber wird nicht verwendet, da man hierfür einen neutrale, zusätzliche Person benötigt.
Markus H. hatte das vor 2 Saisons auch mal im Kopf, aber aufgrund der oben genannten Pkt. dann wieder verworfen.
 

Ähnliche Themen

Oben