rFactor 2 Abgefahren! Community-Rennen: Prototypenduell auf Road Atlanta

U

User 20897

cr81 plakat-klein.jpg

Hallo liebe Freunde des (virtuellen) Motorsports von virtualracing!

Wir von der Abgefahren!-Community planen für nächsten Montag, den 12.10.2020 ab 19:30 Uhr, ein Communityrennen über 1 Stunde, in dem wir den Oreca-LMP2-Boliden aus dem Hause Studio397 mit den DPi-Mod-Fahrzeugen von Acura, Cadillac und Mazda vergleichen wollen - und das auf der IMSA-Strecke Road Atlanta. Um ein aussagekräftiges Ergebnis zu bekommen, hoffen wir auf eine rege Teilnahme und möglichst ausgeglichene Teilnehmerzahlen in beiden Klassen =)

Zeitplan:
19:30 - 20:00 Training
ca. 20:00 - 20:20 Qualifying
ca. 20:20 - 20:30 WarmUp
ca. 20.30 - 21:30 Rennen

Alle weiteren Infos https://www.abgf-community.de/forum/rfactor-2-1/cr-81-prototypenduell-road-atlanta-12-10-2020

 
U

User 13351

Super Idee aber schade: Etwas zu kurzfristig für mich weil ich mich auf rF2 immer noch richtig warmfahren muss...:(
 
U

User 532

Warum immer dieser viel zu kurze elendige Mickey Mouse Kurs Road Atlanta?
 
U

User 13351

Super Idee aber schade: Etwas zu kurzfristig für mich weil ich mich auf rF2 immer noch richtig warmfahren muss...:(

Du brauchst dafür kein großartiges Training - die Community-Rennen an sich sind doch schon Training ;-)

Kommt drauf an auf welchem Niveau :) - aber es ist einfach auch ein zeitliches Problem - ich hab mich einfach schon mal bei Abgefahren angemeldet, dann gibts wohl auch "zeitnahe" Infos ;)
 
U

User 20897

Super Idee aber schade: Etwas zu kurzfristig für mich weil ich mich auf rF2 immer noch richtig warmfahren muss...:(

Du brauchst dafür kein großartiges Training - die Community-Rennen an sich sind doch schon Training ;-)

Kommt drauf an auf welchem Niveau :) - aber es ist einfach auch ein zeitliches Problem - ich hab mich einfach schon mal bei Abgefahren angemeldet, dann gibts wohl auch "zeitnahe" Infos ;)

Es handelt sich ja nicht um ein Special Event oder gar Liga Event. Communityrennen sind eher dazu da, einfach ein bisschen zu fahren und Spaß daran zu haben, auch ohne groß Training dabei. Daher sind die Mitfahrerzahlen bspw. auch meist sehr unterschiedlich, von absoluten Anfängern bis hin zu Profis - (mehr meist, wenn Dookie z. B. mal wieder mitfährt). Aber gibt halt kein Muss ;-)
 
Oben