rFactor 2 911CUP 2020 | Fragen, Diskussionen, Anregungen

U

User 10092

Damit die anderen Threads übersichtlich bleiben, gibt es diesen Thread für Fragen bzw. Diskussionen oder Anregungen.
 
U

User 18119

Hallo

bezüglich der Startgebühr, sind die 15 euro korrekt? etwas anderes kann ich nicht auswählen
 
U

User 250

Die 15 EUR sind die Gebühr nur für den rFactor Bereich und nur für 6 Monate. Wenn du noch weitere Sims fährst, solltest du die VR Halbjahres oder Jahrespauschale auswählen. Ansonsten sind die 15 EUR korrekt.
 
U

User 713

Was stimmt an dem Angebot nicht, dass wir hier bisher nur 10 Anmeldungen haben?
 
U

User 250

Zu viel Porsche Cup bei VR?
Zu großes Angebot für das nach wie vor nicht teilnehmerstärkste Spiel bei VR?

Mir persönlich reicht ein Rennen pro Woche, was mit dem Wechsel zwischen GTM und FS erfüllt ist.
 
U

User 18939

Hallo
Also bei mir ist es so das ich das mit den Skins einfach nicht schaffe und mich deshalb zu keiner Serie in RF2 angemeldet habe.
Nicht jeder hat die Kenntnisse am PC und auch nicht die Zeit sich eingehend damit zu befassen.
Habe es im letzten Jahr Stundenlang versucht aber.....!
Leider habe ich mir in der Saison 2019 das Handgelenk gebrochen und musste einige Monate Pause machen.

Gruß
Norbert
 
U

User 8416

Ich fand den Porsche Cup in der Trophy ja auch Klasse, war auch am überlegen mit zu fahren, Aber ich hab einfach keine Zeit.
Fahr dieses Jahr die VRLSM und VRGTM mit und will dort auch dieses Jahr mal trainieren vor den Rennen :D

Finds gut das hier mehr Angeboten wird mit rF2 , hoffe da kommen noch Anmeldungen, denn spass macht der Cup Porsche schon
 
U

User 713

Hallo
Also bei mir ist es so das ich das mit den Skins einfach nicht schaffe und mich deshalb zu keiner Serie in RF2 angemeldet habe.
Nicht jeder hat die Kenntnisse am PC und auch nicht die Zeit sich eingehend damit zu befassen.
Habe es im letzten Jahr Stundenlang versucht aber.....!
Leider habe ich mir in der Saison 2019 das Handgelenk gebrochen und musste einige Monate Pause machen.

Gruß
Norbert
Norbert, wenn die Fahrzeuglackierung das einzige Problem ist, dann einfach mal nachfragen, ob dir jemand was malt. Da findet sich bestimmt jemand, je nach deinen Ansprüchen. Also, das soll kein Hinderungsgrund sein.
 
U

User 11371

Ich bin zwar im Prinzip VR-Neueinsteiger bzw. habe noch an keiner Serie teilgenommen, möchte aber trotzdem gerne meine Ansicht teilen:

Ich wollte dieses Jahr eigentlich Porsche Cup und GTM mitfahren, wahrscheinlich hätte ich auch noch jeweils 1-2 Teamkollegen überzeugen können, aber leider hat der Wechsel des Eventtages auf Dienstag da ein Strich durch die Rechnung gemacht, da das auch der Eventtag unserer Heimcommunity ist.

Beim Porsche-Cup kommt dann leider die niedrige Teilnehmerzahl dazu (ja, ich weiß, Henne-Ei-Problem). Bei der GTM finde ich das 80-Minuten Rennformat nicht sonderlich ansprechend, da Überholmanöver schwierig sind, Quali also sehr wichtig und den Rest macht man ggf. lieber über Strategie. Dazu die fragwürdige BoP, die ja nun immerhin eine Überarbeitung erhält, da darf man gespannt sein, ob der Aston-Cup dann Geschichte ist. Die Idee mit 20 + 60 Minuten inkl. reversed Grid, die im Raum stand, fand ich sehr ansprechend. Damit wird die Anforderung an die Fahrer deutlich komplexer. Einen "Pflichtboxenstop" im längeren Rennen könnte man mit Faktor 1,5 oder 2 beim Spritverbrauch dennoch realisieren, falls das ein Ziel ist.
 
U

User 9582

...Finds gut das hier mehr Angeboten wird mit rF2 , hoffe da kommen noch Anmeldungen, denn spass macht der Cup Porsche schon

Leider hat der rFactor Bereich (nicht nur bei VR) meist das Problem, dass er von den gesamten Teilnehmerzahlen nicht die Große Masse zusammenbringt. gerade hier kann man ja oft genug beobachten, dass in allen rFactor Serien die immer gleichen Namen auftauchen und diese aber auch noch in anderen Communities. Daher ist es insgesamt wohl schwieriger genügend Teilnehmer zu organisieren, wenn diese "nur" aus dem bestehenden Pool generiert werden können. Tja und dann sind 3 Serien + ein paar FNS einfach zu viel denke ich.

Ich hätte auf jeden Fall Lust auf eine Cup-Serie. Und ich selbst würde ja auch nicht in der VRLSM UND der VRGTM UND dem 911 Cup mit fahren. wann soll man das alles machen?

Das war meine Senf. Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Edit bat mich eben noch zu erwähnen, dass ich es grundsätzlich auch sehr gute finde, wenn so vieles angeboten wird!
 
U

User 16498

Hey da ich gerade bei der twc2 in ac fertig geworden bin, Suche ich in der gesamten VR nach einer neuen Serie mit ähnlichem Format.
Leider finde ich keinen wirklichen Ersatz.

Fast überall werden die GT3 oder sonstige komplizierte, Setup lästige Fahrzeuge Gefahren.

Ich bin mit dem Besitz von fast allen Sims relativ breit aufgestellt und dennoch ist es schwer Serien mit fixen Setups zu finden.

Den Porsche bin ich noch nicht gefahren und kann dazu noch nichts sagen ob dieser Vielleicht doch meine Erwartungen erfüllt.

Dennoch ist es doch auch für "Nachwuchs" wichtig eine Serie für Anfänger mit fixen Setups usw. dauerhaft im Programm zu haben?

Grüße
Steffen
 
U

User 20082

Hey da ich gerade bei der twc2 in ac fertig geworden bin, Suche ich in der gesamten VR nach einer neuen Serie mit ähnlichem Format.
Leider finde ich keinen wirklichen Ersatz.

Fast überall werden die GT3 oder sonstige komplizierte, Setup lästige Fahrzeuge Gefahren.

Ich bin mit dem Besitz von fast allen Sims relativ breit aufgestellt und dennoch ist es schwer Serien mit fixen Setups zu finden.

Den Porsche bin ich noch nicht gefahren und kann dazu noch nichts sagen ob dieser Vielleicht doch meine Erwartungen erfüllt.

Dennoch ist es doch auch für "Nachwuchs" wichtig eine Serie für Anfänger mit fixen Setups usw. dauerhaft im Programm zu haben?

Grüße
Steffen

Hi Steffen,

für die Serie hier war nicht genügend Zuspruch da.

Wenn dein Problem beim Setup erstellen liegt findest du hier eigentlich immer jeamand der sein Setup teilt. Ob ein 911 Cup jetzt so Anfängerfreundlich ist sei mal dahin gestellt. Da sind die GT3, meiner Meinung nach, aufgrund ihrer ganzen Fahrhilfen, deutlich einfacher zu bewegen.

Und um deine Frage zu beantworten sofern das eine ist: Für das Programm bzw. das Angebot sind die Fahrer verantwortlich. Wenn eben wie hier kein Zuspruch da ist findet die Serie auch nicht statt.
 
U

User 20753

Hallo, wäre es möglich als Gastfahrer zu starten am Nürburging zum nächsten Rennen?
 
U

User 8218

Kam eventuell nochmal wieder die überlegung den porsche cup zurück zu holen? eventuell porsche GT3 cup?
 
Oben