5 YF in bristol

U

User 198

habe eben den thread "yellows und proteste bj bristol" gelesen, und bin etwas verwundert dass ich 2 abschüsse angekreidet bekommen habe. Abschuss 1 (#94 hatte das vergnügen ;)) geht wohl auf meine kappe.
An abschuss 2 in runde 84 (#141 M.Micko, 5 YF) kann ich mich eingentlich garnicht erinnern...leider habe ich kein replay, wäre also nett wenn mir jemand den ausschnitt schicken könnte bzw. ein paar screenshots posten würde, damit ich meinen inneren frieden bewahren kann!
so long...
 
U

User 172

frag mal die admins!wegen dem replay.
vielen dank "MAHO ;) "unglaublich,keine 48std! 8o :P
und schon hat man klarheit,bin mit den strafen voll einverstanden und werd dann mal ne pause machen!! ;( ;)
@martin#127
im rennen dach´te ich du haettest ein problem ;)
im replay hab ich aber das genaue gegenteil gesehen :]
sorry war wirklich etwas ueberhasstet und ruecksichtslos!
ok werd an meinen fehlern jetzt arbeiten!
thx
frohr schicht 8) :ciao:
 
U

User 195

hui, so schnell war der yellowbericht ja noch nie da...!
....super...!​
 
U

User 154

@ Daniel Szabo: Nun ja, ich war der leidtragende dieses Abschusses (5 YF) und hätte eigentlich sogar eine kleine Entschuldigung z.B. per PN erwartet !!

Wenn Du dich daran nicht erinnern kannst, bleibt nur noch "warpen" oder "Verdrängung" als Erklärung. ;) :))

Und ja, ging wirklich fix der Yellowbericht diesmal.
 
U

User 198

hmm...ich weiß dass ich einmal jemandem reingefahren bin, der angefangen hat sich zu drehen bzw. bremsen musste um den sich anbahnenden unforced abzufangen!
morty, war das vielleicht eine situation wo ich innen versucht habe dich zu überholen und wir seitlich aneinander gekracht sind?
wäre echt schön wenn jemand einen screenshot posten könnte...

[EDIT] sorry morty wenn ich dich abgeschossen habe, war nicht mit absicht das kannst du mir glauben :D
ich muss ja ehrlich zugeben dass ich in bristol ein wenig aggressiv gefahren bin, nachdem ich von mr. X (überrundet) rundenlang geblockt wurde, und ich somit den anschluss an den vor mir platzierten verloren habe!
 
U

User 154

"morty, war das vielleicht eine situation wo ich innen versucht habe dich zu überholen und wir seitlich aneinander gekracht sind?"

Offensichtlich erinnerst Du Dich doch !! ;)
Ich denke das war ein beispielhaftes High Risk Manöver. Keine Überlappung auf der Geraden und dann beim anbremsen innen rein. Deine Stoßstange war auf höhe meines "Kofferraumes". :(

Nun ja, ums Eck und vergessen. ;)
Leider konnte ich auch kein Replay speichern.
 
U

User 172

ich koennt euch en kleines replay schicken!! :]
sacht nur ebens euere e-mail ;)
dann kommt et:thumpup:
 
U

User 198

ich hab mir das replay angschaut und würde gerne ein paar meinungen hören!
erstmal muss ich dazu sagen dass ich n4 erst seit ca. 2 monaten besitze und dementsprechen mit den regeln noch nicht 100% vertraut bin. Also nix persönlich nehmen ;)
So wie ich das sehe, hat man bei nascar nicht das "recht" seine ideallinie zu fahren, sobald jemand "inside" ist, bzw. eben die innere linie zum anfahren einer kurve wählt!
In der besagten kurve bin ich so weit innen gefahren wie es geht, morty dagegen ist außen angefahren, um dann auf der ideallinie rein zu ziehen. Zu dem zeitpunkt hast du aber in deinem rückspiegel schon gesehen, dass ich inside bin, natürlich nur auf der höhe deines stossdämpfer, aber du hast trotzdem deine linie gewechselt...zu dem zeitpunkt habe ich schon die kurve angebremst und eigentlich damit gerechnet dass du deine linie hälst und wir 2-wide in die kurve einfahren!
es steht außer frage dass ich in dieser situation riskant und aggressiv gefahren bin, aber auch du hast auf deine ideallinie bestanden...mir ist klar dass der hintermann bremsen muss, aber ich bin davon ausgegangen, dass du mir inside platz lässt ;)
das dein auto nach dem crash so blöd liegen bleibt ist natürlich blöd und die konsequenzen war das manöver natürlich auch nicht wert...aber hinterher ist man immer schlauer!
also klärt mich bitte auf, wenn ich hier was grundlegend falsch sehe!!!

bis denne
 
U

User 154

Hi Daniel: meiner meinung nach ist es in Nascar oder der GNL folgendermaßen gedacht (verbessert mich!) ;) :

Wenn du nicht schon auf der geraden eine überlappung herstellst, so daß der vordermann ein "inside" hört, so kann dieser in der kurve auf seine innere linie vertrauen.
Sonst müßte man ja bei jedem anbremsen auf verdacht die türe offenlassen, denn innen rein zu schneiden ist ansich kein problem.
Ab dem moment wo du angegriffen hast, konnte ich gar nicht mehr plötzlich wieder die linie freimachen ... außerdem habe ich ab dem punkt auch keine attacke mehr erwartet.

Wie du selbst sagst ist das sehr agressiv und riskant und so eine fahrweise würde zu einer menge mehr yellows führen.
8) Und die Reko hat das ja auch so gesehen. ;) :D
 
U

User 195

hei martin,

habe gerade festgestellt, daß wir praktisch nachbarn sind...! :]
schön, noch ein schwabe in der GNL...! :D
 
U

User 154

Hi Frank: Ist mir auch schon aufgefallen, daß da noch 2 Kollegen aus "em Ländle" sind. Da sollten wir doch zusammenarbeiten auf der Strecke, sozusagen als informelle, regionale Teammates ;) :)) .
 
U

User 178

@ Martin:
Es sind noch mehr Fahrer aus dem Ländle am Start!!!
Wechsel das Team und komm zu 'South-State-Racing'! Da findest Du nur 'Südstaatler'!!!
 
U

User 154

Hi Ingo: Bin gerade erst zu TFM gestossen und Vertrag ist Vertrag ;) :] . Gut, NASCAR ist ja besonders in den Südstaaten populär ... aber nur mit Rednecks im Kreis zu fahren ... ;)
 
Oben