Event #5 VROS Sommercup - Porsche Cup - Mid Ohio - 20.07.2020

U

User 20724

Am kommenden Montag steht also schon das letzte Rennen mit den Porsche Cup Fahrzeugen in unserem Sommercup an. Dieses mal geht es nach Mid Ohio!


Plakat_VROS2020_Sommercup.png





Eventdaten


Datum20.07.2020
Freies Training19:00 - 20:00
Qualifikation20:00 - 20:30
Rennen 120:30 - 21:00
Rennen 221:00 - 21:30
Renndauer2x30 Minuten
StreckeMid Ohio Full
TageszeitTraining: vormittags, Qualifying: mittags, Rennen: nachmittags
BemerkungenStandard Setup ist nicht aktiviert






Session-Einstellungen


Reverse Start Order Places10
DifficultyGetReal
Max Num Of Players30
Fuel UsageNormal
Tire WearNormal
DamageFull
Race Finish Duration120
Flag RulesVisual Only
Cut RulesOff
Kick Non Ready ClientsOff/Wait Forever
Wrecker PreventionOff
Mandatory PitstopOff
Non Ready Pitlane Start Delay15
Stay In Practice Session If EmptyOff
Allow Players Join In QualifyingOn
Checkered After TimeOff
Max Ping500 (default)
Fixed SetupOff


Mid-Ohio-06.00fabf263d1d5221c203022d60b289b8.png


ANMELDUNG ZUM EVENT




Das Grid besteht aus 30 Fahrern. Sollte es mehr als 30 Anmeldungen geben, wird eine Warteliste aufgemacht. Entscheidend für die Teilnahme ist der Anmeldezeitpunkt.
Das Passwort sowie ein eventuelles Briefing sind unter obigem Link zu finden. Das Serverpasswort erscheint dort 1 Stunde vor Eventbeginnt, dh. um 18:00 Uhr. Anmeldungen für ein Event sind nur bis zu diesem Zeitpunkt möglich.
 
U

User 12890

Sorry, muß leider wieder absagen... gesellschaftliche Verpflichtung... ;(
 
U

User 13351

Nach ein paar Aufwärmrunden stelle ich fest, dass mir heute irgendwie der nötige Biss fehlt, null motiviert mich durch ein Rennen zu kämpfen...viel Spaß dabei ;)
 
U

User 34

Ui war das geil !
Die Vorbereitung war etwas dünne (1 h vor Start die Strecke angeschaut und erste Runden gedreht ;) ).

Dann zweimal bis in die Top 3 gespült worden bzw. festgebissen...
Ich hoffe ich habe euch in R 2 nicht all zu arg behindert, mir hat es aber ordentlich Spaß gemacht den Bomber so breit wie möglich zu machen :)

Nur warm werde ich mit den Cup-Porsches nicht.

Freue mich auf die Kanonenkugeln !
 
U

User 25222

War das eine Farce bei mir gestern... Eigentlich fing es im Rennen 1 noch gut an. Konnte 2/3 des Rennens eigentlich hervorragend das Tempo im Mittelfeld mitgehen. Dann hat sich Dietmar leider vor mir in Turn 1 gedreht. Eigentlich war er weit genug weg, so dass nichts hätte passieren sollen. Da ich selbst mich aber so erschrocken habe, bin ich ihm aber ins Kiesbett gefolgt. Danach war dann der Rhythmus weg und es passte gar nichts mehr zusammen. Nach weiteren Fehlern landete ich nicht mal mehr in den Top 10 (Rang 12?).
In Rennen 2 wollte ich nun zumindest ein bisschen nach vorne gekommen. Der Plan wurde aber direkt in Runde 2 Turn 1 vereitelt, weil mir jemand volle Kanne in die Karre gefahren ist. Nach dem dadurch entstandenen Dreher hatte ich dann 20 Minuten lang ein recht stabiles Rennen, hatte mich gerade wieder an P10 rangekämpft. Leider hab ich dann durch eigene Dummheit die Karre in der letzten Kurve weggeschmissen. Danach war das Rennen auch einfach mental gelaufen. Nach weiteren Drehern bin ich als vorletzter ins Ziel gekommen...

Naja, Mund abwischen und weiter geht es. So richtig warm werde ich mit dem Cup Porsche nicht. Gerade im Renntrimm killt mich jedes mal, dass kleinste Fehler bei mir direkt in einem Dreher enden.

Jetzt erstmal die Sommerpause genießen. Oder kommen noch VROS-Events nach dem Sommercup?

Viele Grüße
Matthias
 
U

User 13109

Hab mich dann gestern auch mal aus der Sommerpause gemeldet. Porsche Cup auf Mid-Ohio hörte sich einfach viel zu gut an :)
Hab leider erst geschafft, ne halbe Stunde vor Qualy Beginn die ersten Runden zu drehen und war Anfangs etwas entsetzt mit über drei Sekunden Abstand zur Spitze.
Ich konnte mich dann allerdings auch einigermassen in Rhythmus bringen und habe gemerkt, dass Reifen auf Betriebstemparatur dem Porsche ungemein helfen, also habe ich angefangen mit den Reifendrücken zu spielen. Das funktionierte dann auch ganz gut muss ich sagen. Fuhr sich direkt ganz anders.
Hab mich dann über Startplatz 5 gewundert. Der Start zum ersten Rennen ist mir richtig gelungen, so dass ich nach T1 auf Platz zwei war. Das Rennen war dann irgendwie seltsam. Martin und Leo sind an mir vorbei gekommen (deutlich schneller) und danach hat sich dann auch jeder vor mir fahrende weg gedreht. War das meine Bugwelle? :)
Gabriel kam dann aber auch rasch ran, so dass meine Führungsluft auch schon schnell wieder vorbei war. Wäre auch irgendwie völlig unverdient gewesen. Am Ende war er dann sogar 15 Sekunden vor mir. Andere Welt halt. Hinter mir kam dann der drittplatzierte immer näher und drehte sich weg. So auch der nächste drittplatzierte... der übernächste drittplatzierte... War irgendwie seltsam anzusehen im Zeitentableau :) Nassgeschwitzt (obwohl wenig Duelle - eher so das Reiten auf der Rasierklinge in jeder Sekunde des Rennens) und fröhlich ging es dann auf Platz 2 über die Linie.

Rennen 2 ging es dann von neun los. Vor mir war es dann zu eng und ich wollte eigentlich relaxed dahinter bleiben und auf Fehler warten. Aber dieses mal tat mir keiner den Gefallen und ich sah nur Martin und Gabriel nach vorne stürmen. Als ich mich anschließen wollte, habe ich mich doof angestellt und bin dem Gerd in die Seite. Dem ist zum Glück nix passiert, aber ich hatte meinen ersten Dreher... Dann hatte ich aber noch schöne Duelle zB mit Peter K und Kolja K. Kurz vor Schluß bin ich dann leider nochmal von der Strecke abgekommen, so dass ich dann wieder hinter Peter war. Vorgenommen hatte ich mir, dass ich noch an ihm vorbei fahre, aber so einfach war das nicht. In der vorletzten Kurve hat es dann geklappt, was bei ihm sicher zu einigen Flüchen geführt hat.

Fazit: Hat mega Spaß gemacht. Das Event hat gehalten, was es versprach. Würde die VR nächste Saison einen VR Cup gestalten, wäre ich definitiv dabei.

Daytona versuche ich auch noch einen Besuch abzustatten, aber da werde ich mich vielleicht etwas drauf vorbereiten. Ich hörte, die Gruppe 5 sei nochmal was heftiger :)
 
U

User 20439

was bei ihm sicher zu einigen Flüchen geführt hat.

Es war nur ein einziger Fluch
Mein linker Vorderreifen hat sowas von gekocht, ich hatte Mühe den Koffer in den Kurven auf Kurs zu halten. Dabei warst du Anfang letzte Runde noch so weit weg. Als du mit riesen Schritten näher kamst, dachte ich mir noch: Rankommen und Überholen sind zwei paar Schuhe. Dass ich dir dann die Strecke frei mache war so nicht geplant. Egal. Spaß gemacht hat's allemal.
Und wie Dennis schon schrob, falls es mal zu einer Carrera Cup Serie bei R3E kommen sollte, ich wäre dabei. Gefällt mir auf jeden Fall besser, als die grausig geBoPten Gt4.
 
U

User 13109

Hatten wir ja mal, Peter. Da waren am Anfang auch viele Leute dabei. Wurde aber von Rennen zu Rennen weniger, weil die Fahrzeuge zu schwierig zu fahren waren. Mir hat’s Laune gemacht, war meine erste Ligasaison insgesamt. Aber der schwindende Fahrerzuspruch war halt blöd. Ich fürchte, mehr als zweieinhalb Raceroom Serien gehen hier schwer zu füllen, weil mittlerweile jeder meint, ne Community machen zu müssen und alles noch mehr auseinander reißt.
 
U

User 20439

Wobei der jetzige sehr gut umgesetzt wurde. Ich finde, dass das Fahrverhalten für mich nachvollziehbar ist. Kein Vergleich zum alten Carrera von vor 1-2 Jahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 8435

Mein Rennabend kurz zusammengefasst..
Quali nicht auf meine Zeit gekommen. Mit dem Auto irgendwie nicht wirklich warm geworden.
Mit den Ergebnissen der zwei Rennen sehr zufrieden. P5 im ersten und P4 im zweiten. Aber auf der Bremse nie ein gutes Gefühl gehabt. Viel Profitiert von Fehlern der anderen...

Würde mich einer Cup Serie anschließen, da ich den Porsche, auch wenn es gestern nicht so lief, mega cool finde...
 
U

User 26101

da ich nicht zu Hause war musste ich diesen Lauf leider auslassen, bin aber bei Martin im Stream mitgefahren :) sollten mit dem Porsche noch Rennen folgen wäre ich auf jeden Fall auch wieder dabei. Ansonsten werde ich auch mal das nächste GT4 Training mit fahren.
 
U

User 24579

Hat wieder mega Spaß gemacht die Porsche durch die Gegend zu peitschen, auch wenn mich (mal wieder) meine mangelnde Streckenkenntnis abgestraft hat. :happy:

Ich würde mich mal meinen Vorrednern anschließen: ich fände einen Porsche Cup auch sehr viel ansprechender als die GT4. Fixed Setup auf einem beliebigen Kurs und ab gehts!
 
U

User 26098

...ich würde einen Porsche Cup auch sehr begrüßen auch wenn man noch viel zu lernen hat. Aber das es geht bekommt man ja gezeigt:-)

Gruß Carsten

- - - Aktualisiert - - -

@Matthias:
da ist wohl noch eine Entschuldigung meinerseits fällig. Irgendwie habe ich mich da beim bremsen völlig vertan. Sorry!


Carsten
 
Oben