50 ccm

U

User 2939

Hi Leutz,

Ich habe meinen Roller wiedergefunden. Hinter dem Sommerreifenstapel stand er und gammelte vor sich hin. Ich habe Ihn mal rausgeschoben und versuchsweise gestartet. War nix.
Seit 5 Jahren stand er dort. Irgendwie hatte ich Mitleid mit dem Ding. Batterie getauscht. Frischen Sprit rein und Öl geprüft. Elektrische Zündung funktioniert, aber er springt nicht an. Starthilfespray in den Ansaugstutzen bringt auch nix.

Soo, jetzt sind Ideen gefragt. Von Euch!! Was kann es noch sein und wie macht man das ganz.

Zwei Sachen springen noch im Kopf rum.
- Kein Zündfunke. (Wie prüft man das?)
- Im Vergaser hängt der Schwimmer verharzt fest. (Wie löst man den?)

Grüße und das das Teil wieder rollen darf! Habt Mitleid

Eli
 
U

User 349

1.Zündkerze rausnehmen,dann in den Kerzenstecker stecken und an Masse legen.
(motorblock oder so)

Dann den Anlasser betätigen und schauen ob es zwischen den Polen der
Kerze funkt.

Zum Schwimmer;einfach den Vergaser reinigen.;)
 
U

User 3116

Hmm, ich hatte Mal eine Simson S51 und jetzt wo ich zur Zeit kein Auto habe sehne ich mich irgendwie danach. :D Technisch bin ich allerdings nicht so der Crack. Ich glaub ich muss Mal schauen, ob ich irgendwo so ein Ding herkriege. ^
 
U

User 2640

- Kein Zündfunke. (Wie prüft man das?)
- Im Vergaser hängt der Schwimmer verharzt fest. (Wie löst man den?)

So beim Funken testen aber vorsicht nicht ans Metall vom Stecker kommen zündelt ein wenig heftig;)

Und den Vergaser ausbauen in Aceton legen und einweichen lassen.
Da du getrennt Schmierung hast werden auch alle Düsen usw zu sein, also alles ausbauen einweichen lassen und dann mit Pressluft säubern.
Vll wenns geht nach dem Aceton Bad nochmal in ein Ultraschall Bad legen.
 
U

User 2939

Kerzenstecker gezogen, die Kerze herausgeholt und gegen was gepoltes gehalten. Die Zündung ging aber es hat nichts gefunkt. Geh ich morgen mal eine neue Kerze holen.

An den Vergaser trau ich mich irgend wie nicht ran. 50 Teile mit Federn, Ringen und diversen Schrauben (Googlepicture sei Dank) bekomme ich mit meinen grobmotorischen Händen nie wieder zusammen. Beim Vergaser suchen habe ich einen mit schwarzem Siff vollgesogenen Luftfilter gefunden. Stört das? Müsste doch egal sein, wie dreckert der ist, solange die Grobteile der Luft auf der anderen Seite des Vergasers liegen, oder.
 
U

User 2640

is der metallisch der Lufi? Falls ja einfach mit ein wenig Benzin durchwaschen. Aber bevor du nicht den Gaser reinigst wirst du wohl wenig glück haben...

Edit: was is´n das für einer dellorto Si?
 
U

User 3066

:tadel:
Michael Schymura schrieb:
Geh ich morgen mal eine neue Kerze holen
:tadel:

Völlig unnötig..wir haben hier zu hause ein benzin rasen mäher stehen..die kerze is schon 8 jahre alt und funkelt wie nen blitz..immer diese wechselei...wenn die kerze nix tut:mal eine wachs kerze(zum feuer machen)nehmen und anzünden...dann die untere seite wo es eigentlich
funzen soll..über das feuer der kerze halten..so ungefähr 5 minuten bis die(richtige kerze für den roller) unten heiß ist (wichtig is das man die richtige kerze dann sofort wieder in den roler einbaut und startet=...das haben wir schon oft gemacht und die kerze tut immer noch seinen dienst^^
 
U

User 1135

Wie kommst du auf die Idee, das die Zündung geht aber kein Funke entsteht?(?( Wenn kein Funke dann auch keine Zündung!
 
U

User 23

er meint wahrscheinlich: es leuchtet irgendein Lämpchen, aka "es gibt strom, irgendwo".
Zum thema Luftfilter: Wie die Luft durch das Öl kommt, weisst wahrscheinlich auch nur du. Angesichts deiner fundierten Kenntnisse würde ich das Ding tendenziell verschenken. Und ohne Vergaser reiningen wird da nie was gehen.
 
U

User 2939

Kerze geht ja auch noch. Zumindestens habe ich es heute funken sehen. Meine "fundierten Kenntnisse" sind natürlich gleich Null. Aber mit verschenken tu ich mich schwer. Und nicht funktionierende Sachen gefallen mir auch nicht. Also will ich es mindestens versuchen.

Vergaser reinigen ist halt so ne Sache. Ich mach das mal in Ruhe mit nem Freund bei nem Bier. Es gibt langweiligere Dinge, mit denen man die Zeit totschlagen kann.

Verschenken!? Neh, Neh diese Wegwerfgesellschft heute geht mir gewaltig auf den Geist. Das Ding funzt schon noch.

Und mit "Zündung" meinte ich gestern den E Starter. Der orgelte fleißig vor sich hin. Aber an der Kerze war halt kein Zündfunke zu sehen. Erst nachdem die Verbindung Kerzenstecker <-> Zündkabel von Rost befreit wurde war der Funke beim starten da.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User

mhhh kann natürlich sein dass sich im laufe der jahre dreck etc. im auspufftopf gefangen hat. schraub ihn mal runter und falls es vollkommen verdreckt is oder sogar verstopft (eher unwarscheinlich) dann gieße ein wenig fuel in den topf und brenn in mit nem feuerzeug aus....

man muss schon mehr versuchen als die gängigen standard probs zu lösn

mfg
good luck ( weiss von früher was 50ccm für "biester" sein können)
 
U

User 2939

So, Luftfilter abgeschraubt. starter Pilot direkt in den vergaser, starten. Nrnnn, nrnnnn mömmm mömmmm Brumm.

4 Versuche später und er springt sogar wieder ohne fremde Hilfe an. Morgen wird er angemeldet, Luft in die ollen Reifen und dann gurk ich mal auf Arbeit mit dem ding.
Mal schauen, ob er hält
 
U

User 23

Glückwunsch! Gings jetzt ohne oder mit Vergaser reinigen?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 4324

Was für ne Marke ist denn dein Roller überhaupt ?

2 Takter sind cool, hatte früher mal Honda X8R-S und dann Honda Sky...etwas getunt und die Dinger rennen :D Ich überlege auch ob ich mir ein Roller anschaffen werde demnächst..

edit:mad2:Daniel Linge (viele Daniels grad hier:D)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben