Event #6 Aragon - Vorbereitung & Diskussion - 19.06.2022

U

User 20014

Lauf08.png



Eventdaten

Wertungslauf17.06.22
Freies Training18:30 - 19:30
Qualifikation19:30 - 19:50
Rennen 119:50 - 21:20
Renndauer90 Minuten
StreckenversionFast Circuit
TageszeitNachmittag
Startsichtunggesamte Einführungsrunde + erste Runde bis Ausgang T3
Double File"WTCR Schikane"
Startfreigabesiehe Saisonankündigung - letzter Absatz - Fliegender Start
LeaderboardR3E Leaderboard
Trainingslauf12.06.22
Freies Training18:30 - 19:30
Qualifikation19:30 - 19:50
Rennen19:50 - 20:35
Renndauer45 Minuten (Doppelter Verbrauch/Reifenverschleiß)
Tageszeits.o.
Startsichtungentfällt
Double Files.o.
Startfreigabes.o.

Startsichtung und Startfreigabe

Portimao.png



Warteliste
Unter diesem Link findet ihr die aktuelle Warteliste für das Event.
WICHTIG: Es dürfen nur Fahrer den Server betreten, die dort unter der Fahrerliste zu finden sind. Fahrer, die sich abgemeldet haben oder auf der Warteliste stehen, dürfen den Server NICHT betreten.
Wartelistenfahrer können in den Eventdetails ab 17:00 Uhr am Eventtag schauen, ob es Absagen geben hat und sie ins Grid gerutscht sind. Sollten Wartelistenfahrer an einem Event nicht teilnehmen können, so haben sie sich für das Event auch abzumelden. Andernfalls rutschen sie ans Ende der Warteliste.

Streaming

Beginn19:20 (Qualifikation 19:30, Rennstart: 19:50)
Link zum Streamdie VRGT3 zu Gast in Aragon
ModerationSebastian Gerhart
RegieSebastian Gerhart



Race-Replay
Wenn das "Rennreplay" grün erscheint ist dieses zum Download verfügbar und kann bis zum übernächsten Wertungslauf heruntergeladen werden!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 20014

Update Tracklimits:

Aufgrund der Erfahrungen aus dem Trainingsrennen, wird Ausgang T10 unter spezielle Beobachtung gestellt.
Solltet ihr dort einen Offtrack haben, muss ersichtlich sein, dass ihr keinen Vorteil daraus gezogen habt.
 
U

User 18298

Update Tracklimits:

Aufgrund der Erfahrungen aus dem Trainingsrennen, wird Ausgang T10 unter spezielle Beobachtung gestellt.
Solltet ihr dort einen Offtrack haben, muss ersichtlich sein, dass ihr keinen Vorteil daraus gezogen habt.
Can I check Martin that swerving wont be allowed on the long straight, like a Paul Ricard?
 
U

User 20014

Accoding to the rulebook swerving is allowed to break the toe.
 
U

User 13132

§3.3.4 Verhalten im direkten Zweikampf
§3.3.4.1 Überholen

Das Behindern anderer Fahrzeuge bei Überholmanövern ist verboten. Sobald eine Überlappung zwischen zwei Fahrzeugen gegeben ist, ist die eigene Linie zu halten. Beim Versuch einen Fahrer auszubremsen, ist der Vorgang abzubrechen und die Ideallinie freizugeben, wenn vor dem Einlenkpunkt das kurveninnere Fahrzeug keine zumindest halbe Fahrzeuglänge Überlappung erreicht. Des Weiteren darf die Einfahrt in die Kurve nur in passendem Tempo erfolgen. Es muss die eigene Linie gehalten werden können. In einem direkten Zweikampf ist es einmal erlaubt die Spur zu wechseln, allerdings nie als direkte Reaktion auf ein Ausscheren des Hintermanns (blocken). Ein anschließender Wechsel in der Bremszone zurück auf die Ideallinie ist verboten. Ist der Abstand noch so groß, dass eine Gefährdung des Verfolgers ausgeschlossen ist, kann auf Geraden vor der eigentlichen Bremszone auch mehrfach gewechselt werden, um etwa Windschatten zu mindern oder die Reifen bei abtrocknender Strecke auf der nassen Seite zu kühlen.

Wer bestimmt denn wie groß der Abstand sein muss.
§3.3.4 Conduct in direct duels
§3.3.4.1 Overtaking
Obstructing other vehicles during overtaking manoeuvres is prohibited. As soon as there is an overlap between two vehicles, the own line must be held. When attempting to overtake a rider, the overtaking manoeuvre is to be stopped and the ideal line is to be released if the vehicle on the inside of the bend does not overlap by at least half a vehicle length before the turn-in point. Furthermore, the entry into the curve may only be made at a suitable speed. It must be possible to hold one's own line. In a direct duel it is allowed to change lanes once, but never as a direct reaction to a swerving of the vehicle behind (blocking). A subsequent change back to the racing line in the braking zone is prohibited. If the gap is still large enough to avoid endangering the pursuer, it is possible to change lanes several times on straights before the actual braking zone, for example to reduce slipstream or to cool the tyres on the wet side when the track is drying.

Who decides how big the gap has to be?
Transmission with Deepl
 
U

User 20014

Naja eine Gefährdung besteht ja eigentlich nur wenn man direkt vor den Gegner zieht. Dies wäre ja nur beispielsweise beim Kühlen der Reifen möglich. Beim Brechen des Windschatten, versucht man ja eher vom Gegner wegzuziehen. Spätestens wenn der Gegner abbremsen müsste um nicht aufzufahren ist ein spontanes Ausscheren nicht mehr in Ordnung, ähnlich einem Blocken als Reaktion auf den Gegner
 
U

User 26101

Aragon hat Spaß gemacht! trotz 2 heftiger Dreher an gleicher Stelle auf P5 gelandet. Bin zum ersten Mal mit sehr wenig Flügel gefahren, im Training hatte ich da nie Probleme. Zum Glück ist bei meinen Fail in Runde 3 oder 4 nichts passiert, sorry User 14948 fürs Auffahren, ich war heilfroh das du deine Vette abfangen konntest und den Platz gegen Martin nicht verloren hast in dieser Situation.
 
U

User 18298

I would like to apologies to carsden for the collision mid race, on stream it seemed laggy after collision and during the race you seemed to stop mid corner. Either way I was the car behind and take the blame.
 
U

User 32034

Ich fand Aragon auch ziemlich nice.
Hab dann irgendwann eine gute pace gefunden.
Ein Fehler ist mir dann doch passiert, aber eine schöne Showeinlagen für den Stream hingelegt. 🤣 schöner 360°
Und es ist nichts kaputt gegangen was ein Wunder.
 
U

User 32828

Excellent race. I too was spun at the start but regrouped well and fought my way back. Got a pit lane speeding drive through but still 13th. Great dicing to the end with the Porsche. Great track.
 
U

User 23475

War ein schönes Heißes faires Rennen.
User 32779 sorry fürs drauffahren, hoffe du hattest kein Schaden deswegen am Benz? aber super faires Racing mit allen.
User 20439 ich wusste nicht mehr wohin tut mir Leid das ich so brutal da durch wollte, bei der Aktion hab ich mir mein Fahrwerk
beschädigt und musste mit einem schiefen Lenkrad zu Ende fahren. Hoffe du bist nicht sauer Markenkollege;-)
sonst war gut bis auf die Geraden mit dem Porsche ist es echt sehr Traurig wenn man im Windschatten fährt , fährt der vordere ab 277 km/h einfach weg. aber macht trotzdem viel Spaß.
 
U

User 32779

Bin ebenfalls sehr zufrieden mit dem Rennen. Habe zwar die Pace nicht ganz gefunden auf dieser Strecke, hat mir aber trotzdem viel Spass gemacht. Der erste Abschnitt der Strecke fühlt sich irgendwie wie eine kleine Version von Laguna Seca an (inkl. einer kleinen Cork Screw ;-).
Ebenfalls hatte ich wieder einmal ein Setup gefunden, welche auch über die Renndistanz relativ konstant blieb, macht das Racen doch viel angenehmer.
Der erste Fight war ziemlich intensiv, wäre sicherlich noch viel spannender gewesen wenn ich nicht in der Rechts-Bergauf Kurve die "orange Kugel des Todes" erwischt hätte, hatte mich dann voll weggedreht. Hat trotzdem keinen Schaden verursacht (erstaunlicherweise war ich vermutlich der einzige, der diese erwischt hat?)
User 23475 kein Problem, hatte mich ja nicht gedreht und schaden war auch keiner entstanden. Schade, hätte mich gerne noch mit dir ein weniger weiter duelliert (y)
 
U

User 13132

Der erste Fight war ziemlich intensiv, wäre sicherlich noch viel spannender gewesen wenn ich nicht in der Rechts-Bergauf Kurve die "orange Kugel des Todes" erwischt hätte, hatte mich dann voll weggedreht. Hat trotzdem keinen Schaden verursacht (erstaunlicherweise war ich vermutlich der einzige, der diese erwischt hat?)
da warst Du nicht der einzige, mein Rennen war da nach gelaufen das Fahrwerk war komplett Schrott.
 
U

User 32779

Na dann hatte ich wohl richtig Glück, obwohl ich diese voll erwischt hatte.
 
Oben